Kiwi

Mitglied
  • Content count

    147
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

314 Excellent

1 Follower

About Kiwi

  • Rank
    Hobby Racer
  • Birthday 12/05/1990

Personal Information

  • Wohnort
    Frankfurt am Main
  1. Time Left: 2 months and 7 days

    • Privat
    • Neu

    Hallo,ich biete hier ein neues und original verpacktes MMR Schwallblech für die Ölwanne des N55 im M135i und M235i F2x oder 335i/435i F3x an.https://mmrshop.co.uk/products/bmw-n55-sump-baffleIch hatte es für meinen M135i F20 gekauft. Diesen habe ich allerdings wegen Umstieg auf etwas Größeres verkauft.Der N55 neigt ja bei hohen Kurvengeschwindigkeiten zu geringem Öldruck und saugt im schlimmsten Fall Luft an und fabriziert dann einen Motorschaden.Also für sportliche Fahrer und/oder Trackfahrer ein must-have!Neupreis inkl. Zoll ca. 520€!Abholung oder Versand möglich. :)Privatverkauf ohne Gewährleistung und ohne Rücknahme.

    450.00 EUR

  2. Dazu kostet es so noch weniger Steuern :-))
  3. Gerne :) Ja, der hätte mir auch gereicht vom Gewicht (der M3 hat leer was um die 1290 Kilo aktuell), war aber bei mir in der Nähe nicht zu bekommen. :) Und so hoch war der Aufpreis dann insgesamt nicht, sodass ich den 2600er genommen habe :)
  4. Ja genau. Und vor allem kommt man nicht halb taub und nass geschwitzt zu Hause an. :D Und ja, dieses Jahr wird definitiv mehr gefahren! :) Danke :) Ich habe vor kurzem den L-AT 400 gekauft und bin bisher zufrieden. :) Ich musste lediglich vorne den Seilwindenhalter abbauen um weit genug nach vorne fahren zu können. Und unter die Auffahrrampen muss ich noch etwas unterlegen um unfallfrei draufzukommen. Fahren tut er gut, was ich bisher so beurteilen kann. Zuletzt war das Zugfahrzeug suboptimal (Firmenwagen A6 Avant mit Frontantrieb und normalem Fahrwerk), wodurch er trotz perfekter Stützlast oftmals das Schlingern anfing. Das lag aber eher an der fehlenden Niveauregulierung und dem Frontantrieb. Beim nächsten Mal probiere ich das mal mit dem A8 aus dem Fuhrpark, dann sollte es wesentlich besser klappen. :) Ansonsten läuft er auf vernünftigem Asphalt auch bei 120 gut hinterher. Nur bergab mochte er in dem besagten Gespann nicht -> lag aber in meinen Augen mehr am Zugfahrzeug. Insgesamt bekommt man für den Preis eine gute und solide Leistung - auch wenn die am laufenden Band teurer werden... Hatte jetzt für die 2600kg Version (auf 2000 abgelastet für die 100er Zulassung) mit nachgerüsteten Stoßdämpfern inkl. 100er Zulassung und Seilwinde 4000€ bezahlt. Wenn ein Zugfahrzeug mit entsprechendem Leergewicht zur Verfügung steht, wird er auch wieder aufgelastet. :) -> Deswegen ist unser M135i übrigens zu verkaufen ;)))
  5. Zur Trailerqueen ist er übrigens auch mittlerweile geworden
  6. Sooo, am Wochenende konnte ich den M3 dann endlich mal dort bewegen wo er hingehört: Auf der Nordschleife. Es waren zwar nur 8 Runden (6 Samstag und 2 Sonntag), weil es Sonntag direkt schon wieder so voll wurde, aber er läuft genial. Das Setup vom Karl (24/7 Performance) ist so neutral und vermittelt viel Vertrauen. Trotzdem lenkt er ein wie noch nie zuvor. Trotz der schmaleren 245er Direzzas, die der Vorbesitzer damals günstig bei Raeder zum Testen bekommen hatte, war der Grip echt mega. :) Bin gespannt wie es dann mit 265ern ist. Hatten eine coole Truppe mit 996.1 GT3 Clubsport, 996.2 GT3, 997.2 GT3, E92 M3 Schirmer, E30 M3 usw. - hat mega Spaß gemacht. Wenn man den Verkehr rausrechnet, wäre auch locker eine 7:5x drin gewesen - wohlgemerkt in den ersten richtigen 10 Runden mit dem Auto. :) Da ist auch noch viel Luft nach oben, da ich auch noch viel zu früh bremse und generell nicht letzte Rille fahre. Die Umbauten über den Winter haben sich auch bemerkbar gemacht. Durch die starren Difflager klingt es im Auto wie in einem GT3 Auto :D Die Hinterachse ist endlich so richtig direkt und gibt perfektes Feedback durch die Uniballlager. Der Auspuff ist nicht mehr so übertrieben laut wie der runtergerockte Supersprint, der vorher verbaut war - jetzt klingt er einfach perfekt. Auch das Gefühl zu wissen, dass ich viele Schrauben mal in der Hand hatte und dass alles technisch top ist, lässt einen dann auch ohne Hintergedanken frei fahren. Der Motor läuft grandios mit der Airbox aus allen Lebenslagen. Durch die kurze Übersetzung kann ich viele Ecken einfach im vierten Gang fahren und muss nicht ständig schalten. (bspw. Hohe Acht bis Eiskurve) Lediglich der Leerlauf hat ein wenig gesponnen, da dieser nach dem Anfahren immer bei 2000 Umdrehungen hängen blieb und dann erst nach ein paar Sekunden oder einem kurzen Gasstoß wieder runterging. Wo es abends kühl wurde, hatte er das Thema nicht... Vielleicht hat von euch da einer einen Tipp für mich. :) Und hier ein paar Bilderchen:
  7. Im Vergleich zum R888 finde ich den Direzza sogar ziemlich leise :D Habe den R888 noch vom Mini damals im Gedächtnis und der war extrem laut. Die Direzza klingen halt wie ein Semi, aber auch nicht wie ein Holzreifen :)
  8. Time Left: 1 month and 3 days

    • Privat
    • StVO: JA

    Hallo zusammen, wir möchten uns wegen der Anschaffung eines Zugfahrzeuges von unserem 1er trennen. Hier die Key-Facts: M135i LCI 5-Türer EZ 06/2015 ca. 55.000 km Sportautomatik Heckantrieb MHD Stage 2+ xHP Stage 2 Getriebesoftware Wagner Evo2 LLK 200 Zellen DP H&R Tieferlegungsfedern + Distanzscheiben M Performance M Doppelspeiche 405 19 Zoll Räder uvm. Hier der Link zum Mobile-Inserat: https://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-m135i-sport-aut-kein-m140i-m-sportpaket-lci-langen-hessen/344239066.html Gerne in gute Hände abzugeben :)

    29,900.00 EUR

  9. Hehe, die Felgen machen den nochmal raciger :) Kommt aber vllt bald noch ein neuer Radsatz mit 265/295 Bereifung :-) Flügel tendenziell nicht… Ich liebe die Form von dem Auto wie sie jetzt ist, da würde der Flügel - auch wenn er bestimmt was bringt - nur die Optik stören. Finde es mega, wenn der optisch noch nah am CSL bleibt, aber technisch und vom Gewicht viel besser ist. :-) Da sind mir dann die paar Sekunden auch egal, bei denen sowieso fraglich ist ob ich das alles so rausfahren kann. :))
  10. Fertig. Setup gemacht (steht jetzt mega gut im Radkasten), Heckbremse verbaut und alles komplettiert. (Ja, den Einfüllstutzen fürs Wischwasser habe ich noch an der richtigen Stelle eingesetzt und auch der Ventildeckel ist mittlerweile mit der richtigen Mutter befestigt ) Mitte Mai sollte dann das erste Ring-WE stattfinden.
  11. In dem Falle würde ich auch die 1,20m Scherenbühne nehmen. Ich selber habe eine mit 1m Hub: https://www.twinbusch.de/product_info.php?products_id=292 Funktioniert wunderbar. Habe mir schon ein paar Mal eine zwei Säulen Bühne gewünscht, da ich nach oben auch den Platz hätte. Aber geht auch ebenfalls durch das fehlende Fundament nicht. Du kannst darunter aber im Grunde alles machen. Ich hatte im Winter sogar die komplette Hinterachse draußen usw. Auch an den Auspuff kommst du gut ran, da es keinerlei Verstrebungen zwischen den beiden Hubtischen gibt. Je nach Tieferlegung solltest du noch an Auffahrrampen denken, damit du überhaupt drauf kommst.
  12. Sieht mega aus! Glückwunsch :)
  13. Finally! :) Viel Spaß - habe es zuletzt selber sehr genossen mit dem frischen Motor und der neuen Airbox. Das ist schon nochmal eine ganz andere Welt.. :D
  14. Nachdem die Zugstrebe nun auch etwas bearbeitet wurde, damit das X Pipe drunterpasst (durch den neuen ESD kommt das Rohr nen Zentimeter tiefer...), steht er nun auch wieder auf allen Vieren. Zwar alles krumm und schief, aber das wird ja bald wieder alles eingestellt. :) Ich hocke gerade in Quarantäne, da es meine Liebste erwischt hat. Hoffe aber, dass ich es mir nicht abhole damit das Setup usw. nächsten Donnerstag hinhaut. :D Das Eröffnungs-WE jetzt fällt leider deswegen flach, aber wären sowieso nur zum Gucken da gewesen. Von daher nicht so wild. :)
  15. M135i war auch direkt mein erster Gedanke. Wenn du auf Coupés stehst, natürlich auch der M235i. :) Vernünftiges Fahrwerk, Bremse standfest machen, Ölwanne mit Schwallblechen ausstatten und den Michelin PS4S drauf -> fertig für den Zweck.