Dr.Prütteklütt

Mitglied
  • Content count

    93
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

100 Excellent

1 Follower

About Dr.Prütteklütt

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Königswinter
  1. Die Tage gab es einen Satz SCC Radmuttern, habe zum Vergleich mal die Waage sprechen lassen. Die Zeit wird zeigen wie die sich von der Haltbarkeit schlagen. Vorher waren die Originalen von OZ verbaut. Gestern habe ich ein Beltenick Helmnetz eingebaut, der Helm im Beifahrerfußraum oder auf dem Sitz hat mich irre gemacht. Dazu habe ich dann heute mal die alte Kühlflüssigkeit rausgeschmissen welche noch die erste war, denke nach fast 7 Jahren kann man das mal machen :-) Eingefüllt habe ich dann G12+ Fertiggemisch.
  2. Beifahrersitz ausbauen wenn man wirklich immer nur allein fährt, legal möglich und sinnvoll? Gewichtsverteilung? was sagt Ihr!
  3. Hab Heute aufm Schotterplatz neben Dir gestanden, da wusste ich aber noch nicht das Du es bist :) Weißer Fiesta ST. Da hab ich aber die gelbe AP Racing Schrift vermisst, kann das sein?
  4. Ja, dafür gibt es keine Regelung sowie einstelbare Koppelstangen und Domstreben z.B Hab mal angefangen das Buch von Wolfagang Weber zu lesen was ich letzte Woche geschenkt bekommen habe, echt geil!
  5. Da macht alles andere so viele Geräusche das ich selbst wenn sie welche machen würden nichts davon höre. Ich habe die Airtec, allerdings sind meine leicht modifiziert um die mit der großen Bremse passend zu machen und die Befestigung habe ich gegen was solideres abgeändert.
  6. Wichtig finde ich auch das vernünftige entlüften und frische Flüssigkeit, deshalb hab ich mir ja ein Entlüftungsgerät gekauft und zeitgleich mache ich über OBD und Forscan das ABS Modul auf, besser kann man es wohl nicht entlüften. Gruß.
  7. Hi Ivan, Die Toyos sind vom allgemeinen Grip her besser, jedoch ist die Flanke sehr steif was bei einem leichten Auto doch beim AD08R vom Fahrverhalten her was besser zu fahren war. Zudem sind die R888R im nassen eher nicht zu gebrauchen. Ich wollte es halt mal testen um mir selber eine Meinung zu bilden. gäbe es den AD08R noch würde ich mir ihn wohl wieder holen, da auch der Preis gut war. Das KW lässt sich halt in vielen Bereichen auf die Gegebenheiten wie die Gewichtsreduktion einfach einstellen, wobei das Serienfahrwerk auf das Serien Auto fest abgestimmt ist. Zudem ist man mit dem Serienteil stark im Sturz limitiert. Mit einem Serienfahrwerk und anderen Federn kommt man aber auch schon sehr weit, das Serienfahrwerk ist echt gut abgestimmt meiner Meinung nach. DNA Sturzplatten haben mir halt 2 Grad mehr negativen Sturz gebracht was deutlich höhere Seitenführungskrafte bringt, dass merkt man vorallem wenn die Reifen noch kalt sind, da musste man vorhher sehr arg aufpassen z.B nach der T13 die Linkskurve. Die Buchsen merke ich ehrlichgesagt nicht wirklich und das würde ich auch als allerletztes machen, ich habe Sie damals getauscht weil die Serienbuchsen eh raus mussten. Auf der Serienbremse habe ich alles mögliche ausprobiert bin aber nachher bei Serien Belägen und Scheiben geblieben da die Kosten einfach viel geringer waren und mit besseren Belägen der Sattel einfach überfordert war. Kühlung ist halt alles, da bringt auch kein guter Belag in meinen Augen etwas wenn er abbrennt. Von F2000 Scheiben über Dixcel und Ferodo Beläge war alles dabei. Damit wäre auch die Frage der Luftleitbleche beantwortet, hat mir auf der GP Strecke eine deutlich standfestere Bremse gebracht. Wichtig ist da einen Abkühlrunde da ohne fahrt auch nichts mehr gekühlt wird. Den Fehler habe ich einmal gemacht als ich aus voller Fahrt die Uhr nicht im Blick in die rote Fahne vom 15min Stint gefahren bin, da ist mir der Flüssigkeitsbehälter sogar übergelaufen weil ich aprupt quasi im Stau stand... Anbei noch ein Update: Freitag Morgen war ich bei Vtech in Nörvenich zum messen. Software kam nun nach längerem hin und her geschreibe wie die vorherige von Peron aus England. Wichtig war mir da anstatt der Top Leistung eine schöne Kurve zu haben. Dafür das es eine fertige Software ist und nicht auf dem Prüfstand an meinem Auto abgestimmt wurde bin ich sehr zufrieden wie es fährt und auch mit dem Ergebniss auf dem Blatt. Mehr wäre laut Vtech drin wenn er es abstimmen würde aber ich werde es so stehen lassen.
  8. Meine RSL29 habe ich im August 2019 montiert und die sind immernoch gut nach 10tkm und einigen Runden Nos und GP Stints Fahre die auf einer stink normalen hochgekohlten TRW Scheibe. Hast ja die selbe Bremse drauf wie ich.
  9. Industriemechaniker in der Endmontage der Großfräsen (Straßenfräsen) bei der Firma Wirtgen in Windhagen, seit 2017 Teil von John Deere.
  10. Nach 3 Wochen ist gestern nun auch meine bestellte Wastegate Druckdose aus Australien eingetroffen. Diese habe ich Heute Morgen verbaut :-) Wo ich letztendlich die Stage 3 Map machen lasse weiß ich noch nicht genau. Die Entscheidung diese Jahr das Auto stehen zu lassen ist gefallen, somit habe ich reichlich Zeit mir darüber gedanken zu machen.
  11. Ich hab mich Heute mal drangegeben und die neuen Teile verbaut, es gab einen für den größeren Lader nun passendes Airtec Turboknie und ein HG Motorsport Ansaugrohr passend dazu. Das Truboknie habe ich leider nicht gewogen, allerdings ist das neue Rohr 350g leichter als das Serienteil mit fast 1kg.
  12. Da muss ich Dir zu 100% Recht geben, so z.B an meinem Daily. Die verbauten H&R Federn haben eine ABE, allerdings gilt das wie Du sagtest nur mit z.B serien Radreifen Kombination. Schaut dann aktuell so aus :-)
  13. Meine habe ich damals auch frisch und mit ner Dose Hitzebeständigem Lack schwarz gemacht, sehen immernoch aus wie grad lackiert. Also in meinen Augen reicht das auch aus :-) Dazu noch nen Satz neuer Führungen rein und gut ist.
  14. Kommt mir bekannt vor, viel Spaß damit!
  15. Ich nutze Ryobi auch schon länger und habe mir da mitlerweile ne gute Anzahl an Geräten angeschafft, bin sehr Zufrieden mit den Sachen. Auf der Arbeit Nutzen wir die blauen 18V Geräte von Bosch die wirklich jeden Tag 16 Std. geschändet werden (Industrie) Für den Privaten Gebrauch gibt es wie z.B Ryobi billigere Alternativen die sehr gut funktionieren.