Tommy

Mitglied
  • Content count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Tommy

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Troisdorf
  1. Zur Zeit steht meine E36 Limo beim Lackierer. Wollte hinten den Rost an den Kotflügeln beseitigen lassen. Dabei kam leider zum Vorschein, dass sie hinten durchgerostet sind. Es gibt Einschweißbleche, die man einsetzen kann. Nun fahre ich BBS RK in 8x17 ET 35 mit Michelin PSC2. Die Reifen bauen ja sehr breit, sodass sie im Radhaus schleifen, wenn ich tiefer fahren möchte. Habt ihr eine Empfehlung, was man alternativ dort einschweißen kann? Hab mal gelesen, dass die Bleche vom E46 etwas breiter sind. Kann man das problemlos machen oder hängt dann da noch etwas anderes dran, was man dann wieder bearbeiten oder ändern müsste?
  2. Eine e36 328i Limo habe ich mir dieses Jahr gekauft. Ich wollte unbedingt einen e36, weil ich neben meinem Alltagswagen etwas älters zum Schrauben gesucht habe. Natürlich wurden Fahrwerk mit vielen neuen Lagern der Achsteile, Felgen mit Semis, Sportauspuff usw. verbaut. Dazu kam der Austausch aller Flüssigkeiten, Beseitigung von Undichtigkeiten wie Ölwannendichtung, Ventildeckeldichtung, dann Stahlflex und neue Bremssättel vorne. Nun lasse ich gerade den Rost an der Karosserie beseitigen und dazu den Wagen hier und da nachlackieren und dann bin ich mit der anstehenden TÜV Abnahme bei gut 10.000 €. Dann sind aber noch keine Sitze eingebaut, keine ordentlichen Scheiben mit Belägen und kein Bügel oder sowas drin. Ich möchte damit sagen, kauf dir lieber ein jüngeres Auto, was zwar etwas teurer in der Anschaffung, dafür aber vom Verschleiß noch nicht so runtergenudelt ist. Oder eben ein fertig aufgebautes Auto, bei dem schon fast alles erledigt wurde. Im Unterhalt (Versicherung) ist der e36 jedoch am günstigesten im Vergleich zu e46 oder e90, zu den sportlichen Franzosen ganz zu schweigen!
  3. Vielen Dank schonmal für die Infos! Ich frage bei allen mal an. Eure Lenkräder sehen super aus!
  4. Suche eine Adresse eines guten Sattlers oder auch online Shops, bei dem ihr gute Erfahrungen gemacht habt. Würde gerne mein Lenkrad mit Alcantara beziehen lassen. Viele online Shops sagen mir von den Bildern schon nicht zu, wenn ich die faltigen Lenkräder sehe... Hat jemand einen Tipp?
  5. Ich habe auch zwei Kinder (2 und 5 Jahre) und ich kann aus Erfahrung sagen, dass ein 3er Touring für den Alltag reicht, er aber bedingt durch seinen doch recht kleinen Kofferraum hier und da an seine Grenzen kommt. Pack da mal einen Kinderwagen mit Schale rein. Dann ist der fast schon voll. Bevor das zweite Kind kam, haben wir auf einen Touran gewechselt. In den Wagen passt alles rein, hat viel Platz für die Kids hinten und fährt sich sehr angenehm. Definitiv nicht sportlich, aber heizen wirst du mit den Kindern eh nicht. Meine Frau fährt damit auch nur max 6 tkm im Jahr. Aber für den Urlaub ist der Wagen perfekt und selbst da haben wir immer noch eine Dachbox drauf, da man zu viel Zeug mitnimmt... Behalte deinen Abarth und kauft euch einen ausreichend großen Pampersbomber. 5er oder Passatniveau sollte es mMn schon sein, oder eben in die Touran / T5 Richtung. T5 ist halt mega, aber da wirst du mit dem Budget wahrscheinlich nicht hinkommen. Volvo V70 finde ich auch interessant. Die gibts auch mit 5, 6 und 8 Zylinder (ältere Modelle).
  6. Schonmal vielen Dank für die ganzen Infos und Vorschläge! Ich merke, es wird nicht einfach sein, für relativ kleines Geld einen anständigen Kurs zu finden. Ich habe zu Beginn vergessen zu erwähnen, dass ich bereits einige Runden Nordschleife gefahren bin. Allerdings immer nur Fronttriebler wie Golf GTI oder Minis. Nun bin ich auf einen E36 umgestiegen und möchte mich mit dem Heckantrieb einfach Stück für Stück an den Grenzbereich rantasten. Nur wollte ich ehrlich gesagt keine 800 oder 1.000 € für einen Kurs ausgeben. Das ist mir eine eintägige Veranstaltung einfach nicht wert. Also wenn jemand weitere Infos zu Kursen hat, wo das Fahren an erster Stelle steht, immer her mit den Erfahrungsberichten :-) Es darf auch gerne ein kleiner Kurs auf einem FSZ oder Flugplatz oder was auch immer sein. Wenn ich Tante Google bemühe, kommen sonst immer nur die NBR Kurse oder natürlich die des ADAC.
  7. Ich hole das Thema nochmal hervor. Ich habe einen Gutschein für ein Training geschenkt bekommen. Bin bei der Auswahl aber flexibel und weiß aktuell nicht, was ich nehmen soll. Es gibt z.B. am ADAC FSZ in Grevenbroich das Sportiv Training. Hat das schonmal jemand besucht und kann seine Erfahrung teilen? Ich bin mir nicht sicher, ob da der Theorieanteil zu groß ist. Ich hab die Befürchtung, dass das Fahren zu kurz kommen könnte. Lasse mich aber gerne von euren Erfahrungen überzeugen. Wenn ich die Beschreibung lese meine ich, dass ich kein Anfänger bin und schon ein Level höher einsteigen könnte... :-) Ich wohne zwischen Köln und Bonn (53840). Möchte ungern weiter als 200 km anreisen und mehr als 300 € zahlen. Habt ihr sonst einen guten Tip für mich?
  8. Was meinst du denn mit "...ohne gröbere Eingriffe"? Ein Freund von mir hat noch BBS RC in 9x17 ET 32 mit 225/45 und 245/40 17 in der Garage liegen. Die muss ich mal probieren. Ich berichte dann wie es passt und versuche mal Bilder hochzuladen. Aber ansonsten, super schöner Wagen ;-)
  9. Danke dir, das hilft schonmal weiter. Wer kann sonst noch seiner Erfahrungen teilen? Ist sicher für viele andere E36 Fahrer auch interessant!
  10. Hallo zusammen, ich fahre eine e36 328i Limo. Welche Rad / Reifen Kombination fahrt ihr denn auf der Straße bzw. dem Track? Generell will ich 17 Zoll fahren. Soll man beim Reifen auf 225/45 17 gehen oder doch lieber auf 235/40 17? Aktuell fahre ich BBS RK 500 in 8x17 ET 38. Optisch finde ich die aber zu schmal und würde gerne eine breitere Felge fahren. Dort ist eine Mischbereifung drauf mit 215/45 17 und 235/40 17. Das fährt sich zwar recht sicher, aber der schiebt zu sehr über die Vorderachse. Die Kombi war halt drauf. Was passt nun unter die Karosse, ohne dass ich die Kotflügel ziehen muss? Die Kanten wurden bereits umgelegt. Passt eine 9x17 ET 30 oder 32 noch darunter oder ist das schon zu breit?