sepp600rr

Octavia RS aus Südwestfalen

8 posts in this topic

Hallo zusammen, 

ich bin der Sebastian, komme aus Siegen/NRW und fahre ein Octavia 5e RS Limo als Handschalter. 

Lese seit ein paar Tagen interessiert hier im Forum mit und bin echt begeistert über das ganze Fachwissen hier im Forum :1310_thumbsup_tone1:

Bis jetzt bin ich mit dem Auto nur Nordschleife gefahren, aber das ganze macht so ein Spaß das ich im Juli auch das erste mal auf eine GP Strecke nach Oschersleben fahre, freue mich jetzt schon extrem drauf. Mal schauen wo es dieses Jahr dann noch hingeht. 

Der Octavia ist ja eher ein seltener Gast auf der Rennstrecke, das ganze war auch nicht geplant nur nach der ersten Leistungssteigerung kam dann eins auf den anderen und nun wurde doch einiges umgebaut. 

Hier mal die Hauptumrüstungen am Octavia.

Motor/Getriebe: Leistung gesteigert, Upgradelader, Luftführung geändert, Racingline Catch Can, Wagner LLK, Ölkühler, Aluminumölwanne, 3" Auspuffanlage, Motorlager geändert, Kupplung, Schaltwegverkürzung 

Fahrwerk: Bilstein B16, H&R Stabis 28/26, PU Lager Vorne und Hinten

Bremse: Stoptech ST60 355x32 mit Pagid RSL29, Stahlflex, Bremsbelüftung Vorderachse 

Räder/Reifen: Motec Ultralight mit Michelin Sport Cup 2

IMG_20200418_110105.jpg

(ein älteres Foto noch mit Michelin PS4s) 

IMG_20200627_083436.jpg

(letzte Woche das erste mal mit den Cup2)  

So konnte ich das beim Octavia mit der Bremsbelüftung lösen. Unter den Nebelscheinwerfern ist noch genug Platz gewesen Trichter und Schläuche die direkt zur Bremse gehen zu verlegen. 

Für die Straße habe ich noch neue Abdeckungen ohne Löcher, sodass die Belüftung im Straßenverkehr geschlossen ist. Auf dem Track werden dann schnell die aufgedremelten Abdeckungen verbaut.

IMG_20200611_143627.jpg

IMG_20200611_190829.jpg

 

 

11 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich  Willkommen hier im Forum. Und ja der Octavia ist selten auf der Rennstrecke. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen, sehr interessantes Tracktool!:12_slight_smile::91_thumbsup:

Ich fahre den 245er Combi als Daily und war anfangs überrascht, wie gut das Teil bereits Serie um's Eck geht.

Aber gut, er ist prinzipiell auch nix anderes, als ein Golf GTI mit Rucksack, selbst das Gewicht ist nur unwesentlich höher.

Hat deiner die VAQ bzw. ist was bzgl. Sperre geplant?

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen, find ich klasse dein Tracktool, sieht echt nicht oft sowas :1310_thumbsup_tone1:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Fox906bgleider hat meiner noch keine Sperre drin, ich habe auch noch nicht aktiv danach geschaut. 

Geplant ist jetzt erstmal jede Menge zu fahren um das Fahrkönnen zu steigern und dann kommen ggf weitere Umrüstungen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, ok.
Gut, auf der NoS ist die fehlende Sperre bis zu einem gewissen Speed wahrscheinlich nicht das Problem, auf GP-Strecken dann hingegen schon.
Aber da würde ich vorher noch in etwas zusätzlichen Sturz an der VA investieren, entweder durch verstellbare Domlager oder als "Light-Version" die Achsteile vom Clubsport S.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK dann werde ich mich mit dem Thema wohl doch mal beschäftigen müssen, danke.

Hast du vielleicht ein Tipp für verstellbare Domlager? 

Edit: Eben mal nach Sperren geschaut und habe was von Wavetrac gefunden. Die sind ja garnicht so teuer :1_grinning:

 

Edited by sepp600rr

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb sepp600rr:

Hast du vielleicht ein Tipp für verstellbare Domlager? 

Ich hätte jetzt Integrated Engineering empfohlen, die hatte ich damals im G6R ebenfalls in Kombination mit dem B16 und war sehr zufrieden damit.
Die gab´s auch für MQB, scheinbar jetzt aber nicht mehr.:35_thinking:
Irgendwer sollte die aber schon noch auf Lager haben, z.B. Bar-Tek, Tij-Power usw...

Ansonsten eben die erwähnten CSS-Radlagergehäuse.
Hat zwar den Nachteil, dass da nur um die -2° Sturz drin sind, aber eben auch den Vorteil, dass der Komfort gleich bleibt (sofern man darauf Wert legt).

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now