dawischt

Mitglied
  • Content count

    74
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

104 Excellent

About dawischt

  • Rank
    Hobby Racer
  • Birthday 02/07/1988

Personal Information

  • Wohnort
    Neufahrn bei Freising
  1. Welch geile Kiste :) Schön drauf aufpassen und knitterfreie Fahrt!
  2. Super schöne Kiste - Gute Fahrt weiterhin!
  3. Auto ist wieder zuhause und läuft wieder. Jetzt gilt es noch die letzte Scheibe einzukleben und die Halter an der Stoßstange hinten zu erneuern. Am Mittwoch geht es dann auf zur TWB - wenn jemand Lust hat wir stehen in Halle A4.
  4. Sehr schöner Umbau - Der Umbau -Wahnsinn kommt mir sehr bekannt vor... bei mir war nur nen Schraubkäfig geplant - nun ist es eine Zelle geworden... Die Theke find ich echt Mega!
  5. @Fox906bg: Das ist echt mies - hatte eben auch den Motor sofort abgestellt. Aber da war es schon zu spät leider. Wir werden jetzt ne Ölpumpe mit 25% mehr Fördermenge verbauen + Thermostat am Ölkühler, hoffe wir bekommen das dann in den Griff. Wir werden trotzdem am WoE am SBR sein, aber halt dann mitm Fiesta von meiner Frau. Auf meinen Focus muss ich noch etwas warten, weil noch nicht alle Teile wieder da sind.
  6. war auch sehr sehr begeistert die Tage...
  7. Alles gut - ja das liebe Thema Öl.. leider keinen blassen Dunst wie mans vernünftig in den Griff bekommt.
  8. Tja ich melde mich auch wieder - aber leider mit nicht so tollen Nachrichten -> Motorschaden. Das ganze ist vor knapp 2 Wochen passiert - Wir haben am Donnerstag davor noch alle Wasserschläuche auf Samco umgebaut und ein Bigbooskit verbaut - verlief alles ohne Probleme. Am Samstag habe ich auch noch Türpappen gebaut zusammen mit meiner Frau aus Colorschaumplatten - welche echt sauber geworden sind. Besagter Sonntag - Erste wirkliche Ausfahrt, da ja am Dienstag drauf eigentlich DER TÜV-Termin angestanden wäre. Bin etwas zügiger unterwegs gewesen und mich erstmal tierisch gefreut, dass das Auto doch so gut funktioniert. Biege aus dem Kreisverkehr aus -- Öllampe geht an. Motor abgestellt und erstmal die Kiste nach Hause geschleppt (zum Glück nur 10 KM von daheim passiert). Nach dem ersten zerlegen der KGE festgestellt - überall Schlamm. Sauber gemacht, Filter aufgemacht (viele feine Späne im Filter). Nach dem Tausch des Filters nochmal eine Runde gefahren und das selbe wieder - Abrieb... Gut hilft ja alles nichts, das Auto in die Halle geschleppt und auf die Bühne damit. Das kam zum Vorschein Späne... KW... Pleullagerschale... Ölwanne... Ich habe mich am Montag gleich auf die Suche nach einer "Werkstatt" gemacht, welche sich den Motor anschauen kann bzw. im Zweifel tauschen kann. Jetzt steht das Auto aktuell in Österreich. Warum ist es passiert - wir denken, dass es mit dem Wechsel der Ölmarke von Castrol 0w40 auf Rowe 0w40 mit zu tun hat. Es sind extrem viele Rückstände im Block und im Kopf. Die Theorie ist, die Rückstände wurden angelöst durch das bessere Rowe Öl und hat dadurch den Ölfilm reißen lassen. Bin jetzt erstmal bedient aber die Hoffnung zum SBR fertig zu sein nächste Woche stirbt bekanntlich zuletzt...
  9. Ich fühle mit dir - das ist heftig. Drücke die Daumen, dass er bald wieder läuft.
  10. Mein Bummal :) schauen wir mal wie leicht er geworden ist heuer
  11. Der Focus RS hat unten durch die Revo Knuckles ein ganz anderes Federbein - somit sind 3,x beim MK2 RS kein Problem... Bin echt gespannt ob wir den Fehler finden oder nicht....
  12. Ja leider, wir haben es am Serienstabi gesehen, der komplett glatt innen. Die Stelle hinten ist vom Bremsschlauch, vorne leider wirklich vom Stabi. KW selbst hat laut Unterlagen nur einen Sturz von 2 Grad getestet...
  13. Am 1.3 war es nun soweit, ich durfte das erste mal damit auf der Straße fahren. Was ein Erlebnis - es ist wirklich, allein auf den ersten Metern schon, ein komplett anderes Fahrgefühl. Nachdem das Auto auf der Bühne stand, sind folgende arbeiten erledigt worden. - Hinterachsstabi auf Whiteline umbauen - Umbau auf Focus MK3 RS Scheiben hinten Verbaut: - Getriebelagereinlage Powerflex - Ölwechsel Getriebe / Motor - Neue NGK Kerzen - Makrolonscheiben vorne - Gestern wurden dann die hinteren Seitenscheiben noch eingeklebt. Desweiteren wurde noch für eine Nacht eine Cobra Venom verbaut - welche wieder auf die BullX getauscht wurde, da sie einfach viel zu laut ist in meiner leeren Dose. Somit kommt nur noch eine Klappe wenn in Frage... Leider haben wir auch ein Problem entdeckt beim Einbau der Stabis vorne: Selbst die Serienstabis schleifen am Träger und das bei nur 2,3° Sturz Jemand eine Idee? KW meinte nur, können wir nichts machen bitte ein Competitionfahrwerk verwenden......
  14. Ja meine Frau mit ihrem umgebauten Fiesta und mein Focus ist auch da.
  15. Servus und Willkommen :) Schönes KFZ!