joshua

Mitglied
  • Content count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About joshua

  • Rank
    Neuling

Personal Information

  • Wohnort
    St. Gallen CH
  1. Time Left: 2 months and 15 days

    • Privat
    • Neu

    Fabrikneue und originalverpackte Endless ME22 Bremsbeläge für die blaue BMW M-Stahlbremse der F-Generation (Vorderachse) (Fahrzeugliste siehe unten) günstig abzugeben. Preis für die Vorderachse: 320 auf ebay-kleinanzeigen -> Forumspreis: 305.- EuroPreis für Vorderachse + Hinterachse im Set: 610 auf ebay-kleinanzeigen -> Forumspreis: 595.- Euro Passend für BMW M135i/140i F20, M235i/240i F22, M2 F87, 335i/340i F30, 435i/440i F32, M3 F80, M4 F82 (Stahlbremse 4-Kolben)

    305.00 EUR

  2. Servus Wollte nicht ein extra Thema für diese Frage aufmachen und versuche es deshalb hier. Wenn ich mit meinem Sitz (Recaro PP auf Konsole/Laufschienen von cm-motorsport) so weit nach vorne wie möglich rutsche, ist mir das Lenkrad einen kleinen Ticken zu weit weg. Meine Frage: Weiss jemand, ob das OMP Corsica mit der dazu angebotenen Standard-Nabe dem Fahrer näher kommt als das Serienlenkrad vom E46 M3? Oder kennt jemand ggf. eine Nabe, die etwas tiefer ist? Edit (03.10.2021): Habe mittlerweile das Lenkrad und die Nabe und kann bestätigen, dass das Lenkrad näher am Fahrer als Serie.
  3. Wenn du noch ungefähr einen Monat warten bzw. noch solange mit dem Quietschen leben kannst, kann ich dir einen Satz ME22 für VA+HA zu einem guten Forumspreis anbieten. Edit: Auch die können ein bisschen quietschen!
  4. Alles klar - dann weiss ich soweit Bescheid. Werde wohl wie beschrieben Strongflex (Gelb) ausporbieren für HA-Träger + Längslenker. Die Lager vom Diff. werde ich dann - sofern die verbauten Gummi-Lager noch taugen, so lassen wie es ist. Ich danke euch vielmals für eure Rückmeldungen - hilft mir sehr! Morgen Abend gehts jetzt erstmal an den Einbau von einem RTD-Shifter + frischer Hardyscheibe... :)
  5. Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen! Also Uniball fällt damit für mich weg. Mit Superpro bringt ihr nun den 3. Anbieter ins Spiel... - entscheidender Vorteil? (@ETee?) Habe bereits gelbe Buchsen von Strongflex für das Diff. hier liegen. @Kappacino: Verstehe ich richtig, dass ich dort dann - im Interesse der Alltagstauglichkeit - doch lieber die Gummi-Lager beibehalten sollte? Laute Geräusche vom Diff. fände ich jetzt nicht so prickelnd (bisschen wären schon ok, das Auto ist ja ein reines Spassmobil). Im neuen Diff. wird ein 3.91er Radsatz verbaut sein - soweit ich weiss, kann hier ohnehin mit einem leichten "Singen" gerechnet werden. @Thorsten: wie ist deine Erfahrung bzgl. Geräusche + PU-Diff.-Lagern? Momentan tendiere ich zu Strongflex Gelb (90 Shore) für Tonnenlager des Hinterachsträgers und für die Längslenker. Diff. Buchsen (obwohl ich die schon habe) würde ich u.U. aber Serie lassen - zu inkonsequent?
  6. Sorry, dass ich dieses Thema nochmal aus der Tiefe hole - ABER: Die Frage von MCF (ob Uniball-Lagerung für ein Strassenauto nicht "zu krass" wäre) wurde ja nicht beantwortet. Ich stehe vor der gleichen Entscheidung bei meinem E46 M3. Bei mir kommt bald ein neues Diff. rein und in diesem Zuge möchte ich die Tonnenlager des Hinterachsträgers sowie die Längslenker machen. Auto wird auf Landstrasse und 2-3x pro Jahr auf der Rennstrecke bewegt. Verbaut ist ein KW Clubsport 2-fach (ja, ich weiss, da hab ich ja schon Uniball, stören tuts mich dort überhaupt nicht), und 9.5j Felgen mit 265ern rundum. Anfahrt zur Rennstrecke immer auf eigener Achse. Ich tendiere momentan sogar zu der "weicheren" PU-Variante - was meint ihr? Erfahrungen? PS. Ich lese schon weit über ein Jahr mit / habe mich aber noch gar nicht vorgestellt - das kommt noch!