BlackForest

Mitglied
  • Content count

    101
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

191 Excellent

2 Followers

About BlackForest

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Black Forest
  1. ...Letzte Woche das Auto mal raus geholt, gewaschen.. ist soweit "fertig"... hat auch die ersten 50km "erfolgreich" absolviert, fährt echt einwandfrei. Nächste Steps: Tüv + Eintragungen bei Nasy Neue Reifen (Nankang Ar1 235 40 17) Ladeluftkühler + Verrohrung + Abstimmung Kompressor über den Winter FAHREN!
  2. So, lange nix mehr gepostet. Hat sich durch div. Dienstreisen und sonstige Hobbies alles ziemlich verzögert.. Hoffe dass ich die Kiste nächste Woche zu Nasy bekomme. Soweit ist alles wieder zusammengebaut und fertig -> alles was möglich ist, ist neu bzw. durchrepariert. Spoiler sitzt auch wieder drauf, Schiebedacheinsatz ist lackiert und eingeklebt, Achsen sind wieder vollständig drin, Abgasanlage mit neuen Powersprintgummis, Innenraum vollständig mit OMP Corsica und Schroth Profis,... Habe mir von @Berndnoch den alten Treadstone Ladeluftkühler besorgt, welcher auch die kommenden Wochen nach dem TÜV Einzug hält. Dann sollte das Thema Ansauglufttemperatur nach dem Abstimmen hoffentlich Geschichte sein. Ziel ist es tatsächlich, noch Ende August die ersten Runden drehen zu können ;) Konnte noch von Roush neue Mustang-Lufteinlässe bei Kleinanzeigen ergattern, dann sollte der Luftdurchfluss im Motor nochmal besser sein... (sind auf dem Bild nur aufgelegt)
  3. Sieht richtig fies aus die Front... Sehr geil. Ich weiss nicht ob ichs irgendwo überlesen habe, aber welcher Hersteller sind denn die Motorhaubenentlüftungen oder kommen die so in der Haube als ein Teil? Danke dir
  4. Glaube mit dem RS-Pro machst du da definitiv nichts falsch, den Aufpreis zum Cup2 würde ich auch nicht bezahlen wollen (Bin aber auch kein Zehntel-Jäger bei den Tourifahrten) ;) Die größere Verbesserung wäre vermutlich einfach direkt auf 235/40 17 RS-Pro zu gehen, die schlucken ja die E46 Karossen ohne Probleme, ggf. vllt sogar gleich auf 245/40..
  5. Hallo zusammen, da in meinem E46 aktuell der M54 Motor eh nicht zu den "kältesten" Motorräumen gehört und meine Kompressorgeschichte dazu kommt, wollte ich nun noch Motorhaubenentlüftungen einbauen. Habt ihr da Tips für "qualitativ" brauchbares Material? Habe mir welche von Maxton bestellt, die sahen original aus wie 10 Euro von Wish... Habe mir dann aus eBay-Russland die "GTR-Look" bestellt, aber die sind tatsächlich so groß, dass man gefühlt die halbe Haube innen samt Verstärkungsstreben zerflexen muss.. https://www.ebay.de/itm/284586035455 Finde die versenkten von Roush (für Mustang) ganz nice und sollen top verarbeitet sein, aber 249€ für 2 Stück Plastik.. puh. Wie habt ihr eure Entlüftung gelöst? Bin für jegliche Tips und Bauteile dankbar...
  6. So, das Auto ist in den letzten Zügen wieder fahrfähig zu sein. Innenraum ist soweit bis auf Lenkrad (OMP Corsica) und Sitze/Gurte wieder vollständig, alle Kabel verlegt, Käfig eingebaut. IRP Shifter wurde nach dem Hochwasser auch komplett zerlegt, gereinigt, neu gefettet und eingestellt und sitzt nun auch wieder am Platz... schaltet sich mit dem 6-Gang absolut genial... Im Zuge der ganzen Überholung habe ich gleich noch die komplette Vorderachse und teilwiese Hinterachse neu gemacht, alles PU, Querlenker, Radlager, Bremsen mit neuen Powerdisc und Ferodo DS2500.. Vorne gab es noch für den Kompressor eine Ansaugung von unten neben den Öffnungen für die Flexschläuche an die Bremse. Bin gespannt, wie sich die Temperaturen während der Fahrt verhalten, werde aber nach dem TÜV Ende März (So zumindest der Plan :D ) wohl auf LLK umbauen, da die WMI dann doch ganz schön hohe laufende Kosten verursacht... Mal schaun. Ich mag den cleanen Look ohne unnötige Kabel :D :
  7. Grüße in die Nachbarschaft und Willkommen.. Sehr cool, wird bestimmt richtig gut, der E36... Weisst schon in welcher Farbe er werden wird?
  8. Hab ich genauso... Halter + Bleche großflächig mit doppeltseitigem Tesa-Klettverschlussband befestigt. Problem war letztes mal sogar, dass ich sie kaum raus gebracht habe... Hält bombenfest. Kann man nur empfehlen! Würde mich glaub sonst extrem nerven, wenn man n Steinchen da unten drin herumrollt und man die Bleche jedes mal raus schrauben muss..
  9. Hab das jetzt auch schon öfters gelesen.. aber welchen Sinn oder Hintergrund hat das? Die Stehbolzen werden doch bei 110-130Nm eh nur axial belastet (Radial wirkt da ja keine Kraft auf die Gewinde durch die Flächenpressung der Felge an der Nabe)? Ergo: Bei nem entlasteten Rad trocknet doch das Loctite quasi, ohne dass die Stehbolzen unter "Zug" sind. Für mich ist es eher sinnvoller, die Räder zumindest vollständig mit Drehmoment anzuziehen, sodass das Loctite im "normalen" Belastungszustand der Gewinde trocknet?!
  10. Hast absolut recht.. in allem! Bin da aktuell auch in Kontakt mit ein paar Kompressor-Fahrern... Das Problem ist meist, überhaupt jemand zu finden, der sone Kiste perfekt abstimmen kann inkl. WMI. Einer aus Bayern fährt auch nen 330 mit Infinitas Kompressor und WMI, aktuell mit 355ps standhaft mit vergleichsweise wenig Ladedruck. Da hatte die WMI über 40 PS ausgemacht.. Werde mich da glaub mal an GP-Power wenden, die bauen ja die M54 Kompressorkisten mit ASA-Lader mit richtig hohen Leisutngen... Bin gerade auch am Überlegen, ob ich noch irgendwie nen Schnorchel oder Frischluft in Richtung Ansaugung bekomme. Denke auch ne Motorhaubenentlüftung würde da einiges bringen, da ja beim M54 meist die Stauhitze das Hauptproblem ist... Alleine schon die Dichtungen zur Spritzwand weglassen soll einiges bringen.. bin da auch für jede Tips dankbar..
  11. Frisches Imolarot 2 sieht einfach immer so gut aus.. Kabelbäume wurden auch ausgepinnt, neu gewickelt und mit Flauschband isoliert.. (die rechte Seite bin ich grade noch dabei). Käfig ist auch wieder am Platz... Heute noch neue Aerocatch verbaut.. ;) Es geht vorwärts...
  12. ..."mal eben den Wagen leer machen".. ist dann doch etwas eskaliert... Habe mich dann doch dazu entschlossen, alle Teermatten raus zu nehmen (Hat es eigentlich einen Grund, wieso fast bei allen Tracktools die Teermatten auf den hinteren Radläufen drauf bleiben? Stabilität? Zu laut? Zu großer Aufwand?) Da das Fahrzeug noch mit Navi/GPS und dem ganzen Kram ausgestattet war, hab ich es noch durchgezogen, die ganzen Kabelbäume zu strippen mit auspinnen etc. Hoffe die Kiste springt im Frühjahr noch an :D Ist wirklich wahnsinn, wie viele Kabel da quer durch das Auto nach hinten zum Zentralrechner gehen... Sicher 30 Kabel + Stromversorgung usw.. Die Innenaustattung ging als Paket an eine Compact-Besitzerin, war wirklich wie neu. To do als nächstes: Innenraum in Imolarot 2 auslackieren, Käfig einbauen, Sitze, Gurte, Schiebedacheinsatz... Dann im Frühjahr Wasser-Methanol + Abstimmung.. Sollte dann hoffentlich im März/April alles zum Eintragen gehen.. ;)
  13. Fahre auch ST XTA auf nem E46... Mein Setup nach Erfahrungswerten von nem Bekannten der VLN/RCN fährt. Das ganze mit 9x17 und 235/40, Reifen fahren sich sehr gleichmäßig ab bei 50% Nordschleife/25% Landstraße/25% Anfahrt NOS: VA -2°50' HA -2°00', 2 Klicks weicher als Grundeinstellung 330i Bremse vorn fahre ich auch, top Teil...
  14. Hier erst die Antwort von letzten Freitag von ST/KW, habe auch erst welche benötigt.. brauchst 6 Stück. Woher der horrende preisliche Unterschied zwischen 32 und 40mm entsteht, keine Ahnung: Edit: Achja, habe natürlich die 32mm bestellt ;) Edit2: Wie man die wechselt, ist hier super beschrieben, da wird explizit auf das Thema eingegangen.
  15. Ja ist soweit alles eingebaut und läuft auch echt richtig gut, bin ca. 80km bislang problemlos gefahren... Denke aber nicht, dass er die angegebenen 305PS hat (haben die wenigsten), Prüfstandslauf folgt aber.. Wie es sich auf der Strecke zeigt, weiß ich ebenfalls noch nicht. Werde aber vermutlich nächstes Jahr noch eine Wasser-Methanol-Einspritzung verbauen.. dies soll die Ansaugtemperatur nochmal deutlich senken, was grade an heißen Tagen 20-30PS ausmachen soll. Werde jetzt erstmal alles eintragen lassen (ist ja bei dem Kit zum Glück plug&play mit Gutachten) und dann den Rest alles umbauen..