Jones_e36

Mitglied
  • Content count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

25 Excellent

About Jones_e36

  • Rank
    Themenstarter
  • Birthday 03/10/2004

Personal Information

  • Wohnort
    Igel
  1. Das ist definitiv mal ein Interessanter Hinweis😅stell ich mir echt scheisse vor🤭 Danke!
  2. So wäre mein Plan jetzt auch gewesen😅also machen ?
  3. Hatte bei KW nachgefragt, die wollten mir auch die 40mm Variante andrehen für 77€ inklusive Versand😂 also reicht die 32mm Variante auch für Domstreben ? Dumme frage...die müsste man doch theoretisch auch in eingebautem Zustand mit einem Hammer und ein bisschen Gefühl gewechselt bekommen ?
  4. Servus, ich würde gerne an einem Bmw E36 Wiechers Domstreben verbauen. Leider sind vorne die Stehbolzen vom Domlager zu kurz. Verbaut ist ein ST XTA. Weiß einer von euch ob es längere Bolzen zu kaufen gibt und wie man diese dann wechselt ? Danke schonmal !
  5. Servus eigentlich ganz lustige Geschichte... am 1. September 2020 hat meine Ausbildung angefangen und schon am 4. September war Betriebsausflug... Mit 16 hab ich mich dann gefragt wie ich dahin komme? Also habe ich einen Azubi aus dem selben Lehrjahr gefragt, ob er mich mitnehmen würde. Er kam mich mit einem Serienmäßigen E36 325i abholen, ich fuhr mit und wusste sofort ich brauch auch so einen Ich fing also an auf eBay Kleinanzeigen nach einem zu suchen... noch ende September fand ich einen etwa 2,5h entfernt von mir und wollte den unbedingt anschauen fahren. Also fragte ich meinen Kollegen mit dem E36 ob er mit mir dahin fahren würde. Es kam wie es kommen musste, wir fuhren das Auto gucken und eine Woche später auch schon abholen. Meine anfänglich geplanten kleinen Umbauten eskalierten jedoch ziemlich schnell... Über die Winterzeit bauten wir dann parallel beide E36 auf. Im Endeffekt kam ich über meinen Arbeitskollegen darauf den BMW zu kaufen und umzubauen. War aber schon immer am Motorsport interessiert und regelmäßig am Ring DTM, Tourifahrten oder sonstige Veranstaltungen schauen.
  6. Genau ist ein M50B25 ohne Vans, sprich Gussblock. Geld fressen können die Kisten jedenfalls sehr gut
  7. Danke! Ja klar, da muss man mit Verstand an die Sache rangehen. Dachte ich mir auch schon mit der Schubnabschaltung...wenn`s mein Daily wäre, würde ich es definitiv nicht machen, jedoch wollte ich mal bisschen fahren und testen ob es wirklich so störend ist. Kann deine Sicht dazu aber definitiv nachvollziehen. Ist für mich noch was anderes als dieses typische Geknalle von den ganzen neuen Fahrzeugen, sprich GTI, I30 N etc. Gruß
  8. N`abend, Würde auf diesem Weg gerne meine E36 Limousine vorstellen. Vorweg zum Auto, ist ein BMW E36 325i Limousine Baujahr 1991 in brilliantrot. Gekauft habe ich den Wagen im September 2020 zum Start meiner Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker. Er hat Straßenzulassung, somit ist (logischerweise) alles eingetragen. Nutzen will ich ihn bei Schönwetter und außerhalb von Salz zu Spaßfahrten am Wochenende und gelegentlichem Rennstreckeneinsatz, sprich Trackdays in meiner Nähe und Touristenfahrten auf der Nordschleife. Natürlich erst nächstes Jahr wenn das begleitende Fahren vorbei ist , ich mein Fahrsicherheitstraining gemacht habe und einige Erfahrungen mit dem Auto gesammelt habe. Zur Speclist: - M-Paket mit Class II Spoiler (Nachbau) - ST XTA Gewindefahrwerk - Verstärkte Hinterachse mit M3 Verstärkungsblechen - BBS RC304 mit Semis für auf die Rennstrecke und BBS RC41 für den ,,alltäglichen'' Gebrauch - H&H Endschalldämpfer in DTM Optik - Burkhart Engineering Stehbolzen in 75mm Variante - Stahlflexbremsleitungen, ATE PowerDisk mit Ferodo DS3000 - Cabrioverstrebung unterhalb des Motors - Wiechers Domstreben - Recaro PolePosition mit Schroth 6-Punkt Gurt fahrerseitig, OMP First R mit 4-Punkt Gurt beifahrerseitig, wobei dieser Sitz durch einen Recaro PolePosition ersetzt wird. - Wiechers Bügel geschraubt - Zusatzinstrumentenanzeige für Öltemperatur und Öldruck - Luisi Mirage Corsa - K&N Luftfiltermatte - Chip mit Drehzahlanpassung auf 7200 U/min, Kennfeldoptimierung für Zündung und Einspritzung (98 Oktan), deaktivierte Schubabschaltung - Carbon Mittelkonsole Das müsste vorerst mal alles gewesen sein...Mehr hat der Geldbeutel bisher im Ersten und mittlerweile Zweiten Lehrjahr noch nicht zugelassen Weiter geplant für die kommende Zeit sind noch folgende Umbauten: - PU- und Uniballlager - Motor- und Getriebelager - Sperrdifferential von WestwoodPerformance - Schiebedach rausschmeißen und durch Carboneinsatz ersetzen Hier mal ein paar Bilder angefangen beim Kaufzustand bis zum Saisonende diesen Jahres. - Kauftag innen sowie außen - - BBS RC340 gekauft - - endlich mal mit M-Paket und Spoiler - - und dann mal um den Innenraum gekümmert - - Hinterachse ausgebaut, verstärkt und Wiechers Bügel verbaut - - BBS RC041 gekauft - so steht er auch heute noch da Schönes Wochenende !
  9. Vielen Dank! Man kann nie früh genug Anfangen. Und auf den falschen Weg gerät man auch nicht mehr, denn Geld für Drogen ist nicht vorhanden
  10. Schonmal auf 2 Rädern in Mettet gewesen ?
  11. Da würde ich ebenfalls einmal mit mehreren TÜVern im Umkreis reden, denen das Problem schildern und einfach mal hören was die dazu sagen. Vielleicht ist der ein oder andere ja fit in dem Gebiet, kennt sich aus und weiß wie man das Problem lösen kann.
  12. Sehr geile Kiste! Mich würde allerdings mal interessieren welche Kotflügel du genau verbaut hast und ob diese auch mit Gutachten zu bekommen sind. Fürs Coupe habe ich schon einige CFK Kotflügel gefunden, jedoch für Limousine eher seltener. Danke schonmal!
  13. Das Bild ist ein paar Tage nach dem Kauf entstanden. Danke, ich denke auch, dass ich mit dem BMW lange und vor allem viel Spaß haben werde. Ist in meinen Augen ein sehr gutes Auto für Einsteiger.