Search the Community

Showing results for tags 'lotus'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Trackday-Forum
    • General
    • Vorstellungen
    • Umfragen
  • Trackdays / Touren
    • Veranstaltungen - Trackdays
    • Rennstrecken - Racetracks
    • Driftevents
    • Fahrerlehrgänge und Trainings
    • Pässe und Hochstraßen
  • Tracktools
    • Tracktools / Autos
    • Technik, Tuning und Umbauten
    • Kaufberatung
    • Ausrüstung / Zubehör / Trailer / Accessoires
  • Community / Regionales
    • Deutschland
    • Österreich
    • Schweiz
  • Marktplatz / Kleinanzeigen
    • Marktplatz
    • Sammelbestellungen / Forumsaktionen
    • Händler
  • Diverses
    • Motorsport
    • Plauderecke
    • Testumgebung

Blogs

  • VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

Calendars

  • Community Calendar
  • Salzburgring
  • Red Bull Ring
  • Nürburgring
  • Bilster Berg
  • Hockenheim Ring
  • Slovakia Ring
  • Pannonia Ring
  • Sachsenring
  • Spa Francorchamps
  • Other Racetracks

Categories

  • Autos / Tracktools
  • Motor / Antrieb
  • Felgen / Reifen
  • Suspension
  • Bremsen
  • Interior
  • Exterior
  • Sonstiges

Found 6 results

  1. Hallo zusammen... ich bin durch einen Zufall auf dieses Forum gekommen. Ich war auf der Suche nach ein paar Infos zum M4 und habe hier dann entsprechende Dinge gefunden. Ich bin 42 Jahre...fahre seit meinem 3. Lebensjahr Kart und komme eigentlich aus der Lotus Szene. War dort mehrere Jahre Testfahrer für den größten Lotus Tuner Europas und bin im Lotus Cup Europe gestartet. Leider hatte ich dieses Jahr einen MTB Unfall bei dem ich mir fast den Fuß abgerissen habe und aktuell nicht gescheit in der Lage bin ein Auto mit 3 Pedalen zu bewegen. Aktuell muß daher mein Daily M4 dran glauben und es wird wohl Stück für Stück im Wahnsinn enden. Ich beobachte mit Spannung die Umbauten der anderen Enthusiasten ! Allzeit knitterfreie Fahrt Winny
  2. Time Left: 8 days and 21 hours

    • Privat
    • StVO: JA

    Verkaufe meine bekannte EX460 ! Das Rekordauto und sicherlich noch immer die Schnellste Exige mit Zulassung ! Performance auf absoluten TOP Niveau. 1100kg mit Sprit und 468PS und über 500Nm 1. Hand mit 30.800km. Motor Rebuild mit Schmiedekolben und Stahlpleuel bei 18.900km aufgrund nicht tauglicher Original Kolben. SPA F1 GP 2.38minNBR F1 GP 2.11minNordschleife Full Lap mit Verkehr 7.41minSachsenring in den TOP 50 des Autobild SupertestAbsolutes Unikat mit sämtlichen Top Parts von Komo-tec in einzigartigem Wartungszustand da Werbeträger.EX460 Umbau mit großer Drosselklappe und EX500 AirboxStahlpleuel und Schmiedekolben - Ready for EX500großer Alukühler mit 2 LüfternGetriebeölkühlerCatchtankKlappenölwanneDREXLER Sperreleiches Schwungradkurze ÜbersetzungKomplett KT Auspuffsystem mit Fächer-Hosenrohr-ESDNITRON 2-Way mit Race AbstimmungLENKARME optimiertKomplett UNIBALLKOBRA Bremse VA und HA mit PFC BelägenForged KT Rad mit AVON ZZRAlitech Shifter mit SchaltwegverkürzungAuto Blipperbreite PEDALERIE für Heel and ToeReverie Mulsanne Vollcarbon Sitze und Schroth ASM II und GurtstrebeSnap OFF Lenkrad mit Verlängerunggroßes AERO Paket im Windkanal gemessen und erprobt mit Heckflügel auf RahmenCarbon DachCarbon FrontcoverCarbon HeckdeckelCarbon MotorabdeckungenToo much to List...Auto wurde penibelst gewartet, nach jedem Event wurden sämtliche Bauteile geprüft, teils erneuert !Ready to GO und wahrlich ein brutales Teil für Trackdays und Straße ! Rundenzeiten auf 991 GT 3 Niveau nur mit deutlich mehr Emotion ! Perfekt abgestimmt und ausbalanciert !Bitte Kontakt via Mail...ich melde mich umgehend zurück !Update... Auto steht aktuell in Mendig bei der Fa. KOMOTEC und kann dort nach Absprache besichtigt werden.

    73,899.00 EUR

  3. So meine Trackday-Liebhaber.. nach vielen jahren mit diversen BMW / MINIs habe ich mir für 2018 mal ein völlig anderes "Tool" zugelegt;) Eine LOTUS EXIGE! Was ein Gerät!! Reduziert auf das Wesentliche. Kein SchnickSchnack. Nichts was man nicht zum Fahren braucht. Infiziert hat mich eigentlich ein Freund aus der Schweiz der schon seit Jahren Lotus fährt. Am HHR durfte ich mal die Exige seiner Freundin antesten. Das war dann wohl der Anfang vom Ende.. Beschleunigen, Bremsn, Einlenken.. Unfassbar wie geil und direkt der Lotus reagiert. Bremspunkt?! ja hat er.. aber so spät, dass einem schon anders wird. Aber auch ein Lotus hat Potential besser zu werden. Also werden wir auch am Lotus Hand anlegen. hier mal einige Gründe warum der Lotus so geil und perfekt für den Track ist: Aktuell ist die Exige komplett in Schutzfolie verpackt und hat auch nochmal etwas Gewicht verloren... Ich werde den Thread hier immer weiter ergänzen, damit ihr auch verfolgen könnt wie es hier weiter geht. Ein wirklich spannendes Auto mit unglaublichem Potential.
  4. Jaaa wie jedes Jahr auch dieses Jahr wieder: SAISONERÖFFNUNG bei LAPTIME-PERFORMANCE Am 07.04.18 von 10-17 Uhr starten wir bei uns in die neue Saison. Wie jedes Jahr bereiten wir für diesen Tag wieder einige Sonderangebote und "Special-Deals" vor. Würde mich über regen Besuch aus dem Forum freun. https://www.facebook.com/events/171598290116666/ Cheers Simon
  5. Lotus hat zur Ihrer neuen Exige Sport 380 folgendes Video veröffentlicht. Auch wenn ich mir persönlich vermutlich nie einen Lotus kaufen werde, so finde ich das die kleinen Engländer doch immer einen besonderen Reiz versprühen.
  6. Meine Wenigkeit habe ich schon vorgestellt. Jetzt noch ein paar Infos zu meinem Hobel mit dem ich schön den Adrenalinspiegel hochhalte. Eckdaten: Lotus Elise S1 (Sondermodel 111s) Erstzulassung 07/1999 Rechtslenker, 2 Sitzer Roadster Farbe: Azureblau 4 Zyl. Sauger 145 PS, Laufleistung gute 200.000 km Gewicht (ohne Fahrer) ca. 780 kg Historie: Ich hab die Elise Anfang 2011 von einem windigen Sportwagenhändler in London gekauft. Das war damals eine günstige Möglichkeit an Elisen zu kommen, insbesondere wenn man mit "well used cars" leben kann. Sie hatte schon 85.000 mls auf der Uhr, war aber sonst ganz gut in Schuss. Nach der Überführung wurde sie erstmal TÜV-tauglich hergerichtet, und ein paar verschlissenen Teile erneuert. Seitdem macht sie jährlich so Ihre 10t km, und jedes Jahr verreckt halt ein anderes Trum, das dann getauscht wird. Manchmal verabschieden sich aber auch schon mal mehrere Bauteile. Und falls das mal nicht der Fall ist, drehe ich notfalls im Dezember noch eine flotte Runde , fahre durchs Gemüse, und schon hat mein Schrauber im Winter wieder was zu tun. Eigentlich sollte es es ein Motorrad Ersatz sein um ein bisschen in der Gegend rum zu heizen. Ein bisschen Rennfeeling kam dann aber schnell auf, deshalb hab ich es mit im Kreisfahren versucht. Und so kams, nach ein paar erfolglosen Einsätzen beim Slalom haben wir uns auf das hobbymäßige befahren von Einbahnstraßen verlegt. Da blamiert man sich nicht so offensichtlich. Das Trackfahren kann sie ganz gut ab, Kühlrunden gibt’s erst wenn abgewunken wird, oder der Pilot Durst hat. Na ja sie ist fast Tracktauglich, Synchroringe sind wegen falschen Schalten verschlissen, und bei Volllast kann man in der Mittagspause schon mal eine Liter vom 10W/60 nachkippen. Je nach Witterung fahre ich offen, mit Fetzendach- oder ganz noble mit Hardtop, das entscheide ich kurzfristig, aber so richtig wasserdicht wird sie so und so nicht. Soweit die Story. Thema: Mods. Eigentlich ist sie weitgehendsten original. Es wurden halt schon viele Teile getauscht, die ab Werk nicht so haltbar sind, und im Aftermarket günstig als Upgrade angeboten werden. Ich mache mal eine Aufzählung der Änderungen: Neue Fernlichter mit Steinschlag-Abdeckung, Vollalukühler, Spal Fan Upgrade, Short Shifter, Bilstein/Eibach S2 Upgrade Fahrwerk, AP Racing Clutch, AP Racing -leichte Schwungscheibe, Rundum zweiteilige gelochte geschlitzte Elise-Parts Bremsscheiben, Pagid RS14 oder CL RC 5+ Beläge, 4-2-1-Big Bore Fächerkrümmer, 100 Zeller Kat, Sportauspuffe (Marke unbekannt), Fahrersitz mit rutsch- und wasserfesten Material belegt, PRT (Kühler Ventil), Kofferaum Hitzeschutzblech von ISA-Racing, LiMa-Hitzeschutz, verstärkte Spurstangen, Fest verschraubte RAM-Mounts für GoPro etc., vorne 195er statt 185er eingetragen, coated Tank, stärkere Benzinpumpe, und sicher noch was vergessen Wichtig: Reifen aktuell: Toyo Advan AD08R Und nun noch ein paar bewegt und unbewegte Bilder. HHR 2016: https://youtu.be/Owee8sQstRc Salzburgring 2016: https://youtu.be/gIaU2GtMccU AdR 2015 SBR 2016 Steinberg am Rofan 2016 Salzburgring 2016 (Fotografiert von SIMNINJA) Am besten Ihr schauts Euch die Beule mal Live an, wenn wir uns über den Weg fahren. Bis zur dann zur Saison flash