Ben934

Mitglied
  • Content count

    68
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

30 Excellent

About Ben934

  • Rank
    Hobby Racer

Personal Information

  • Wohnort
    couch

Recent Profile Visitors

283 profile views
  1. [mention=491]Henning[/mention] Hast du ein Vergleich des AR1 zum Cup2 in der Größe? Oder was bist du davor gefahren? @M.R. Kommt auch auf den Querschnitt an, aber im Grunde sind die Michelin immer eher Richtung Komfort was sie mit einer weichen Flanke machen. Passt in 245/30 20 fährt sich ähnlich dem Cup2 in 245/40 18, sind Tendenziell gleich vom Fahrgefühl, natürlich mit etwas mehr Stabilität am Cup2.
  2. Welcher Semi ist denn der schnellere, Cup2 oder AR1?
  3. Da steht einiges, auch das man Stabis alleine nicht eintragen muss. Mit Federn hinfällig. Momento dekra-b2c-pkw-tuning.pdf
  4. Ich meine das eine Eintragung anderer Stabis bei vorhandenen Serien Stabis nicht notwendig ist. Wenn hinten kein Serienstabi verbaut ist, muss man den neuen dann eintragen... Allerdings sagt da auch fast jeder TÜV Prüfer was anderes...
  5. Ich hab schon einen MK7 ST200 bei einer Slalom Veranstaltung mit einem KW Clubsport Fa gesehen. Hast du Mal Persönlich bei KW gefragt? Du bekommst bestimmt auch andere Federraten für V3.
  6. Alter, ihr werdet aber richtig abgezogen. Allein schon die Nova Steuer, total krank. Am besten gefällt mir aber der Kickl. Immer Vollgas :)
  7. Stabis sind meist nur hinten einstellbar, und das lediglich 2 Fach. Eine Einstellung für Trocken, eine für Nass. Kumpel von mir hatte ein WRC Evo X in Tschechien gefahren, war schon geil. Welche Stabis er hatte müsste ich mal nachfragen. Die Dämpfung einzustellen ist nicht so einfach, neben Persönlicher Vorlieben spielt auch Erfahrung und spüren des Fzgs eine Rolle. Ich würde da auf zuviele Ratschläge anderer Verzichten und mir das selbst erarbeiten. Die Zugstufe soll das Rad am Boden halten sodass es sauber dem Belag folgt ohne in schneller Abfolge den Kontakt dazu zu verlieren. Damit beeinflusst man die Ausfedergeschwindigkeit. Die Druckstufe ist dagegen die Eindedergeschwindigkeit und, unter anderem, für den zu spürenden Grip verantwortlich. Das Ändern der Zugstufe bringt auch eine kleine Änderung der Druckstufe mit sich, ich mein um die 10% etwa. Low Highspeed Ds ist nochmal feinfühliger, braucht auch mehr Erfahrung. Es gibt zum Thema auch gute Lektüre zum einarbeiten...
  8. Sagen alle Fanboys.
  9. Naja, von einer 0815 Felge zu sprechen die einem nicht gefällt und dieser dann Stabilität und eben Qualitätsmerkmale abzusprechen, ist nur geplänkel bzw bashing, bestenfalls. Deine genannten aus Jp könnte man das ebenso unterstellen. Meine Erfahrungen mit dem Importeur sind da eher mäßig, so ein richtiger support seh ich da nicht und man bekommt halt, wie so oft, nicht das richtige Maß das man möchte. Vom Tüv reden wir mal gar nicht, was ja auch ne Rolle spielt falls man per Achse anreißt. Ich würde da eher auf ein De Produkt zurückgreifen, gerne auch aus Italien denn da weiss man erstmal Recht genau was man hat. Preislich sind die Jp Felgen wohl jenseits von gut und böse und Gewichtsmäßig haben mich die Jp Felgen noch nicht vom Hocker gerissen. Also nichts wirklich besonders. Obwohl, Preislich schon, völlig überzogen und dafür nicht mal geschmiedet. Schon heftig. Zum Design. Der Brüller sind die ja auch nicht, teils schöne filigrane, was wiederum gegen Stabilität spricht und dazu überwiegend extrem Grobschlächtige, unmöglich eigentlich. Aber zum Glück gibt's da ja ne Recht große Auswahl an Felgen, sodass am ende jeder "seine" findet. Der Vorteil der Protrack dagegen, man bekommt ne sehr breite Palette an Größen mit unterschiedlichen ET, und dies wird ständig erweitert. Der Hersteller bemüht sich auch Sonderwünsche zu erfüllen, was natürlich nicht immer sofort klappt. Aber um Welten besser als bei einem Hersteller der 10Tkm+ weg ist und für den De eher ne Kleinstnische ist, mit allen für den Käufer aufkommenden Problemen. Werden eben mehr Richtung Track entworfen, werden bei uns entwickelt und sind Preislich nicht so übertrieben.
  10. Oh ä Monnema! Servus...
  11. Weil sie so schön und Teuer sind ;) Ne gute Alternative Felge die leicht ist, gut aussieht und nicht wirklich zu teuer ist. Protrack One. Gibt's in vielen Größen mit super support. Dann gibts noch die Autec Wizard. Sehen noch akzeptabel aus und sind welche der leichteren sorte, ohne das Preislich nach oben aus zu gleichen. Hurengeschäft halt... Meine 9x18 mit cup2 in 245 ist 4Kg leichter als das orig 20" Rad mit 245er...
  12. Sehr schönes Auto der Alfetta! Sehr selten aber Rattiges Design. Federal runter, AR1 drauf.
  13. Äh, was kann man an einer "Digitalen Anzeige" falsch ablesen oder interpretieren? Also meine Erfahrung im Kraftwerksbereich bestätigt genau das Gegenteil, denn die meisten Leute sind nicht fähig solch eine etwas grobe Analoganzeige richtig abzulesen, dann wirds auch nix mit dem interpretieren ;) 1,75 oder 1,8 ist ne Glasklare Anzeige. Zwischen dem kleinen und etwas größeren Strich, heißt dann was genau:D Klarer Vorteil Analog: Keine Batt nötig.
  14. Hi Na, wie fahren sich deine neuen Räder? ;)
  15. Hi Der Shifter sieht interessant aus. Wird da das Schaltschema geändert auf Sequentiell oder was sind da genau die Vorteile? Sieht auch nicht billig aus...