Frittiersalon

Mitglied
  • Content count

    48
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

81 Excellent

About Frittiersalon

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Mondorf am Rhein
  1. Vor vier Wochen ist ein befreundeter Kfz-Meister mit meinem Speedster auf der Fahrt zum Tüv verunglückt. Dem Fahrer geht es gut, Auto ist Totalschaden und wird auch nicht mehr aufgebaut. Nach 15 Jahren Speedster und Elise mache ich jetzt einen Haken ans Thema. Den Nachfolger hole ich Donnerstag ab, ist wesentlich schwerer, kommt aus Bayern und hat 410 PS.
  2. Time Left: 2 months and 12 days

    • Privat
    • Gebraucht

    ... verkauft Ich biete ein Momo Sportlenkrad an. Typ D30, KBA 70225. Das Lenkrad hat einen Durchmesser von 300 mm und wurde nachträglich mit Alcantara bezogen, mit gelber Naht und 12-Uhr Markierung. Der Bezug hat keine nennenswerten Abnutzungen und ist wesentlich strapazierfähiger als Wildleder. FP 100 Euro inkl. Versand innerhalb von Deutschland. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sportlenkrad-momo-team-d30-motorsport-ringtool-speedster-elise/1243294033-223-1672

    100.00 EUR

  3. [B] QSP 4-Punkt Gurt 3" FIA bis 2021

    Time Left: 2 months and 12 days

    • Privat
    • Gebraucht

    Ich biete einen QSP 4-Punkt an. Schulter und Beckengurte sind 3 Zoll breit. FIA Gültigkeit bis 2021. Die Schultergurte können geschlauft oder geklinkt werden. Die Beckengurte sind mit Ausklinkbeschlägen. 4 Ringösen und ein Satz Ausklinkbeschläge liegen bei. FP 80 Euro inkl. Versand innerhalb von Deutschland. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/qsp-4-punkt-gurte-hosentraegergurte-ringtool-tracktool-motorsport/1237365939-223-1672

    80.00 EUR

  4. Der Besitzer hatte den Speedster noch vor kurzem zum Verkauf inseriert. Ist aber nichts, um mal ein bischen "tata" zu fahren. ;-) Hier geht es zum Aufbaubericht. https://forum.opel-speedster-club.de/index.php?showtopic=37695 Anmeldung im OSC erforderlich.
  5. Da sieht es nicht ganz so gut aus wie bei der Elise, die ja noch gebaut wird. Karosserieteile gibt es neu und original nicht mehr zu kaufen. Ebenso keine Scheinwerfer und Rückleuchten mehr und einiges andere auch nicht. Nachbauten und Ersatz in unterschiedlichster Qualität gibt es, vornehmlich in UK, aber auch hier bei uns in Deutschland. Motor und Antriebsstrang sind unproblematisch, da Großserie. Antriebswelle passt z. B. vom Astra und kostet 59 Euro. Wurde von Opel mal für fast 1000 Euro verkauft, gibt es neu aber auch nicht mehr. Frontscheibe ist die gleiche wie bei der Elise, gibt es also neu noch.
  6. @Tille, wenn du vom Motorradfahren kommst und 40k ausgeben willst, würde doch eher in Richtung Lotus und Co. gehen. Elise mit Kompressor oder Opel Speedster mit Kompressor oder Turbo (auch nicht älter als ein E46) machen wesentlich mehr Spaß, egal ob auf der Rennstrecke oder auf der Landstraße. Einfach pures und ungefiltertes Fahren mit Autos, an denen man noch viel selber machen kann und deren Technik lange nicht so anfällig und wartungsintensiv ist, wie die eines E46 M3 zum Beispiel. Hatte auch schon einige E36 und E46, in den letzten 15 Jahren aber auch zwei Speedster und eine Elise, mit denen ich insgesamt 150000 km nur zum Spaß gefahren bin. Mein Fazit, 250 PS in einem leichten Auto turnen wesentlich mehr an, als 500 in einem schweren.
  7. Auf Grund der doch eher fummeligen Verstellmöglichkeit und der durchwachsenen Erfahrungsberichte zu den KW Fahrwerken werde ich im Winter ein Sachs Performance Gewindefahrwerk (Einfach Pro Street Multi S) einbauen. Kann mir jemand hier verlässich sagen, ob ich zur Demontage des Federbeins beim F56 die Antriebswelle ausbauen (lösen) muss? Oder kann ich den Querlenker auch so weit genug absenken? In einschlägigen Foren heisst es ja und nein!?
  8. Ein paar Handyfotos aus August in den Alpen.
  9. Schon jemand von diesen Chinareifen gehört? https://www.reifenleader.de/autoreifen/vitour/tempesta-enzo/
  10. Ich habe mir die Ausgaben "Österreich" und "Borders" (Schweiz/ Italien) geholt. Für einen groben Überblick sind die Beschreibungen und Aufnahmen ok, das Kartenmaterial allerdings nicht zu gebrauchen. Ich denke, man verpasst nichts, wenn man sie nicht gelesen hat!?
  11. So Bilder wünscht man sich von seinem Boliden! Sehr stark!
  12. Viel Spaß mit dem neuen Gerät und Grüße aus Mondorf!
  13. Der funktioniert auf einem leichten Auto nicht wirklich gut und ist für so ein Experiment dann auch zu teuer!? Yokohama AD08RS steht in den Startlöchern, ebenso ist der Federal RS-Pro als Nachfolger des RS-R zu haben.
  14. Nachdem ich den Works Bremssattel jetzt mal in der Hand hatte, kommt da vorerst ein Haken dran. Die Teile sind ja sauschwer und ich denke, dass ich die für reinen Landstraßenbetrieb nicht brauche!? Beim Fahrwerk wird es sich zwischen KW Street Comfort oder Variante 3 ausgehen. Variante 3 ist mit 350 Euro KW Rabatt bis 31.05. preislich sehr interessant. Frage ist, ob ich das unbedingt brauche?
  15. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Fahrwerk für meinen Mini Cooper S F56. Welche Modifikationen machen darüber hinaus Sinn? Stabi, Buchsen ...? Das Auto wird nicht auf der Rennstrecke bewegt, ich fahre damit zur Arbeit und auf Landstraßen in der Eifel. Zur Bremse würde ich gerne wissen, ob ein Upgrade auf die Works Bremse lohnt? Und schlussendlich noch, 17" oder 18" Räder? Freue mich über ein bischen Input und Erfahrungen. Grüße, Marc