Apetri

Mitglied
  • Content count

    242
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

539 Excellent

2 Followers

About Apetri

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    57250 Netphen

Recent Profile Visitors

1,676 profile views
  1. Wenn man bei so nem Gerät aufs ganze geht, muss man ja eigentlich 19 Zoll fahren. Die CUP2 R fangen ja leider erst ab dieser Felgen Größe an.....
  2. Ich hab das CS Fahrwerk auch nie als wirklich schlecht empfunden aber es ist das neue Limit. Deshalb fliegt es zur neuen Saison raus und die Basteleien spare ich mir. Noch ein bisschen Bildmaterial vom GP Days Trackday bei drölf Grad!
  3. Nach Rücksprache mit Manthey mach ich dieses Jahr garnix mehr und im WInter kommt nen V4 Racing rein. Federn kann man machen aber ist so ne halbgare Lösung und wie gesagt, dass Comp. 2-Fach bzw. V3 Racing performt (auser Curbs) in vielen Lagen besser.
  4. Nene, sowas fang ich mir nicht an, da passt der Dämpfer nicht mehr zur Feder und am Ende habe ich nur ne Verschlimmbesserung! Ich durfte mal das Competition 2-Fach im 1er M Probefahren am gleichen Trackday und das fährt sich deutlich besser als mein 3-Fach Clubsport. Deshalb wird es nächste Saison nen Competition 3-Fach oder wie auch immer das Teil mittlerweile bei KW heißt.
  5. So Leute, Ich finde Diskussion und Austausch ja immer schön aber für die Diskussion könnte man einen eignen Thread auf machen. Ich Teile euch gerne mit, wie ich die Temperaturen an meinem Projekt in den Griff bekomme und wie viel Leistung auf der Rennstreck dann möglich sind. Aktuell hab ich erst mal die nächste Baustelle das Fahrwerk, weil ich mir mit dem neuen Setup und Direzza die weichen CS Federn ständig auf block fahre.....
  6. der fällt leider bei vielen Leuten und Trackdays jedes mal wieder negativ auf. In Zandvoort ist der gute Herr auch sehr sehr sehr interessant gefahren.... Ich hatte den Freitag Abend noch den direkten Vergleich mit Touris fahren und das war viel entspannter. Ich kann nur bestätigen dass mit Platz machen oder eventuell mal nen Blinker setzen einige überfordert waren. Ich wünsche wirklich keinem einen Unfall aber bei 4 Stints 2mal direkt in der ersten Runde die Kiste einzuplanken... sorry, da hört für mich das Verständnis auf! Bis her war ich mit den Trackdays vom DSK immer zufrieden, diesmal war es echt nur anstrengend und chaotisch.
  7. Nachtrag zum Thema Haube & Wassertemp. Donnerstag auch mal auf der Nordschleife bei ca. 33°C getestet. Zuvor 118°C ohne Haube und bei 30°C, jetzt bei 33°C mit Haube 113°C! Es gab auf jeden Fall eine Verbesserung aber auch die kleine Ernüchterung, dass die Haube nicht der heilige Gral für die Wassertemperatur ist xD. Wer also nen Track-festen M2 N55 mit mehr Leistung fahren möchte sollte sich wirklich auf 450-460PS begrenzen alles andere ist Blödsinn und nicht Standhaft! Am DSK Trackday waren unter anderem teils nur 15-20°C am gestrigen Freitag, da war natürlich alles easy mit 105°C Wasser und 100°C ÖL, nach 4 Runden. Die Nordschleife hat auch einfach viel mehr Volllast Anteil als wie zu letzt Zandvoort. Ladeluft bei 33°C war bei guten 45-48°C also grade noch I.O. nur minimalste Zündkorrekturen 1-3° Eventuell könnte man noch über den Unterboden zusätzlich entlüften und schauen ob es hilft! Danke hier an @Phil130i für die gute Idee und Bauteilauswahl. Ich werde da mal weiter machen und wieder berichten.
  8. Zum Thema Haube kann ich nur sagen, dass es ein voller Erfolg war! Bei 25°C hatte ich Wassertemperaturen zwischen 98°C und 105°C. Es kam sehr darauf an ob ich hinter dem TT her bin oder ich vorne weg gefahren bin. Daher die kleinen Schwankungen. Im Schnitt hatte ich bei nur MHD 2+ und Kühlerpaket letztes Jahr ca. 110°C Wasser und da war es deutlich kälter ~21°C. Ich muss das Ganze jetzt noch bei einem ü30°C Trackday testen, was man sich leider ja nicht aussuchen kann oder wünscht aber ich behaupte mal nach Zandvoort, dass die Haube rund 10-15°C kühlere Wassertemps bringt. Ich werde die Aussage natürlich korrigieren, wenn das mal garnicht funktioniert hat am 05.08. auf der Nordschleife. Das Trackmapping läuft jetzt sehr sauber ohne große Zündkorrekturen, wenn überhaupt nur mal 1-3° Rücknahme sehr sporadisch. Nen Großteil trägt der LLK dazu bei, mit dem Klotz bin ich auf maximal 40°C IAT gekommen (als Verfolger), sonst pendelt sich die Ladeluft meist so zwischen 35 & 38°C ein.
  9. Jetzt hab ich mal die Zeit gefunden das Overlay fertig zu exportieren. Trackmapping und neues Fahrwerkssetup rennen wie bekloppt! Motorhaube bringt vieeeeel mehr als anfangs erwartet aber dazu später mehr. Einmal meine neue PB mit ein bisschen Verkehr!
  10. @BoesiHab die Haube über Motorsport24 gekauft. Wer die produziert weis ich nicht zu 100% aber KK Automobile vertreibt über die Plattform. @M4lerMK hatte ich auch angefragt, da alles zeitlich ein wenig knapp war hab ich die teurere gekauft, die hatten noch eine auf Lager.
  11. Pünktlich zum Trackday ist zum ersten mal alles fertig geworden! Zum testen ist der 7" LLK von 55Parts noch im Auto gelandet da der EVO2 leider zu klein war (+5kg) Haube ist montiert (ca. -12kg, hatte meine Waage leider verlegt), Auto dürfte somit jetzt genau 1500kg komplett fahrbereit mit Teppich, fetter Batterie und co. haben. Mein Lackierer hatte auf jeden Fall richtig Bock und Passgenauigkeit ne solide 1- ! Nochmal zum direkten Vergleich LLK kühlt definitiv schon mal mehr wie der EVO2, nach dem Trackday gibts nochmal ein echtes Feedback dazu! Einmal noch mit frisch montierter Haube !
  12. Wir sind langweilige Hotel-Gäste xD Leider reisen wir erst Dienstag "Nacht" an aber eventuell, wenn das Wetter mitspielt, kann man nach dem Trackday bestimmt eine von diesen Strandbars aufsuchen. Mittlerweile bin ich jetzt in Gruppe 4 gewechselt und wir haben uns zu dritt ne Boxengasse gemietet.
  13. Moin, sind mit drei Autos da! Diesmal komme ich aber mal vorbei, wenn das Tauschen klappt fahre ich in Gruppe 4, aktuell noch Gruppe 1.
  14. Jo bin da! ich zeig dir dann wieder nen Vogel!
  15. Wenn du 40 Runden schaffst warste aber nicht schnell unterwegs . Also irgendwo hat @TheStiges mal geschrieben, Leistung macht Spaß! Ob Sinn oder Unsinn ist doch Wurst und Geld dafür zu verbrennen gehört wohl einfach zu diesem Hobby, egal in welcher Form. Irgendjemand muss ja mal die Grenze austesten wie viel Leistung der N55 Vollgasfest ab kann und was man dafür machen muss. Deshalb wartet mal ab was am ende raus kommt, wenn es nicht geholfen hatt kann man immer noch kommentieren!