Frittiersalon

Fahrwerk BMW M2 Competition

35 posts in this topic

@Alle, wie haltet ihr es mit neuen Schrauben beim Fahrwerksumbau? Im Video scheint es so, dass Matthias auch die alten Schrauben wieder verwendet hat!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke die kann man problemlos wiederverwenden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.1.2020 um 14:46 schrieb Fox906bg:

Mir persönlich würde wohl ebenfalls ein 2-Way reichen bzw. schätze ich den Sprung zum 3-Way als äusserst gering ein - rein auf Rundenzeiten runtergebrochen.
Ich finde aber, dass das 3-Way deutlich harmonischer/feinfühliger dämpft, während sich ein 2-Way in gewissen Bereichen etwas rumpelig anfühlt.
Das kommt freilich auch auf die Plattform an, aber das ist so die Erfahrung die ich im Bereich VAG gemacht habe.

Hallo,

sorry das ich nochmals das hochhole...

Das 3-Way hat doch in Druckrichtung dann low Speed und Highspeed Verstellung.

Ich nehm mal an das das feinfühligere Ansprechverhalten auf eine weichere Druck low speed Einstellung zurückzuführen ist.

Hier könnte man ja mal beim Dämpferhersteller nachfragen nach einem Bodenventil mit etwas weicherer low speed Druck Dämpfung. Ging früher jedenfalls immer bei KONI...

Hierdurch könnte m.E.  auch das 2-Way weicher und harmonischer arbeiten.

 

Gruß

 

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

20200417_125334.jpg

20200416_123055.jpg

93630879_2569646809919174_5369617462633431040_o.jpg20200416_133300.jpg20200416_121556.jpg

Öhlins R&T mit verstellbaren Unibal Domlagern von Millway. Einbau, Vermessung und Einstellung bei MKR Engeneering in Kehlberg.

Vielen Dank noch mal an Matthias und seine Jungs für die saubere Arbeit und den sehr netten Kontakt und Service!

Ich bin absolut begeistert vom Fahrwerk. Die Dämpfer sprechen sehr fein und schnell an und das Auto fährt sich so, wie ich mir das vorstelle von einem M. Gerade die HA ist kein Vergleich mehr zur Serie. 

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wurden auch andere Werte (Spur, Nachlauf etc.) eingestellt als Serie? Liebäugle auch ein wenig mit dem Öhlins :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb Matchi:

Wurden auch andere Werte (Spur, Nachlauf etc.) eingestellt als Serie? Liebäugle auch ein wenig mit dem Öhlins :)

Nachlauf nicht einstellbar... außer du kaufst bei Matthias MKR .. die verstellbaren Lenker für die VA (habe ich auch sind mega!)
und Spur und Sturtz wurde nachrülich anders eingestellt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Matchi:

Wurden auch andere Werte (Spur, Nachlauf etc.) eingestellt als Serie? Liebäugle auch ein wenig mit dem Öhlins :)

20200911_193814.jpg

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor kurzem war ein R+T für M3/4 in eBay Kleinanzeigen...habe es nicht gekauft da ich skeptisch war aufgrund der niedrig möglichen Verstellhöhe von +-15mm. Im Nachhinein ärgere mich aber, da man nur Gutes vom Öhlins liest und irre tief wollte ich ohnehin nicht fahren.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die tatsächlich mögliche und sinnvolle Tieferlegung des R&T liegt beim M2 im Bereich von -30mm. 

racetracker_10788966_158684_compress0.jpg

Auto ist mit drei Leuten besetzt. Es klappert nichts, es rappelt nichts und es schleift nichts. Für mich ein perfektes Fahrwerk. 

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.9.2020 um 09:55 schrieb Gizmo:

vor kurzem war ein R+T für M3/4 in eBay Kleinanzeigen...habe es nicht gekauft da ich skeptisch war aufgrund der niedrig möglichen Verstellhöhe von +-15mm. Im Nachhinein ärgere mich aber, da man nur Gutes vom Öhlins liest und irre tief wollte ich ohnehin nicht fahren.

Die +- 15mm beziehen sich auf die Grundeinstellung als Ausgangslage, und die ist schon 10mm tiefer als Serie. Daher kannst du im empfohlenen Bereich sogar insgesamt -25mm runter, das reicht vollkommen aus. Es würde auch noch tiefer gehen, rein vom Gewinde, es wird einfach nicht empfohlen und ist Fahrdynamisch auch nicht sinnvoll, jedenfalls nicht mit originaler Kinematik, aufgrund von Bumpsteer und verändertem Wankzentrum, und irgendwann haben auch die Gelenkwellen nicht mehr so viel Freude an der Tiefe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now