TheStig

Mitglied
  • Content count

    405
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

533 Excellent

3 Followers

About TheStig

  • Rank
    Racer
  • Birthday September 16

Personal Information

  • Wohnort
    Im schönen Taunus bei Frankfurt/Main

Recent Profile Visitors

3,923 profile views
  1. Herzlich Willkommen. Solltest du Fragen haben rund ne Leistung im F87 N55 melde dich gerne. Hab da „ein wenig was“ durch :-)
  2. Wenn die diese News VOR bzw Parallel zu den 2023er Preisen veröffentlich hätten, hätten sicherlich mehrere Leute Verständnis für die doch saftigen Erhöhungen gezeigt und zB die JK doch gekauft.
  3. Krass wie sich das zugespitzt hat. Habe meine SPG XL FIA Sitze auch noch im Schein via 21er eingetragen bekommen. Sogar in Hessen samt der tollen Bündelungsbehörde.
  4. Endless N39S. Steht zumindest weiter oben :-)
  5. Ja nur was ist die Alternative ? Cup2 kostet auch fast das gleiche. A052 nahezu das gleich wie die Direzzas…nur AR-1 etc sind günstiger aber auch schlechter.
  6. Wo liegen die preislich? Ich komme auf rund 1700€ für 1 Satz in 295/265 in 18“.
  7. Bei lms direkt.
  8. Der Direzza in der H Mischung ist deutlich länger haltbar als in der W Mischung. Logisch. Aus eigener Erfahrung weiss ich es aber leider nicht. Eventuell hat ja jemand Erfahrung was die Haltbarkeit eines Direzza in der H Mischung (gern auch im Vergleich mit einem Cup2,A052) angeht ?
  9. Definitiv ist der AR-1 in Sachen Grip / Trockenperformance über dem Cup2! Einiges. Der AR-1 erkauft sich den Grip mit einer recht weichen Mischung. Das ist auch der Grund , wieso er ohne großes Aufwärmprocedere direkt gut funktioniert. Die Haltbarkeit des Cup2 war zumindest beim MINI und auch beim M mit deutlich über 500PS richtig stark. Habe mit einem Satz circa 120 Runden Bilster Berg im Rahmen von 1:54-2 Min sowie ca 10 Runden Nordschleife mit um die 07:50Min und noch die jeweiligen Hin und Rückfahrten plus n paar Alltagsfahrten hinbekommen. Dann war das Profil immernoch einigermaßen brauchbar, habe aber gewechselt da die Hitzezyklen den Reifen haben aushärten lassen (und das Profil bei rund 2mm war).
  10. Dem kann ich mich ohne Weiteres anschließen. Ich bin auf meinem R56 Komplettumbau sowie meinem M2 auch einige Sätze Cup2 gefahren. In Sachen Allrounder ein absoluter Top Reifen! Langlebig, geht bei Nässe auch noch gut, kündigt sich super an bevor die Haftung abreißt...ist nur etwas Druckempfindlich (niemals unter 2 Bar losfahren) und halt nicht so performant wie AR 1, TrofeoR, Direzza und Co.... Alles in Allem aber absolut unproblematisch, auch oder grad bei Nässe! Angepasste Fahrweise vorausgesetzt (jedoch lang nicht so langsam wie zB mit einem AR1 bei Regen....)
  11. Mega, vielen Dank! Werde mich an die 2 wenden.
  12. Ich kann dir nur ein wenig beim Reifenthema helfen: Alltagstauglich und auch noch bei nasser (kein stehendes Wasser, gilt aber für alle Semis!) Fahrbahn fahrbar ist der Michelin Cup 2. Dazu ist dieser extrem lange haltbar. Leider sehr teuer geworden da Michelin alleine 2022 die Preise um ca 35% angehoben hat. Mehr Track orientiert, aber immernoch gutmütig wenn`s mal nass ist: Yokohama A052. Mit dem Reifen war ich auf Anhieb auf Kursen wie HHR direkt 1,5-2 Sekunden schneller als mit dem Cup2. Dazu hält der Reifen sehr konstant seinen Luftdruck, wohingegen der Cup2 da größere Schwankungen hat. Grip ist wirklich ne Ecke über dem Cup2...dafür ebenfalls teuer TrofeoR: Nochmal bissiger, noch teurer, bei Nässe nur mit absoluter Vorsicht zu geniessen, braucht sehr lange bis er mal auf Temperatur kommt...wenn der Temperatur hat: Weltklasse. Macht richtig Laune ! Braucht aber viel (mehr als 3,5 eher 4 Grad) Sturz um zu funktionieren. Das ist auch der Grund, weswegen ich den wieder runter schmeiße, bzw mir keinen weiteren Satz kaufen werde. Ich fahre meinen M auf eigener Achse zur Strecke und zurück. Daher brauche ich, wie du, einen Allrounder. Das ist der Trofeo absolut nicht. War mir vorher klar, wollte ich trotzdem mal gefahren haben! AR-1: Grip direkt ab Boxengasse. Kein großes aufwärmen notwendig. Dafür radiert der sich recht schnell runter...ca. 40 -50 Runden Nordschleife und weg ist er. Bei Nässe auch kaum zu gebrauchen, sehr (!) lautes Abrollgeräusch. Dafür gript er so wie der Trofeo gefühlt, ist aber recht schnell zu heiß und braucht dann eine Pause. Eher nix für Alltag... PS4S: Super Allrounder, top (!) bei Nässe, gute Haltbarkeit, jedoch n gutes Stück unterhalb Cup 2 und sehr weit weg von Trofeo / AR-1 etc in Sachen Grip. Dafür kannst du den super im Alltag bewegen, jedoch keine 2-3 schnelle Runden Nordschleife am Stück abspulen. Das macht er nicht mit... PS5: Kenne ich leider persönlich noch nicht, wird aber sicher ähnlich wie der PS4S sein. Direzza 03G (H Mischung): Wollte ich noch testen, soll wirklich ultra gut sein, top Haltbarkeit haben und auch gutmütig zu fahren sein, jedoch bekomme ich ihn nirgends.... falls da jemand ne Idee hat?.... gern melden ! Fazit: Ich würde, für Allround, den Cup2 nehmen. Auch wenn er recht teuer geworden ist gleicht sich das durch die sehr gute Haltbarkeit (eigentlich die Beste von all den genannten, bis auf natürlich PS4S/PS5) aus. Macht auf der Strecke Laune und ist nicht all zu zickig in Sachen Luftdruck. Man muss da aber schon genauer drauf achten und darf ihn nicht unter 2,0 Bar fahren. Dann produzierst du Reifenschäden... Alternativ dazu halt den Yokohama A052. Kostet circa genau so viel wie der Cup2, ist aber nicht so lange haltbar, gript dafür besser... muss man wissen ob es einem das wert ist. Mein Satz war nach 1 HHR Trackday komplett weg. Auch dieser Reifen braucht mindestens 3Grad Sturz um so richtig zu funktionieren... Ich hoffe das hat ein wenig geholfen!
  13. There are always stupid dudes…they feel better when they start hating someone/ something they don’t know. Just believing one person is …correct: stupid ! So he can believe in 24/7 and spend there all the money…not our problem. I would love to discuss with this kind of person in real. Maybe one of us will meet him at ED or somewhere else around the ring. Will be very funny.
  14. Das ist auf jeden Fall schon mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Das Thema ist nun nur, dass sich unter beiden Sitzen jeweils Lautsprecher befinden, welche ich nicht raus werfen möchte. Der Wagen wird schließlich auch auf der Strasse bewegt und sollte immer ein Kompromiss sein und kein reines Rennauto. Mal sehen wie man das nun gescheit hinbekommt mit der Installation der Schrittgurte. Auch das Abpolstern der SPG XL Sitzpolster wird nicht all zu viel bringen...niedrigere Konsolen gibt es wohl auch keine. Am Ende muss der Fahrersitz halt wirklich direkt verschraubt werden....
  15. @VikingPower you really talk rubbish A lot of people, including some who drive around 7 minutes BTG and even faster, use the solution from 55parts. without problems. simply badmouthing companies here is weak. it makes you an extremely weak person. time to ignore you, because you don't have to do that nonsense. It's a shame that people like you do "motorsport" and write such rubbish here. Just leave it. It's really ridiculous! Just be happy with your solution and it'll be fine. Do your thing and leave us alone with your bullshit. Thanks :-) …funny boy. :D