chrislo

Der Semislick Thread

1,968 posts in this topic

vor 10 Stunden schrieb M.R.:

Wenn das wirklich so ist, ganz klar den PS4...

PS4S..

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenns der Daily ist, klar den PS4S. Der RS-Pro ist lauter als ein UHP-Reifen und bei Regen schlechter.

Edited by hoegi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Erfahrung gerade mit PS4 auf 17" gemacht. Hab am WE gerade einen frischen Satz Federal RSR montiert. Bis auf das marginal direktere Einlenkverhalten auf der VA ist der Federal in nahezu jeder anderen Lebenslage schlechter im Straßeneinsatz. Der Komfort & Nassgripverlust steht für mich in keiner Relation. Der Preis für beide Reifen ist nahezu identisch.

1-2 Runden NOS + kurze Abkühlfahrt vor den nächsten Runden hat der PS4 auch relativ gut weggesteckt. 

Überlege gerade auf PS4S und 18" umzusteigen. 

PS: Auf meinem damaligen E36 Tracktool war der Federal eine gute Option - allerdings ein komplett anderer Einsatzzweck.

Edited by TF2083

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.8.2021 um 21:08 schrieb FocusUwe:

KW respektive ST hat die Produktion eingestellt, dieses Set was ich hab gibt es nicht mehr, evtl noch Restbestände bei Händlern die als Leiche irgendwo in einem Lager liegen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den PS4 S gibt es in 18" halt nur in 5 Größen; deshalb fällt er für mich raus...  Jetzt nehme ich halt den Cup2 Connect und schaue, wie der sich mit "nur" -2° Sturz an der VA verträgt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gut in der klasse gibt es ja noch andere.

Goodyear supersport, bridgestone sport denke die unterscheiden sich nur bei der Laufleistung.

Der neue Hankook evo Z, aber da habe ich noch nichta gelesen und gehört

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Borsti_M390:

Den PS4 S gibt es in 18" halt nur in 5 Größen; deshalb fällt er für mich raus...  Jetzt nehme ich halt den Cup2 Connect und schaue, wie der sich mit "nur" -2° Sturz an der VA verträgt...

Ich hab den Cup2 am Golf R und ebenfalls nur ca. -2° vorne und hinten, das funktioniert eigentlich ganz gut und fährt trotz zu weichem Serien-FW gar nicht mal so stark über die Aussenflanke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Cup2 am Anfang auf meinem alten M2 mit dem Schnitzer RS Gewindefahrwerk ohne Domlager auch mit knapp unter 2° Vorne gefahren ...... 
Das geht problemlos..... Natürlich nutzt der Reifen auf dem Track dann außen deutlich stärker ab aber das würde ein anderer Reifen auch...... 
 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es werden ja auch Serien Autos mit dem Cup 2 ausgeliefert. Golf 8 R, M4 die werden sich schon was überlegt haben beim FW.
Denke nicht das man da zwingend ein anderes FW braucht.

Wie sagte wolfgang weber? so weich wie möglich und so hart wie nötig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, Fakt ist schon, dass man sich gerade mit Serien-FW und -Sturzwerten die Aussenseite auf der Rennstrecke ruck-zuck wegrubbelt.
Die Intention des Herstellers ist aber auch nicht, dem Kunden ein fixfertiges Tracktool hinzustellen.

Edited by Fox906bg
4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe sowohl den PS4S als auch den Cup2 auf dem Focus mit Serienfahrwerk und nur  -1,4 Sturz gefahren. Der Verschleiß an den Außenkanten und im Allgemeinen ist beim Cup2 deutlich geringer. Im Nassen ist der PS4S natürlich ein Pfund.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.7.2021 um 13:00 schrieb *kartman*:

Sind E46 M3 Fahrer mit Nankang AR-1 hier ?

Ich fahre vorn wie hinten 265er mit einem Sturz 3°15´vorn und 2°45´ hinten.
Die Hinterreifen DOT 2021 kommen auf Ihre Betriebstemperatur von 70-90 Grad,
wobei es relativ egal ist ob ich 2,4 oder 2,6 Bar warm fahre.

Die Vorderreifen aus DOT 2017 bekomme ich nicht über 60 Grad,
selbst wenn ich sie mit 2,35 Bar etwas mehr arbeiten lasse.
Im Adenauer Forst kann ich die Vorderreifen ein wenig überfahren.

Wie verhält sich das bei euch und wie bekomme ich die Reifen besser in ihr Temperaturfenster ohne ohne die Hinterachse zu verschlechtern ? Ich fahre verstellbare H&R Stabis auf Mitte vorn und weich hinten (mit Serienstabis hatte er in schnellen Kurven starkes Übersteuern) und wenn ich meiner Achsvermessung trauen kann +10 Minuten Gesamtvorspur vorne und +16 Minuten hinten. Dabei würde ich ehrlich gesagt den Geradeauslauf noch deutlich verbessern wollen, da ich dem Auto im Vergleich zur letzten Saison eher weniger vertraue ...

 

Keiner ?
Was ist das richtige Druck / Temperaturfenster für die AR-1 ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boah, aber doch nicht auf der NOS oder :50_open_mouth::52_fearful:

Ah, hab tatsächlich nochmal was gefunden:

 

Technische Daten:

Optimales Arbeitsfenster 71 bis 104 Grad.

Optimale Sturzeinstellung zwischen -1 und -3 Grad.

Reifendruck (auf Temperatur)
  • <800 kg 23 - 27.5 psi
  • 800-1000 kg 24 - 32 psi
  • 1,000-1,400 kg 27.5 - 37 psi
  • 1,400 kg> 34 - 42 psi

Sollte somit bei meinem Auto nicht unter 2,35 Bar gehen.
Nur fehlt mir vorne etwas Temperatur...

Edited by *kartman*
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Reifen zu kalt bleibt, musst du aber mit dem Druck weiter runter.

Oder deine VA ist zu hart.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb *kartman*:

Boah, aber doch nicht auf der NOS oder :50_open_mouth::52_fearful:

Ah, hab tatsächlich nochmal was gefunden:

 

Technische Daten:

Optimales Arbeitsfenster 71 bis 104 Grad.

Optimale Sturzeinstellung zwischen -1 und -3 Grad.

Reifendruck (auf Temperatur)
  • <800 kg 23 - 27.5 psi
  • 800-1000 kg 24 - 32 psi
  • 1,000-1,400 kg 27.5 - 37 psi
  • 1,400 kg> 34 - 42 psi

Sollte somit bei meinem Auto nicht unter 2,35 Bar gehen.
Nur fehlt mir vorne etwas Temperatur...

Der TTC Chef hatte mir damals Warm 2,7 gesagt für nen nicht ausgeräumten M346... fand ich aber auch reichlich hoch den Wert... Ich bin ganz gut mit 1,9 gestartet, auf der Landstrasse vorsichtig warmgefahren und dann auf die Piste...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab mal was neues anzubieten im Thread hier :22_stuck_out_tongue_winking_eye::

 

Zeknova rs606:  Zeknova Tyre Japan, wird hauptsächlich im Driftsport verwendet

https://www.zeknovatires.eu/zeknova-rs606/  oder http://zeknova.jp/en/product/rs606/

in meiner Größe 265/35 R18, Mischung R1 ~140 hab ich sie in bei Zeknova Slow.  um ca. 115 EUR bekommen.

 

erste Erfahrungen: sie schauen nicht nur ähnlich aus wir der alte AD08R, ich würde sie auch ca. so einschätzen von der Performance her., auch von der Steifigkeit. Wie die meisten dieser Reifen ist er ziemlich laut - vor allem im Vergleich zu einem Cup2 - also nix für daily drivers ...

 

ideale Reifentemperatur lt. Zeknova.jp 70-90 Grad, 1,9-2,0 bar kalt bei einem Auto ~1500kg

bin jetzt ca. 1000 KM auf Achse angereist und habe 2 ganztags Trackdays hinter mir. Abnutzung ca. 50% 

 

sicher nicht der schnellste "SEMI" aber durchaus ein P/L Reifen ...

 

evtl. was für die Leute die dem alten AD08R nachtrauern ...

 

grüße Enzo

 kann jemand sagen, was der Hauptunterschied zwischen drift und trackday Reifen ist ?

Edited by enzo_aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb *kartman*:

Boah, aber doch nicht auf der NOS oder :50_open_mouth::52_fearful:

Ah, hab tatsächlich nochmal was gefunden:

 

Technische Daten:

Optimales Arbeitsfenster 71 bis 104 Grad.

Optimale Sturzeinstellung zwischen -1 und -3 Grad.

Reifendruck (auf Temperatur)
  • <800 kg 23 - 27.5 psi
  • 800-1000 kg 24 - 32 psi
  • 1,000-1,400 kg 27.5 - 37 psi
  • 1,400 kg> 34 - 42 psi

Sollte somit bei meinem Auto nicht unter 2,35 Bar gehen.
Nur fehlt mir vorne etwas Temperatur...

Diese Liste ist aber nicht mehr als eine Orientierungshilfe... E36 ist zwar leichter, aber auf 225er in 17" fahren die Leute i.d.R. so 2,0 -2,1 Bar heiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now