zdrifter

Guideline Tracktool mit Straßenzulassung in Österreich

13 posts in this topic

Liebe Motorsport-Freunde,

Ich möchte in dem Thema Hinweise / Richtlinien sammeln welche Änderungen am Fahrzeug in Österreich zulässig sind um noch weiter auf der Straße zu fahren

und was dafür notwendig ist (Teilegutachten, Eintragung, Einzelgenehmigung...)

Als Diskussionsgrundlage habe ich einen österreichischen Leitfaden für die Prüfstellen angehängt.

Besonders interessieren mich die Änderungen in folgenden Themenbereichen:

  • Gewichtsreduktion am Fahrzeug / Fahrzeug leerräumen / Verkleidung entfernen ...
  • Reifen 
  • Fahrwerk
  • Bremsen, Bremsbelüftung
  • Übersetzung und (Sperr-) Differenzial
  • Lenkrad
  • Gurte / H-Gurte
  • Überrollkäfig / Bügel
  • Sicherheitseinrichtungen / AIRBAG 

Bitte wenn Ihr Input habt wenn möglich auch gleich die Referenz / Quelle / Link angeben damit die Info nachvollziehbar ist. 

Ich freu mich auf euren Input =)

Liebe Grüße

Martin

 

leitfaden-pruefstelle.pdf

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich den gesamten Teppich im Fahrzeug ohne weiteres entfernen? habe dazu keine Vorgaben gefunden... 

Lg 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus Martin, da ich selber aus Österreich bin und mich zu ziemlich jedem Thema was du oben beschrieben hast eine Anfrage bei der Prüfstelle gemacht habe, kann ich nur soviel sagen.Bei meinem Nissan 350Z kann lt. E-Mails von den Prüfungsstellen gar nichts eingetragen werden,weil es für mein Auto so gut wie für nichts ein Gutachten gibt.Fakt ist, ich bewege das Auto schlicht und ergreifend nicht mehr im normalen Straßenverkehr sondern werde ab nächstes Jahr mit nem Hänger zum Ring fahren.

Lg Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb zdrifter:

Kann ich den gesamten Teppich im Fahrzeug ohne weiteres entfernen? habe dazu keine Vorgaben gefunden... 

Lg 

Martin

Lt. Prüfstelle kannst du den Innenraum,sicher auch Teppich ausräumen, es darf nur nichts gefährliches Ecken,Kanten etc rausstehen.Ist für mich grundsätzlich auch wieder sehr schwammig und Auslegungssache.

Lg

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Hellfast:

Lt. Prüfstelle kannst du den Innenraum,sicher auch Teppich ausräumen, es darf nur nichts gefährliches Ecken,Kanten etc rausstehen.Ist für mich grundsätzlich auch wieder sehr schwammig und Auslegungssache.

Lg

So kenne ich das auch.

 

Aber ist alles Auslagungssache. Einen Prüfer wird es nichtmal auffallen, der Nächste lässt dich deswegen wieder heimfahren. ich habe leider bei mir und etlichen Freunden schon verschiedenste Auslegungen unseres Gesetzes gesehen :34_rolling_eyes:.

Am Besten du holst dir einen Sachverständiger, der Erfahrung hat und besprichst deine Vorhaben vorab mit ihm und lässt dir auch dort das Gutachten erstellen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass bei der Püfstelle alles glatt geht.

P.S.: Betreffend ausgeräumten Innenraum: ich habe sichtbare Blech-Stellen rudimentär mit Filz abgeklebt. Vom Prüfer kam da nie eine Beanstandung (ob ohne Filz auch nichts gekommen wäre, kann ich dir nicht sagen).

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde mal interessieren, was unsere anderen Forums Ösis so für Erfahrungen gemacht haben zum Thema Eintragungen etc. Freue mich auf eure Antworten.

lg Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hinten alles raus, Teppich vorne auch raus und Carbon Platten sauber verbaut, selbst auslackiert, kein Problem.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

Also der Teppich kommt gleich raus =) Sobald ich mehr umgebaut habe macht der Gang zum Sachverständigen sicher Sinn ... Aktuell wäre das für die fehlende Rückbank und dem ausgeräumten Innenraum übertrieben. 

Ich halte euch am Laufenden! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei mir:

- KW V3 

- 19 " CSL Felgen mit anderer Bereifung (265 und 235) und Spurplatten

- Performance Bremse vom 135i E82 und Stahlflex

 

nur mit "Anbaugutachten" vom Sachverständigen ... da es ja keine Z4 Gutachten gibt (bis aufs KW V3)

 

grüße Enzo

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Jochen:

Hinten alles raus, Teppich vorne auch raus und Carbon Platten sauber verbaut, selbst auslackiert, kein Problem.

ich denke ein sehr wichtiger Faktor ist, dass es sauber ausgeführt ist und einige Dinge mit Hirn gemacht sind. Wie weiter oben schon steht, diverse Ecken und Kanten mit Kantenschutz versehen, Fasen und Radien an allen Kanten kann auch nicht schaden.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich war heute in Kontakt mit der Landesprüfstelle Graz.

-Teppich komplett entfernen
-H Gurte verbauen laut Hersteller Vorschrift bei vorhanden ABE
-hinten alles leerräumen

Ist kein Problem wird eingetragen.
Auto wird dafür auch gewogen da Leergewicht maßgeblich verändert wird.

Wichtig: Türverkleidungen dürfen vorne nicht entfernt werden, hierfür braucht man ein Gutachten von Sachverständigen.

Weiters müssen die Gurte hinten entfernt werden.

Erster Eindruck muss ich sagen sehr gut und hilfsbereit nachdem ich geschildert habe dass das Fahrzeug rein für die Rennstrecke verwendet wird und ich natürlich legal an und abreisen möchte.

Ich berichte wieder wenn ich bei der Prüfstelle war.

Lg
Martin







Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt doch gut!
Weisst noch, mit wem du gesprochen hast? (wenn du sagst "freundlich", war´s ev. der Herr Lantos?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update 19.07.19

War gestern bei der Landesprüfstelle in Graz und möchte kurz die Erfahrungen schildern.

Nach ca. 1h warten bin ich aufgerufen worden. Habe dann dem Prüfer die Unterlagen (Typenschein, ABE H-Gurte, Einbaueinleitung H-Gurte vorgelegt) und erklärt das ich die Änderungen am KFZ:

  • H-Gurte (Schroth Rally 3 ABE)
  • Rücksitzbank entfernt
  • Gewichtsreduktion (ab B-Säule alles Leergeräumt bis auf Türverkleidungen --> siehe Beitrag  328I TRACKTOOL "LOW BUDGET")

eintragen möchte.

1. Prüfung der Unterlagen

Daraufhin wurde geprüft ob in der ABE der H-Gurte das KFZ angeführt ist. Da die ABE welche mit den Gurten mitgeliefert wurde aber alt war war das nicht der Fall. Es gibt jedoch von Schroth ein Fahrzeugliste welche stätig aktualisiert wird diese habe ich dann vorgelegt (siehe Anhang).

Nachdem jetzt geklärt wurde das die Gurte in den E46 verbaut werden dürfen wurde die Einbauanleitung durchgesehen

2. Besichtigung und Wiegen des Fahrzeugs

Danach wurde das Fahrzeug angeschaut und geprüft ob die Gurte an den richtigen Positionen montiert sind  und ob alle weiteren Vorgaben der Einbauaneitung eingehalten wurden. Der Prüfer beschwerte sich kurz das ich Kabelbäume nicht abgedeckt wurden und meinte des wäre gut ein Netz als Ersatz für die Trennwand zum Kofferaum anzubringen.

Dann wurde das Fahrzeug gewogen. Die Wage zeigte 1350kg mit 1/4 Tank an. Da im Typenschein ein Leergewicht von 1390kg eingetragen ist enspricht das keiner Nennenswerten. Der Prüfer war darüber auch verwundert das es keine größere Abweichungen gibt, meinte dann aber das die Herstellerangaben oftmals nicht sehr exakt sind.

3. Endbesprechung

Nach dem Wiegen ging es dann gleich wieder ins Büro. Dort wurden dann die Änderung notiert:

  • "H-Gurte Fahrer und Beifahrerseite verbaut ..."
  • "Rücksitzbank ausgebaut..."

Diese Ergänzungen werden in den Typenschein aufgenommen diesen sollte ich dann in ca. 2 Wochen erhalten. Die Gewichtsveränderung wurde nicht aufgenommen da es keinen Nennenswerte Abweichung zu den Herstellerangaben gab.

Kosten 50 Euro.

Fall jemand Fragen hat einfach melden! Wenn jemand den Kontakt vom Prüfer benötigt gebe diesen gerne weiter aber nur mittels Private Message.

 

Ich muss sagen so mach Motorsport Spaß. Freue mich schon auf die Polizeikontrolle =)

 

SR0003_Fahrzeugliste_Schroth.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now