con

Mitglied
  • Content count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About con

  • Rank
    Neuling

Personal Information

  • Wohnort
    Leipzig
  1. Geiles Projekt Ist der Käfig eigentlich nur an den 2 Schrauben der Sitzkonsole befestigt? Oder ist unter dem Rohr noch eine Verschraubung zum Bodenblech?
  2. Geiles Projekt. Freut mich zu sehen das jemand das Auto benutzt wofür es gebaut wurde Wir 90er Turbo JDM Fahrer sind ja ein seltene Erscheinung an Deutschen Rennstrecken Und wie du schon festgestellt hast... die Japaner haben vor 20-30 Jahren schon sehr flinke auto gebaut :P
  3. Gute idee und umsetzung aber die Kamera hat mit dem Halter kein freies Sichtfeld oder? (Iphone 12) Wegen der Videoaufnahme mit Racechrono
  4. Schickes Gerät Ich finde du solltest ein Tracktool draus machen :) Ich finde es so schade das die ganzen Skyline, Supra, NSX u.s.w. immer so "beschützt" werden anstatt sie einfach dafür zu nehmen wofür sie gebaut wurden. Nur weil sie selten ist kein Spass damit haben? Hast du sie mit dem Hintergrund gekauft in 10 Jahren fürs doppelte zu verkaufen? Weil sie teuer ist von der Rennstrecke fern bleiben? also wenn ich mir einige Fahrzeuge und Umbauten hier anschaue, dafür könnte man 3 Supra kaufen und ihr bewegt sie trotzdem auf der Rennstrecke. Und wenn du mit Sinn und Verstand fährst, dich langsam an das Fahrzeug gewöhnst, erstmal Ladedruck / Leistung reduzieren, eine Fahrwerk und Achseinstellung wählst die auch Fehler verzeiht dann ist das Risiko schon sehr minimiert das was passiert. Und wenn du auf Tourifahrten verzichtest und lieber richtige Trackdays fährst dann minimierst du sehr stark das Risiko das ein Unfall aufgrund eines anderen Unerfahrenen oder solcher Kamikazefahrer passiert. Ich finde deine Bilder sagen sowieso schon alles aus... Eine Supra die irgendwo steht ist wie ein Tiger im Zoo = unnatürlich Eine Supra auf der Strecke ist wie ein Tiger im Dschungel = Artgerecht Aber egal was du machst... Hauptsache du hast Spass :)
  5. ja kenne ich, echt mega das werd ich machen :) und was ist mit der S13 und dem Skyline passiert? Also Bilster Berg war echt heftig Ein Traum von einer Rennstrecke und mega anspruchsvoll. Um den Streckenverlauf kennenzulernen habe ich mir vorher bestimmt hundert Videos angeschaut, aber auf keinem Video kommt die Strecke so rüber wie wenn man selber fährt. Nach meiner ersten Runde fragte ich mich wie man nur sowas bauen kann es ist von allem was dabei... schnelle Kurven, langsame Kurven, die Schikanen, die Kuppen.... rein in die Mausefall und du fährst erstmal auf eine Asphaltierte Wand zu Ich bin total fasziniert Die Veranstaltung lief über Oldtimer Trackdays und ich muss sagen die Jungs haben ein Dickes Lob verdient. Alle Mega Nett und Top Organisiert. Und die Autos.. ein Traum soviel Raritäten hab ich lange nicht gesehen. Die S13 hat auch super durchgehalten und meine neue Achseinstellung funktioniert sehr sehr gut. 2 Themen stehen jetzt noch an: Ich hatte immer viele Spritzer vom Kühlmittel im Motorraum. Sie waren um den ganzen Kühler herum verteilt. Aber niemand konnte erkennen woher sie genau kommen. Das muss ich noch angehen... Und ab 120km/h habe ich starke Vibration im Lenkrad... werd mal die Räder neu wuchten und dann sollte es gut sein. Voraussichtlich bin ich am 8.10. in Oschersleben beim Arena Training. Wäre cool jemand zu treffen :)
  6. Hallo, Ich wollte mich nun auch mal kurz Vorstellen. Ich bin Tim aus Leipzig und fahre einen Nissan 200SX S13. Unter der Haube ist ein CA18det Motor der aktuell ca.290PS bringt. Mit 1200KG Leergewicht kann man damit auch ein wenig Spass haben :) Für den Einsatz als Tracktool wurde dementsprechend auch alles angepasst... Käfig, Bremse, Fahrwerk komplett, Kühlung u.s.w... na ihr kennt es ja :D Bis jetzt fand der Einsatz in Oschersleben, Lausitzring, Erzgebirgsring und morgen das erste mal aufn Bilster Berg statt :) Meistens halt Oschersleben weil es am nächsten ist und das Arena Training auch relativ Spontan buchbar ist. Beim Freien Bergrennen bin ich auch einmal gestartet und beim ADAC Rally Slalom Cup (aber nur die Asphalt Läufe) Instagram
  7. ja bin mir sicher, also die Information habe ich von der Luisa Friedrich vom BB. Ich hatte mich Montag über das Kontaktformular vom BB nach der Oktanzahl und den Preisen erkundigt.
  8. Weil das Thema vielleicht einige Interessiert, der vollständigkeit halber: bei reinen Privatfahrten 60L je Behälter und 240L Gesamtmenge. möchte nächste Woche zum BB auch Reserve mitnehmen und habe deshalb einen Freund der Fahrlehrer ist dazu befragt. Und zur Info: das Racing Fuel am BB hat 100 Oktan und Kostet derzeit 2,49 €/L