Anri

Mitglied
  • Content count

    95
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

78 Excellent

1 Follower

About Anri

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Esslingen
  1. Meinst du sicher den R ? Der AD08RS war richtig bescheiden. Mit dem Ad08R war ich auch zufrieden
  2. Nochmal kurzes Update. War heute in der Umgebung unterwegs ein paar Passstraßen fahren. Öl bewegt sich nun zwischen 105 und 112 Grad. Sonst immer so 110-116°C. Es hat auf jeden Fall etwas verbessert. Da hat sich das Geld gelohnt! Leider werde ich das nicht mehr ohne Ölkühler auf einen Rundkurs schaffen. Da sind die Finger zu nervös :D P.S: Falls noch jemand neue StopTech Reibringe in 355x32 über hat bitte gerne melden ...
  3. So das "Wurstwasser", wie es die Werkstatt getauft hat, ist draußen und frisches G12Evo drin. Beim normalen pendeln ist die Kühlwassertemperatur schon 5-8°C Kühler. Öltemperatur werde ich jetzt Mal beobachten. Achso... VWR Ölkühler ist trotzdem bestellt 😆 Danke nochmals @Kappacino
  4. Wenn der so lange hält ganz dumme Frage: Macht das dem Belag was aus wenn man zwischendurch die Scheibe wechselt ? Wenn der bei @Maody66schon 2 Saisons hält, dann bei mir vermutlich 4. Dazwischen brauch ich aber neue Reibringe.
  5. Ist der MA45B eigentlich auch was für bremsintensive strecken wie Hockenheim ? Ein Dauerbelag fände ich ganz toll ... Am meisten verliere ich immernoch auf der bremse weil das Vertrauen fehlt. Ein beständiges Bremspedal hilft da...
  6. Dann werde ich das mal machen lassen und testen. Danke für den Input. Hier mal ein Bild. Sieht das immer so aus
  7. Ich habe eben schon etwas gegoogelt. Scheint als wäre das echt ein Problem. Ich hoffe die haben nicht etwas rein, das sich nicht mit dem G13 verträgt und das beschleunigt (falls das geht) Ich frag gleich mal nach was da rein kam. Jetzt ist wieder die Frage wo man das machen lässt...
  8. Die Flachere von BarTek ? Hab da nur die Stahl gesehen, ohne mehr Volumen, und die aus Alu mit 2L mehr Ich fahre wohl noch das G13 (Werksbefüllung) - wobei mir die Werkstatt Frostschutz nachgefüllt hat, ich weiß aber nicht welches... War aber auch nicht viel. Normal war ich auch immer so wie du unterwegs mit den Temperaturen. Daher hab ich mir nie Gedanken über ein Ölkühler gemacht... Mein Öl ist nie länger als 6000km drin. ich schau mir das mal an
  9. Die Ölwanne hatte ich auch schon im Blick. Ist aber wieder wegen der Bodenfreiheit aus dem Kopf geflogen Hat das VWR denn einen Thermostat ? ich hab eben nochmal die Produktseite angeschaut - hier ist auch keine Erwähnung davon. Der Ölfilter soll ja wieder verwendbar sein... :D
  10. Der Cupra 300 hat schon beide Kühler drin. Warum die Temperatur dieses mal so hoch war... Keine Ahnung. Sonst war 125-130 Maximum Öl ist das addinol Superlight 5w40
  11. Ich hatte gedacht Porsche hat das mit dem Öl besser im Griff...
  12. Nach ewigen Regen etc. konnte ich mal die AD09 ausfahren - mal wieder in Hockenheim. Leider war es standesgemäß sehr voll bei den Touristenfahrten. 1-2 freiere Runden gab es dennoch. Los bin ich mit 1.8 VA / 2.0 HA und nach dem 1. Stint auf 2.2 rundum abgelassen. Das hat auch sehr gut funktioniert, gerade für die ~15min Slots . Die nächste Baustelle wird nun die Öltemperatur sein :D... bei den 25-27 Grad Außentemperaturen waren 135°C nicht selten. Viele haben das VWR Kit verbaut - BarTek hat auch eines im Angebot für 200€ weniger und größerer Kühler. Eventuell hat da jemand Erfahrungen für mich, das für / gegen ein Kit spricht. Nächster Termin ist dann leider erst ende Juli am Circuit de Chenevières. Eventuell bekomm ich noch einen Platz beim DSK auf der NOS am 2.7. … Da war ich zu spät dran, was mich nun sehr ärgert...
  13. Grüße von nebenan und willkommen hier 😁
  14. Meine StopTech Ringe sehen inzwischen auch schon so aus. (Cupra ~1400kg). Haben sich aber erst mit den PFC11 dahin entwickelt. Davor einen RSL19 gefahren - die waren merklich sanfter zur Scheibe.
  15. Ja ist noch drin. Holt er sich ein neues kfz ?