Timo

Mitglied
  • Content count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

22 Excellent

About Timo

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Iserlohn
  1. Angeblich sollte ein AT Motor verbaut sein mit knapp 50tkm. Nachdem ich nun die Lagerschalen geschehen habe gehe ich davon aus das der Motor wie die Karosserie 200 tkm runter hat . Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  2. Die Lagerschalen werden bei den M Modellen bei 100.000km bei normaler Fahrweise gewechselt und trotzdem gibt es welche die schon früher auseinander fliegen. Ich bin der Meinung das bei den Hohen Belastungen und Temperaturen die wir auf der Rennstrecke erreichen, sollte man diese auch mal wechseln. Wenn man sich das Laufbild meiner Schalen anschaut war , war es der Richtige Zeitpunkt und wenn man eh einmal die Achse und Ölwanne raus hat kann man auch noch eine Stunde zusätzlich investieren und diese mitmachen. Sicher ist sicher.
  3. In den letzten Monaten hatte ich wenig Zeit mich mal um mein eigens Auto zu kümmern, trotzdem ist einiges geschehen. Nach dem Trackday in SPA habe ich festgestellt das meine Ölwanne undicht ist. Dann habe ich gleich die Lagerschalen mit gewechselt . Die Türverkleidungen habe ich fertiggestellt. Innenraum aufgeräumt und unnötige Kabel entfernt. Neue Rad/Reifen Kombi ist nun auch da , hier noch mal Danke an M3 Weber. Federal FZ201 in Soft in 255/40R17 mit Motec 9X17 Etwas Werbung darf auch nicht fehlen Geplanter Umbau bis zum ersten Trackday. Uniball Lenker an der Hinterachse H&R Stabikit Zustazölkühler Änderung der Abgasanlage
  4. Wir fahren beide dieses Jahr auf 255/40R17 vorne sowie hinten. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Hallo Glenn, vielen dank für die Info, werde dort mal anfragen.
  6. Da ich auch am überlegen bin auf Makrolon umzubauen, gibt es den einen Deutschen Hersteller den ihr empfohlen könnt wo es auch eine Abe oder Gutachten dazu gibt?
  7. Hammer umbau, sehr saubere und durchdachte Arbeit. Wollte auch immer meinen E36M3 auf S54 umbauen, bis ich mich entschlossen habe ein Original zu halten. Bin gespannt auf weitere Bilder.
  8. Velen dank für euere Kommentare. Ich habe mich nun nochmals mit diesem Thema auseinandergesetzt und mich eingelesen. Die Problematik mit den PU Lagern an gewissen Stellen der Hinterachse gab es schon öfters bei den E8x/E9x Modellen. Die meisten haben dann auf Uniball umgebaut und den Achsträger in Alulagern umgebaut. Das Auto fuhr auf anhieb ganz anders. Nach einem Ausführlichen und Hilfreichen Telefonat mit fontside0815 an der Stelle nochmals vielen Dank für die Infos , habe ich mich entschlossen meine Achse auf Uniball umzubauen. Sobald ich das Umbaukit, habe werde ich euch von dem Umbau berichten.
  9. Am Wochenende habe ich nun mein Auto mal nach den Trackdays überprüft und musste feststellen das zwei Lenker an der Hinterachse ausgeschlagen sind. Nun stellt sich die Frage auf Powerfelx oder Uniball zu wechseln. Hat jemand Erfahrung damit? Habe diese im Netz gefunden. Der Link zu den Lenkern : https://55parts.de/products/55parts-exclusiv-uniball-lenker-set-hinterachse-e8x-e9x
  10. Super aufgebaut gefällt mir sehr gut, zudem echt selten als Tracktool Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  11. Ich bin noch ohne Zusatzkühler gefahren. Die Temperatur lag bei 138 grad. Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  12. Vielen dank, nein leider bin ich bei der VLN nicht mehr aktiv. Ist Mittlerweile viel zu teuer geworden und ich habe keine Lust einen zwei Monate arbeiten zu gehen um ein Rennen bezahlen zu können. Am Donnerstag war ich zum ersten Mal in Spa beim DSK Freien Fahren. Habe dort mal die Federal Fz201 in Medium getestet. Ich muss sagen Verscheißmäßig ein sehr guter Reifen , aber ich konnte kein gutes Gefühl zu den Reifen aufbauen. Sie hatten zu den Soften sehr wenig Grip. Zudem musste ich feststellen das mir eine Sperre fehlt. Trotzdem war es ein super Tag. Hier mal ein Video von einer Freien Runde.
  13. Die Karosserie 200tkm bei 150tkm kam ein AT - Aggregat rein. Die Anbauteile werden denke ich auch 200tkm auf der Uhr haben. Ich kann nur empfehlen die Disa mal öfters zu prüfen . Vielen dank, die Motoren sind ja auch sehr standhaft und haben gute Leistung. Zudem macht das Auto echt spaß
  14. Am Sonntag ging es mal wieder zur NOS, leider machte der BMW nur Mucken . Ständig fing er an zu ruckeln , Leistungsmangel und ein komisches Geräusch beim beschleunigen. Zu Hause mal den Fehlerspeicher ausgelesen , Fehlercode Disa falsches Signal. Disa Ausgebaut Die Klappe war gebrochen Ich habe da nochmal richtig Glück gehabt das die Alustange nicht in den Motor geflogen ist . Disa erneuert , Ansaugbrücke und diverse Schlauche erneuert und nun lauft er wieder Tadellos . Diese Woche bekommt er noch einen Zusatzölkühler verbaut.
  15. Da muss ich dir recht geben, wo ich noch vln gefahren bin, bin ich mal mit Regenreifen gefahren. Das war schon ziemlich geil zu fahren , als wäre es trocken. Mir geht es eig. darum wenn man mal auf einem trackday ist und es anfängt zu schütten , dass man wenigstens fahren kann. Vorab ich fahre immer mit nem Trailer zum trackday. Gesendet von iPhone mit Tapatalk