WaveCeptor

Mercedes-Benz A 45 AMG

100 posts in this topic

wirklich toller Umbau. Sehen uns dann wohl am Sonntag :1_grinning:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja. Hoffe das Wetter bleibt stabil. Aktuell 22 °C und 40% Regen am Nachmittag. :35_thinking:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb WaveCeptor:

Ja. Hoffe das Wetter bleibt stabil. Aktuell 22 °C und 40% Regen am Nachmittag. :35_thinking:

Auch Regenrunden sind Runden :3_grin:

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb WaveCeptor:

Ja. Hoffe das Wetter bleibt stabil. Aktuell 22 °C und 40% Regen am Nachmittag. :35_thinking:

Hast eh Allrad :3_grin:

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit heute ist alles Eingetragen. Yes! :14_relaxed:

Ich hab heute beim TÜV in Starnberg einen Termin für die Eintragungen gehabt und der Prüfer den ich schon etwas kenne, weil er bei uns im Autohaus Hauptuntersuchungen durchführt, hat sich die Felgen (OZ Ultraleggera), den Überrollbügel (Wiechers Sport), das Fahrwerk (KW Clubsport) und die Sitze (Recaro Pole Position) angesehen und alles eingetragen ohne Probleme.

IMG_3339[1].JPG

IMG_3340[1].JPG

9 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 05.10.2018 war im mit dem Pistenclub auf der Nordschleife unterwegs. von 9:00 bis 13:30. Dabei habe ich die HP2000 Bremsbeläge von Brembo getestet und war positiv überrascht. Die Beläge haben das gut überstanden. In Sachen Reibwert und Verschleiß kommen sie natürlich nicht an die Pagid RS29 heran, aber für Straßenzugelassene Beläge die auch eine Ecke billiger sind, echt eine Überlegung wert. Die Bremsleistung war auch über mehrere Runden am Stück konstant. Keine Anzeichen auf Überhitzung.

Auf GP Kursen wird das aber vermutlich anders aussehen.

Vorher/Nachher Vergleich:

HP2000.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte die mal am Evo X rundum. Auf der NOS ganz OK. Auf GP Strecken waren die ruckzuck runter. Haben aber dennoch alles mitgemacht.

Für einen sportlichen Straßenbelag kann man die schon gebrauchen. Für heavy track use dann besser einen richtigen Rennbelag nehmen.

Edited by CZ4A
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder Zeit für ein Update. 

Habe meinen Wagen übers Wochenende bis Gestern für die Saison vorbereitet. 

Gemacht wurde:

Motorölwechsel, Ölwechsel Hinterachsgetriebe, neuer Luftfilter, Bremsflüssigkeit auf Castrol SRF Racing getauscht, 2 neue Michelin Cup 2 montiert, die Brembo HP2000 durch Pagid RSL29 ersetzt.

IMG_3806[1].JPG

IMG_3807[1].JPG

IMG_3808[1].JPG

 

Vor ein paar Wochen schon habe ich noch einen Blendstreifen auf die Windschutzscheibe foliert. Leider sind ein paar Staubeinschlüsse unter der Folie, also wenn ihr das Auto mal sehen solltet, nicht zu genau hinsehen :22_stuck_out_tongue_winking_eye: (war das erste mal folieren für mich).

IMG_3763[1].JPG

 

Die Bremsbelüftung habe ich noch einmal geändert. Den 51mm Schlauch habe ich durch einen 63mm Schlauch ersetzt, größere Einlasstrichter angebracht und die Verlegung geändert. Auf der Fahrerseite habe ich den Scheibenwaschbehälter mit dem Heißluftfön weich gemacht und verformt und mit einem Abstandshalter an der Verschraubung den nötigen Platz geschaffen. 

IMG_3857[1].JPG

IMG_3854[1].JPG

IMG_3852[1].JPG

IMG_3829[1].JPG

 

Mein Auto ist jetzt fertig. Alles was ich machen wollte ist getan. Es hat super viel Spaß gemacht nach und nach den Wagen zu Verbessern. Jedes mal konnte man sich beim Fahren auf etwas neues freuen. Ich bin richtig stolz auf das Auto und fühle mich richtig wohl wenn ich drinsitze.

Jetzt geht es erstmal darum selbst besser zu werden und einfach Spaß zu haben :3_grin:

6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb WaveCeptor:

Mein Auto ist jetzt fertig.

...sagte er mit Überzeugung...:4_joy::4_joy::22_stuck_out_tongue_winking_eye:

4 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier noch zwei Videos:

Mich hat interessiert wie schnell der Turbo anfängt zu glühen, deswegen habe ich die Cam mal im Motorraum angebracht und bin auf die Bahn.

 

Das Einbremsen der Pagid Beläge habe ich auch noch gefilmt.

 

Und ein paar aktuelle Bilder habe ich auch noch für euch:

IMG_3896.JPGIMG_3895.JPGIMG_3891.JPGIMG_3893.JPGIMG_3889.JPGIMG_3897.JPGIMG_3894.JPG

6 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Sehr schön!

Auch ne super kleine Anleitung. ;)

Habe das einbremsen heute wohl auch noch vor mir, mangels der Lieferzeit meiner Ferodo DS2500 werden es wohl erst mal Yellowstuff werden, die habe ich noch mitbekommen vom Vorbesitzer. Hoffe ich bin zufrieden, habe von den Yellows ja auch eher gemischtes gelesen...

Edited by Gany
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für das "fertige" ;) Auto hab ich extra noch ein Video gemacht mit Rückblick auf den Umbau.

Hoffe es gefällt.

 

 

7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich sehe hier noch viel Dämmmaterial im Gepäckraum :3_grin:

Ansonsten sehr toller Umbau an dem doch neuen Wagen

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gefällt! :14_relaxed:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Gizmo:

ich sehe hier noch viel Dämmmaterial im Gepäckraum :3_grin:

Ansonsten sehr toller Umbau an dem doch neuen Wagen

Ich bin an einem Punkt angelangt, bei dem es aus meiner Sicht keinen Sinn mehr macht weiter zu gehen.

Das Problem ist die Sonderausstattung (Schiebedach, Navi, Soundsystem) und das damit verbundene höhere Gewicht. 

Alles was ich bisher gemacht habe war relativ einfach zu machen und ich will mir auch die Option offenhalten das Auto wieder im Originalzustand zu verkaufen.

 

Das Auto werde ich jetzt noch minimum 2 Jahre fahren und mich vielleicht dann zu einem anderen Auto hinreißen lassen.

Ich will auf jeden Fall wieder ein Auto mit Handschaltung und eines das besonders leicht ist. Wie schon mal erwähnt würde mir eine Lotus Exige extrem gut gefallen, aber auch ein Honda S2000 wäre denkbar. Mal schauen... :3_grin:

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Schiebedach ärgert mich auch im nachhinein. Ich brauchs einfach nicht.

Im C63 wars noch ganz nett weil man auf Kipp den Sound ganz nett genießen konnte ohne mit offenen Scheiben zu fahren aber im A brauch ichs dafür weiß gott nicht :22_stuck_out_tongue_winking_eye:

 

Nen normales Dach wäre geil aber vor dem Aufwand würds mir grauen :3_grin:

Und leer räumen will ich auch ungerne, kann die Problematik daher voll nachvollziehen.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

@Domi45Danke. Es gibt nicht viele A45 ohne Schiebedach. Beim Topmodell erwartet der Otto Normalo eben eine gute Ausstattung und da gehört das Schiebedach leider mit dazu :43_slight_frown:

Edited by WaveCeptor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist das so, da haste Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Mal wieder ein kleines Update.

Ich habe den Heckwischer und die Zusatzbatterie (sitzt vorn im Beifahrerfußraum) ausgebaut. Das bringt 5 kg Gewichtsersparnis an der Vorderachse und 1kg an der Hinterachse.

IMG_4053[1].JPG

IMG_4054[1].JPG

 

Wie ihr es ja vielleicht mitbekommen habt, habe ich mich nach einere Carbon-Platte umgeschaut und eine Platte mit 3mm Stärke gekauft. Die kam zusammen mit einem Alu-Winkel in den Kofferraum und bildet jetzt das neue Fundament für meine Helmbox die bisher im Überrollbügel platziert war. Nun lässt sich die Helmbox besser beladen und das Gewicht konzentriert sich jetzt stärker auf der Hinterachse. Die Platte würde, wie es einige schon geschrieben haben, sich durchbiegen. Da sie aber am Alu-Winkel verschraubt und im hinteren Bereich mittig abgestützt wird, bildet sie jetzt eine stabile Fläche.

IMG_4108[1].JPGIMG_4113[1].JPG


IMG_4109[1].JPGIMG_4110[1].JPG

 

Zu guter Letzt habe ich noch einen Halter für meine hintere GoPro gebaut, welcher nun an der Heckklappe verschraubt ist. Bisher habe ich eine Saugnapfhalterung verwendet welche mir aber ziehmlich viel Sicht geraubt hat. Nun ist die Sicht nach hinten deutlich besser.

IMG_4154[1].JPGIMG_4157[1].JPG

Edited by WaveCeptor
10 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Platte sieht super aus. Wo hast du den Stopfen für den Heckwischer gekauft? Hast du ihn noch mal extra abgedichtet?

Grüsse Frank 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Froonki:

Das mit der Platte sieht super aus. Wo hast du den Stopfen für den Heckwischer gekauft? Hast du ihn noch mal extra abgedichtet?

Grüsse Frank 

Danke Frank :)

Das ist nur eine runde selbstklebende Folie. Ursprünglich wollte ich einen Gummistopfen verwenden, aber durch Zufall bei uns im Autohaus diese Folie in einer Schublade unseres Spenglers gefunden. Wenn du Bedarf hast, könnte ich dir so etwas per Post schicken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @WaveCeptor, ein insgesamt wirklich klasse Umbau! Ich habe ein Frage zu der Lithium Batterie. Hast du diese an dein Fahrzeug anlernen müssen? Das Coding bei Mercedes ist nach meinem Wissen sehr schwierig. Hat der C45 AMG ein Modi um Lithium als Batterie-Art auszuwählen? Ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken meinem CLA 45AMG eine Lithium-Batterie zu verpassen. 20kg Gewichtsersparnis ist schon ein Wort. Allerdings vom Hersteller Lithiumax.

Grüße Martim

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sieht mega aus! Super schöner Umbau (und ich mag Benz eigentlich nicht wirklich...). Chapeau!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Abarth_500:

Hallo @WaveCeptor, ein insgesamt wirklich klasse Umbau! Ich habe ein Frage zu der Lithium Batterie. Hast du diese an dein Fahrzeug anlernen müssen? Das Coding bei Mercedes ist nach meinem Wissen sehr schwierig. Hat der C45 AMG ein Modi um Lithium als Batterie-Art auszuwählen? Ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken meinem CLA 45AMG eine Lithium-Batterie zu verpassen. 20kg Gewichtsersparnis ist schon ein Wort. Allerdings vom Hersteller Lithiumax.

Grüße Martim

Danke! :14_relaxed:

Ja. Codieren ist bei Mercedes schon etwas schwierig und es gibt auch keine Möglichkeit die Battierie anzulernen oder irgendwelche Parameter umzustellen.

Wird die Lithium-Batterie einfach gegen die OEM Batterie getauscht kann es während der Fahrt vorkommen, das die Lithium Batterie komplett entladen wird weil der Batteriesensor denn Ladezustand nicht oder falsch erfasst.

Allerdings kann durch einfaches Abziehen des Steckers am Batteriesensor das Batteriesystem in den passiven Modus versetzt werden. Das System verhält sich dann wie eines ohne Batteriesensor. Die Ladespannung beträgt dann konstant 14,2 V. Eine Fehlermeldung gibt es nicht. Allerdings funktoniert dann das Start-Stop System nicht mehr.

So handhabe ich das mittlerweile schon seit über einem Jahr ohne Probleme.

 

vor 6 Stunden schrieb TheStig:

Es sieht mega aus! Super schöner Umbau (und ich mag Benz eigentlich nicht wirklich...). Chapeau!

Danke! :14_relaxed::1310_thumbsup_tone1:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Carbonplatte sieht toll aus, sehr edel.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now