Frittiersalon

Frittiersalons Opel Speedster

27 posts in this topic

Opel Speedster 2.2 

 

Stand 01/ 2019

 

Motor: Z22SE, DBilas Turbo Kit 260 PS, DBilas Flowtec Saugrohr, Flowmaster Luftfilter und DBilas Software, Ladeluftkühler, 200 Zellen Metall Kat, DBilas Endschalldämpfer, Setrab Zusatzölkühler, Kurbelgehäuseentlüftung mit Catchtank, Powerflex Drehmomentstützen, Regelin Performance Motorlager

 

Getriebe: Pro Alloy Getriebeentlüftung

 

Kühlung: Pro Alloy Wasserkühler, Silikon Kühlerschläuche

 

Fahrwerk: Nitron NTR40, verstärkte Turbo Querlenker hinten unten, Powerflex Fahrwerksbuchsen, Inokinetic Lenkarme für weniger Bumpsteer, Tuneconcept Unibal Spurstangenköpfe VA, verstellbarer Stabi mit Powerflex Buchsen, Tuneconcept Unibal Koppelstangen, Regelin Performance HD-Spurstangen HA, Regelin Performance Hilfsrahmenstrebe, Radlasten ausgewogen

 

Bremse:  VA EBC Turbro Groove 308 mm, Beläge EBC Yellow Stuff, Porsche Schaufeln zur Bremsenbelüftung, HA orig. Scheiben, Beläge EBC Yellow Stuff, Stahlflex Bremsleitungen

 

Räder: ATS DTC 7.5x17 ET20 und 9x17 ET30, Yokohama AD08R 205/45 und 225/45 17

 

Interieur: Eltech V3 Carbon Sitze, Carbon Schaltknauf, VMS Snap Off Nabe, Momo Team 300 mm, Cardiff Gurtstrebe, Schroth Profi II asm 4-Punkt Gurt, Zusatzinstrumente für Ladedruck und Öltemperatur

 

Exterieur: Orig. Turbo Flaps, Turbo Ohren und Heckspoiler, RG Performance Heckdiffusor mit Abstützung zum Hilfsrahmen

 

Gewicht: 895 kg vollgetankt mit allem Zubehör

 

IMG_20170921_193609.thumb.jpg.5e525049684b222dc7259939bc076243.jpg

 

IMG_20171121_152559.jpg

 

IMG_20171121_171459.jpg

 

IMG_20171121_145336.jpg

 

IMG_20171121_151424.jpg

Edited by Frittiersalon
9 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cooles Teil:1310_thumbsup_tone1:

Bei dem niedrigen Gewicht hat dein Speedster bestimmt eine super Performance.

Schöne Grüße 

Stefan

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cooles Teil. Die Speedsters haben mich immer schon gereizt :1311_thumbsup_tone2:.

260 Pferde auf 895kg sind schon eine Ansage.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönes Ding, fand ich auch immer schon klasse! :1311_thumbsup_tone2::1335_ok_hand_tone1:

Hab auch auf der NoS schon den einen oder anderen sehr schnellen Kollegen getroffen! :3_grin:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe im ersten Beitrag noch ein Paar Bilder eingefügt. 

Das Auto ist kein Hardcore Tracktool, ich fahre damit auch in der Eifel spazieren. 

Unter 8 geht aber trotzdem. :16_relieved: 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Speedster ist von hausaus schon ziemlich Hardcore :22_stuck_out_tongue_winking_eye:.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein bisschen Gewichtstuning. Ventildeckel aus Kunststoff, knapp ein Kilo leichter als der alte aus Metall. Das Mehrgewicht der neuen Abdeckung vom Ausgleichsbehälter fällt nicht ins Gewicht. :445_lifter:

IMG_20180120_173739.jpg

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neue Lenkarme für weniger Bumpsteer. 

IMG_20180530_145524.jpg

IMG_20180530_170433.jpg

476 zu 272 Gramm.

 

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist aber ein seltener Vertreter und dann noch für den Track fertig gemacht, sehr geil :1335_ok_hand_tone1:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mega, hätte ich auch gerne!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzten erst einen live gesehen, schon einer sehr toller Wagen...wird's wohl leider nie mehr geben von Opel sowas oder?

Hat der Wagen eig. Gemeinsamkeiten mit einer Lotus Elise? vom Konzept her ja recht ähnlich, aber Opel sieht man sogar weniger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Basis ist doch eine Elise, oder? Ich befürchte, solche Autos, in dieser Puristik, wirds nie wieder geben :43_slight_frown:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja der Speedster basiert auf der Elise. Wirklich tolles Auto! 

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chrislo:

Basis ist doch eine Elise, oder? Ich befürchte, solche Autos, in dieser Puristik, wirds nie wieder geben :43_slight_frown:.

Vor allem nicht von Opel, ist schon was besonderes das Teil.

Ne Basis bekommt man allerdings noch verhältnismäßig günstig, trauen sich wohl die meisten nur nicht dran.

Wie man hier sehen kann aber zu unrecht :1310_thumbsup_tone1:

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke dann wohl Werterhalt auch stabil? in Österreich sind sogar 6 Stk inseriert :3_grin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bischen was muss im Winter ja immer gemacht werden.

Heckclam wird ausgebessert, harte Motorlager und verstellbarer Stabi.

Um das Heck abzubauen, muss aus dem Innenraum alles raus. Sitze, Gurtstrebe und Rückwand, dann kommt man die Schrauben.

IMG_20181218_202510.jpg

IMG_20181218_182214922_HDR.jpg

IMG_20181218_202243.jpg

IMG_20181218_202329.jpg

IMG_20181218_144727987.jpg

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich dachte schon mein Auto zu zerlegen wäre aufwändig... :D  Der LLK wird nur vom seitlichen Einlass angeströmt? Was fährt man beim Speedster für Spurwerte? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, der LLK wird nur durch das rechte Ohr angeströmt. Ich habe noch einen doppelt so großen hier liegen, evtl. baue ich noch um. Für Leistungen bis 300 PS ist das beim Turbo ausreichend. Danach führt am wassergekühlten LLK kein Weg mehr vorbei. Der sitzt dann vorne in der Front und die Leitungen laufen durch den Schweller nach hinten. Hatte ich in meinem Speedster mit Kompressor auch so umgebaut.

Ich fahre vorne Spur 0 und hinten 6 Minuten Gesamtvorspur.

Sturz vorne 2° 35 Minuten, hinten 2° 15 Minuten. 

Radlasten habe ich ausgewogen.

Mehr Sturz ist beim Speedster nicht unbedingt notwendig und zweckmäßig. 

Edited by Frittiersalon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sturz habe ich quasi identisch wie du. Mit den Doppelquerlenkerachsen ausreichend. Die generieren ja beim einfedern mehr Sturz. 

Spurwerte habe ich letztens neu einstellen lassen. Hatte bisher mal 0 Spur, dann +10 min gesamt und dieses Jahr will ich mal 10min gesamt Nachspur testen. HA immer +40 gesamt.  Für so leichter Mittelmotor Autos ist es recht schwer Erfahrungswerte zu finden. 

Edited by Alfo4C

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie der LLK sitzt dann in der front? da haste ja ellen lange ladeluftwege und ein ansprechverhalten welches du denke nicht haben willst 

Share this post


Link to post
Share on other sites

UIMG_20190208_103531053.jpgIMG_20190208_115120909.jpg

Verstellbare Koppelstangen aus Fluro Gelenkköpfen und einer gedrehten Hülse.

Gibt es als Komplett Set inkl. Staubschutzkappen bei Tuneconcept.

2 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Auf der GP-Strecke war heute nicht viel los, drei vier Autos pro Turn. Auch mal ein cooles Gefühl, fast alleine auf der Strecke zu sein.

IMG_20190402_175631768_HDR.jpgIMG_20190402_183214195.jpg

Edited by Frittiersalon
7 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now