Irrrrk

Toyota Yaris GR

84 posts in this topic

Mein Junior überlegt sich den Hobel zu holen.

Was haltet ihr von dem Auto für 4-6x im Jahr Track Day, mal Nordschleife und sonst im Alltag über die Landstraßen heizen?

262PS

Allrad 

Große Bremsen

Und leicht...

Kostet was bei 36.000€

 

Papa wird auch mal mit fahren:21_kissing_closed_eyes:

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bewertungen sind allgemein sehr gut. Scheint ein spaßiges Auto zu sein.

Edited by Yellowstang
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke dass der spaß macht, ist meiner Meinung nach aber schon echt teuer..

Außerdem echt hässlich, 1,6er 3 Zylinder und für die Größe vom Auto auch nicht ultra leicht.

Meine Wahl wäre es nicht...

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mega Ding, klein, mir gefällt er optisch super, der Motor ist auch nicht verkehrt und das Gewicht dafür, dass es ein Allrad ist, echt gut.

Mein Adam wiegt mit Frontantrieb nicht viel weniger.

Für das, was er bietet, ist er übrigens ziemlich preiswert.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne jemanden, der seinen nun schon ein paar Tage hat. Sein Referenzfahrzeug ist ein Fiesta mk8 mit ~250 ps. Er ist echt beeindruckt, wie viel Spaß das Auto macht. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

36.000 EUR für nen Toyota und dann auch noch nen Yaris?

Für mich wäre es nichts. Da würde ich eher nen BMW 135i oder M140i kaufen (natürlich dann nicht als Neuwagen).

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind halt völlig nicht miteinander vergleichbare Autos und Konzepte. 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Absolut! 

Für mich der perfekte Wagen für Alltag und bisschen Nordschleife + man kann noch irgendwo seriös vorfahren im Alltag. 

Selbst der BMW m2 mit n55 Motor liegt als guter gebrauchter schon bei 40k. 

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Life is to short to drive boring cars :12_slight_smile:

Dicke backen, Allrad und auf jeden Fall nicht so beliebig wie ein 1er. 

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nicht so abgrundtief hässlich wie der neue 1er

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, war heute mal beim Händler - der hatte schon einen da. 

Die Teile sollen auf 25.000 Stück Weltweit limitiert sein...

Sitze sind OK - keine Schalen, klar - muß ja auch Mutti mit fahren können (bzw. aussteigen können)

Mit 1,95m passe ich rein - Lenksäule lässt sich komplett verstellen.

Motor hört sich sehr ruhig an, Auspuff ist schön leise (Krach habe ich ja beim Camaro). 

Das Performance Paket hat auch andere Dämpfer und das Torsen Differenzial 

Allrad kann in 3 Fahrmody eingestellt werden (wieviel Kraft an jede Achse geschickt wird. 

Die Front ist echt bullig. 

Extra Einlässe für die Bremsen und ein rießen Kühler!

Echt Carbon Dach!

 

Die Bude ist wohl mal ein Prototype für ne Rally gewesen und wurde abgespeckt auf die Straße geschickt. 

Gut, das Image ist sicher nicht so das Beste - aber wenn´s SPASS macht

 

Wirklich viel muß man glaube nicht dran machen.

Morgen bekommen wir Angebote und Lieferzeit  - ich bin gespannt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Yaris GR interessant und spannend. Im Vergleich zu meinem Focus RS ist er rund 300 kg leichter. Da kann man die 90 PS weniger wahrscheinlich verschmerzen. Das geringere Gewicht wird erheblich zum Erhalt der Bremse beitragen.

Im Gegensatz zum Focus hat der Yaris nur eine Differentialsperre an der Hinterachse (Focus RS hat dort 2). Dafür hat der Yaris auch ne Sperre vorn. Die hat mein Focus nicht. Bin gespannt wie die Performance auf einer GP Stecke ist.

Den Preis finde ich für das gebotene z.B. Allrad, 3 Sperren, Carbondach, Alu Türen und Motorhaube, 4 Kolbenbremse etc. günstig. Bei den vielen Änderungen zum Standart Yaris ist das für Toyota eher ein Prestige- oder Homologationsmodell. Geld wird Toyota damit nicht verdienen.

Kann mir sehr gut vorstellen, das der Yaris auf dem Track echt Laune macht und sicherlich oft unterschätzt werden wird. Für den Alltag wären mir beide zu unbequem, zu laut und zu hart.

Wem ein kleines Auto reicht und man sich mit der eingeschränkten Alltagstauglichkeit arrangieren kann, dann kaufen und Spaß haben. 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verfolge das Auto schon was länger und würde die Kiste mal mega gerne Probefahren!
Ob es was mit dem Kauf wird, dass weis ich nicht wirklich, hab eigentlich viel Spaß an meinem Projekt.
Aber ich schätze mal dank des geringen Gewichts kann man den sehr günstig die ganze Track-Saison durch fahren.

Aber Fakt ist, dass die kleine Rakete das aktuell interessanteste Auto im Segment ist und sich keiner nur ansatzweise so etwas traut!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ein interessantes Fahrzeug. 

Rund 100kg leichter wie mein Cupra und wurde hier in Spanien auf der Strecke Jarama (natürlich professioneller Pilot) mit einer 1.47 getestet. 

Das sind Zeiten die ich mit meinem voll umgebauten Cupra fahre als Amateur bzw. ähnliche Zeiten wie die Clio Cup Fahrzeuge. 

Find ich schon krass, dafür das die Kiste Serie so zu kaufen ist. Preis finde ich erstmal halb so wild mit 37.000€ abholfertig beim Händler.

Wäre mein Cupra noch Serie und ich würde den kleinen testen könnte ich mir einen Wechsel gut vorstellen, habe in letzter Zeit gefallen an kleineren Autos gefunden. :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Kleinen auch super, vor allem ist das ein ECHTER Homolgationswagen... Nichts vom Serienwagen übrig geblieben, absolute Ausrichtung in Motorsport um eine TraumBasis für die Rallye zu haben .... Nicht so doll wie damals wo sie bloss 500 Stk bauen mussten. Und ein Traum das sowas in den Aktuellen Zeiten gemacht wird. Ich glaube ich möchte mal ne Probefahrt machen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich find den cool...0c0387d7f72d3d60968c0ad7460c0ad8.jpg

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor zwei Wochen am Rasthof Mendig.

20201107_173848.jpg

20201107_154222.jpg

6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, Auto ist bestellt... 

Ohne zu fragen wurde uns ein Hauspreis von unter 33.000,-EUR gemacht. 

Allerdings bei Barzahlung müssten wir mehr zahlen als bei einer Finanzierung :52_fearful:

Die ersten Track Days auf dem Sachsenring sind schon gebucht :1311_thumbsup_tone2:

 

Jetzt bleibt die Frage welche Felgen und Reifen wir fahren sollten!???

Serie ist 225/??-18 Michelin Pilot Sport 4S. 

kleiner Felgen sollten da nicht drauf gehen. 

leichte OZ Superleggera wären cool! 

Aber bei den Reifen???

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch, echt ein geiles Teil!:27_sunglasses::96_ok_hand:

Schade dass ich keinen Toyota fahren kann, da würde ich ansonsten auch sofort zuschlagen.

Bzgl. Reifen: Auf dem von @Frittiersalongeposteten Bild sind 225/40/18 montiert, also eh eine super gängige Dimension wo es auch massig Auswahl an Semis gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Spielzeug:12_slight_smile:

Nach 1000km GP Strecke waren meine Michelin Pilot Super Sport fertig. Ich habe mich dann für die Michelin Pilot Sport 4S entschieden. Die haben sowohl am Lausitzring im Feuchten und Trockenem und am Bilster Berg im Nassen noch besser als der Super Sport funktioniert. 

Für ein serienmäßiges Fahrzeug, das sowohl auf dem Track als auch auf der Straße bewegt werden soll ist der PS4S meine Empfehlung.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem GR und hoffe sehr, dass wir uns mal treffen. Meine Favoriten sind Oschersleben und Bilster Berg. Da komme ich mit dem serienmäßigen Focus gut klar.

Edited by Focus RS
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zur Bestellung ! 4000 Euro Nachlass auf die kleine Rakete ist doch top :-) 

Ich hoffe du berichtest, sobald er dann da ist! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Irrrrk:

So, Auto ist bestellt... 

Ohne zu fragen wurde uns ein Hauspreis von unter 33.000,-EUR gemacht. 

Allerdings bei Barzahlung müssten wir mehr zahlen als bei einer Finanzierung :52_fearful:

Die ersten Track Days auf dem Sachsenring sind schon gebucht :1311_thumbsup_tone2:

 

Jetzt bleibt die Frage welche Felgen und Reifen wir fahren sollten!???

Serie ist 225/??-18 Michelin Pilot Sport 4S. 

kleiner Felgen sollten da nicht drauf gehen. 

leichte OZ Superleggera wären cool! 

Aber bei den Reifen???

Ist ne 365er Anlage. Da ist nichts mit 17 Zoll. Das ist mal ab Werk ne richtig fette Bremse !

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Kappacino:

Ist ne 365er Anlage. Da ist nichts mit 17 Zoll. Das ist mal ab Werk ne richtig fette Bremse !

Da hat endlich mal wer mitgedacht und schön zu Ende konstruiert - das Auto ist sowieso fast schon trackbereit. Nen Semi drauf, anderes Material auf der Bremse und ab dafür

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würd mich nicht wundern, wenn das Ding sogar mit Serienbelägen, zu mindestens auf der Nordschleife, 1a funktioniert. 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube die kleine Knutschkugel mischt jetzt erstmal richtig den Hot Hatch Markt auf ;-)

 

Und die Bremse ist 356 btw. ;-)

 

Edited by M.R.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now