whitepony

Movit 380 & Pagid RSL1: Vibrationen/Rubbeln wenn heiss

89 posts in this topic

ich wollte eine scheibe mit teilegutachten, weiss nicht wie schwierig es ist etwas eingetragen zu bekommen wenns um die bremse geht. :35_thinking:

 

tarox f2000 wurde noch von at-rs empfohlen ... die hatten auch ein gutachten!

Edited by whitepony

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei TÜVern die auch nen bissl Plan haben, bekommst du vernünftige Sachen ohne Gutachten auch eingetragen.

Tarox ist auch nur (in meinen Augen) Müll.

Brembo,Endless,Stop Tech,AP Racing,Performance Friction,Alcon,Project Mu etc ....damit machst nix falsch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb whitepony:

tarox f2000 wurde noch von at-rs empfohlen ... die hatten auch ein gutachten!

Die -ach so tollen f2000- hatte ich schon krumm. 0,8mm Planschlag. Fahre jetzt wieder BMW Bremsscheiben mit Endless ME20 Belägen und alles ist top! Belagverschleiß nach 1,5 Jahren = 2,3mm!

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Phil130i:

Die -ach so tollen f2000- hatte ich schon krumm. 0,8mm Planschlag. Fahre jetzt wieder BMW Bremsscheiben mit Endless ME20 Belägen und alles ist top! Belagverschleiß nach 1,5 Jahren = 2,3mm!

Ich fahre die F2000 ohne Probleme mit Pagid RS19

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ich euch noch nicht so kenne wär es für mich interessant gleichzeitig zu erfahren wo ihr das material verwendet. die materialanforderungen sind vermutlich schon recht unterschiedlich wenn man zb nos mit einer gp strecke vergleicht!

Edited by whitepony

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meistens Oschersleben.

1-2mal im Jahr Lausitzring

1-2mal im Jahr Nürburgring NOS und/oder GP

Vereinzelt auch mal woanders. Je nach Zeit und Geld.

Ich fahre komplette Endless  BA. Bremssattel,Scheiben,Beläge und habe noch nie Stress damit gehabt. Das Auto (inkl.Bremse) wird vor und nach jedem Trackday/Training gecheckt bzw. gesäubert.

Edited by CZ4A
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb whitepony:

da ich euch noch nicht so kenne wär es für mich interessant gleichzeitig zu erfahren wo ihr das material verwendet. die materialanforderungen sind vermutlich schon recht unterschiedlich wenn man zb nos mit einer gp strecke vergleicht!

Ich fahre ca 25 Runden Nordschleife und etwa 50 Runden Bilster Berg pro Jahr.

Alles ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sagt alles nicht viel. Der RS3 braucht eine gescheite Bremse (z.B. ein StopTech Big Brake Kit) mit entsprechenden Rennbelägen und sehr guter Belüftung. Dann hat der Hokuspokus mit den 4 Belägen je Seite auch ein Ende. :12_slight_smile:

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab jetzt, weil die saison auch im grunde vorbei ist, noch mal sehr günstig geschossene serienbeläge verbaut und was soll ich sagen: das rubbeln ist fast verschwunden und auch optisch heilt die scheibe :35_thinking:

links sieht schon richtug gut aus, rechts noch nicht ganz so gut!

 

 

 

89569C06-A024-4CCD-B4ED-9AD4BA76C9A3.jpeg

E96864D7-2C14-4195-A946-1F46D0C6453A.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann liegts wohl am Belag ?

Wenigstens mal eine besserung :1310_thumbsup_tone1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

war jetzt nochmal in oschersleben - serienbeläge haben rubbeln reduziert, aber nicht vollständig entfernt. ich werd über den winter serienscheibe fahren und die movits einschicken. :/

 

osl war trotzdem toll, zum ersten mal esp off und es war ein traum! :1_grinning:

Share this post


Link to post
Share on other sites

überraschende wendung in der story - über einen hilfsbereiten race kollegen und werkstattmeister bekomme ich mit wirklich relativ geringem aufpreis zur serienanlage eine neue 380er stoptech bbk, dh es ist so ähnlich wie ein tausch mit wertausgleich. er verbaut die serienanlage bei einem anderen fgz :14_relaxed:

 

saison ist zwar vorbei, aber ich freu mich auf 2019. die movit sende ich dann ein und evtl kann ich sie abgedreht noch weiterverkaufen. sind beim tüv probleme zu erwarten?

 

der kollege schwört auf axxis ultimate beläge, die anscheinend auch früher bei den stoptech bbks verbaut wurde. ich finde sehr wenig über diese beläge ... habt ihr meinungen dazu?

 

 

 

Edited by whitepony

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Stoptech bist du auf jeden Fall auf dem richtigen Weg.:27_sunglasses::96_ok_hand:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now