69 Beiträge in diesem Thema

sehr sauber gelöst @madness09

 

Am ‎09‎.‎03‎.‎2018 um 09:00 schrieb Khamul:

Hammer Lösung :17_heart_eyes: 

 

Könntest du noch kurz erklären wo du den Anschluss vorne an der Front angebracht hast, damit "Khamul" das bei seinem M135 auch so machen kann :3_grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch, freut mich zu hören, dass es gefällt.

In dem zweiten Bild, was ich hochgeladen habe, sieht man wie der Schlauch in die Luftführung seitlich reingesteckt ist. Die Luftführung ist die originale die von der Frontschürze zum Radkasten/Radhausschale geht. Also die Luft kommt direkt von der Front und der Schlauch ist da auch einfach nur reingesteckt, ca 10-15cm, hält von alleine. Daher habe ich da auf eine Befestigung verzichtet. 

Habe gerade leider kein Bild direkt von vorne. Kann ich aber noch machen falls ihr wollt? 

Habe den Schlauch momentan demontiert, musste zum TÜV und war mir nicht sicher ob der es gut findet. Messe euch die Schlauchlänge auch nochmal aus ;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerne noch ein paar Fotos! Ich habe die Teile bei Sandtler jetzt auch bestellt und will beim M235i die Tage mit einem Kumpel umbauen. Ich habe es vielleicht überlesen - musstest du die Frontverkleidung abmachen?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah genau, hab mir die Bilder nochmal angesehen. Hast du nun die Radhausverkleidung wieder drinnen in Verbindung mit dem Schlauch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry das ich jetzt erst wieder schreibe, war bisschen stressig.

Ja die Radhausschale habe ich wieder drinnen. Allerdings musste auch die etwas ausgeschnitten werden, direkt neben dem originalen Luftkanal, sieht man auf dem letzten Bild noch einwenig. Die front habe ich letztlich auch demontiert gehabt, ist dann deutlich einfacher die Luftführung wieder einzubauen und auch das Ausbauen ist etwas erleichtert. Geht auch ziemlich schnell die Demontage wie ich finde, Scheinwerfer müssen dafür nicht raus.

Zu dem Schlauch, ich habe da eine Länge von 74cm pro Seite. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommst zu spät, ich war jetzt schon aktiv - zumindest auf einer Seite ;) Die Front habe ich allerdings nicht abgenommen. 

Bilder gibt es bei mir im Thread.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir dein Thread eben angeschaut. Schaut perfekt aus und genau wie bei mir. 

Sind die flachen Ankerbleche bei dir Serie? Meine sind ja etwas "aufgebogen". Was mir sehr gut gefällt, das du nen Trichter mit Gitter genommen hast, das ändere ich bei mir vielleicht noch. 

Für die Schläuche gibt es extra Schellen, auch bei Sandtler, die halten glaube etwas besser als die normale Schlauchschelle die du hast. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war alles Serie. Das blöde mit dem separaten Gitter ist, dass es eigentlich noch irgendwie mehr festgedrückt werden müsste - ich habe es jetzt nur etwas verbogen, damit es nicht sofort wieder aus dem Trichter rausfällt. Die Schellen hatte ich auch bei Sandtler bestellt, allerdings die falschen - muss die Tage noch einmal neue kaufen bevor wir die Beifahrerseite machen.

War die Fahrer- oder Beifahrerseite schwieriger? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beifahrerseite war etwas pummeliger weil da noch der Kühler hinter der Radhausschale ist. Glaube die Fahrerseite hatte ich die Front auch noch nicht demontiert gehabt. 

Ich glaube die Trichter gibt es auch direkt mit Gitter integriert. Bin mir aber nicht ganz sicher gerade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich bei Sandtler nicht gefunden, aber jetzt ist auch egal - ich hoffe es hält :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will euch hier mal schnell meine Variante der Bremsbelüftung vorstellen. Probleme hatte ich bis dato eigentlich keine mit nachlassender Bremswirkung (e36 Limo, 300mm ATE PowerDisc, Ferodo DS 1.11, ATE Typ 200) , aber dennoch dachte ich mir, kann eine Belüftung, vorallem hinsichtlich Verschleiß, nicht schaden.

 

Also habe ich mir erst einmal eine Schablone aus Holz erstellt. Da ich nicht genau wusste wie die Kugelgelenke die Hitze vertragen, habe ich diese lieber mit abgeschirmt.

83331B1F-A152-4BE6-B67F-BF539912C3A9.jpeg

Die Vorlage habe ich dann in eine CAD-Zeichnung übertragen und aus 3mm Blech Lasern lassen. Rückblickend würde ich dort auf ein leichteres Material zurückgreifen, da das ganze schon sehr massiv geworden ist.. Aber fürs erste fahr ich das jetzt mal so.

F2D01DF4-425F-48A7-BBDE-691EA6DDD355.jpeg

An die Bleche wurde ein 3“ Rohrstück welches 10 Grad schräg geschnitten war, angeschweißt und das ganze dann schwarz mit hitzebeständigem Lack lackiert. Auch hier würde ich rückblickend auf einen etwas dünneren Schlauch gehen, da es schon extrem eng wird zwischen Stabi, Spurstange und Reifen.

0F574834-18B1-479F-AD33-365C9D90F392.jpeg0F574834-18B1-479F-AD33-365C9D90F392.jpeg

So sieht das dann in verbautem Zustand aus. 

Mit Unterlagscheiben könnte ich das Blech wunderbar nah an die Bremsscheibe adaptieren.

692B605E-C932-4D4F-BEE9-99F66B81337C.jpeg

 

Dann habe ich mir passende Trichter für den originalen Bremsbelüftungsschacht konstruiert welche sich gerade im Druck befinden. Das war relativ aufwändig, da die Kontur alles andere als angenehm ist und man fast alle Maße mittels Schablonen ermitteln musste. Bin gespannt wie diese passen und wie das ganze schlussendlich funktioniert.

3B32D852-390D-40B2-B7D5-8746E69EAC81.jpeg

03813601-22AD-48CB-ACC2-74D9483C80C6.jpeg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön gemacht. hast du auch ein Bild von unten, wo genau du den Schlauch verlegt hast? Mein Schlauch + Leitblech liegt auch schon daheim, jetzt muss ich dann auch mal anfangen (muss hierbei eigentlich das Radlager demontiert werden?).

Und auf deinen Trichter bin ich auch schon gespannt. Wo greifst du die Luft ab, von den Nebelscheinwerferöffnungen?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wirklich gutes Bild hab ich gerade nicht zur Hand, evtl. erkennt ä man es hier ein bisschen.

CDC2BC58-58F6-4AA2-A322-6C9178003E11.jpeg

Habe den Schlauch am Federbein und am Stabi befestigt. Da dazwischen den Schlauch etwas zusammengeschoben damit er für die Lenkbewegungen ausreichend mit kann. Am Stabilisator dann den Knick nach vorne gemacht und weiter bin ich noch nicht :3_grin:

Aber normal müsste das auch so reichen bis zum Trichter. Ob die Führung insgesamt so funktioniert kann ich eh noch nicht sagen, wird der erste Fahrversuch zeigen.

 

Hier mal noch ein Bild des Trichters:

2039B41A-AB86-4A3B-B1E1-92F2BA559172.jpeg

Ich greife die Luft über den Einlass der OEM Bremskanäle ab. Finde das das schicker als wenn diese „offen“ bleiben. Für die Nebelscheinwerfer gibt es ja Blenden und bei Gelegenheit will ich evtl. Noch eine Kaltluftansaugung für den Motor über eine dieser Öffnungen realisieren.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

top gemacht, würdest du deine CAD Datei mit mir teilen? Würde da auch gerne etwas 3D drucken lassen.

Schleich ist bei dir wie stark? 76mm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3" Rohrstück schreibt er, also wohl auch die 76mm Schlauchdurchmesser.

 

Und da rein sollen die Anschlussteile?

front.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, 76mm. 

 

Genau, von hinten aufgesetzt und voraussichtlich verklebt werden die Trichter. Hier noch zwei Bilder damit du dir das etwas besser vorstellen kannst:Bildschirmfoto 2018-05-03 um 19.41.10.png

Das wäre jetzt von vorne aufs Auto geguckt der Linke.

Abgesetzt habe ich das kurz vor dem Rohr weil ich dort ein 3mm Gitter einklebe, sodass es dir den Schlauch nicht mit Steine o.ä. füllt.

 

Das wäre die Seitenansicht:

Bildschirmfoto 2018-05-03 um 19.41.32.png

Ob das so hinhaut wie ich mir wünsche wird sich zeigen - ich berichte dann :12_slight_smile:

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb chrislo:

3" Rohrstück schreibt er, also wohl auch die 76mm Schlauchdurchmesser.

 

Und da rein sollen die Anschlussteile?

front.jpg

genau dort soll unserer ja auch hin. Maße habe ich bereits

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt's hier neue Lösungen (e36) würde mich interessieren.

Speziell geht es mir um die Luftführung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 

wir haben inzwischen eine Lösung für E36. 

Diese findest du hier

Bei Fragen melde dich gerne. 

Viele Grüße

Thomas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden