Wasi

Mitglied
  • Content count

    163
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

135 Excellent

1 Follower

About Wasi

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Hannover
  1. Gute Informationen. Ich habe zwischenzeitlich auch mit einem Gt86 400 geliebäugelt
  2. Willkommen im Forum Silvano. Der Meistet der Z-Carbondiffusor [emoji1] Schönes Auto
  3. Dann hier noch das letzte Video mit meinem Z.
  4. Danke weiterhin für Euren Input. Ist super von so viel verschiedenen Erfahrungen zu profitieren. Die 40k sollten wir mal aus der Rechnung nehmen. Die resultierten auf einem Cayman, auf den ich voll abgefahren war/bin https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=296545663&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios Nachdem ich aber wieder ein bisschen runtergekühlt bin, glaube ich, das 25k + die bessere Ausgangslage ist. Wenn „das Auto“ dabei ist, auch 30k Ich werde jetzt mal versuchen, möglichst viele Autos auszuprobieren, um eine wirkliche Meinung aufbauen zu können. Bin bis jetzt eigentlich nur meinen Z4 gefahren.
  5. Würde ich gerne mal mitfahren [emoji106]
  6. Ok, Danke
  7. Sieht gut aus Is das Deiner?
  8. Heute Info vom Gutachter bekomme. Totalschaden. Motor ist wohl auch platt. Werde wohl am Wochenende hinfahren um mir den Schaden live anzusehen Wenn Aufbau, lohnt es sich wohl nur mit nem netten S54 Motor swap [emoji1] Sonst lieber was neues
  9. Ok, weg vom Cayman? Was war der Grund? Wolltest was kompromissloses?
  10. T4-Munitionsfeld
  11. Thx für Eure Kommentare. Ist wirklich nicht einfach. Ich denke, das für die Reparatur schon 15 Scheine aufgewendet werden müssen. Der Gutachter sagte mir am Telefon, das neben dem Blech und Frontgedöns auch das Lenkgetriebe und die Felgen kaputt sind. Die Längsträger sind wohl auch gespreizt. Ob das nach der Reparatur alles wieder gerade läuft? Was ist, wenn der Motor (lief übrigens 1a seit der Rep. ) auch einen wegbekommen hat, was jetzt noch nicht ersichtlich ist? Das sind so die Fragen die ich mir stelle. Eine Erweiterung des Umbaus mit Käfig, Sperre, neu Lagern usw würde wahrscheinlich auch noch mal 10 Scheine kosten. Dann noch die Frage, ob oder wann ich an Ersatzteile komme. Deswegen denke ich über ein neues Auto nach. Der Zetti gefiel mir sonst super. Frontgetriebene Fzg fallen eigentlich raus. Älter als 10 Jahre möchte ich auch nicht unbedingt. Exoten wie der Z4m werden zu Liebhaber Preisen gehandelt, nix für den Track M3 M2 sind schon geil, aber sauschwer. Über Lotus habe ich mir noch keine richtigen Gedanken gemacht, weil ich glaube das ich mit 1.90 zu groß bin. Gt 86 gefällt mir noch recht gut. Aber Flat4 mit 200PS.... Porsche habe ich noch nie besessen und fasziniert mich irgendwie. 40.000 wäre übrigens das absolute Max. Da muss alles Stimmen und ready4track sein. Da müsste ich mich auch reichlich für Strecken Abgesehen davon geht es mir recht Gut. Nur Prellungen durch den Gurt. War aber fast ne Woche zur Beobachtung im Krankenhaus. War ja auch n Frontaleinschlag mit ca. 100 Km/h
  12. Nachdem ich vor zwei Wochen meinen Z4 am Bilster Berg in die Planke pilotiert habe, stellt sich für mich die Frage ob ich ihn wieder aufbaue und weitere Verbesserungen einfließen lasse, oder mich für ein neues Auto entscheide. Laut Gutachter (Finale Einschätzung steht noch aus) sind wir kurz vor oder bei einem wirtschaftlichen Totalschaden. Ich mag das Auto sehr gerne, sehe aber jetzt schon die Schwierigkeiten an neue Ersatzteile ranzukommen. Alternativ würde mir der Porsche Cayman s in den Sinn kommen Max Budget würde ich auf 40.000 ansetzen. Da bekommt man einen vernünftigen 987 und könnte noch modifizieren. 981 soll ja nach@booster noch besser sein, die gehen aber erst bei 40 los. Wie würdet Ihr entscheiden? Alternative zum Cayman? Grüße
  13. Dann sind wir ja schon zwei in Hannover [emoji106]
  14. Werde sicher auch dieses Jahr den einen oder anderen Tag besuchen