Sign in to follow this  
Followers 0
Hans Brodi

Budget MX-5 Fahrer aus Düsseldorf

10 posts in this topic

Moin Zusammen,

Ich wollte mich vorstellen und vll. Gleichgesinnte aus dem Raum Düsseldorf finden.
Ich habe vor dieses Jahr vorrangig Touristenfahrten auf der Nordschleife zu fahren, oder auch offene Events wie Vrij Rijden in Holland und Belgien. Den ein oder anderen reinen Trackday würde ich auch gern mitmachen - finde die Preise aber zum Teil sehr happig (800€ für einen Tag in Spa Francorchamps?) - nen ganzen Tag würde mein Auto wahrscheinlich sowieso nicht durchhalten :3_grin::8_laughing: Mein Budget-Auto ist ein MX5 1.8 den Ihr hier im Video vorstelle.(Das Thumbnail-Bild ist nur Clickbait :D ... wäre schön wenn mein Rosthobel so aussehen würde)

Welcher Trackday in Spa ist für Anfänger zu empfehlen?

CheeRS
euer Hans
 

 

Edited by Hans Brodi
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen ! Das erinnert mich direkt an meinen ersten MX5 denn ich mir als ringtool zugelegt hatte. Ein MX5 ist ein super Low-budget auto für den start. Hatte mit meinem viel spass. Falls du zum MX5 fragen hast kann ich dir gerne weiterhelfen.

Zum fahren, einen Trackday hab ich bis jetzt noch nicht gebucht falls du jedoch aber an der Nordschleife interessiert bist kann ich dir die GLP empfehlen. Da liegt man mit den ganzen gebühren bei ca 350-.€ Und dann kannst du einen Lauf GLP auf der Nordschleife mitfahren. 12 Runden geht das ganze und bei der GLP geht es nicht um schnelle zeiten sondern um gleiche zeiten das man jede runde die selbe zeit fährt wie in der setzrunde die gesetzte zeit. Nachteil : Man muss zu 2. im Auto sein das einer Stoppen kann.

Spa trackday hab ich im Dezember was Schmackhaftes gefunden hier : https://circuit-days.co.uk/track-days-schedule-spa-francorchamps die preise sind ganz interessant und ich hab bis jetzt nur positives davon gehört.

Gruß

 6iMqQRQf.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen im Forum :-) Ich komme aus Bielefeld und fahre ebenfalls einen MX 5 (NB). Diese Jahr werde ich wohl auch häufig am Nürburgring sein, vielleicht sieht man sich ja 👍

 

 

F02AECF6-6077-4747-91E3-90BFD196A248.jpeg

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Max & Michael,

vielen Dank für die Grüße. Finde die zusätzlichen Bohrungen zur Kühlung am MX5 von Max mega gut! Ich glaube das werde ich auch mal angehen, ich hatte nämlich auf meinem ersten Trackday in Zolder vorletztes Wochenende Problem mit steigender Kühlwassertemeparatur. 

Und an der Nordschleife sieht man sich sicher! Ich überlege mir tatsächlich eine Jahreskarte zu kaufen. Man muss ja nur knapp 100 Runden fahren das es sich lohnt... 

Cheers
Hans

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.2.2020 um 19:36 schrieb MaxThiel:

Willkommen ! Das erinnert mich direkt an meinen ersten MX5 denn ich mir als ringtool zugelegt hatte. Ein MX5 ist ein super Low-budget auto für den start. Hatte mit meinem viel spass. Falls du zum MX5 fragen hast kann ich dir gerne weiterhelfen.

Zum fahren, einen Trackday hab ich bis jetzt noch nicht gebucht falls du jedoch aber an der Nordschleife interessiert bist kann ich dir die GLP empfehlen. Da liegt man mit den ganzen gebühren bei ca 350-.€ Und dann kannst du einen Lauf GLP auf der Nordschleife mitfahren. 12 Runden geht das ganze und bei der GLP geht es nicht um schnelle zeiten sondern um gleiche zeiten das man jede runde die selbe zeit fährt wie in der setzrunde die gesetzte zeit. Nachteil : Man muss zu 2. im Auto sein das einer Stoppen kann.

Spa trackday hab ich im Dezember was Schmackhaftes gefunden hier : https://circuit-days.co.uk/track-days-schedule-spa-francorchamps die preise sind ganz interessant und ich hab bis jetzt nur positives davon gehört.

Gruß

 6iMqQRQf.jpg

Wie genau hast du die Löcher in die Front bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grüß dich Hans! 
Willkommen im Forum; schön dich auch hier anzutreffen!

Bist du am ersten Touri WE (07.-08.03.) am Ring?! 
Bis das mein Hobel mal existiert werde ich als offizieller Fotograf für Racetracker.de an der Planke stehen. Wenn du vorbei kommst sag mir vorher Mal Bescheid :12_slight_smile:

und rechnerisch meine ich im Kopf zu haben, dass die Jahreskarte "nur" rund 80 Runden "kostet" 🏁

LG Luca

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hans,

schön, dass das Forum in Zeiten von Whatsapp und Co. trotzdem ncoh zulauf findet.

"Nur" 100 bzw. knapp 80 Runden wie Luca KrGr schon richtig sagt ist gut :4_joy: Ich geb dir recht, dass man die schnell gefahren hat, sind jedoch meistens eher die Folgekosten für Verschleiß und Instandhaltung das Problem als die theoretisch recht schnell erreichbare Anzahl an Runden.

Evtl sieht man sich oder den ein oder anderen dieses Jahr auch mal persönlich am Ring für ein Benzingespräch :1_grinning:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend Allerseits,

also ich werde wohl am 7.3. am Ring sein, vorausgesetzt das Wetter spielt mit.....

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So habs gemacht - Saisonkarte 2020 für den Ring gekauft :3_grin: 2k gone :8_laughing: -

Aber ich werde morgen (07.03) am Start sein - leider auf 3 Jahre alten Winterreifen auf Felgen im Zombie-look ... egal langsam anfangen und ein paar vorsichtige Runden drehen!

@Luca Krgr auch am Start?

Edited by Hans Brodi
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

so.. kommenden Sonntag wieder dabei- als Fotograf und vlt ein, zwei Runden ganz easy mitm gemoddeten Daily...

VLN Variante Männers 🤘🏼🏁

 

Glückwunsch zur JK.. #Neid 😉💪🏼👍🏼

 

Edited by Luca Krgr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0