Timo

BMW E90 330i aus Iserlohn

224 posts in this topic

 

Hallo Motorsport-Gemeinde,

Ich bin schon länger stiller mitlesen und würde mich gerne mal vorstellen.

 

Mein Name ist Timo 31 Jahre jung  und komme aus Iserlohn. Beruflich bin ich Abteilungsleiter einer großen freien KFZ-Werkstatt und KFZ - Sachverständiger.

 

Von 2008 bis 2012 war ich öfters mal am Ring mit meinem E36M3 , vielleicht kennen einige das Auto noch.B537EC69-9DE5-4993-8128-A5C0E5952915.jpeg

 

 

 

2011 kam dann nach einer halben VLN Saison ein Highlight . Ich durfte am 24h Teilnehmen.

 

4BB43B00-A1CB-4BFF-AB89-94639632F910.jpeg

 

 

 

 

 

Im Januar 2019 kam dann der 330i im Serienzustand , mit Hagelschaden und desolaten Lackzustand.

 

Auto wurde direkt zerlegt und Teile bestellt.

Veränderungen:

H&R Clubsport umgebaut von H&R Motorsport mit anderen Federn an der VA und Härteverstellung.

Uniballdomlager 

BBS CH 8x18 mit 225/40R18 Cup 2

EBC Orange Stuff VA

Wiechers Käfig mit FIA Zertifikat Chromo 4 Stahl 

Sparco Pro 2000

Schroth ASM 3 

Coolerworxx Shortsifter ,

Geänderte HA Übersetzung 

Sparco 320mm Lenkrad 

 

Geplante Änderungen:

Motorsport Ölkühler nachrüsten (bereits vorhanden)

Motec 9x17 (bereits Vorhanden )mit 245/40R17 AR1 oder reinen Slick

HA auf Powerfelx umrüsten,

VA Zug und Druckstreben vom M3 (bereits vorhanden)

 

Hier ein paar Fotos vom Aufbau.

B82D691C-5591-40C3-A136-4C409F4AE691.jpeg1C151C43-96AF-4C76-9FF8-7B83E1B9126B.jpeg04F0CDF9-CB50-48E5-8DB1-301FA5BE03F8.jpeg1A712E78-25F2-4CFE-835C-BCD136B0CC01.jpeg7CFCFE49-B64D-464E-AF38-B0875690696C.jpeg5F6C20A0-A85F-4D01-A001-24B99A3954A9.jpeg

12D37523-015D-4C99-AE55-306B097C6559.jpeg

31D800D6-E36E-49BF-A7E7-BA0E93B0D57F.jpeg

E397BF1E-F5A9-4C25-9751-124D3AFFC242.jpeg

 

Nach 20 Runden NOS ging es dann zum Trackday zum Bilsterberg

B42039D0-1868-4C1D-A6E9-10F9F3331189.jpeg

FB05ADAD-CCE1-4A06-B1EF-F5F96ACED31D.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Edited by Timo
10 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch hier nochmal:

Sehr schönes und toll aufgebautes Auto.

Als ich es gesehen habe, hat es mich inspiriert doch noch mal etwas zu investieren 😅

Gruß 

Thomas 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönes Auto @Timo!

Schaut super aus nach der Neulackierung! Was ist das denn für eine Farbe? Des Standardsilber vom E9x wirkt irgendwie bisschen anders?

Und bitte, der doppelte Text und diese Schriftgröße ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@thomas , was hasst du den noch vor ?

Sorry irgendwie hat mein iPad gesponnen , deswegen der Doppeltext.
Habe ich geändert.

Die Farbe ist die aktuelle vom m2c
Hockenheimsilber Metallic.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schön aufgebaut! Ich wohne auch 1 Minute von der Grenze Iserlohn entfernt, hast du deine ganzen Umbauten eingetragen? Die Prüfer hier im Umkreis (inkl. TÜV Iserlohn) sind ja nicht gerade die gnädigsten.. :4_joy:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehr schön aufgebaut! Ich wohne auch 1 Minute von der Grenze Iserlohn entfernt, hast du deine ganzen Umbauten eingetragen? Die Prüfer hier im Umkreis (inkl. TÜV Iserlohn) sind ja nicht gerade die gnädigsten.. :4_joy:

Bei mir ist alles eingetragen.
Allerdings versuche ich es Jahre schon nicht mehr in Iserlohn und Umgebung.
Meist fahre ich nach Stuttgart oder Bayern .
Dort sind sehr kulante Prüfer .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich  Willkommen hier im Forum E90  ist auch meiner.  Gruß Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönes Auto,

Komme auch aus Iserlohn und habe mich dazu entschieden meinen e46 330ci auch dieses Jahr über dem Winter zu einem tracktool umzubauen.

LG

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank , vielleicht kann man ja mal gemeinsam zum Ring fahren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Sonntag ging es mal wieder zur NOS, leider machte der BMW nur Mucken .

Ständig fing er an zu ruckeln , Leistungsmangel und ein komisches Geräusch beim beschleunigen.

Zu Hause mal den Fehlerspeicher ausgelesen , Fehlercode Disa falsches Signal.

 

Disa Ausgebaut 

IMG_8440.JPG

Die Klappe war gebrochen 

IMG_8439.JPG

Ich habe da nochmal richtig Glück gehabt das die Alustange nicht in den Motor geflogen ist .

Disa erneuert , Ansaugbrücke und diverse Schlauche erneuert und nun lauft er wieder Tadellos .

 

Diese Woche bekommt er noch einen Zusatzölkühler verbaut.

IMG_8443.JPG

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieviel km hat deiner runter? 
Schönes auto btw, schön zu sehen dass der n52 hier immer beliebter wird :1310_thumbsup_tone1:

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Karosserie 200tkm bei 150tkm kam ein AT - Aggregat rein.

Die Anbauteile werden denke ich auch 200tkm auf der Uhr haben.

Ich kann nur empfehlen die Disa mal öfters zu prüfen .

 

Vielen dank, die Motoren sind ja auch sehr standhaft und haben gute Leistung. Zudem macht das Auto echt spaß

Share this post


Link to post
Share on other sites

toller Renner, der N52 ist auch ein top Aggregat für Ringeinsätze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönes Auto! Sehr konsequent aufgebaut.

 

Bist Du parallel noch in der VLN aktiv? Ich verpasse seit gut drei Jahren eigentlich kein Rennen mehr. :12_slight_smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.10.2019 um 18:09 schrieb Leo Löwenstein:

Schönes Auto! Sehr konsequent aufgebaut.

 

Bist Du parallel noch in der VLN aktiv? Ich verpasse seit gut drei Jahren eigentlich kein Rennen mehr. :12_slight_smile:

Vielen dank,

nein leider bin ich bei der VLN nicht mehr aktiv. Ist Mittlerweile viel zu teuer geworden und ich habe keine Lust einen  zwei Monate arbeiten zu gehen um ein Rennen bezahlen zu können.

 

Am Donnerstag war ich zum ersten Mal in Spa beim DSK Freien Fahren.

Habe dort mal die Federal Fz201 in Medium getestet. Ich muss sagen Verscheißmäßig ein sehr guter Reifen , aber ich konnte kein gutes Gefühl zu den Reifen aufbauen. Sie hatten zu den Soften sehr wenig Grip.

Zudem musste ich feststellen das mir eine Sperre fehlt.

Trotzdem war es ein super Tag.

 

Hier mal ein Video von einer Freien Runde. 

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.10.2019 um 18:42 schrieb Timo:

Vielen dank,

nein leider bin ich bei der VLN nicht mehr aktiv. Ist Mittlerweile viel zu teuer geworden und ich habe keine Lust einen  zwei Monate arbeiten zu gehen um ein Rennen bezahlen zu können.

 

Am Donnerstag war ich zum ersten Mal in Spa beim DSK Freien Fahren.

Habe dort mal die Federal Fz201 in Medium getestet. Ich muss sagen Verscheißmäßig ein sehr guter Reifen , aber ich konnte kein gutes Gefühl zu den Reifen aufbauen. Sie hatten zu den Soften sehr wenig Grip.

Zudem musste ich feststellen das mir eine Sperre fehlt.

Trotzdem war es ein super Tag.

 

Hier mal ein Video von einer Freien Runde. 

 

Ich Liebe SPA bin am 12.10.2019 dort gewesen. 3 X 35 Minuten und 2 X  45 Minuten der E90 liefert einfach ab. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Timo wie war die Öltemperatur in SPA . Ich habe keinen zusätzlichen Ölkühler bei mir lag Sie um 130 Grad.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin noch ohne Zusatzkühler gefahren.
Die Temperatur lag bei 138 grad.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Wochenende habe ich nun mein Auto mal nach den Trackdays überprüft und musste feststellen das zwei Lenker an der Hinterachse ausgeschlagen sind.

Nun stellt sich die Frage auf Powerfelx oder Uniball zu wechseln.

Hat jemand Erfahrung damit?

Habe diese im Netz gefunden.

N54_Lenker_04_2000x.jpg

 

Der Link zu den Lenkern :

https://55parts.de/products/55parts-exclusiv-uniball-lenker-set-hinterachse-e8x-e9x

Edited by Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mehrmals gelesen und gehört, dass man entweder Serien-Teile verwenden oder komplett auf Uniball gehen soll, aber bloss nicht PU. Hat mit irgendwelchen Scherkräften zu tun die bei den Serien-Lagern aufgefangen werden und bei Uniball gar nicht erst entstehen, bei PU aber schon. Was da jetzt dran ist und ob das tatsächlich so ist weiss ich nicht, allerdings hatte ich mal mit jemandem von Manthey darüber gesprochen und der hatte mir das bestätigt. Da kannst du dich sicher einlesen und findest da einiges zu, ich würde nur direkt auf Uniball bzw. starr gehen.

Ich möchte als nächsten Schritt meine Hinterachse auch komplett starr lagern (wie bei den M-Modellen) und PU ist für mich aus oben genannten Gründen definitiv raus.

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb xerik:

Ich habe mehrmals gelesen und gehört, dass man entweder Serien-Teile verwenden oder komplett auf Uniball gehen soll, aber bloss nicht PU. Hat mit irgendwelchen Scherkräften zu tun die bei den Serien-Lagern aufgefangen werden und bei Uniball gar nicht erst entstehen, bei PU aber schon. Was da jetzt dran ist und ob das tatsächlich so ist weiss ich nicht, allerdings hatte ich mal mit jemandem von Manthey darüber gesprochen und der hatte mir das bestätigt. Da kannst du dich sicher einlesen und findest da einiges zu, ich würde nur direkt auf Uniball bzw. starr gehen.

Ich möchte als nächsten Schritt meine Hinterachse auch komplett starr lagern (wie bei den M-Modellen) und PU ist für mich aus oben genannten Gründen definitiv raus.

So sehe ich das auch, einzig bei dem Hinterachskörper könnte ich mir PU vorstellen, wenn man die HA nicht gleich Starr an die Karosse schrauben will, aber eigentlich... wenn schon denn schon:22_stuck_out_tongue_winking_eye:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Wochenende habe ich nun mein Auto mal nach den Trackdays überprüft und musste feststellen das zwei Lenker an der Hinterachse ausgeschlagen sind.
Nun stellt sich die Frage auf Powerfelx oder Uniball zu wechseln.
Hat jemand Erfahrung damit?
Habe diese im Netz gefunden.
N54_Lenker_04_2000x.jpg
 
Der Link zu den Lenkern :
https://55parts.de/products/55parts-exclusiv-uniball-lenker-set-hinterachse-e8x-e9x


Hey Timo,

Meld dich am besten mal via email: info@55parts.de

Wir haben was uniball Mods auf der E-Plattform angeht sehr viel Erfahrung und können dir da was schönes zusammen stellen.

VG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb xerik:

Ich habe mehrmals gelesen und gehört, dass man entweder Serien-Teile verwenden oder komplett auf Uniball gehen soll, aber bloss nicht PU. Hat mit irgendwelchen Scherkräften zu tun die bei den Serien-Lagern aufgefangen werden und bei Uniball gar nicht erst entstehen, bei PU aber schon. Was da jetzt dran ist und ob das tatsächlich so ist weiss ich nicht, allerdings hatte ich mal mit jemandem von Manthey darüber gesprochen und der hatte mir das bestätigt. Da kannst du dich sicher einlesen und findest da einiges zu, ich würde nur direkt auf Uniball bzw. starr gehen.

Ich möchte als nächsten Schritt meine Hinterachse auch komplett starr lagern (wie bei den M-Modellen) und PU ist für mich aus oben genannten Gründen definitiv raus.

Bezieht sich das im speziellen auf die E bzw. F Serie? Ich hatte im E30 alles in PU und es war kein Thema - hat alles bestens gehalten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11/3/2019 um 17:42 schrieb Timo:

Am Wochenende habe ich nun mein Auto mal nach den Trackdays überprüft und musste feststellen das zwei Lenker an der Hinterachse ausgeschlagen sind.

Nun stellt sich die Frage auf Powerfelx oder Uniball zu wechseln.

Hat jemand Erfahrung damit?

Habe diese im Netz gefunden.

N54_Lenker_04_2000x.jpg

 

Der Link zu den Lenkern :

https://55parts.de/products/55parts-exclusiv-uniball-lenker-set-hinterachse-e8x-e9x

Hallo.

Ich habe ja letzten Winter meine ganze Hinterachse neu lagern lassen da auch ein paar Lager ausgeschlagen waren.

Gemacht wurde folgendes:

Umbau auf Alu-Hinterachslager,  Delrin oder Alu- Differentiallager, Austausch aller Gummis an der Hinterachse, sowohl im Hinterachsträger als auch in allen Streben ersetzen (PU-Lager Sport), Zugstrebenlager in Kugelgelenklager umgebaut, Hinterachsspurstreben in Unibal umgebaut.

Die Problematik mit den PU-Lagern war mir seinerzeit nicht bekannt, werde das mal mit Tobi besprechen. 

Ansonsten bin ich zufrieden, fühlt sich alles soweit gut an. Hoffe, dass ich mit der Hinterachse jetzt Ruhe habe.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Velen dank für euere Kommentare.

Ich habe mich nun nochmals mit diesem Thema auseinandergesetzt und mich eingelesen.

Die Problematik mit den PU Lagern an gewissen Stellen der Hinterachse gab es schon öfters bei den E8x/E9x Modellen.

Die meisten haben dann auf Uniball umgebaut und den Achsträger in Alulagern umgebaut. Das Auto fuhr auf anhieb ganz anders.

Nach einem Ausführlichen und Hilfreichen  Telefonat mit fontside0815 an der Stelle nochmals vielen Dank für die Infos  , habe ich mich entschlossen 

meine Achse auf Uniball umzubauen.

Sobald ich das Umbaukit, habe werde ich euch von dem Umbau berichten.

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now