Frittiersalon

Mitglied
  • Content count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

59 Excellent

About Frittiersalon

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Mondorf am Rhein
  1. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Fahrwerk für meinen Mini Cooper S F56. Welche Modifikationen machen darüber hinaus Sinn? Stabi, Buchsen ...? Das Auto wird nicht auf der Rennstrecke bewegt, ich fahre damit zur Arbeit und auf Landstraßen in der Eifel. Zur Bremse würde ich gerne wissen, ob ein Upgrade auf die Works Bremse lohnt? Und schlussendlich noch, 17" oder 18" Räder? Freue mich über ein bischen Input und Erfahrungen. Grüße, Marc
  2. Frank Halbe ist am Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Keep Racing Frank!
  3. Sehr starkes Gerät!
  4. Auf der GP-Strecke war heute nicht viel los, drei vier Autos pro Turn. Auch mal ein cooles Gefühl, fast alleine auf der Strecke zu sein.
  5. Hallo zusammen, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Zestino Gredge 07RS gesammelt? https://www.zestino.eu/de/215-45zr17-gredge-07rs-zestino-semi-slick-reifen-z.html Grüße, Marc
  6. Für die Karnevalsverweigerer, kommenden Samstag und Sonntag hat die GP-Strecke von 10 - 16 Uhr geöffnet.
  7. U Verstellbare Koppelstangen aus Fluro Gelenkköpfen und einer gedrehten Hülse. Gibt es als Komplett Set inkl. Staubschutzkappen bei Tuneconcept.
  8. Sehr starkes Gerät! Kleine Anmerkung noch zu den Gurten. Es sieht so aus, als wäre am rechten Gurt der Beifahrerseite das ASM Schild zu erkennen? Wenn ja, dann sind zwei paar Gurte für die linke Seite verbaut oder die Seiten vertauscht!?
  9. Starkes Gerät und sehr geile Farbkombinationen! Viel Spaß hier im Forum.
  10. So funktioniert es. https://www.regelin-performance.de/opel/speedster-turbo/motor/hochleistungs-ladeluftkuehler-wassergekuehlt.html
  11. Ja, der LLK wird nur durch das rechte Ohr angeströmt. Ich habe noch einen doppelt so großen hier liegen, evtl. baue ich noch um. Für Leistungen bis 300 PS ist das beim Turbo ausreichend. Danach führt am wassergekühlten LLK kein Weg mehr vorbei. Der sitzt dann vorne in der Front und die Leitungen laufen durch den Schweller nach hinten. Hatte ich in meinem Speedster mit Kompressor auch so umgebaut. Ich fahre vorne Spur 0 und hinten 6 Minuten Gesamtvorspur. Sturz vorne 2° 35 Minuten, hinten 2° 15 Minuten. Radlasten habe ich ausgewogen. Mehr Sturz ist beim Speedster nicht unbedingt notwendig und zweckmäßig.
  12. Bischen was muss im Winter ja immer gemacht werden. Heckclam wird ausgebessert, harte Motorlager und verstellbarer Stabi. Um das Heck abzubauen, muss aus dem Innenraum alles raus. Sitze, Gurtstrebe und Rückwand, dann kommt man die Schrauben.
  13. Hallo Björn, willkommen hier im Forum und viel Spaß mit deinem Speedster!