Obi92

E36 M52 B28 Ringtool

162 posts in this topic

Hallo Zusammen,

 

ich bin Christoph 24 Jahre alt und komme aus Osnabrück. Im Winter 2015/2016 konnte ich mir den Traum von einem reinen "Ringtool" erfüllen.

Hier die Daten:

BMW E36 328i Coupe in Madeira Violett

Motor:

-M52 B28 mit 151.500 Km scheckheft gepflegt

-M50 Brücke inc Motorsteuergerät Abstimmung und Drehlzahlanhebung

-Drosselklappenerweiterung von 56mm auf 64mm

-Friedrich Motorsportfächer mit Gruppe A Edelstahl ab Kat

-großer Spal E-Lüfter zuschaltbar in 2 Stufen

Fahrwerk:

-Bilstein B14 mit H&R Stabis

-M3 Domlager seitenverkehrt ca. 3 Grad negativer Sturz

-komplettes Fahrwerk in PU gelagert und gestrahlt

-Domstrebe Wiechers Stahl VA/HA

Bremsen:

-Vmaxx Big Brake Kit 330mm mit Hawk Ht10 Belägen Va

-extra Belüftung aus der Front

-ATE Powerdisc mit Ferodo DS Uno Belägen HA

-Stahlflex rundum + Formula Racing Flüssigkeit

Interieur:

-komplett Leergeräumt inc Teermatten entfernt und in Wagenfarbe auslackiert

-Sassa FIA Käfig mit Kreuz und Knotenblech sowie einfachem Flankenschutz (Variante durchs Amaturenbrett)

-2 Bimarco Futura Vollschalensitze auf Wiechers Konsolen

-Schroth Profi 3 4 Punkt Gurte

-Gruppe A Uniball Shortshifter

-geschüsseltes Lenkrad 90mm mit Momo Nabe

-Batterie in die Reserveradmulde verlegt

Exterieur:

-Class 2 Spoiler mit Distanzen

-BBS RC 304 in weiß lackiert 8x17 ET35

-Distanzscheiben rundum 15mm

-AD08R in 225/45/17

Umbauten für die Saison 2017:

-Sperrdiff 3.15er mit 25 %

- Uniballdomlager Ha

-einstellbare Sturzstreben HA

-Längslenkerlager Uniball

-Querlenkerlager Uniball

-Umbau des Luftfilters

-Umbau Sitzkonsole Fahrerseite

-Lenkradumbau

-Shortshifter (CAE oder IRP)

-neuen Satz Nankang Mischung 2017

-Fahwerksabstimmung auf der Radlastwaage

 

 

Leider bin ich mit dem Auto bis jetzt nur auf der Nordschleife unterwegs gewesen. Bin gespannt auf die nächste Saison und wie sich die Umbauten auswirken.

Definitiv wird ein Trackday auf dem Bilster Berg Drive Resort in Bad Driburg gebucht.

Hier ein paar Bilder von meinem E36 Coupe auf dem schönsten Waldweg der Welt.

s2icrcdl.jpg

4aiqpjmp.jpg

qg5ny6tu.jpg

n2zxlsak.jpg

b9x8ij8s.jpg

Vom Innenraum habe ich leider keine aktuellen Bilder mehr, hoffe das mit dem Wasserzeichen ist in Ordnung.

 

Über Kritik, Anregungen wie auch positives würde ich mich sehr freuen.

 

Gruß Christoph

 

 

 

Edited by Obi92
9 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

toller Wagen Christoph,

sieht ja aus wie meiner nur in einer anderen Farb' :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Gizmo:

toller Wagen Christoph,

sieht ja aus wie meiner nur in einer anderen Farb' :)

Danke es gibt noch einiges zu tun , deiner ist technisch doch noch besser aufgestellt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Obi92:

Danke es gibt noch einiges zu tun , deiner ist technisch doch noch besser aufgestellt :)

aber geh, der Schein trügt ;) mit Flügel u BBS RC sind die e36 einfach geil

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefällt mir natürlich dein Tool :3_grin:. Sehr konsequent aufgebaut.

Warst du mal Leistung messen, was unterm Strich rauskommt? Gewicht würde mich auch interessieren.

Wie zufrieden bist du mit der Vmaxx Bremse?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das mit der VMAXX würde mich auch interessieren im E36. Ich fahr die im MINI. Die ist recht oft an ihren Grenzen, aber ich muss sagen seit ich für Kühlung gesorgt habe funktioniert sie recht gut mit den DS Performance Belägen...bin gespannt was du berichtest!? 

 

 

Edit: MEGA E36 !!

Edited by Cappo
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die positiven Rückmeldungen.

Gewicht und Leistung kann ich leider nicht genau sagen.

Möchte auch gern Fakten mitteilen und keine Mutmassungen oder sonstiges.

Werde ich aber zum Saisonstart gerne nochmal nachreichen.

Mit Vmaxx habe ich folgende Erfahrungen gemacht.

Bin nach dem Umbau im Mai mit der Vmaxx Anlage und den Hawk Ht10 die ersten Runden gefahren.

Bremsleistung war top nur leider hatte ich ein wenig Vibration im Lenkrad. (Hier war noch keine Belüftung verbaut)

Zu Hause habe ich dann nachgeschaut wieso das Problem aufkam. Die Reibringe sind auch nicht verzogen oder ähnliches.

Mein Dad hat sich dem Thema dann auch angeschlossen und wir haben die origianlen Beläge mit den Hawk verglichen.

Im Sattel ist der Hawk Belag meiner Meinung nach zu stramm (ob das nun wirklich die entgültige Lösung ist sei dahingestellt.)

Der originale Belag funktioniert soweit auch ganz gut nur kommt er ohne Belüftung an seine thermische Grenze.

Mit Belüftung funktioniert er besser auch über mehrere Runden, aber die entgültige Lösung ist das definitv nicht.

Werde jetzt im Winter die Hawk Beläge ein bisschen bearbeiten, sodass sie vernünftig im Sattel sitzen und nicht "reingekloppt" werden müssen.

Mit der jetzt verbauten Belüftung aus der Front direkt zum Ankerblech sollte die Lösung gefunden sein. Bremsflüssigkeit wird nochmal getauscht und vernüftig entlüftet.

 

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ziemlich das Selbe mit dem MINI. Die Bremse verträgt null Hitze. Die Scheiben muss man langsam auf Temp. bringen sonst schlagen sie. Alles gut belüftet. Wenn das alles passt find ich Preis/Leistung echt in Ordnung!!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Cappo:

Ja, ziemlich das Selbe mit dem MINI. Die Bremse verträgt null Hitze. Die Scheiben muss man langsam auf Temp. bringen sonst schlagen sie. Alles gut belüftet. Wenn das alles passt find ich Preis/Leistung echt in Ordnung!!

Definitiv, zumal die Bremse mit Teilegutachten geliefert wird. Also Eintragung ist kein Problem.

Bin gespannt ob das alles funktioniert im April.

Reibringe könnte man mal andere probieren.

Beläge gibt es ja auch eine gute Auswahl.

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich geht es weiter.

Uniball Querlenkerlager sind verbaut, es folgen noch Uniball Längslenkerlager an der Hinterachse. Alles andere bleibt erstmal in PU.

Motor und Getriebelager sind ebenfalls neue verbaut.

Hier ein paar Bilder:

vvivuzh2.jpg

fijl7ard.jpg

Desweitern habe ich mich dem Thema der Luftzufuhr zum Motor gewidmet. Hier scheiden sich bestimmt die Meinungen aber das ist auch in Ordnung.

Für den normalen Straßenverkeher sollte das locker ausreichen, aufem Track bin ich mir nich so ganz sicher.

Deswegen habe ich am Wochenende folges "konstruiert".

Hier wird  keine Warmluft angesaugt, ein 80mm schauch wird von der Front direkt in die "Box" gelegt.

Ich bin gespannt wie sich dieses Projekt in Zusammenanhang mit der größeren Drosselklappe bemerkbar macht oder eben nicht.

Der Prüfstand und mehrere Testfahrten werden Aufschluss bringen.

fe1473-1487590618.jpg

c1fcb8-1487590716.jpg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Konstruktion ansich funktioniert sicher, das Problem sehe ich eher beim K&N-Filter.

Sobald der nach ein paar hundert km dreckig ist, geht die Luftmasse wieder runter (weil sich der Luftdurchsatz verschlechtert) bzw. schlimmstenfalls sogar unter Serienniveau.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Fox906bg:

Die Konstruktion ansich funktioniert sicher, das Problem sehe ich eher beim K&N-Filter.

Sobald der nach ein paar hundert km dreckig ist, geht die Luftmasse wieder runter (weil sich der Luftdurchsatz verschlechtert) bzw. schlimmstenfalls sogar unter Serienniveau.

da magst du recht haben. Sonst muss ich ihn nach jedem Trackday oder Touris sauber machen.

Im Alltag wird das Auto ja nicht mehr gefahren. Aber danke für den Hinweiß !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und in die Box gelangt die Luft vorne über die Nieren?

Die vorderen Querlenkerlager verstellen den Nachlauf, richtig? Welche Werte hast du hier eingestellt bzw. woher hast du sinnvolle Werte bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb chrislo:

Und in die Box gelangt die Luft vorne über die Nieren?

Die vorderen Querlenkerlager verstellen den Nachlauf, richtig? Welche Werte hast du hier eingestellt bzw. woher hast du sinnvolle Werte bekommen?

Nein über einen Schlauch (80mm) der wird durch die Front in Richtung box gelegt wird.

Das überlasse ich der Motorsportfirma welche mein Fahrwerk einstellt.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Obi92:

da magst du recht haben. Sonst muss ich ihn nach jedem Trackday oder Touris sauber machen.

Im Alltag wird das Auto ja nicht mehr gefahren. Aber danke für den Hinweiß !

Bei regelmässiger/oftmaliger Reinigung sicher kein Problem. :12_slight_smile:

Wollte lediglich darauf hinweisen, da viele den Filter teilweise alle 20tkm mal putzen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So am Wochenende ging es weiter:

-Uniball Querlenker Lager verbaut

-Querlenker gewechselt und Koppelstangen mit Pu ausgestattet

-Bremsbelüftung ausgetauscht und Belüftung für die Box gelegt

-Motorrraum wieder zusammengebaut

 

Hier ein paar Bilder:

img418984bq7n9e0g.jpg

img4169aofb1d2t8n.jpg

img4184hyin0637v4.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bremsenkühlung, sehr toll! Hast du vl. ein Bild von unten wo man erkennen kann wie du den Schlauch genau verlegt hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Gizmo:

Bremsenkühlung, sehr toll! Hast du vl. ein Bild von unten wo man erkennen kann wie du den Schlauch genau verlegt hast?

Suche ich nochmal raus und sende es dir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Bremsenkühlung steht bei mir auch noch an. Bitte Bilder :3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieder ein Wochenende weiter und so langsam juckt es richtig...

-Diff ohne Sperre und Serien 2.93 Übersetzung raus und 3.15 mit 25% und neuem Öl wieder rein.

fge8cpzj.jpg

-originale Sturzstreben raus und die einstellbaren von Project Silver rein

lh4ueiwr.jpg

-Uniball Domlager für die Hinterachse sind auch drin

Jetzt noch ein paar Kleinigkeiten wie Ölwechsel+Filter, Lenkrad einbauen und dann mal die erste Probefahrt machen bevor es zum Umbau der Sitzkonsole und einstellen des Fahrwerks zu Custom Racetec geht.

img43825hcu29xkbv.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöne Mod´s, Sperre und kürzere Übersetzung macht auf jeden Fall richtig was aus. :1310_thumbsup_tone1:

Und wann werden Tür und Kotflügel in der richtigen Farbe lackiert? :22_stuck_out_tongue_winking_eye::3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Fox906bg:

Schöne Mod´s, Sperre und kürzere Übersetzung macht auf jeden Fall richtig was aus. :1310_thumbsup_tone1:

Und wann werden Tür und Kotflügel in der richtigen Farbe lackiert? :22_stuck_out_tongue_winking_eye::3_grin:

Danke bin sehr gespannt...:)

Mist du hast es erkannt :3_grin:, hatte leider in 2016 einen Kontakt mit Leitplanke auf der Nordschleife.

Der Farbton am Kotflügel und der Tür passt, das Seitenteil hinten rechts ist in Eigenarbeit erfolgt.

Mir war es wichtig schellstmöglich wieder zu fahren und der Lackierer war auch nicht in meinem Budget.

Wird noch behoben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Obi92:

Mist du hast es erkannt :3_grin:

Ist mein Job...:22_stuck_out_tongue_winking_eye:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now