Jones_e36

helm
Solide Helme kompatibel mit HANS-System

17 posts in this topic

Mahlzeit Leute,

ich wollte mich mal umhören welche Erfahrungen ihr mit welchen Helmen gemacht habt und ob ihr diese weiterempfehlen könnt?

Da im April der erste Trackday ansteht, bin ich noch auf der Suche nach einem soliden Helm. Am liebsten wäre es mir wenn der Helm mit dem HANS-System kompatibel ist. Außerdem würde ich mir gerne einen Integralhelm kaufen, also kein Jethelm. Preis spielt auch eine Rolle, also fallen Helme wie zum Beispiel der Sparco Vollcarbon leider raus. Ich weiß, bei der Sicherheit sollte nicht gespart werden, jedoch möchte ich auch ungern 2 Azubi-Monatsgehälter für einen Helm ausgeben.

Ich bin mir sicher es gibt viele von euch die mit einem Preiswerten Helm rumfahren, der auch allen Sicherheitsrichtlinien entspricht:12_slight_smile:.

Danke schonmal ! :1330_v_tone1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gibt's sowieso nur eins: Anprobieren und gucken, was passt...

Ich wollte immer einen Bell oder Stilo Helm haben, aber am Ende ist es ein Arai geworden, weil sonst nix auf meine Rübe gepasst hat.

Deswegen am besten zu Sandtler, Isa etc. fahren und anprobieren. Dann beim passenden Hersteller nach der richtigen Preisklasse schauen. :)

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Kiwi:

Da gibt's sowieso nur eins: Anprobieren und gucken, was passt...

Ich wollte immer einen Bell oder Stilo Helm haben, aber am Ende ist es ein Arai geworden, weil sonst nix auf meine Rübe gepasst hat.

Deswegen am besten zu Sandtler, Isa etc. fahren und anprobieren. Dann beim passenden Hersteller nach der richtigen Preisklasse schauen. :)

Das klingt definitv nach einem guten Plan!

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab den Bell GP3, finde den vom P/L-Verhältnis ganz gut, zumindest für meine Birne sehr guter Komfort.
Muss am Ende natürlich perfekt auf deinen Kopf passen, aber würde den dennoch mal in die Auswahl nehmen.
Ist zudem dank der Bauform auch optimal für offene Fahrzeuge (bin früher öfter mal im X-Bow gesessen), für den Fall dass du sowas mal probieren willst.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Jones_e36:

Mahlzeit Leute,

ich wollte mich mal umhören welche Erfahrungen ihr mit welchen Helmen gemacht habt und ob ihr diese weiterempfehlen könnt?

Da im April der erste Trackday ansteht, bin ich noch auf der Suche nach einem soliden Helm. Am liebsten wäre es mir wenn der Helm mit dem HANS-System kompatibel ist. Außerdem würde ich mir gerne einen Integralhelm kaufen, also kein Jethelm. Preis spielt auch eine Rolle, also fallen Helme wie zum Beispiel der Sparco Vollcarbon leider raus. Ich weiß, bei der Sicherheit sollte nicht gespart werden, jedoch möchte ich auch ungern 2 Azubi-Monatsgehälter für einen Helm ausgeben.

Ich bin mir sicher es gibt viele von euch die mit einem Preiswerten Helm rumfahren, der auch allen Sicherheitsrichtlinien entspricht:12_slight_smile:.

Danke schonmal ! :1330_v_tone1:

Sorry für den vergleich.

Aber bei Helmen ist das wie bei Kondomen.
NIEMAND kann dir sagen welches für dich passt. Und da hilft auch kein "ausmessen". Entweder passt es, oder eben nicht. Und du hast nur Schutz wenn das Ding richtig sitzt!
 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Fox906bg:

Ich hab den Bell GP3, finde den vom P/L-Verhältnis ganz gut, zumindest für meine Birne sehr guter Komfort.
Muss am Ende natürlich perfekt auf deinen Kopf passen, aber würde den dennoch mal in die Auswahl nehmen.
Ist zudem dank der Bauform auch optimal für offene Fahrzeuge (bin früher öfter mal im X-Bow gesessen), für den Fall dass du sowas mal probieren willst.

Sehr gut, danke. Werde ich mir mal anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Rallyedriver:

Sorry für den vergleich.

Aber bei Helmen ist das wie bei Kondomen.
NIEMAND kann dir sagen welches für dich passt. Und da hilft auch kein "ausmessen". Entweder passt es, oder eben nicht. Und du hast nur Schutz wenn das Ding richtig sitzt!
 

Einwandfreier Vergleich:4_joy:

Mir geht es jetzt auch eher weniger darum, welchen Helm genau ich mir kaufen soll, sondern wer mit welcher Marke bzw. welchem Helm gute oder auch schlechte Erfahrungen gemacht hat in Bezug auf die Qualität.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles schon gesagt bzgl. anprobieren. Ich nutze seit 2 Saisons den Bell GP3 - erst mit dem Stand21 HAns, jetzt mit dem Simpsons Hybrid. Saubequem.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich die letzten beiden Jahre immer noch meinen Motorradhelm im Auto gefahren bin, kann ich dir bzgl. Qualität nicht allzu viel über die Autohelme sagen. 2023 werde ich mir aufgrund der HANS Aufnahmepunkte aber auch einen entsprechenden Helm kaufen müssen.

Ohne jetzt zu wissen ob die folgenden Marken auch Autohelme machen, hier bei Erfahrungswerte:

- Nolan: Ziemlich günstig, würde ich nicht nochmal kaufen, da kauft man doppelt

- Shark (aktueller Helm): Ziemlich gute Qualität mit vielen Features, sitzt perfekt und eng (bei Motorrad vermutlich wichtiger als beim Auto), die machen aber glaube ich keine HANS-kompatiblen Helme

- Arai/Shoei: Sind so die Top Hersteller bei Motorradhelmen und die machen auch Autohelme, Qualität in der Regel 1a

- Schuberth: Die Marke für besonders bequeme Helme, entsprechend bepreist

Hoffe die Einschätzung zur Qualität hilft dir etwas weiter, sind dann mittlerweile auch 13 Jahre Erfahrung bei mir, aber halt nur auf dem Mopped :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde am wichtigsten die Passform der Helme. Ich hab irgendwie ein Bell Birne, die passen immer Saugut egal ob MTB, Motorrad oder Auto. Arai z.b. passt mir gar nicht, die drücken an der Stirn.

Also am besten zur Probe aufsetzen und das länger 30 sec.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich empfehle Sparco. Preislich bezahlbar aber eine tolle verarbeitung und gute passform! vor allem mit verschiedenen innenpolstern zum anpassen. Stilo ist hald teuer

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit 25 Jahren verschiedenste Helme ausprobiert (nur GP-Helme, keine Motorrad-Helme) und Bell, Arai sowie Schuberth sind da einfach absolut alternativlos. Welcher dann besser passt und angenehmer sitzt ist Geschmacksache, aber mit Sparco z.b habe ich persönlich z.b nur schlechte Erfahrungen gemacht, würde ich persönlich nicht weiter empfehlen. Bei Sparco z.b ist teilweise auch das Design recht fragwürdig, z.b beim Air Pro RF wo die Visier-Fixierung vorne ist und nicht an der Seite, einfach sehr nervig wenn man das Visier halb geöffnet hat.

 

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auf gut Glück den Beltenick

OF Racing mit M6 - Terminals

bestellt (habe eine klitzekleine und ziemlich schiefe Birne) und der der paßt super, hat auch die Terminals und FIA. Parallel zur Auswahl auch den gleichen Vollvisierhelm. Der paßte noch besser, war mir aber als alterssichtiger Brillenträger zu unpraktisch.

Meine bessere Hälfte hat eine ganz andere Kopfform und ist genauso zufrieden mit dem gleichen Modell.

Edited by margseirg
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wohl wissend, dass ich eine recht verschobene Riesenbirne auf dem Hals habe, hatte ich einen bestimmten Hersteller im Kopf. Beim nächsten Besuch bei Sandtler sagte man mir, dass der nicht passen würde . Ungläubig probierte ich meinen Favoriten um zu sehen, wie mein Kinn komplett unten rausschaute! Zielstrebig gab mir der Mitarbeiter einen Bell GT5 Touring und Wohlgefühl kam auf! Fahren mit Hans ist kein Problem und wahlweise kann ein Visier oder nur ein Schirm montiert werden.

Fachberatung halte ich unbedingt erforderlich! 
 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stehe vor der gleichen Misere.
Es bleibt wirklich nur der Weg zum Fachhandel, im Idealfall mit Fahrzeug (falls es doch etwas knapper im Auto ist).

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir ein paar Helme ausgesucht gehabt die in die Auswahl kamen & nach dem anprobieren einiger Helme bei Sandtler war für meine Birne der Bell GP3 / GP3 Sport top und ich habe mich dann für den GP3 Sport entschieden und bin absolut happy damit ! Preisleistung - angemessen wie ich finde :1310_thumbsup_tone1: 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bell GP3 ist auch meine absolute Empfehlung. Ich hab ne ziemliche Wasserbirne, passt wunderbar drauf.:22_stuck_out_tongue_winking_eye:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now