Bleckeder

Mitglied
  • Content count

    90
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

144 Excellent

1 Follower

About Bleckeder

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Bleckede
  1. Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Coach mit welchem ich meine Fähigkeiten auf der Nordschleife weiter verbessern kann. Ich habe bislang ca. 100 Runden auf der Nordschleife hinter mir, inkluisve dem Nordschleifen XL Training und zwei Trackdays. Inzwischen fühle ich mich auch einigermaßen wohl auf der Strecke, wobei mir klar ist, dass man sich dort nie zu sicher fühlen sollte. Dennoch gibt es noch immer viele Stellen, an denen ich keine wirkliche Ahnung habe wo der Bremspunkt liegt und in den schnellen Abschnitten gehe ich relativ früh vom Gas. Von daher denke ich mal, dass mir ein 1:1 Coaching helfen könnte hier noch sicherer zu werden. Jetzt gibt es ja mehrere Firmen die so etwas anbieten und ich wollte mal Euere Tipps und Erfahrungen dazu hören. Gruss Michael
  2. Bremsenkühlung hat in Gross Dölln perfekt funktioniert. Kein Fading, keine verzogene Scheiben, Temperatur absolut im grünen Bereich. Und kaputt ist auch nix gegangen. Bin also absolut zufrieden mit der noch kleinen Lösung.
  3. Sieht wohl wirklich so aus, das ich mir einen 18“ Satz mit richtigen Semis kaufen muss.
  4. Ja Sturz natürlich. Das waren gerade mal 30 Runden Groß Dölln. Meine Frage ist jetzt. Habe ich einen so ungesunden Fahrstil oder ist irgendwas am Fahrwerk total bescheiden eingestellt?
  5. Moin, ich war gestern in Gross Dölln auf dem Trackday, vor allem um meine Bremsenkühlung zu prüfen. Die funktioniert spitze, aber leider habe ich noch immer Probleme mit meinen Cup 2. Die Außenseite fährt jetzt durch mehr Spur nicht mehr ab, dafür fräst sich eine der Profil Rillen schräg ab und zwar die die erste von außen gezählt. Ich hoffe man erkennt es auf dem Bild. Was kann das sein? Habe ich die Reifen einfach überfahren?
  6. Ja die Trichter sind aus dem 3D Drucker von @Apetri
  7. Moin, die Trichter stammen vom Forumsmitglied @Apetri . Schreib ihn an, wenn Du auch welche brauchst.
  8. So mein Bremsenumbau ist fertig. Endless Beläge, Fischer Stahlflex, Motul Bremsflüssigkeit und die komplette Bremsen Kühlung sind verbaut. Am 25.10. werde ich das Ganze in Groß Dölln ausprobieren. Danke nochmal an @Apetrifür die tollen Trichter aus dem 3D Drucker.
  9. So mein Bremsenumbau ist fertig. Endless Beläge, Fischer Stahlflex, Motul Bremsflüssigkeit und die komplette Bremsen Kühlung sind verbaut. Am 25.10. werde ich das Ganze in Groß Dölln ausprobieren.
  10. Perfekt. Danke für die Antwort.
  11. Moin, kann mir jemand sagen, wieviel Meter Schlauch ich brauche beim BMW M4 mit den Trichtern an den Querlenkern. Langt ein Meter für beide Seiten oder soll ich lieber zwei Meter bestellen?
  12. Ich finde auch das ist klasse geworden. Roter Innenraum mit roten Käfig hätte meiner Meinung nach langweilig ausgesehen.
  13. Moin, habe selbst zwei Kinder, inzwischen 7 und 10 Jahre alt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, alles was kleiner wie 3er, C-Klase oder A4 ist einfach zu klein und sorgt nur unnötig für Frust. Meine Familienautos waren 530d (E61) und Alpina B3S. Aktuell ist es ein C63 AMG, welcher aber auch bald wahrscheinlich gegen einen BMW oder Alpina getauscht wird. Alle als Kombi, für mich als Familienauto ein absolutes "must have". Mein Rat wäre, den Abarth als Spaßauto zu behalten und dazu einen E91 330i oder 335i als älteren Gebrauchten zu kaufen. Die Dinger gibt es in vernünftig ab etwa 10.000 Euro, sind sehr haltbar und bieten genug Leistung um damit auch mal Spaß zu haben. Wenn Du selbst schrauben kannst, wäre sogar ein E46 oder E39 BMW machbar. Ich selbst habe für mich als Langstrecken Daily z.B. einen E39 528i, welchen ich für 1000 Euro gekauft habe und für nochmal 2000 Euro rundum fit gemacht habe. Der Wagen hat inzwischen 260.000 km, schnurrt wie ein Kätzchen und fährt jede Woche 700 km. Und vom Komfort merkt man bis auf fehlende Assistenzsysteme (wenn man sie denn braucht) kaum einen Unterschied zu aktuellen Modellen. Also noch mal der klare Vorschlag geht für mich in Richtung Zweitwagen.
  14. Ja Schwarz / Gold sieht immer klasse aus. Auch auf dem A45 AMG. Hatte das mit dem JPS Design auch schon überlegt. Auf dem M4 wäre es sogar mit Hinblick auf das Vorbild näher dran.
  15. Nein, die sind gepulvert. Sehen auf den Bildern, wie auch der Bügel deutlich gelber aus wie sie sind. Der metallic Effekt kommt leider nicht wirklich rüber.