Patty

Pattys E36 323TI - vom Serienzustand zum Ringtool

269 posts in this topic

Mit der 044 wäre ich auf jeden Fall gewappnet, egal was kommt. Zwei Sachen gibt es noch, die ich versuchen kann: Zwei Silentblöcke/Gummipuffer zwischen Halter und Karosserie für weniger Resonanz und selbstklebende Dämmung in den dünnen Aludeckel rein. Vielleicht kann ich damit den Geräuschpegel im Innenraum etwas reduzieren, denn an dem System wieder was zu ändern habe ich eigentlich auch keine Lust. Dazu wird der Geräuschpegel im Fahrbetrieb die Pumpe sowieso schlucken, zumal ich mit dem neuen Getriebe gerne wieder auf PU Getriebelager gehen würde.

Was den BDR angeht spreche ich mal mit meinem Optimierer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auch lange ne 044 gefahren und ich fand das Geräusch geil 😅🙈hab bei mir den Catchtank aber jetzt rausgeschmissen da ich es gehasst habe Meter Lange Stahlflex Leitungen unterm Auto liegen zu haben. Und das Auto hat immer nach Sprit gestunken obwohl alles dicht war.

 

 

Ich kann die ganze Diskussion um den Benzindruck nicht ganz nachvollziehen.

Wenn dein BDR funktioniert, hast du keine Probleme.

 

Ich fahre bei mir jetzt 2 x DW 400 Intank Pumpen, die machen zusammen 850L die Stunde und ich hab keine Probleme mit einem zu kleinen Rücklauf.

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist Mal ne Ansage, danke!

Jaa der Spritgeruch... Ich bin da etwas auch baff. Das System ist komplett dicht, aber anscheinend dunstet da genug aus, dass man das im Innenraum nach etwas Standzeit sofort riecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.5.2022 um 16:02 schrieb Thomas95:

 

Ich kann die ganze Diskussion um den Benzindruck nicht ganz nachvollziehen.

Wenn dein BDR funktioniert, hast du keine Probleme.


 

hatte damals mit Serienspritversorgung gemessen und dann mit 044 pumpe und hatte dann diese Abweichung drin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein zu kleiner Rücklauf sorgt mitunter auch für Probleme, wenn die Pumpe zu groß ist.
Deshalb wird bei Spritpumpenupgrades auch gern gleich auf größeren Rücklauf gegangen.

Gruß

Martin

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb InlineSix:

Ein zu kleiner Rücklauf sorgt mitunter auch für Probleme, wenn die Pumpe zu groß ist.
Deshalb wird bei Spritpumpenupgrades auch gern gleich auf größeren Rücklauf gegangen.

Gruß

Martin

Deshalb fahre ich aktuell wieder ohne Catchtank bis ich eine Lösung habe. Hatte einmal den Druck im Rücklauf vom Catchtank in den großen Tank gemessen, da kam ich auf 1 Bar 😳

Evtl weil die Vorförderpumpe zu druckstabil fördert 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 044 ist jetzt mit zwei Silberblöcken montiert und der Deckel etwas gedämmt. Gleich Mal probehören. Unterboden ist komplett zusammengebaut, habe die Freigängigkeit an der AGA nochmal angepasst, bisschen an Schürze und diffusor geschnibbelt. Der ESD hat gestern für den Fall der Fälle noch ein Fangseil bekommen und die Entlüftungen an den Fenstern sind endlich drin.

Jetzt wird gewaschen und danach Probefahrt:1_grinning:

IMG_20220514_200221.jpg

IMG_20220514_232301.jpg

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich würde mal interessieren wie sehr sich die Entlüftungen an den Seitenscheiben bemerkbar machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich dir direkt sagen! Ich find's ganz gut. Es entsteht kein krasser Luftzug, aber man merkt, dass die Luft im Innenraum bewegt wird. Die Entlüftung hat den angenehmen Nebeneffekt, dass ich vorne beide Schiebefenster einfach auflassen kann. Ohne große Vibrationen an den Scheiben oder unangenehme Luftgeräusche. Das war vorher ein Problem, wenn man nur ein Fenster auf hatte o.Ä.

Probefahrt war erfolgreich, keinerlei Probleme. Habe ganz vergessen, wie gut sich die Kiste fährt. Die 044 ist jetzt etwas leiser, aber man hört sie natürlich im Stand immer noch. Im Fahrbetrieb geht sie zugegeben unter, von daher geht das völlig klar. ABS und ASC Lampe sind jetzt natürlich an, weil ich sowohl Stellmotor als auch Drosselklappe ausgebaut habe. Da muss ich Mal nach einer Lösung suchen... Entweder geht da per Programmierung in der DME was, oder vielleicht per Widerstand am Stecker. Schlimmstenfalls muss der Stellmotor bleiben, dann ginge die ABS Lampe aus.  Lampe baue ich aus.

Da das 50. 24h Rennen vor der Tür steht bin ich schon völlig heiß und musste bei einem kurzen Spaziergang auf dem Heimweg noch ein bisschen Atmo aufsaugen:16_relieved:

IMG_20220515_185959.jpg

IMG_20220515_190151.jpg

IMG_20220515_205121.jpg

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.5.2022 um 11:57 schrieb Patty:

 

IMG_20220508_152557.jpg

 

Ich zitiere mich mal kurz selbst. Wer sich das Bild angeschaut hat, dem ist es vielleicht schon aufgefallen. Auf Grund der Länge der Bremsleitung musste ich die Sättel so herum orientieren, dass die Entlüfterschraube nach unten zeigt und damit nicht den höchsten Punkt über dem Bremskolben bildet. Das hatte, wie erwartet, zur Folge, dass ich beim Entlüften im eingebauten Zustand reichlich Luft hinter dem Kolben und null Druckpunkt hatte. Sprich ich muss den Sattel dafür lösen und hochhalten. Das gefällt mir so nicht.

Folgende Idee: Ich wechsle die Sättel und statt die Bremsleitung direkt zu verschrauben setze ich an den Sattel einen geraden "Banjo" mit Hohlschraube. An den könnte ich dann von oben kommend die originale Bremsleitung montieren. Allerdings finde ich gerade keine passenden Teile dafür. Enden die BMW Bremsleitungen sattelseitig mit M10x1, weiß das jemand?

edit: Moment, diese Enden sind ja selbstdichtend. Dann eher 3/8 UNF?

bremssattel adapter.jpg

Edited by Patty

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei mir am E87 sind es M10x1 Gewinde 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb ArneR6:

Also bei mir am E87 sind es M10x1 Gewinde 

Ich hatte da gerade einen Denkfehler, die sind ja gar nicht selbstdichtend. Haben am Ende ja diesen kleinen Konus, wie eine gebördelte Bremsleitung. Das heißt ich bräuchte so einen gerade Banjo mit M10x1 Innengewinde und M10x1 Hohlschraube:35_thinking:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was spricht eigentlich dagegen einfach passende Bremsleitungen zu kaufen? :3_grin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh... auch eine berechtigte Frage:8_laughing: Ich schaue gerade ein Bisschen nach den Konfigurationen und ich befürchte, dass ich da mit einer normalen E46 Bremsleitung auch nicht hinkomme. Die scheinen wieder anders verlegt/geführt. Ich habe aber gerade gesehen, dass ATE selbst Ringstutzen und Hohlschrauben für diverse Anwendungen anbietet. Anscheinend für genau den Zweck, dass man eine M10x1 Leitung per Hohlschraube im 90° an den Sattel montieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb ArneR6:

Schau mal hier: https://www.hel-stahlflex.de/HEL-Stahlflex-Bremsleitung-als-individuelle-Sonderanfertigung-inkl-Gutachten , da kann man sich die selbst konfigurieren. Sollte auch garnicht sooo teuer sein 

alternativ probrake. Da bestelle ich fast alle Sonderanfertigungen die wir so brauchen. bis jetzt NIE probleme gehabt.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Kappacino:

alternativ probrake

Von Probrake war ich auch sehr positiv überrascht :1310_thumbsup_tone1: alles Edelstahl und die Schläuche ummantelt, das bieten andere nur für teils deutlich mehr Geld

Share this post


Link to post
Share on other sites

Suchst du sowas? Habe ich noch da liegen 

4CE3EB5F-89B7-4852-9E1B-8178687C7AC0.jpeg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe die ATE Teile zur Ansicht gestern Mal bestellt, aber das wäre genau passend:35_thinking:

Ich schreib dir Mal eine PN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now