BlackForest

Mitglied
  • Content count

    28
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

41 Excellent

About BlackForest

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Karlsruhe
  1. Stammt das Fzg. aus der Ecke München? Ich hätte mir den fast mal angesehen, war ne Zeit lang in Ebay Kleinanzeigen zum Verkauf... (So viele schwarze 328er Umbauten mit gelbem Käfig sollte es nicht geben ;) ) Viel Spaß hier!
  2. Schöner Z!! Felgen sehen super aus. ...und Grüße in die Nachbarschaft ;)
  3. Wow, was eine schöne Seitenansicht! Steht auch rein optisch wirklich perfekt mit den Rädern und dem weissen Lack... Werden ja immer mehr hier aus BW ;)
  4. Kurzes Update. ;) Fahrzeug habe ich teilweise bei schönem Wetter daily benutzt und es funktioniert einfach wahnsinnig gut. Keinerlei Probleme, Fährt, Bremst, lenkt.. Kann sicherlich mit den ganzen M2, M4 usw nicht mithalten, aber vom Fahrspaß ist es wirklich ganz weit oben. Auch einige zügige Schwarzwald-Ausflüge abends haben die Bremsen mit der Belüftung und den DS2500 problemlos weggesteckt... Hab vor einigen Tagen noch den Spoiler verbaut, macht das ganze irgendwie stimmiger meiner Meinung nach. War erst skeptisch, inzwischen find ichs aber sogar komisch ganz ohne Spoiler :D
  5. Grüße in meine alte Heimat ;) Schöner Wagen! Macht sicherlich auch schon im Schwarzwald ordentlich Laune.. ;)
  6. stahlflex

    Bin durch den Motorradsport schon länger auf probrake unterwegs (Sitz in Freiburg, eigene Fertigung im Haus). Nun auch auf meinem E46 auf Probrake Leitungen, kann nur positives berichten. Hab nun fast alle meine Fahrzeuge auf die Leitungen umgerüstet (2x Motorrad, 2x Auto). Super kompetenter Laden, super Qualität, faire Preise. Man kann theoretisch ALLES frei konfigurieren und sind hier auch immer behilflich. Theoretisch kann man alles dort selbst abholen und mit den Jungs besprechen. Auch alle Teile gibt es als Austausch und kann vor Ort "repariert" werden... Denke die ganzen Stahlflexleitungen geben sich alle nichts, funktionieren wird alles ;)
  7. Willkommen und Grüße in die Nachbarschaft ;)
  8. War dann letztendlich mit ein wenig nerven und erläutern kein Problem mehr. ;) So ist jetzt immerhin alles legal... Sind tatsächlich einfache Silikonschläuche vom Ladeluftsystem, Stück 5-8 Euro.
  9. So, es gibt auch wieder News beim Compact.. Am Fzg. ist nun alles eingetragen und die ersten 1000km sind abgespult. Der Compact funktioniert dermaßen gut, dass ich jedes mal aufs neue überrascht bin. Lediglich die Hinterachse ist teilwiese in manchen Situationen ziemlich leicht..... Es gab zudem noch einen neuen Lenkradbezug. Habe mir vorn mit Burkart-Engineering- und Arlowsteilen eine Bremsenkühlung gebastelt.. dafür mussten die originalen Nebler weichen. Dabei bleibt die originale Radhauskühlung noch erhalten, während die Scheibe direkt von der Bremsenkühlung aus dem Schlauch angeströmt wird. Zudem habe ich ATE PowerDisc mit Ferodo DS2500 verbaut, samt Stahlflex und ATE Typ 200. Die Räder bekamen auch noch neue Federal 595, für meine Zwecke absolut ausreichend. (Mir geht es nicht um Zehntel Sekunden..) Jetzt geht es erstmal ans Fahren. Werde öfters mal am Ring zu den Touris fahren und Hockenheim 19.09. stehen auf Plan. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut sich die Karre für das "wenige" Geld fahren lässt und wie viel Spaß das macht.. Wie gesagt, mir geht es nicht um Zehntel Sekunden, sondern eher um den Fahrspaß...
  10. Das ist doch deiner oder? ;) Super Video!
  11. Grüß dich aus Pforzheim.. Werden ja immer mehr aus BaWü hier ;) Mit dem weissen Lack und den weissen Felgen sieht der M echt nice aus!
  12. Habe die selben Gurte, ebenfalls an den Serien-Punkten... Hab mich auch an die Schroth-Vorgabe gehalten und sie gekreuzt montiert. Fühlt sich auch deutlich besser und "passender" an und macht mMn gerade bei seitlichen Kräften mehr Sinn. Anbei auch noch die Schroth-Empfehlung in deren Technik Info-Dokument.
  13. Grüße in die Nachbarschaft ;) Willkommen aus Pforzheim...
  14. Hallo zusammen, auch hier gibt es (leider wenig positive) News. Es gab ein neues Lenkrad und das Fzg. wurde inzwischen vermessen und fahrwerkstechnisch eingestellt. Vorne -2° 50', Hinten -2° 15' Zugstufe hab ich 2 Klicks mehr geöffnet, das muss ich jedoch erst mit neuen Reifen nochmal richtig erfahren. Nun zu der Misere... Das Fzg. wurde im selben Zuge vom TÜV komplett abgenommen, ALLES wurde eingetragen (Felgen, Fahrwerk, Streben, Bügel, 2-Sitzer, Shifter, Sitze, Gurte...), fast 3 Seiten an Eintragungen, HU ohne Mängel. (Und nein, nicht beim Prüfer im Hinterhof, sondern von einem normalen TÜV-Prüfer mit Motorsport-Erfahrung) Hab mich schon komplett gefreut, direkt am nächsten Tag zur Zulassungsstelle, um alles in den Schein übernehmen zu lassen. Dann wurde mir tatsächlich gesagt, dass Teile mit FIA-Kennzeichnung nicht zulassungsfähig wären und man sowas nicht im Straßenverkehr fahren dürfte. Die Eintragungen wären "nutzlos" und mein Umbau so definitiv nicht "zulassungsfähig". Ich solle mir übers Regierungspräsidium eine Ausnahmegenehmigung oder ggf. Wagenpass organisieren, was mir jedoch dort sofort verneint wurde (Schalensitze wären nicht für den Straßenverkehr gedacht und die Betriebserlaubnis somit nicht gültig). Zitat "Da war der Umbau und die Eintragungen wohl für die Katz". Hatte jemand schon mal ein ähnliches Problem? Stehe gerade echt in einer Sackgasse diesbezüglich, vor allem weil das Fzg. sauber und nach DMSB aufgebaut wurde (div. Gegenplatten, Wiechers-Konsolen usw). Sowas kann einem echt die ganze Motivation nehmen... Es kann doch nicht sein, dass ich für TF und Trackdays lieber auf einem originalen Ledersessel mit 3-Punkt-Gurt sitzen soll, als auf Teilen, welche extra dafür konzipiert sind.
  15. Wow, was ein schöner Aufbau.. fast zu schade für die Strecke ;) Ein Honda muss einfach rot oder weiß sein ;)