corners.cz

Bremsenkühlung?

27 posts in this topic

Hallo,

Wie mache ich die richtige Bremsenkühlung?

 

Vielen Dank für Tips.

 

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

denke das musst du individuell je nach fahrzeug bestimmen ... optimal waere natuerlich mit einem direkten schlauchanschluss an das Ankerblech wo das ende des schlauches iwo in der front endet 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann so bei einem GTR R35 aussehen. Ist von der Firma Atomic

Bremsenbelüftung hinten 2.jpeg

Bremsenbelüftung hinten 1.jpeg

Bremsenbelüftung hinten 3.jpeg

Bremsenbelüftung vorne Links.jpeg

Bremsenbelüftung vorne Rechts 2.jpeg

Bremsenbelüftung vorne Rechts.jpeg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

so was ähnliches gibt es für kleines Geld vom Porsche 997. Kann mit kleineren Anpassungsarbeiten an fast jedem Querlenker adaptiert werden.

Hier z.b.:

https://www.ebay.de/itm/FUR-PORSCHE-996-997-GT3-986-987-BOXSTER-CAYMAN-SATZ-LUFTFUHRUNG-BREMSE-VORNE-NEU/162709273387?hash=item25e23a7b2b:g:fNcAAOSwGNtZ16i3

 

Falls es mal nicht so extrem werden soll... :-)

 

Gruß

 

Thomas

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

meins ist nen tick groesser als das vom @BavariaRund steht weiter im wind drin :D (kann natuerlich auch nachteile haben wenns man mal nen bordstein hoch fahren will xD

ist aus PLA gedruckt und hat den ersten Trackday unbeschadet ueberlebt

 

09600858-3b65-4d18-a62a-810a6ed2772d.jpg

FBC2F9CB-2C69-467A-9A40-6827F605AD95.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ein sehr interessanter Thread werden, wenn jeder, der eine Belüftung verbaut hat, die Verlegung und Befestigung bei seinem Fahrzeug dokumentiert.

Ich habe jetzt auch Ankerbleche, Schläuche und Lufteinlässe gekauft und möchte die am Z4 verbauen.

Es wäre natürlich von Vorteil, wenn man eine Inspiration hätte bevor man anfängt, wie die Schläuche am besten verlegt werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Oldie M2 gibt es ein Packet von Lightweight. Ein Freund hat sich das bestellt und will es mal ausprobieren. Bin gespannt.

https://www.lightweight-titanauspuffanlagen.de/fahrzeuge/item/lightweight-bremsen-kuehlung-bmw-m2-f87.html

Habe mir aber auch mal die Porsche Spoiler gekauft und mal probieren ob ich die drann bekomme. Das Original Ankerblech muss aber dann entweder weg oder ein Teil unten ausgeschnitten werden.

Alternativ grüble ich immer noch, ob ich nicht doch rechts und links mit kleinen Rohren am LLK vorbei komme und Schläuche legen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

haben wir ja schon diskutiert, ohne "zerstörerische Maßnahmen" an meinem Z4M schaut eine lauwarme Lösung mit zugeschnittenem Porsche "GT3 Luft-Führungskunststoff" so aus:

 werde mal schauen, ob das so stabil ist - die Wirkung ist dann auch die Frage ... aber bringts nix schads nix ?

 

 

 

Bremse1.jpg

Bremse2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@enzo_aus

Die Luftführungen am Querlenker funktionieren schon ganz gut, ich habe ebenfalls welche vom TTRS an meinem TTS.
Die Ankerbleche müssen dafür aber unbedingt weg, sonst ist der Effekt minimal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu dem Thema Ankerblechen liest man eh die wildesten Sachen. Von "weg damit, eh egal" bis "oh mein Gott, die Aufhängung wird schmelzen" habe ich schon alles gehört.

Trackparts.ch sagt das hier:

https://trackparts.ch/Bremsen-optimieren-BMW-M2-M3-M4

Andere sagen das man mit dem entfernen der Ankerbleche den Sogeffekt stört. Andere meinen im Alltag bei Regen Scheiße und dann eben die Geschichte mit dem Überhitzen der Achs-Komponenten.

Ich bin da recht ratlos. Wenn ich mir die Nachrüst-Ankerbleche die es so gibt anschaue, dann ist da auch nicht mehr viel in Sachen Schutzwirkung zu sehen. Porsche oder Ferrari verwendet überhaupt keine Ankerbleche.

Fragen über Fragen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Empfindliche Teile wie ABS-Stecker etc. kann man eh zusätzlich isolieren.
Ich hatte aber ohne Ankerbleche noch keinerlei Probleme, und ich würde schon behaupten, dass meine Stoptech ordentlich Temperatur bekommt.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bremskühlung von L.W. (bzw ähnliche von anderen Anbietern) ist wirksam, aber ziemlich "zerbrechlich", weil die Bodenfreiheit stark eingeschränkt ist, siehe Bilder im Orginalzustand und nach ein paar Trackdays.

Ich werke dzt an einer Lösung mit einer Alu Aufnahme, die man am Querlenker befestigt, mal sehen, ob das realisierbar ist.

 

Brake3.jpg

brake2.jpg

brake1.jpg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Fox906bg:

Empfindliche Teile wie ABS-Stecker etc. kann man eh zusätzlich isolieren.
Ich hatte aber ohne Ankerbleche noch keinerlei Probleme, und ich würde schon behaupten, dass meine Stoptech ordentlich Temperatur bekommt.

Das sollte man aber eben nicht unterschätzen.

Ich habe in den 90ern bei Ford Ausbildung gemacht und damals sind die Traggelenke von den Fiestas reihenweise herausgefallen.

Als Abhilfe wurde hier auch ein Hitzeschutzblech mit eingebaut.

Kann ohne funktionieren, kann aber auch nicht.

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre meinen auch als Daily, auch bei Regen und im Winter. Bin mir da auch nicht sicher wie sich das ohne Ankerbleche auswirkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr guter Thread. Bremsbelüftung bzw Kühlung ist zur Zeit auch mein größtes Thema und steht demnächst an. Ich denke wir werden am Unterboden die Lufteinlässe verbauen und dann mit Schläuchen direkt rauf auf die Bremsscheibe gehen. Klingt und sieht alles halbwegs einfach aus, ist es aber wie es scheint gar nicht.Hab mir jetzt bei ISA Racing schon mal die Sachen zusammengesucht und werde demnächst bestellen. Falls noch wer Tipps od Anregungen hat wäre ich sehr dankbar.

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

An solche "Schaufeln" an den Querlenkern habe ich noch garnicht gedacht! Eventuell baue ich das mal nach für die Hinterachse.

Hier meine Lösung für die Vorderachse:

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach mal richtige Scheiben und richtige Beläge rauf.

Und noch was, die Scheiben atmen von innen, du müsstest also zum Zentrum der Scheibe , da muss die kalte Luft hin.:1_grinning:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ja sicher, richtiges Basismaterial ist das wichtigste. Mit den falschen Belägen/Scheiben bringt die beste Kühlung nichts.

Zum Thema "Zentrum der Scheibe" ist es je nach Bauart leider nicht immer möglich den Luftstrom perfekt zu steuern und den Schlauch exakt zu positionieren. Ich denke bei manchen Systemen ist es erstmal Hilfreich, wenn überhaupt Luft in den Innenraum der Felge gelangt.

Edited by zoki55
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus, hätte ne Frage zu den Porsche 997 Luftführungen. Da gibt es ja zwei Versionen, die normalen und die für beengte Platzverhältnisse. Hat da wer Erfahrungswerte?Die kleineren schauen breiter aus, eventuell mehr Luftführung?Tendiere ja zu den kleineren, will da nicht unbedingt rumschnitzen müssen. Freue mich auf Rückmeldung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

 

Am 27.5.2019 um 16:38 schrieb enzo_aus:

haben wir ja schon diskutiert, ohne "zerstörerische Maßnahmen" an meinem Z4M schaut eine lauwarme Lösung mit zugeschnittenem Porsche "GT3 Luft-Führungskunststoff" so aus:

Bremse1.jpg

 

 

erste Erfahrungen von mir mit dieser Variante:

Kühlung im Vergleich gesteigert, Temperatur Scheibe und Bremssattel dadurch im grünen Bereich (  Sattel max bei ~140 Grad (Temperaturmessstreifen),  Scheibe ~180 Grad nach Abkühlrunde) nach einigen durchgehenden Runden bei ~30 Grad Außentemperatur am Slovakiaring. Ankerblech bei mir noch drauf.

Daher Beläge, Scheibe unbeeindruckt und Bremsverhalten konstant gut ...

 

grüße Enzo

 

PS: mach jetzt hinten auch noch was, die Temperatur der Scheibe hinten war sogar etwas höher als vorne, eventuell reicht das Entfernen der Staulippen ...

Edited by enzo_aus
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Leute, hab mir jetzt alles für die Belüftung bestellt.Werd den Einbauprozess mit Fotos festhalten und hier posten

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Hellfast:

Servus Leute, hab mir jetzt alles für die Belüftung bestellt.Werd den Einbauprozess mit Fotos festhalten und hier posten

Ich bin gespannt :14_relaxed:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So,heut sind schon mal die Komponenten für die Belüftung gekommen.Hoffe ich kanns am WE angehen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now