r20832

Fiesta ST fast verkauft und nun gehts richtig los

238 posts in this topic

vor 44 Minuten schrieb Rene Otto:

Die Felge ist geil, ein Dauerbrenner einfach!

die Farbe ist Geschmacksache, ich finde schwarze Felgen langweilig...

Mir gefallen nur gaaaaanz wenige Felgen in schwarz.

Tut der Performance aber keinen Abschlag 👍

Da ich jetzt schon häufiger gelesen habe, die Felgen seien schwarz mal noch ein Bild :8_laughing:

46191C65-E8D5-429B-9450-DDFA6FF2C4B8.jpeg

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 1.10.2021 um 21:46 schrieb Fox906bg:

Naja, es ist in erster Linie der Grundbaustein des respektvollen Umgangs und streng genommen sogar Pflicht, dass man schnellere Fahrzeuge vorbeilässt.

Es geht nicht darum, wer der schnellere ist, sondern darum, dass man anderen nicht den Stint versaut.

Nur können es manche wohl schwer akzeptieren, überholt zu werden, anders kann ich es mir nicht erklären.

Ich hatte über die Jahre immer wieder mal solche Situationen und sowas nervt einfach nur, wenn man schlimmstenfalls über mehrere Runden so blockiert, ausgebremst oder ausbeschleunigt wird.

Genau sowas führt aber dazu, dass der Hintermann irgendwann die Geduld verliert und sich zu grenzwertigen Manövern verleiten lässt.

Dann hört man oft den Spruch "Der Schnellere muss sehen, wie er vorbeikommt", was aber absoluter Quatsch ist. Denn wenn der Vordermann nicht mitspielt oder sich vielleicht sogar extra breit macht, kommst du da nicht vorbei, da kann die Geschwindigkeitsdifferenz noch so groß sein.

Es ist doch ganz einfach: Wenn ein Fahrzeug in meinem Rückspiegel auftaucht bzw. näher kommt, dann nur, weil es schneller ist als ich. Also setz ich den Blinker in die Ausweichrichtung, lass es vorbei und alle sind glücklich.

 

Am 1.10.2021 um 22:39 schrieb r20832:

@Fox906bgdu schreibst mir echt aus der Seele. Gerade wenn man längsdynamisch unterlegen ist, ist dieses „sieh zu wie du vorbei kommst“ nicht umzusetzen, wenn der Vordermann sich nicht gentlemanlike verhält. Und ja, sowas kann einen echt Frusten, wenn man dadurch mitunter nen ganzen stint in die Tonne werfen kann. 

 

Am 2.10.2021 um 09:12 schrieb Maody66:

Ich schließe mich hier @Fox906bgund @r20832in vollem Umfang und von Herzen an!

Im Grunde ist es nämlich ganz einfach. Insbesondere und gerade auch auf Trackdays. Wenn Du in den Rückspiegel schaust und das Auto dort drin wird immer größer, dann spricht ganz offensichtlich Vieles dafür, dass der Hintermann schneller ist. Und dann lässt man ihn vorbei. End of Story!

Und weil wir das Thema hier die Tage hatten und ich dazu noch passendes Material auf der Festplatte hatte, hab ich mal kurz was zusammen geschnitten. 

 

8 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau diese "Nur-geradeaus-PS-Ritter" sind es, mit denen man regelmäßig zu tun hat. Dieser hier ist ein besonders extremes Beispiel. Zumal der R8 ja im Vergleich zu manch anderem Hochleistungs-Kfz echt noch gut ums Eck geht. In der Theorie jedenfalls...

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh man, ist echt eine Frechheit.
Da kann man nur auf Verkehr hoffen, wo er nicht so gut durchkommt und man sich selber absetzen kann. Sonst wird man den ja nicht los.

Das ist aber das typische „Problem“ mit einer gewissen Klientel. Vermeintlich schnelles Auto aber leider null Skills und viel zu großes Ego.  

Mit sportsmanship hat das nichts zu tun. 
 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss dazu leider auch sagen, dass sich in meiner Zeit das Klientel grade bei der School of Racing leider sehr verändert hat.
Anfangs ein bunter Mix an Fahrzeugen von der Shitbox (Wie meiner :) ) bis zum GT2RS.
In letzter Zeit nur noch Porsche, GTRs, M-GmbH etc. Zum Glück allerdings funktioniert das zusammen Fahren noch ganz gut, meistens....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche Leute wären aufm Dragstrip besser aufgehoben^^

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich vorerst eine Pause auf unbestimmte Zeit einlegen werde hab ich ein paar Verschleißteile zu verkaufen, die bei mir auf „Lager“ liegen. 
Hauptsächlich Sachen für die 300mm Bremse, wer Interesse hat einfach gerne melden. Die Ar1 in 16“ würde ich auch abgeben. 
 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schade, aber deine Karriere als mein Personal--Driving-Coach hat natürlich Vorrang.  :3_grin:

Nein ernsthaft, schade, aber du bleibst ja uns erhalten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit mir in der Zeit, wo ich normalerweise auf der Rennstrecke wäre, jetzt nicht langweilig wird gabs letztes Wochenende ein neues „Projekt“. Projekt in Anführungszeichen, weil es hier keine wilden Performance Upgrades geben wird. Ich will mit dem Fahrzeug einfach nur bei schönem Wetter rum fahren und vielleicht im kommenden Jahr das ein oder andere Young und Oldtimertreffen ansteuern. 
Was als allererstes noch ersetzt wird ist der Pilzluftfilter, irgendwie isr mir das Teil ein Dorn im Auge. Mit den Rückleuchten bin ich mir auch noch nicht so einig. 

DC936FFC-1333-44E5-AF62-3F4F688C2CFE.jpeg

093599C4-EED5-4544-BFD4-444731098937.jpeg

3C11AA44-E08B-4E92-8750-0AF3FD234D7A.jpeg

8 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie viele Lackdosen in LY3D soll ich dir bestellen? :3_grin:

 

Kennst ja meine Meinung, das Teil hat Klasse!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Yoshi:

Wie viele Lackdosen in LY3D soll ich dir bestellen? :3_grin:

 

Kennst ja meine Meinung, das Teil hat Klasse!

Die Grundsubstanz ist super, da er aber zum Beispiel unter der rechten Heckleuchte recht starke Patina hat ist das Thema LY3D nicht ganz ausgeschlossen. Aber das wäre wenn ein Thema für irgendwann mal, wir werden sehen. Jedenfalls sind die ersten Teile bestellt :8_laughing:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unbedingt den Tank ausbauen und im rechten Radkasten am Tankhalshalter nachsehen wie stark es dort rostet.

Schwarz/rote Hellas bekommt man zu noch halbwegs normalen Preisen gekauft. Die Klarglasdinger würde ich ausbauen.

Kleines, aber sehr schönes, Perfomanceupgrade sind die Querlenkerlager vom TT aus Vollmaterial. Ansonsten bist Du mit dem ABF gut angezogen, schöner Motor.


Gruß

Martin

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb InlineSix:

Unbedingt den Tank ausbauen und im rechten Radkasten am Tankhalshalter nachsehen wie stark es dort rostet.

Schwarz/rote Hellas bekommt man zu noch halbwegs normalen Preisen gekauft. Die Klarglasdinger würde ich ausbauen.

Kleines, aber sehr schönes, Perfomanceupgrade sind die Querlenkerlager vom TT aus Vollmaterial. Ansonsten bist Du mit dem ABF gut angezogen, schöner Motor.


Gruß

Martin

Hey

Tankhalshalter schaut sehr gut aus, haben das Auto in seiner aktuellen Überwinterungsstätte bereits auf der Bühne gehabt und die typischen Stellen gecheckt. Am Unterboden sind 2 Daumengroße stellen, die man mal mit rostumwandler behandeln kann, Schweißarbeiten sind aber keine fällig. Trotzdem danke für den Hinweis :12_slight_smile:

Rückleuchten wollte ich auf jeden Fall tauschen, und wenn’s vorerst nur gegen die originalen ist, die noch dabei sind. Bin mir da aber total unschlüssig, was ran soll, auch weil ich am überlegen bin eine Heckblende zu montieren. 
eigentlich hat die Suche mit dem festen Ziel einen VR zu kaufen begonnen, am Ende ist’s doch der abf geworden und wenn einem langweilig wird kann man damit ja auch allerhand Unsinn anstellen. 
lenkrad wird noch getauscht, Stahlflex bekommt er vorm tüv noch und einen geschlossenen Luftfilterkasten. Das einzige, was aktuell kleine Probleme macht ist, dass ich zum Kat nicht das vollständige Gutachten bekommen habe (hab ich beim Kauf nicht genau genug drauf geschaut). Entweder ich bekomm von Zinram das Ganze vollständig geschickt oder ich muss hier noch was anderes verbauen. Ansonsten steht dem tüv laut meinem Prüfer nichts im Weg. 
Ich denke, über die Zeit wird sich auch noch das ein oder andere am Auto tun, hab mir das tatsächlich als langzeitprojekt vorgestellt, einfach weil das Auto bei „größeren“ Sachen auch mal stehen kann und nicht dauerhaft einsatzbereit sein muss wie mein fiesta. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kapitel Fiesta habe ich gestern für mich beendet. Verkauf ist eingetütet, nächste Woche bring ich das Fahrzeug weg. War eine spaßige Zeit aber wenn sich die Interessen verschieben nützt es nichts daran festzuhalten. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach vorn wird geschaut, nicht nach hinten. :12_slight_smile:

Oder auch: Vorwärts immer, rückwärts nimmer! :3_grin:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem ein oder anderen hat mein neues Spielzeug ja doch ganz gut gefallen, hier mal eine kleine Kostprobe in Sachen klang :12_slight_smile:

 

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Kann man Themen umbenennen? Ich Glaube, ich hab demnächst genug zum Golf zu erzählen :34_rolling_eyes:

E5868356-10CA-4F13-BE00-3258EFA122EE.jpeg

Edited by r20832
4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#derbleibtserie

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber über mich lachen. :4_joy:

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haha! Ich liebs :8_laughing: 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ums mal ein bisschen ausführlicher zu erklären. 
Ich bin im April letztes Jahr die letzte Runde Nordschleife mit dem fiesta Gefahren. Danach war ich noch 1x in Hockenheim (das erste mal auf echten semis) und irgendwie war ich enttäuscht. Im Oktober nochmal in spa und irgendwie hat beides keinen Spaß gemacht. Naja, ich dachte halt das liege nun an der Rennstreckenfahrerei an sich. Am Samstag bin ich zunächst einen Turn mit nem bekannten im Käfer auf der GP Strecke gefahren. Er wollte kurze Zeit darauf auf die Nos und ich hab spontan entschieden den Golf auszuführen. 
Am Schwedenkreuz war zu dem Zeitpunkt gelb, bis dahin war das Tempo auch recht verhalten. Fuchsröhre runter hab ich dann mal mehr Gas gegeben und kam aus dem grinsen einfach nicht mehr raus. Hohe acht mit 7000 Umdrehungen und der Sauger ist dich gierig am anschreien „Los jetzt! Gibs mir!“ 

Naja, was nun tun? Im fiesta hatte ich mit Seriensitzen, Gurten und ohne Käfig nicht so die Bauchschmerzen, ist bei nem ollen Golf 2 aber doch irgendwie anders. Da ich an dem Auto aber auch auf der Straße einfach viel zu viel Spaß habe will ich kein komplett gestriptes Tool daraus machen. 
Meine Überlegung aktuell. 

-Innenraum so weit wie möglich zusammengebaut lassen

-schraubkäfig mit Flankenschutz zum rausschrauben, H-Strebe und Gurtstrebe

-Schalensitze Probe sitzen um den passenden zu finden. 

-7x15 mit Federals o.ä.  
 

tja, was soll ich sagen. So schnell ist der Zug abgefahren. 

Edited by r20832
5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So fängts immer an ;-)

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now