Gizmo

ideale Bremsbelüftung VA

69 posts in this topic

Heute ging es weiter:

IMG_3138.JPGIMG_3139[1].JPGIMG_3142[1].JPGIMG_3144[2].JPGIMG_3145[1].JPG

Edited by WaveCeptor
8 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finale :)

Morgen dann die Probefahrt.

IMG_3147[1].JPGIMG_3149[2].JPGIMG_3151[1].JPGIMG_3159[1].JPG

Edited by WaveCeptor
5 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht gut aus :1311_thumbsup_tone2:. Bin auf den Test gespannt. Oft eckt es ja dann doch noch irgendwo an einem bewegten Teil.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok. Bin heute mal länger gefahren und habe nochmal das Rad abgenommen. Sieht gut aus. Der Schlauch ist ganz und es scheint keinen Kontakt mit rotierenden Teilen zu geben.

Hier mal ein paar Werte der Bremsscheibentemperaturen:

Bei normaler Fahrweise (Landstraße und Dörfer; ohne unnötig zu bremsen)

ohne Kühlung 64 °C

mit werkseitiger Kühlung 57 °C

mit meiner Kühlung 52 °C

Bei sportlicher Fahrweiße (Landstraße; mit zusätzlichen Bremsungen)

ohne Kühlung 102 °C

mit werkseitiger Kühlung 95 °C

mit meiner Kühlung gibt es hier leider keine vergleichbaren Werte

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hast du sehr sauber gemacht, so ein Projekt gehe ich heuer im Winter auch an.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Jungs. Das Thema gehe ich demnächst auch bei unserem M2 an Fotos und Ergebnisse folgen natürlich...

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal meine Lösung im Twingo R.S. Die Nebelscheinwerfer wollte ich erhalten. Platz ist dahinter sowieso nicht.

WP_20170814_19_57_56_Rich_LI_(2).jpg

Trichter von Sandtler und  50mm Abgasschlauch aus dem Netz. Für mehr ist leider kein Platz. Von ein paar Metern Entfernung fällt es nicht mal auf.

WP_20170814_19_56_14_Rich_(2).jpg

Fahrerseite 

WP_20170814_19_55_24_Rich_LI_(2).jpg

Beifahrerseite

WP_20170814_19_56_22_Rich_LI_(2).jpg

Auslass Fahrerseite. 

 

Da meine Scheiben ihr Luft für die Innenbelüftung von außen bekommt kann ich nur so kühlen. Die Trichter bringen einiges mehr an Luftstrom. Hab das mal mit einem Ventilator getestet. Das sollte so ausreichen um die heiße Luft rund um die Bremse weg zu bekommen. 

Edited by Florian Heinrich
2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

habe mal ne Frage an euch. Will bei meinem M135i jetzt übern Winter an der VA auch ne Bremsenkühlung machen. Ihr habt mir hier schon sehr gute Ideen geliefert und so ähnlich werde ich das auch machen wie ihr.

Jetzt zu meiner Frage, welchen Schlauchdurchmesser habt ihr genommen? Habe bei z.B. Sandtler die Schläuche gefunden in sämtlichen Größen gefunden. Mir geht es speziell auch darum das es am Ankerblech vernünftig passt, so wie bei "Performance-Display" aufm Bild gezeigt. 

Vielen Dank für die Hilfe

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok sehr gut. Und der Schlauch bei dir ist bis 150 Grad einsetzbar? Gibt ja auch ne Variante die bis 310 Grad einsetzbar ist. Habe nen bisschen bedenken hinsichtlich der Temperaturen die auftreten. Denke das die Scheibe grob 600 Grad mal heiß werden kann und nicht das dann der Schlauch wegschmilzt. Hast du da schon Erkenntnisse was das angeht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte die schwarzen Schläuche (also bis 150°C) in meinem Golf verbaut, damit gabs überhaupt keine Temperaturprobleme.

Eher isses wahrscheinlich, dass die Schläuche durch Achsteile, Stabi etc. beschädigt werden.

Mit den roten wäre man halt auf der sicheren Seite, notwendig war es in meinem Fall aber wie gesagt nicht.

20150720_154348.jpg

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe auch die 150°C Schläuche. Ich kann zwar (noch) nicht aus Erfahrung sprechen, aber ich denke das die Schläuche halten werden bzgl. Temperatur. Die liegen ja hinter dem Ankerblech gut abgeschirmt, und die werden ja quasi auch ständig durch denn Fahrtwind innerlich gekühlt.

Ob die Bremsscheibe wirklich 600°C heiß wird, wäre interessant zu wissen. Hätte jetzt mit 450-500 °C gerechnet. Mit Kühlung eventuell noch weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb WaveCeptor:

Ob die Bremsscheibe wirklich 600°C heiß wird, wäre interessant zu wissen. Hätte jetzt mit 450-500 °C gerechnet. Mit Kühlung eventuell noch weniger.

Kommt natürlich auf die Bremse, Fahrzeug, Belüftung etc. an, aber z.B. am RBR hatte ich mit dem Golf wie auch dem TT Scheibentemperaturen bis knapp 700°C (auf der linken Seite, rechts meist um ca. 100°C kühler).

Der RBR ist aber sicherlich ein Extremfall, auf anderen Rennstrecken wird´s nicht ganz so heiss.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie hast du das gemessen?

Ich habe mit einem Infrarottemperaturfühler öfters gemessen, und komme immer so auf 300-350°C Scheibentemperatur (allerdings erst in der Box gemessen).

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin am RBR zwar selber noch nicht gefahren aber denke auch das dort die Bremse sehr beansprucht wird. Ich bin eher auf der NOS und Hockenheim unterwegs. Hockenheim ist im Vergleich zur NOS auch recht Bremsen beanspruchend.

@Fox906bg da war ich mit meiner Einschätzung ja garnicht so weit entfernt. Wie ich sehe liegt der Schlauch bei dir ja auch direkt am Sattel etc an, heißt dort gibt es ja auch diverse Spitzentemperaturen. Da bei dir nichts passiert ist, also das der Schlauch nicht geschmolzen ist, werde ich auch mal die 150° Variante bestellen. Im Zweifel greift der bekannte Spruch "wer günstig kauft - kauft zweimal" :4_joy:

Danke euch und wenn ich fertig bin lade ich euch auch paar Bilder hoch falls Interesse da ist (wird aber noch bisschen dauern zwecks Zeitmangel)?

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb chrislo:

Wie hast du das gemessen?

Ich habe mit einem Infrarottemperaturfühler öfters gemessen, und komme immer so auf 300-350°C Scheibentemperatur (allerdings erst in der Box gemessen).

Hab ebenfalls mittels Infrarotthermometer gemessen.

Allerdings zu Testzwecken ohne Auskühlrunde nach dem Stint, sondern Feuer bis zur Boxeneinfahrt, in der Box kurz angehalten und einen Kumpel messen lassen, danach weiter zum Abkühlen Richtung Zeltweg. :3_grin:

 

@madness09

Ja richtig, der Schlauch war bei mir zwischen Sattel und Radlagergehäuse reingesteckt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Orig. Porsche Luftleitschaufeln vom 997 an meinem Speedster. Passen mit ganz wenigen Anpassungen.

IMG_20171204_120252.jpg

IMG_20171204_120345.jpg

IMG_20171204_121501.jpg

Teilenummern 997.341.483.92 (links) und 997.341.484.92 (rechts).

Kosten um die 20 Euro für beide.

Edited by Frittiersalon
3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Dinger hab ich hier auch noch rum liegen. Im Frühjahr kommen die statt den TTRS Schaufeln bei mir ran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jungs,

jetzt komme ich endlich mal dazu meine Lösung der Bremskühlung euch zu zeigen. Ganz perfekt ist es noch nicht, leider hat der Reifen bei vollem Lenkeinschlag nach links noch leicht Kontakt mit dem Schlauch. Ist aber unterm Strich nur ne Kleinigkeit und lässt sich schnell beheben (andere Seite ist alle frei bei vollem Lenkeinschlag).

Kurze Erklärung zu dem ganzen. Ich habe den Schlauch in 51mm Durchmesser gewählt und dazu einen passenden Trichter bestellt. Das Ankerblech (glaube beim Facelift ist das Blech nicht mehr so aufgebogen) wurde ausgeklinkt passend zu dem Trichter. Beides mit zwei Schrauben verbunden und den Schlauch am Trichter. Damit ich möglichst optimal die Luft von vorne bekomme für die Lüftung habe ich in den originalen Luftkanal seitlich eine Öffnung gemacht und stecke dort den schlauch einfach durch (ohne Befestigung). Ansonsten noch zwei drei Kabelbinder und fertig ist das ganze gewesen.

Ich hoffe ich habe es einigermaßen gut beschrieben, ansonsten sieht man es glaube auch gut auf den Bildern. Habe auch noch mehr Bilder falls jemand noch andere Ansichten haben möchte? Bin gespannt auf euer Urteil

 

IMG_4456.JPG

IMG_4459.JPG

IMG_4472.JPG

IMG_5161.JPG

10 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb madness09:

Hallo Jungs,

jetzt komme ich endlich mal dazu meine Lösung der Bremskühlung euch zu zeigen. Ganz perfekt ist es noch nicht, leider hat der Reifen bei vollem Lenkeinschlag nach links noch leicht Kontakt mit dem Schlauch. Ist aber unterm Strich nur ne Kleinigkeit und lässt sich schnell beheben (andere Seite ist alle frei bei vollem Lenkeinschlag).

Kurze Erklärung zu dem ganzen. Ich habe den Schlauch in 51mm Durchmesser gewählt und dazu einen passenden Trichter bestellt. Das Ankerblech (glaube beim Facelift ist das Blech nicht mehr so aufgebogen) wurde ausgeklinkt passend zu dem Trichter. Beides mit zwei Schrauben verbunden und den Schlauch am Trichter. Damit ich möglichst optimal die Luft von vorne bekomme für die Lüftung habe ich in den originalen Luftkanal seitlich eine Öffnung gemacht und stecke dort den schlauch einfach durch (ohne Befestigung). Ansonsten noch zwei drei Kabelbinder und fertig ist das ganze gewesen.

Ich hoffe ich habe es einigermaßen gut beschrieben, ansonsten sieht man es glaube auch gut auf den Bildern. Habe auch noch mehr Bilder falls jemand noch andere Ansichten haben möchte? Bin gespannt auf euer Urteil

 

Hammer Lösung :17_heart_eyes: 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now