PassiM2

M2 "Bergtool"

59 posts in this topic

vor 3 Stunden schrieb thomasgobs:

Hi Passi, 

sehr schickes Auto :1310_thumbsup_tone1:

Sommer ist ja schon fast da, ab wann ist er zugelassen?

 

Danke dir/euch. Hab noch ein paar Baustellen zu beseitigen, aber ich denke Ende März wird er wieder angemeldet. 

Kann es kaum noch abwarten :3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Auto - Silber im Kombi mit den schwarzen Felgen steht im top: schöner Race-Look 👍

 

Welche Bremsbeläge fährst du denn?

An Bremsenkuehlung auch was gemacht ?

...und wie standfest ist die Bremse auf Passfahrten?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 28.2.2021 um 12:57 schrieb M140i:

Super Auto - Silber im Kombi mit den schwarzen Felgen steht im top: schöner Race-Look 👍

 

Welche Bremsbeläge fährst du denn?

An Bremsenkuehlung auch was gemacht ?

...und wie standfest ist die Bremse auf Passfahrten?

Danke dir, Bremsen sind noch stock. Beim nächsten Wechsel gibt es Pagid oder Endless Beläge. 

Bremsenkühlung kommt nächste Woche rein, Carbon Ankerblech von Burkhart und die Luft wird über meine neue Laptime Performance Lippe kommen :1310_thumbsup_tone1:

Standfestigkeit auf Pässen ist ganz OK, sind aber demnächst fällig bei mir die Bremsen nach 13000km. Ich denke mit anderen Belägen und der richtigen Kühling sollte das wesentlich besser funktionieren  . 

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht echt klasse aus und die richtigen Modifikationen um den Wagen fahrtechnisch flotter zu machen. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Moin Jungs und Mädels, 

 

bei mir ging’s auch mal wieder voran. 
Die AC Schnitzer Frontlippe ist rausgeflogen und eine Laptime Performance Lippe ist drangekommen. Im gleichen Zuge wurden Carbon Ankerbleche von Burkhart Engineering verbaut incl Bremsenbelüftungsschläuche welche an der Frontlippe angeschlossen werden. 
180DEFF8-17A3-4F41-9CBC-85A5044B91CE.jpeg

3F6ECB59-BF54-45F0-8D14-3F648211E8F9.jpeg
 

Die Fahrwerkshöhe hab ich dann auch noch angepasst nach dem Umbau auf 18 Zoll Protrack. 

Gestern wurde dann die „GTS“ Haube foliert und im Anschluss wurden SPG XL bei Burkhart abgeholt und auch gleich eingebaut daheim.

74195DC6-E66D-4682-887D-F43916B721E8.jpeg

007A4CF8-F539-4599-9218-AE50B5E87E3B.jpeg

69B55328-3987-45FD-8CBF-6D22C7BBE38A.jpeg

D69AD6EA-2B51-4398-BE7B-2281514E077D.jpeg

Bin absolut begeistert von den neuen Sesseln, das einzige Problem ist dass ich nun höher Sitze mit den Recaro Seitenadaptern auf Laptime Befestigung. 😕 

 

Hat da wer Erfahrung mit anderen Konsolen mit denen man wieder auf Pole Position Niveau kommt ? 
 

Grüße ausm Allgäu ✌🏻


 

 

 

 

Edited by PassiM2
6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir mal die Adapter von VOSS Competition anschauen. Du behälst deine originalen Laufschienen und sitzt auch tiefstmöglich.

Die ganzen anderen Konsolen Lösungen wie von Laptime etc. taugen doch alle nix und sind absoluter Müll meiner Meinung nach, man hat tausend verschiedene Teile die man sich zusammenbastelt und muss man die Recaro Laufschienen verwenden die rumwackeln ohne Ende, zu viel Spiel haben und rumquietschen- die Voss Adapter kosten auch nur 199€ pro Seite und du behälst zusätzlich dazu auch noch dein originales Gurtschloss das an der Laufschiene verschraubt bleibt!

 

5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb PassiM2:

 

 

Hat da wer Erfahrung mit anderen Konsolen mit denen man wieder auf Pole Position Niveau kommt ? 
 

Grüße ausm Allgäu ✌🏻


 

 

 

 

Genau das Problem hab ich aktuell auch, aber ich habe bereits eine sehr ähnliche Lösung (oder vlt sogar identische?) von 55parts. Deren Seitenadapter sind auch direkt kompatibel mit den BMW Laufschienen, haben 0 Spiel und man saß mit dem Pole Position sehr schön tief. Die Schale vom SPG XL ist aber breiter als die vom Pole Position und somit kommt der XL unten an diese Biegung der Seitenadapter dran. Das wird denke ich bei den VOSS auch der Fall sein (= Montage nicht in der tiefsten Position möglich). 
 

Vielleicht hat es hier ja schon jemand getestet und weiß mehr in Sachen SPG XL und tief sitzen ? 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht top aus 👍 Was für Reifengrößen fährst Du denn auf den 18“ Protracks? Hast Du Spurverbreiterungen verbaut?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb sk8erpope:

Sieht top aus 👍 Was für Reifengrößen fährst Du denn auf den 18“ Protracks? Hast Du Spurverbreiterungen verbaut?

Danke 👍🏻 VA 10x18 ET20 und HA 11x18 ET44. Beides ohne Distanzscheiben aber mit 3.3° Sturz an der VA. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Riesen Garage / Halle hast du da zur Verfügung.

Arbeitest du bei Novitec? 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb M-George:

Riesen Garage / Halle hast du da zur Verfügung.

Arbeitest du bei Novitec? 

 Genau. Ich kann die Hallen nutzen 👍🏻

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 1 Stunde schrieb PassiM2:

Danke 👍🏻 VA 10x18 ET20 und HA 11x18 ET44. Beides ohne Distanzscheiben aber mit 3.3° Sturz an der VA. 

Danke für die Info 👍 Und die Reifengrössen?

Und viele Grüße an den Wolfgang, hatte mal einen 360 Modena bei Novitec umbauen lassen 😊

Edited by sk8erpope
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb sk8erpope:

Danke für die Info 👍 Und die Reifengrössen?

Und viele Grüße an den Wolfgang, hatte mal einen 360 Modena bei Novitec umbauen lassen 😊

Schöner Zufall mal wieder 😁 

VA 265/35r18 und HA 295/30r18 - Michelin Cup 2 (connect) 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie macht sich der Unterschied zwischen den beiden Sitzen bemerkbar?

Ist der SPG XL für Leute mit etwas mehr "Umfang" oder warum tauscht man die (schon teuren) PP mit der tiefen Sitzposition dagegen aus?

Die Felgen muss ich mir auch endlich mal besorgen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Seventyeight:

Wie macht sich der Unterschied zwischen den beiden Sitzen bemerkbar?

Ist der SPG XL für Leute mit etwas mehr "Umfang" oder warum tauscht man die (schon teuren) PP mit der tiefen Sitzposition dagegen aus?

Die Felgen muss ich mir auch endlich mal besorgen..

Der SPG XL hat eine längere Rückenseite und größere Gurtdurchführungen was bei 1.96m sinnvoll ist 😅 

Am Becken ist er glaube ich auch 3cm breiter als der Pole wenn ich mich nicht irre. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die SPG (XL) haben viel mehr Seitenhalt als die PP. Außerdem sind sie höher und dadurch nicht nur für breitere, sondern auch für größere Leute geeignet. 

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind die SPG problemlos eintragbar neim M2 bzgl Seitenarbags/ohne Käfig?

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb McMax89:

Sind die SPG problemlos eintragbar neim M2 bzgl Seitenarbags/ohne Käfig?

Kommt immer drauf an. Mit Clubsportbügel und 6 Punkt Gurten sollte es realisierbar sein. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 9 Stunden schrieb Seventyeight:

Wie macht sich der Unterschied zwischen den beiden Sitzen bemerkbar?

Ist der SPG XL für Leute mit etwas mehr "Umfang" oder warum tauscht man die (schon teuren) PP mit der tiefen Sitzposition dagegen aus?

Die Felgen muss ich mir auch endlich mal besorgen..

Die SPG XL sind sogar schmaler als die Pole Position und zusätzlich dazu anders geformt, für ne ganze Ecke mehr Seitenhalt. Ich dachte am Anfang auch immer, dass der XL für "breitgebaute" ist und der PP der schmalere, ist aber nicht so.

Der Pole Position ist eher für den Typen Körperbau "Birne" 1,70m 100kg, und der SPG XL eben für 1,80 - 1,95m große Menschen zwischen 90 - 100kg (oder aufwärts).

Letzendlich frage ich mich immer, für welchen Typ der PP überhaupt gemacht ist, weil so richtig Seitenhalt gibt der irgendwie keinem - und die Höhe ist auch sehr ungünstig gewählt. Der SPG XL hat da auch den Vorteil der größeren Gurt-Durchführungen, was einen deutlich flexibler macht in Bezug auf die Körpergröße. Beim PP sind nur die schmalen Schlitze vorhanden die jeden über 1,80m der mit Renn-Gurten fährt dann zerdrücken und die Schlüsselbeine zertrümmern.

Also zusammengefasst: Der SPG XL ist schon der sinnvollere Sitz! :3_grin:

Und für die kleineren schmaleren Typen dann eben der normale SPG.

 

Edited by xerik
6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles, klar, dass es ein grosser Unterschied ist war mir gar nicht bewusst.
Ich sitze mit meinen 1.92m und 82kg im PP tatsächlich auch über mehrere Stunden und Kilometer sehr gemütlich, Schlüsselbein hab ich seit Jahren auch schon mit einer Titanplatte "optimiert", sollte also laufen :4_joy:

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein schönes Auto, Silber steht BMW einfach mega gut

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Pablo:

So ein schönes Auto, Silber steht BMW einfach mega gut

Danke dir :1310_thumbsup_tone1:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Optik 1A mit Sternchen 😍

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde das Felgensetup pervers :3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exterior ist fertig für die Saison 2021 😁🤘🏻
 

8E03B782-F8CF-4EB6-B01F-6D1A02589011.jpeg

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now