Search the Community

Showing results for tags 'bremsanlage'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Trackday-Forum
    • General
    • Vorstellungen
    • Umfragen
  • Trackdays / Touren
    • Veranstaltungen - Trackdays
    • Rennstrecken - Racetracks
    • Driftevents
    • Fahrerlehrgänge und Trainings
    • Pässe und Hochstraßen
  • Tracktools
    • Tracktools / Autos
    • Technik, Tuning und Umbauten
    • Kaufberatung
    • Ausrüstung / Zubehör / Trailer / Accessoires
  • Community / Regionales
    • Deutschland
    • Österreich
    • Schweiz
  • Marktplatz / Kleinanzeigen
    • Marktplatz
    • Sammelbestellungen / Forumsaktionen
    • Händler
  • Diverses
    • Motorsport
    • Plauderecke
    • Testumgebung

Blogs

  • VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring
  • Leon
  • BMW 135i Tracktool Umbau

Calendars

  • Community Calendar
  • Salzburgring
  • Red Bull Ring
  • Nürburgring
  • Bilster Berg
  • Hockenheim Ring
  • Slovakia Ring
  • Pannonia Ring
  • Sachsenring
  • Spa Francorchamps
  • Other Racetracks

Categories

  • Autos / Tracktools
  • Motor / Antrieb
  • Felgen / Reifen
  • Suspension
  • Bremsen
  • Interior
  • Exterior
  • Sonstiges

Found 7 results

  1. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Privat
    • Gebraucht

    Noch verfügbar! Preis noch einmal aktualisiert. Verkaufe meine MOVIT 4s5 Stahlbremsanlage für die Vorderachse mit Bremsscheiben (370 x 35 mm). Die Sättel wurden Mitte 2019 bei Hersteller MOVIT aufwendig überholt, entlackt und neu lackiert (Schwarz). Dazu gab es neue Staubkappen und neue Dichtringe. Rechnung der kompletten Überholung in Höhe von über 800€ liegt vor. Anlage war montiert und eingetragen auf einem BMW M235i mit 18" Felgen. Auch passend für 1er Reihe. Seitdem Einbau nur circa 4.000 km gelaufen, davon keine 500 km auf der Rennstrecke. Scheiben und Sättel sind in einem guten Zustand und technisch einwandfrei soweit ich das beurteilen kann. Neupreis circa 4.935€+ (Stand 05/2023, SPECIALSTUFF Performance). Lieferumfang: MOVIT 4s5 Stahlbremsanlage VA (4 Kolben, RAL 9005) MOVIT Halter Bremssattel rechts MOVIT Halter Bremssattel links MOVIT Bremsscheibe 370x35-L-T18154 links, doppelbelüftetet MOVIT Bremsscheibe 370x35-R-T18154 rechts, doppelbelüftetet Bremsbeläge 4s5-Pro-Endura-D14 (o. Straßenzulassung, gratis dazu) Fischer Hydraulik Stahlflexbremsleitungen Einbauanleitung als PDF-Datei Teilegutachten kann bei MOVIT angefordert werden und wird dann mit der eigenen Fahrzeug-VIN versehen für die Eintragung. Ich habe es kostenlos erhalten. Privatverkauf OHNE Rücknahme, Garantie oder Gewährleistung. Keine Garantie auf Eintragungsfähigkeit. NUR Abholung vor Ort nach Absprache. Zahlung bar bei Abholung.

    2,250.00 EUR

  2. Moin Leute! und zwar habe ich bei meinem Track E30 eine Porsche 986 Bremse verbaut (mit VA 300mm und HA 294mm Scheiben), da ebenfalls ein anderer Motor verbaut worden ist und etwas mehr Platz benötigt wurde, ist somit der originale Bremskraftverstärker rausgeflogen und es ist ein Polo 9N BKV hinein gekommen mit T4 Hauptbremszylinder. Der Wagen verfügt über kein ABS und noch sind Serienbeläge verbaut, doch dies wollt ich nun ändern und es sollen schärfere Beläge Einzug finden. Daher nun meine Frage: Der Wagen überbremst derzeit auf der Hinterachse wie es sich anfühlt (besonders gut spürbar in Meppen, nach Start/Ziel anbremsen in die erste Linkskurve), was kann ich tun um diesem vernünftig entgegenzuwirken/beheben ? - Es versuchen über die Beläge auszubalancieren ? ( vorn scharf, hinten nicht so oder gar erstmal nur auf der VA scharfe Beläge zulegen) - Einen weiteren Druckminderer verbauen ? (einen weiteren wie original in Reihe schalten oder einen aus dem Zubehör evl. gar regelbar) - Eine andere Kombination des BKV & HBZ suchen ? (was ich persönlich gern vermeiden wollen würde) Oder was gibt es für weitere Möglichkeiten? Macht es Sinn dies erst in die Balance zu bringen mit den Serienbelägen und dann erst zu wechseln ? Der Wagen ist soweit natürlich auch komplett leer und dementsprechend ist er auf der HA generell sehr leicht geworden, oder sollte man schauen das man etwas Gewicht auf die HA bekommt ? (wie z.B. Batterie - wobei hinten noch eigentlich eher Gewicht geholt werden soll über die hinteren Türen und Makrolon Scheiben zukünftig) Ich bedanke mich und würde mich über Ideen/Tipps/Erfahrungen freuen.
  3. Moin! Hat zufällig jemand Erfahrungswerte zu einer Tarox 8 Kolben Bremsanlage? Ich schau mich gerade nach einer Upgradebremse für meinen Scirocco R um. Dabei bin ich auf die Bremsanlage gestoßen. Ein guter Freund fährt eine kleinere Tarox Bremse in seinem GT86 und ist bisher sehr zufrieden. Leider sind die Autos aufgrund des Gewichts nicht zu vergleichen. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung in Verbindung mit einem etwas schwereren Auto.
  4. Hallo alle zusammen, Fahre ein E46 Compact 325ti und suche jemanden der mir zum unten stehenden Problem helfen kann. Da ich im Forum schon gestöbert habe aber nicht das gefunden habe wonach ich such wollte ich mal hier eine Anfrage stellen ob jemanden ein Gutachten/ Nachweis der BMW Perfomance Bremsanlage des 135i (E82) 6K VA und 2K HA besitzt und es auch aushändigt. Habe mir diese gekauft um Sie am E46 Comapct zu verbauen.Jedoch stelle ich jetzt fest das die Teilenummer des BMW Kataloges nicht auf dem Bremssätteln vermerkt ist und somit der Bezug fehlt. wäre sehr dankbar wenn mir jemand dabei helfen könnte.
  5. Hallo Trackdayfahrer! Passend zum Saisonstart stellen wir für die unter euch, deren Audi-Tracktools bisher bei der Bremsenkühlung zu kurz gekommen sind, hier kurz und knapp unser Kit für den Audi TT-RS 8J vor. Bekannterweise ist die serienmäßige Bremsanlage des leistungsstarken TT-RS trotz ihrer baulichen Dimensionierung nicht die thermisch standfesteste Bremsanlage. - Selbst wenn es nur um eine forcierte Fahrweise auf der Straße geht. Audi hatte bereits auf diverse Testberichte reagiert und auch in einer groß angelegten Rückrufaktion, sowie für Modelle in der Produktion thermisch entlastende Maßnahmen getroffen. Bei nochmals deutlich erhöhter Belastung auf dem Track ist somit eine Bremsbelüftung wichtig und unabdingbar um die generelle Standfestigkeit zu erhöhen und teures Reibmaterial aufgrund von Schäden nicht frühzeitig ersetzen zu müssen. _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Bremsenkühlung Audi TT-RS (8J) -Zum Shop! Unser Kit adaptiert an werksseitig in den unteren Radhausschalen auslaufende Luftkanäle, lenkt die herausströmende Luft durch das Radhaus über den Querlenker zu unserem Auslass, der auf die nahezu einzig freie Stelle der Bremsscheibe mit Blick auf den Bremstopf ausgerichtet ist und versorgt so die Bremsanlage mit Fahrtwind. Damit haben wir den Nachteil der Front- bzw. allradgetriebenen Fahrzeuge, dass der Bauraum an der Vorderachse stark begrenzt ist, in einen Vorteil ummünzen können: Die Luftführung ist verlustärmer als ein klassisches System aus Ankerblech und langen Schlauchabschnitten, welches im Gegensatz zu dieser Lösung bei Einfeder- und Lenkbewegungen eures Tracktools dauerhafter Belastung ausgesetzt ist. _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________ P.S.: Forenrabatt beachten! Ihr könnt ganze 5% sparen. Wie? --> Nachricht an uns und ihr bekommt euren persönlichen Rabattcode für unseren Shop. Wir freuen uns auf eine wunderbare Trackday-Saison!
  6. Hallo Trackdayforum! Heute wollen wir euch unsere Bremsenkühlung für die "Pocket-Rocket" schlechthin vorstellen: Fiat 500 Abarth. Werksseitig oftmals mit kleiner Bremsanlage ausgestattet, überfordert ihr diese auf dem Track auch als Anfänger sehr zügig. Wir haben uns daher einer Kundenanfrage angenommen und eine Clubsport-Kühlung für die Vorderachse entwickelt. _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Fiat 500 Abarth - Clubsport Bremsenkühlung Vorderachse -Zum Produkt! In unserem Set liefern wir euch zweiteilige Einsätze, die mit den, beim Abarth werksseitig an der Font seitlich vorhandenen, Gittern verschraubt werden. Sie fangen den Fahrtwind ein und leiten ihn in den mitgelieferten Belüftungsschlauch. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass der serienmäßig seitliche Ladeluftkühler (wenn dieser überhaupt noch gefahren wird beim Trackeinsatz) noch genug entlüftet wird, da unsere Lösung nicht das gesamte Gitter abdeckt. Der Belüftungsschlauch adaptiert an Luftführungen, die an serienmäßig vorhandenen Befestigungspunkten auf dem Querlenker montiert werden. So ist sichergestellt, dass der kleine Bremstopf (Zentrum der Scheibe), unabhängig von der Radstellung, vom Luftstrom getroffen wird. Das gesamte Set besteht aus den zweiteiligen Einlässen, dem benötigtem Belüftungsschlauch, den Querlenker-Luftführungen, sowie dem passenden Befestigungsmaterial. Montagebeispiel, Einlass: Die Einlässe sind so konstruiert, dass sie nicht über die Außenkante des Fahrzeuges ragen und sich rennsportoptisch in die Gitter der Stoßstange integrieren. _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________ P.S.: Forenrabatt beachten! Ihr könnt ganze 5% sparen. Wie? --> Nachricht an uns und ihr bekommt euren persönlichen Rabattcode für unseren Shop. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Start mit euch Kunden in die Saison 2022!
  7. Grüß Gott ins Forum, wie ihr sehen könnt, ist dieser Account zum Zeitpunkt des Beitrags erst wenige Minuten alt, deswegen möchte ich mich gerne kurz vorstellen. Ich heiße Konsti, bin 23 Jahre jung und hatte seit jeher (auch durch meinen Vater) ein Faible für Autos und Motorsport. Hätte ich dieses Faible nicht in der Pubertät hinten angestellt, wäre heute sicherlich ein anderer Beruf herausgesprungen, so bin ich jetzt aber beruflich derzeit in München und privat im Passauer Land zu Hause. Das automotive Interesse blühte spätestens mit 18 wieder auf und so erfüllte ich mir 2017 einen länger gehegten Wunsch: ein Mercedes C350 Coupé aus der 204er Baureihe. Nachdem der erste ein wirtschaftlicher Totalschaden wurde, kam letztes Jahr das gleiche nochmal ins Haus, zwei Jahre jünger, weniger Kilometer als der "Alte" - alles gut soweit. Jetzt klingt ein doch eher "behäbiger" Benz nicht unbedingt nach TrackTool - um ehrlich zu sein: da will ich auch nicht hin, da er für mich alltagstauglich bleiben muss, da er mein einziges Auto ist. Aber ich fahre gerne und ich fahre gerne "sportlich" im StVO konformen Bereich und auch den ein oder anderen Pass, die von München ja nicht allzu weit weg sind. Nachdem das Fahrwerk durch ein KW V3 ersetzt wurde gilt mein Augenmerk vor weiteren Verbesserungen nun der mMn größten Schwachstelle des Wagens: der Bremsanlage. Verbaut sind VA: 322mm gelocht&innenbelüftet, Schwimmsattel; HA: 300mm innenbelüftet, Schwimmsattel. Nachdem ich bei anspruchsvoller Fahrweise immer wieder Fading bemerke und mir einmal bei einer Bremsung von 220km/h auf knappe 140km/h die Scheiben der VA komplett verzogen hatte, stand für mich ein Upgrade unabdingbar im Raum. Vom Facelift des W212 (Mercedes E Klasse) gibt es vom größten "nicht AMG" Motor eine 4 Kolben Festsattelbremse vorne, die ohne Adapter auf meinen passen würde, da baugleiche Achskonstruktion und Aufnahmen. Mein Problem ist: ich habe wirklich keine Ahnung wie ich das eintragen lassen soll. Im Motortalkforum hat bisher einer den Umbau gewagt, vor Jahren und ist nicht mehr aktiv dort. Da ich hier immer wieder ohne Acc rein aus Interesse reingestöbert habe, weiß ich, dass viele von euch auf dem E36 die größeren Bremsen vom E46 montieren. Deswegen: Was gilt es bei einer TÜV-Abnahme zu beachten? Welche Dokumente (die ich mir dann notfalls von Daimler besorgen müsste) will der Prüfer erfahrungsgemäß sehen? Wie sieht es mit dem Hauptbremszylinder, ABS und der ESP-Abstimmung aus? Ich freue mich auf eure Antworten und Anregungen! Für den doch sehr langen Post hier noch zwei Bilder meines "Stolzes" - vllt erfreut sich ja der ein oder andere daran! ;)