Wasi

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

18 Good

Über Wasi

  • Rang
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  1. Grüße zurück aus Hannover und willkommen im Forum
  2. Willkommen im Forum! Fahre das gleiche Auto und gehe vom Ansatz her den gleichen Weg. Mein Zetti liegt allerdings momentan mit Motorschaden im Hospital. Bin auf Deine Serie gespannt und werde mal abonnieren
  3. Ja genau, vom Bilster Berg. Erstdiagnose war Stellmotor der Exenterwelle. Werkstatt hat jetzt den Motor geöffnet und raten von der Reparatur dieses Motors ab (Spähe usw)
  4. Habe vorm Wochenende die ernüchternde Diagnose bekommen, das ich durch eine überspringende Steuerkette einen Motorschaden erlitten habe. Motor: N52B30 Möchte mich mit Euch austauschen, wie die weitere Vorgehensweise sein sollte. Reparatur(vielleicht mit haltbareren Motorsport Teilen), gebrauchter Motor, Austauschmotor, neuer Motor. Welche Anbauteie in diesem Zug erneuern lassen? Neuer Motor fällt eigentlich raus, so was kostet gut 11.000€ Bin aufgrund der zu erwartenden Kosten gerade ein bisschen Kopfleer und benötige Euren Input Vielleicht hat hier schon jemand so etwas mitgemacht und hat Tipps, wie ich vorgehen soll
  5. So viel Geduld hätte ich nicht....Hammer
  6. Video kann nicht geöffnet werden. Nur bei mir am Smartphone so?
  7. Einer der interessantesten Threads, den ich je verfolgt habe. Respekt
  8. Hier mal ein ganz anderes Video vom Berg. Nach einem Defekt am Stellmotor der Nockenwelle musste ich im Notprogramm um die kpt Strecke kriechen. Im Briefing wurde bestimmt, dass ausschließlich bei Flüssigkeitsverlust das Auto abgestellt werden soll. So konnte ich wenigstens die Sonnenuntergangsstimmung mit einer rasenden Meute auf Video einfangen. Es gibt schönere Erlebnisse, aber eine Erfahrung war es alle Mal wert
  9. Deswegen buche ich auch grundsätzlich den schnellen Stint. Da passiert zwar auch mal was, aber doch sehr selten. Die meisten haben da doch mehr Erfahrung. Schade für Dich. Mein erster Stint war super. Bin ja zum ersten Mal mit meiner Nichte gefahren. Ihr wurde zwar leicht Übel, aber Sie hat tapfer durchgehalten. Im zweiten Stint war ich dann nach der zweiten Runde ein rollendes Hindernis. Werde noch ein Video hochladen, 9min Kamerafahrzeug mit 10kmh [emoji23] Sieht cool aus wenn die Meute an einem vorbei heizt
  10. Ja, bin plus Mitglied. Deswegen konnte ich mir wohl aussuchen wohin mit dem Auto. Meine Wahl fiel auf den Transport zu mir nach Hause. Habe die Teile bestellt und werde versuchen, die Reparatur selber durchzuführen
  11. Hier nochmal ein bisschen nettere Pix
  12. Ich bin mit dem Auto noch bis nach Nieheim gerollt und habe von dort aus den ADAC gerufen. Für den ersten Check kam er mit dem Diagnose Fahrzeug, dann hat er einen Hänger geholt. Er meinte, das regelmäßig vom Berg weggeholt wird, ich hätte nicht wegfahren müssen. Das Auto wurde über Nacht gelagert und mir gerade bis vor die Haustüre geliefert. Den Anlieferort konnte ich festlegen, es wäre auch jede gewünschte Werkstatt möglich gewesen. Heftiger war die Suche nach einem Mietwagen, der mir beim ADAC zusteht. Ich musste 80 Km mit dem Taxi nach Kassel und von da zurück nach Hannover Ansonsten ist es immer gut die gelben Engel an seiner Seite zu wissen
  13. Leider war mein Aufenthalt am Bilster Berg diesmal nicht so klasse. Im ersten Stint lief eigentlich alles rund. Im zweiten musste ich mich ohne Gasannahme 10 min um den Kurs quälen. Erste Diagnose vom ADAC: Stellmotor der Einlassventilsteuerung kaputt. Jetzt warte ich hier auf den Abschleppwagen und muss mit einem Mietwagen nach Hause. Und heute ist Feiertag 🤭
  14. Moin Matze, Interessanter Einstieg. Willkommen im Forum