KimmE_GR

Preiserhöhung Nürburgring

28 posts in this topic

vor 12 Minuten schrieb TheStig:

Wenn die diese News VOR bzw Parallel zu den 2023er Preisen veröffentlich hätten, hätten sicherlich mehrere Leute Verständnis für die doch saftigen Erhöhungen gezeigt und zB die JK doch gekauft. 

Können sie doch immer noch.. nur halt jetzt doch für  mehr Geld. Vielleicht auch geplant... Das mit der sicherheit ist das Eine. Die Abfahrt das andere.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Ring hat auf Grund der kurzen Schliessungszeit halt ein Problem solche Baumaßnahmen ohne Einschränkung für Rennevents und Touris durchzuführen. 
November gehts zu - meist der erste Schnee schon … Erd und Betonarbeiten sind erschwert und dann ist März schon wieder angasen. 
 

Ob man 2025 jetzt früh oder spät empfindet … naja. 
 

Ich glaube nicht das die Touris ausschlaggebender Faktor sind, sondern Regularien/Vorgaben der Rennklassen/Events die ggf zur Verbesserung der Sicherheit drängen. 
Heisst für mich, das bis 2025 wenig bis keine Streckenposten mehr beschäftigt werden und das zentral irgendwo nur mehr per Zentrale überwacht wird. Mal sehen was die Vollzeitposten davon so halten - für die Aushilfen war es das ja dann bald.
Das eingesparte Personal an nicht mehr benötigten Streckenposten wird dann monetär an den Endkunden weitergegeben ? 😂 

 

Problematisch sind ja immer noch die Parkplätze und die Aus/Einfahrt für die Strecke. 

Dieser Fingerzeig das es Kommunale Parkplätze wären ist doch auch Blödsinn. Kommune, aber Zutritt regelt dann der Pächter / Nürburgring GmbH ? Baumaßnahmen dürfen aber nicht ? 
Wieso kann man die scheiss Plätze am Kreisverkehr/Devils nicht mal pflastern. 
Die Seitenparkerei von der ED zum Devils … Brünnchen eine einzige Katastrophe. Wenn da nicht tetris gespielt wird, dann Minesweeper. 
man kann auf den scheiss Platz nicht mehr fahren vor Löcher. Mal abgesehen von dem Kiesgesammel am Semi. 
 

Zusätzlich wird dann immer die Burgstrasse gesperrt und alle verpissen sich zum Meuspath oder diesen anderen Gammelparkplatz an der Feuerwache. 
 

In den Geschäftsberichten steht zumindest nichts von Planungen dahingehend. Die Lichtanlage ist bereits seit Jahren in Planung. 🤷🏼‍♂️ 
 

who Cares. Wir fahren ja doch alle weiter 😜

 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich finde ich es gut das in die Sicherheit investiert wird....was mich als Tourifahrerer aber zumindest genauso interessiert ist, wie schon desöfteren erwähnt die Zu und Abfahrtbedingungen auf der NOS. Mit einfachen Mitteln wäre hier auch in der kurzen Ruhephase am Ring....schon viel machbar....

Wie so mancher schon schrieb...Parkplatz am Devils Dinner nur für Leute die ein Ticket gelöst haben und nicht für die, die den ganzen Tag "nur" Kaffe trinken dort parken und eh nicht fahren.....Dafür ist gegenüber genug Platz.... Geänderte Verkehrsführung wenn man von der Strecke kommt.... (unsinning einmal ums Dinner rum zu fahren).

Eventuell wieder Breidscheid mit einbeziehen.........Bei Summe XY an Fahrzeugen auf der Strecke mal für kurze Zeit keine neuen drauf lassen damit sich das ganze entzerrt....gäbe einige Möglichkeiten da was zu ändern....

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now