Sign in to follow this  
Followers 0
wanderschikanentv

Batterieerhaltungsladung via Solar

2 posts in this topic

Hi,

nutzt jemand von Euch ein Solarladegerät für die Erhaltungsladung Eurer Fahrzeuge? Ich würde mir gerne sowas für meine Zweitgarage anschaffen. Sprich: Solarzelle muss aufs Garagendach. Von der Solarzelle bis letztlich zu den Batterieanschlüssen im Auto brauche ich baulich bedingt mindestens 5 Meter Kabel, besser 10 Meter Kabel an die Batterie.

Ich hab jetzt bisher diese Lösung gefunden, die preislich am oberen Ende zu liegen scheint: https://www.wattgeizer.com/solar-batterieschutz-30wp-fuer-garagen/saison-fahrzeuge - vielleicht hat jemand von Euch aber noch eine andere konkrete Lösung parat? Bei vielen Amazon-Angebot fehlen leider die Angaben zu Kabellängen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Puh, also bei einer Technik der ich vertrauen muss das Sie mir völlig ohne meine Kontrolle nicht die Karre abfackelt finde ich dieses Angebot schon günstig. Ich wüsste nicht was ich da guten Gewissens noch wegsparen muss.
Ein gutes (kleines) Steckerladegerät kostet ja schon ähnlich.

Früher hatte ich einen "BMW Solarius". Das war ein Solarpanel mit Elektronik hintendran, der über den Zigarettenanzünder die Batterie "geladen" oder erhalten hat. Locker zwanzig Jahre her und keinesfalls so leistungsfähig wie das aus deinem Angebot.

Ich denke die Kabellängen passt Dir ein Elektriker auch für kleines Geld an, wenn Sie nicht passen. Ist ja keine Zauberei.


Gruß

Martin

Edited by InlineSix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0