RS_Borsti

Mitglied
  • Content count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

22 Excellent

About RS_Borsti

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Taufkirchen (Vils)
  1. Ich fahre meinen auch als Daily, auch bei Regen und im Winter. Bin mir da auch nicht sicher wie sich das ohne Ankerbleche auswirkt
  2. Zu dem Thema Ankerblechen liest man eh die wildesten Sachen. Von "weg damit, eh egal" bis "oh mein Gott, die Aufhängung wird schmelzen" habe ich schon alles gehört. Trackparts.ch sagt das hier: https://trackparts.ch/Bremsen-optimieren-BMW-M2-M3-M4 Andere sagen das man mit dem entfernen der Ankerbleche den Sogeffekt stört. Andere meinen im Alltag bei Regen Scheiße und dann eben die Geschichte mit dem Überhitzen der Achs-Komponenten. Ich bin da recht ratlos. Wenn ich mir die Nachrüst-Ankerbleche die es so gibt anschaue, dann ist da auch nicht mehr viel in Sachen Schutzwirkung zu sehen. Porsche oder Ferrari verwendet überhaupt keine Ankerbleche. Fragen über Fragen
  3. Für den Oldie M2 gibt es ein Packet von Lightweight. Ein Freund hat sich das bestellt und will es mal ausprobieren. Bin gespannt. https://www.lightweight-titanauspuffanlagen.de/fahrzeuge/item/lightweight-bremsen-kuehlung-bmw-m2-f87.html Habe mir aber auch mal die Porsche Spoiler gekauft und mal probieren ob ich die drann bekomme. Das Original Ankerblech muss aber dann entweder weg oder ein Teil unten ausgeschnitten werden. Alternativ grüble ich immer noch, ob ich nicht doch rechts und links mit kleinen Rohren am LLK vorbei komme und Schläuche legen kann.
  4. Also das ist dann absolut genial!
  5. Ja, ich glaube ich hab deinen Nissan im ersten Stint gesehen. Hat viel Spaß gemacht, auch wenn teilweise bissl viel Verkehr war. Werde sicher noch ein ordentliches SBR Training hinbekommen dieses Jahr. Ist ja nicht so weit weg ;)
  6. Ja, sehr. Hab die erst am Freitag verbauen lassen. Das letzte mal am SBR war die Spur vertellt und ich hatte Probleme. Jetzt hat alles gepasst und dann sowas. Ich war in der gelben Gruppe.
  7. Das sind super News! Funktioniert die Druck- und Temperatureanzeige dann noch im iDrive? Hatte am Sonntag schon wieder das Problem. Vor erstem stint kalt abgelassen auf 2.2. Alles prima. Vor dem zweiten waren sie warm wieder bei 2.4. Abgelassen auf 2.2 und schon fing das iDrive wieder an zu Motzen.... Ich mag zwar die Anzeigen während dem Fahren, aber so nervt das einfach und ein reset dauert ewig.
  8. Leider ist mir im zweiten Stint der Schlauch an der Chargepipe aberutscht und es hat rausgepfiffen. War mit den einfachen Mitteln vor Ort leider nicht zu beheben und der Tag war früh zuende Achte jetzt künftig mehr drauf das an nem Tackday auch ein Servicepartner dabei ist. Ohne Box nimmt man ja auch kaum Werkzeug selber mit
  9. Ouch, das ist echt übel wenn in dem Moment die Lenkung hart wird. Ja mit den Cup2 hatte ich auch Arbeit. Sobald sie über 2.7 Bar gingen, ging das Schmieren los. Wir waren alle ständig am Luftdruck justieren. Die langen Pausen zwischen den Stints helfen da auch nicht wirklich ;)
  10. Hab gehört die Pumpe seiner Servolenkung hätte grad den Geist aufgegeben. Begeistert war ich in dem Moment nicht wirklich ;) Da hatte ich dann plötzlich nen Krampf im rechten Arm irgendwie Er hatte grade eine Runde vorher unbedingt an mir vorbeigewollt, um mir dann vor der Nase rumzudriften. Ist zwar schön anzuschauen, aber ich wollte lieber die geänderten Einstellungen am Fahrwerk ausprobieren und die Rundenzeit verbessern. Aber war jetzt auch kein großes Ding.
  11. Hier mal auf die Schnelle ;)
  12. Die Pirouette eine Runde später hab ich auch auf Video
  13. Hier mal ein Video vom Sonntag Ich kam mit dem neuen KW CS Fahrwerk leider noch nicht klar und unter 1.38 ging leider nicht. Das Heck war extrem nervös. Mal schauen was da nicht stimmt. War trotzdem spaßig. :)
  14. Hab bisher immer trainings gebucht, aber freies driften ist natürlich genial. Werde ich mal nach Ausschau halten