• 0
Oeffe

BMW E82 Recaro PolePosition SRS

Question

Servus Trackday Forum,

Ich möchte gerne meinen BMW E82 mit Recaro Poles ausstatten. Da ich ja in den Serien Sitzen Airbags/Sitzbelegungsmatte habe, wollte ich Fragen wie das ist wenn man die Sitze austauscht. Gibt es ein Plug and Play Lösung, oder muss man zum Codierer?

Ich selber habe gehört das man es mit Widerstände umgehen kann habe aber keine Beschreibung gefunden :(

Ich hoffe hier kann mir Jemand helfen.

Grüße vom Bodensee

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

22 answers to this question

  • 0

Wenn du legal fahren willst, dann wird das i.d.R. eine große Umbauaktion mit Schraubkäfig. Das Problem ist, dass durch den Einbau der PP der Seitenaufprallschutz nicht gegeben ist. Ich weiß, es soll Prüfer geben die das eintragen. Ist aber heute eher die Ausnahme und wird von den meisten Sachverständigen abgelehnt.

Zu deiner eigentlichen Frage: Am besten zu einem guten Codierer fahren und die Airbags und Sitzkissenbelegung auscodieren lassen. Widerstände (von ich glaube 2,2 KOhm) gehen auch, sind aber teuer und aus meiner Sicht nicht so elegant. Problem mit dem Codieren ist nur, dass bei Aufspielen eines neuen Softwarestandes (bei dem alten Modell aber eher unwahrscheinlich) die Codierungen erneut durchgeführt werden müssen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 28 Minuten schrieb McQuade:

Wenn du legal fahren willst, dann wird das i.d.R. eine große Umbauaktion mit Schraubkäfig. Das Problem ist, dass durch den Einbau der PP der Seitenaufprallschutz nicht gegeben ist.

Ich Dachte mit der ABE ist das kein Problem?

 

Gibt es hier im Forum Codierer im LK Konstanz?

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
Gerade eben schrieb Oeffe:

Ich Dachte mit der ABE ist das kein Problem?

Die ABE gilt nur für die in der ABE spezifisch aufgeführten Fahrzeuge. Musst du gucken, ob dein Fahrzeug aufgeführt ist. 

 

vor 1 Minute schrieb Oeffe:

Gibt es hier im Forum Codierer im LK Konstanz?

Dies ist ein Markenoffenes Forum und daher ist das Thema Codieren hier absolut untergeordnet. Schau mal im 1er-Forum https://www.1erforum.de/ Codierer für BMW findet man aber in jeder Region. Frag sonst mal bei @thomasgobshier im Forum an. Der kommt aus deiner Ecke und ist sehr BMW-Lastig:25_money_mouth:.  Der kann dir eventuell weiterhelfen. 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 8 Stunden schrieb McQuade:

Die ABE gilt nur für die in der ABE spezifisch aufgeführten Fahrzeuge. Musst du gucken, ob dein Fahrzeug aufgeführt ist. 

 

Dies ist ein Markenoffenes Forum und daher ist das Thema Codieren hier absolut untergeordnet. Schau mal im 1er-Forum https://www.1erforum.de/ Codierer für BMW findet man aber in jeder Region. Frag sonst mal bei @thomasgobshier im Forum an. Der kommt aus deiner Ecke und ist sehr BMW-Lastig:25_money_mouth:.  Der kann dir eventuell weiterhelfen. 

Mit einer Einzelabnahme bekommt man den PP eingetragen, egal in welchem Auto.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich würde einen Widerstand für 10cenr das Stück jetzt nicht als teuer empfinden. :3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 8 Stunden schrieb blupp:

Mit einer Einzelabnahme bekommt man den PP eingetragen, egal in welchem Auto.

Auf welcher Grundlage denn, wenn das Auto nur in einer Sitzkonfiguration mit Seitenairbags homologiert worden ist?

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Danke für die Antworten ich werde mal einen Codierer aufsuchen und mit dem Tüv reden.

Wenn alles geklappt hat werde ich meinen Weg zur Eintragung hier noch rein schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

 

vor 6 Stunden schrieb Ruediger:

Auf welcher Grundlage denn, wenn das Auto nur in einer Sitzkonfiguration mit Seitenairbags homologiert worden ist?

Im Rahmen einer Ausnahmegenehmigung mit stimmigem Gesamtkonzept, was die Sicherheit angeht, ist auch bei modernen Autos viel möglich. Man braucht einen TÜV Mann mit Ahnung.

Man muss sich dabei halt über Aufwand und Kosten im Klaren sein, allein die Einzelzulassung landet dann schnell mal im vierstelligen Bereich.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 11 Stunden schrieb Ruediger:

Auf welcher Grundlage denn, wenn das Auto nur in einer Sitzkonfiguration mit Seitenairbags homologiert worden ist?

Ich zitiere mal aus der Recaro ABE:

" Stilllegung des Seitenairbags:

Bei Fahrzeugtypen mit im serienmäßigen Sitz integriertenSeitenairbag wird dieser durch den Austausch gegen ei-nen Recaro-Sitz stillgelegt.

Dabei sind nachfolgende Punkte zu beachten:

- Durch die Stilllegung ist die zusätzliche Schutzfunktion durch den Seitenairbag für diesen Sitzplatz nicht mehr gewährleistet. Es kann bei einem Seitenaufprall zu schwereren Verletzungen kommen als mit aktiviertem Seitenairbag. Die gesetzlich geforderten Schutzkri-terien sind jedoch auch ohne Seitenairbag erfüllt.

- Für die Stilllegung, die Montagearbeiten, die Auf-bewahrung und die Lagerung von Sitzen mit Sei-tenairbag gelten die VKBl-Verlautbarung Nr. 28/1999 sowie der § 35a StVZO, Erläuterung 31 (TÜVIS Stand 10/97) und sind zu beachten.

- Ein sinnfälliges Piktogramm, das auf die Stilllegung des Seitenairbag hinweist, ist für den jeweiligen Sitz-platz gut erkennbar in geeigneter Weise anzubringen.

- Durch die Stilllegung erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs, wenn nicht unverzüglich eine Abnahme des Einbaus gemäß § 19 (3) StVZO, Punkt 3 durchge-führt wird.

- Der Vertreiber muss diese Informationen in geeigneter Weise an den Verbraucher weitergeben "

https://www.recaro-automotive.com/fileadmin/00-corporate-website/pdf/abe/en/recaro-abe-pole-position-23112018.pdf

Rot markiert ist eig der wichtigste Satz von dem Recaro PP mit der ABE. Bei allen anderen Sitzen gibt es keine ABE, daher ist bei denen auch kein Seitenaufprallschutz gewährleistet.

Zu beachten:

- Airbag von Fachwerkstatt mit schriftlicher Bestätigung still legen lassen

- Eine gut sichbare Kennzeichnung (Aufkleber) anbringen, dass der Seitenairbag stillgelegt ist

- Vom TÜV eintragen/abnehmen lassen!

 

Aus der Recaro ABE kann man die kompletten Spielregeln für die Montage des Sitzen entnehmen, nimmt man noch Schroth Gurte mit ABE, dort genau das gleiche. Alles aufmerksam lesen, dann bekommt man das Eingetragen. Wie bei allen Eintragungen, zuerst mit einem Tüv Prüfer sprechen, vor vollendete Tatsachen stellen mögen die wenigsten.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Dann lies dir auf Seite 2 der ABE Punkt 9 nochmal durch.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Das ist ja alles schön und gut, aber die ABE gilt halt auch nur für Autos die darin aufgeführt sind.

Daher gilt dann auch die Aussage dass es ok ist die Seitenairbags zu deaktivieren nur für die jeweiligen Autos.

Ich kann auch nicht mit der ABE von einem E92 M3 für Hinterachsfelgen in 11J mit 275er Reifen zum TÜV fahren und sagen "bei meinem 1er können sie mir das aber sicher eintragen, hier steht ja auch nix von mangelnder Radabdeckung in der ABE"..

Ob Schalensitze wie der Pole Position gehen oder nicht hängt auch viel vom Baujahr des Autos ab.
Es trägt ja nicht umsonst fast keiner mehr die Sitze ein, wenn kein Bügel und andere Gurte verbaut sind.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 20 Stunden schrieb hoegi:

Dann lies dir auf Seite 2 der ABE Punkt 9 nochmal durch.

Ja und nein. Die ABE ist natürlich in sich schlüssig mit den aufgeführten Autos und den Konsolen die man bei Recaro kaufen kann.

Mein Auto wird nicht aufgeführt und es gibt bei Recaro keine Konsolen, deswegen muss man mit dem Tüv Prüfer sprechen. In meinem Fall hatte ich eine Zeichnung für die Konsole gemacht mit Material und Materialstärke. Dann war das für den Prüfer vollkommen in Ordnung. Es war natürlich dann eine etwas teurere Einzelabnahme nach §19(2)/21 StVZO , mit der ABE wäre es eine Anbauabnahme nach §19(3) StVZO gewesen. Soweit ist mal mein Wissen zu dem Thema.

Vielleicht hatte ich auch einfach Glück.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Beim E8x und E9x ist die Eintragung möglich, da der M3 GTS ja auch keine Seitenairbags i.V.m. Schalensitzen hat und das Chassis der beiden Baureihen ja quasi das Gleiche ist. So wurde mir das zumindest erklärt.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 4 Stunden schrieb ArneR6:

Beim E8x und E9x ist die Eintragung möglich, da der M3 GTS ja auch keine Seitenairbags i.V.m. Schalensitzen hat und das Chassis der beiden Baureihen ja quasi das Gleiche ist. So wurde mir das zumindest erklärt.

Und beim E8X gibt's ja die M-Performance Schalensitze (Recaro Sportster CS) und die wurden wohl auch in der Variante ohne Seitenairbag homologiert, obwohl sie dann mit Seitenairbag ausgeliefert wurden.

 

Edited by xerik
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 4 Minuten schrieb xerik:

Und beim E8X gibt's ja die M-Performance Schalensitze (Recaro Sportster CS) und die wurden wohl auch in der Variante ohne Seitenairbag homologiert, obwohl sie dann mit Seitenairbag ausgeliefert wurden.

 

Gibt es da Dokumente bzw bekommt man iwo Dokumente dazu her?

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Das kann der TÜV einsehen, ich habe ebenfalls ein 1er Coupe und bei zwei verschiedenen normalen lokalen TÜV-Prüfern um die Ecke nachgefragt, für die war das ersichtlich und mir wurde gesagt, dass eine Abnahme kein Problem ist.

Bei meinem 2er Coupe (F-Baureihe) habe ich die halbe Welt abtelefoniert und nirgendswo war eine Eintragung möglich (wasserfest, die nicht angezweifelt werden kann), ausser mit Bügel und ECE-Gurten.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 4 Minuten schrieb xerik:

Das kann der TÜV einsehen, ich habe ebenfalls ein 1er Coupe und bei zwei verschiedenen normalen lokalen TÜV-Prüfern um die Ecke nachgefragt, für die war das ersichtlich und mir wurde gesagt, dass eine Abnahme kein Problem ist.

Bei meinem 2er Coupe (F-Baureihe) habe ich die halbe Welt abtelefoniert und nirgendswo war eine Eintragung möglich (wasserfest, die nicht angezweifelt werden kann), ausser mit Bügel und ECE-Gurten.

Das kling super da ich im gleichen zuge auch einen Bügel einbaue und auf 4 Punkt Gurte umrüste

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Dann ist das eh gar kein Problem und du musst dir keine Sorgen machen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Also Habe jetzt die Pole Positions im Auto in verbindung mit den Adaptern von 55 Parts verbaut. Den Airbag habe ich auskodieren lassen (30€). In verbindung mit dem Überrollbügel war das eintragen auch kein Problem (ohne vitamin B). Die Eintragung hat 253€ gekostet. Der Ausbau des Airbags war dem TÜV auch nicht wichtig, lediglich die Airbag lampe musste noch Funktionieren.

Abschließend kann ich nur sagen das die Eintragung immer noch ohne Probleme funktioniert und ich es immer wieder machen würde :) Danke nochmals an alle für die Tipps und ermutigungen das selbstäding zu machen :D

IMG_20201223_155112.jpg

IMG_20201223_155149.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Klasse! Bekannte Motorsportläden hätten für die "Spezialeintragungsicher" sicher ganz gut Geld genommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0
vor 3 Stunden schrieb Patty:

Klasse! Bekannte Motorsportläden hätten für die "Spezialeintragungsicher" sicher ganz gut Geld genommen...

Ja habe da auch anfragen gemacht und wäre mit kodierung nicht unter 1000€ gekommen

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich fahre auch noch keinen Käfig oder Bügel im Auto und die Eintragung ging ohne Probleme.

Falls einer von Euch ebenfalls PP möchte und die gleichen Herausforderungen mit der Eintragung hat, dem kann ich nur wärmstens den Sportsitzhandel in Rosenheim empfehlen. Er hat wirklich TOP Preise, kennst sich mega gut aus und hilft Euch auch bei der Eintragung der Sitze. 


Was die Wiederstände für die Sitzbelegungsmatte angeht, kann ich auch nur jedem empfehlen, dass man diese für € 30 oder €40 Ausprogrammieren lässt.
Aber das ist lediglich meine persönlich Meinung/Erfahrung.
 

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now