105 Beiträge in diesem Thema

so.....ich hab was auf dem Rennplatz gesehen, was mir gefällt. Shit...Ferrari......man ist das teuer.......aber ich muss es haben und baute endlich meine Scheiben ein, die schon lang im Keller standen.

IMG_5768.jpg

IMG_5769.jpg

IMG_5806.jpg

IMG_6201.jpg

IMG_6202.jpg

IMG_6203.jpg

IMG_6204.jpg

IMG_6222.jpg

IMG_6223.jpg

IMG_6224.jpg

IMG_6208.jpg

63D9FEEE-504D-4361-AA7B-1F3CFB75E353.jpg

bearbeitet von SRPe
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

he, he.....für Einen Bekannten durfte ich Einen Corvette C7 Z06 Umbau auf 760PS und 1050NM machen. Das Geld der Arbeit floss in das gewünschte Diff. Den Rest zum Gesamtbetrag hab ich zugezahlt. Egal.........ich hab Es.......da geht die Arbeit nicht aus.

IMG_6058.jpg

IMG_6059.jpg

IMG_6060.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so.....meine erste Form......bloss nicht versauen. 

üben üben üben........beim machen stelle ich fest, was ich besser machen kann, aber es geht so, dass ich damit leben kann. 

IMG_5565.jpg

IMG_5566.jpg

IMG_5567.jpg

IMG_5568.jpg

IMG_5569.jpg

IMG_5591.jpg

IMG_5593.jpg

IMG_5599.jpg

IMG_5617.jpg

IMG_5618.jpg

IMG_5619.jpg

IMG_5620.jpg

IMG_5628.jpg

IMG_5629.jpg

IMG_5630.jpg

IMG_5631.jpg

IMG_5632.jpg

IMG_5637.jpg

IMG_5638.jpg

IMG_5652.jpg

IMG_5653.jpg

IMG_5654.jpg

IMG_5656.jpg

IMG_5657.jpg

IMG_5658.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, wegwerfen muss Ich Sie nicht und ich hab ja erst das erste Teil gefertigt. Soooooo......noch ein paar Ergänzungen und gut.

IMG_5661.jpg

IMG_5664.jpg

IMG_5665.jpg

IMG_5666.jpg

IMG_5669.jpg

IMG_5670.jpg

IMG_5817.jpg

IMG_5822.jpg

IMG_5823.jpg

IMG_5825.jpg

IMG_5826.jpg

IMG_5828.jpg

IMG_5829.jpg

IMG_6072.jpg

bearbeitet von SRPe
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spass macht es mir in jedem Fall und mit jedem Teil kann ich lernen.

Zum Teil mach ich es ganz rudimentär und knallhart, wie ich denke.......ein Ziel vor Augen.

 

IMG_6075.jpg

IMG_6076.jpg

IMG_6077.jpg

IMG_6078.jpg

IMG_6080.jpg

IMG_6081.jpg

IMG_6082.jpg

IMG_6084.jpg

IMG_6102.jpg

IMG_6103.jpg

IMG_6105.jpg

IMG_6106.jpg

IMG_6107.jpg

IMG_6129.jpg

IMG_6130.jpg

IMG_6141.jpg

IMG_6142.jpg

IMG_6143.jpg

IMG_6144.jpg

IMG_6146.jpg

IMG_6147.jpg

IMG_6148.jpg

IMG_6149.jpg

IMG_6185.jpg

IMG_6192.jpg

IMG_6195.jpg

IMG_6196.jpg

IMG_6197.jpg

IMG_6198.jpg

IMG_6199.jpg

IMG_6205.jpg

IMG_6206.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es muss nicht perfekt schön sein, sondern funktionieren

es stehen mir alle Türen offen, kann mir jedes Teil selbst herstellen und kostet nur das Material.

Backen wir die Teile dann eine Bekannte.

Verdammt, es macht noch richtig Spass so zu arbeiten.

 

IMG_6132.jpg

IMG_6133.jpg

IMG_6134.jpg

IMG_6140.jpg

IMG_6155.jpg

IMG_6156.jpg

IMG_6157.jpg

IMG_6158.jpg

IMG_6177.jpg

IMG_6183.jpg

IMG_6184.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich kann nicht genug bekommen......es gelingt mir besser.

für Vakuum ist es noch zu früh, dass Zubehör werde ich mir später einmal anschaffen

es geht ja um Funktion und nicht um Sicht und Optik

IMG_6260.jpg

IMG_6261.jpg

IMG_6262.jpg

IMG_6265.jpg

IMG_6267.jpg

IMG_6268.jpg

IMG_6269.jpg

IMG_6270.jpg

IMG_6273.jpg

IMG_6274.jpg

IMG_6275.jpg

IMG_6276.jpg

IMG_6277.jpg

IMG_6278.jpg

IMG_6279.jpg

IMG_6280.jpg

IMG_6281.jpg

IMG_6282.jpg

IMG_6283.jpg

IMG_6284.jpg

IMG_6285.jpg

bearbeitet von SRPe
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alles Arbeiten, die sich über Wochen hinziehen und das Jahr vergeht zu schnell. Wenn ich nicht jede Woche 20h investiere und knallhart dran bleibe.....werde ich nicht in 2 Jahren fertig. Es gibt noch SOOOOOOO viel zu tun. Un ich hasse es, wenn man mich mit Nebensächlichkeiten aufhalten will.

Ich will vorwärts kommen.

IMG_6290.jpg

IMG_6291.jpg

IMG_6292.jpg

IMG_6341.jpg

IMG_6342.jpg

IMG_6343.jpg

IMG_6344.jpg

IMG_6345.jpg

IMG_6347.jpg

IMG_6349.jpg

IMG_6352.jpg

IMG_6356.jpg

IMG_6360.jpg

IMG_6361.jpg

IMG_6362.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So fertig ist der Motorraum. Bin ja schon seit Anfang des Jahres dran................

IMG_6360.jpg

IMG_6361.jpg

IMG_6362.jpg

IMG_6420.jpg

IMG_6422.jpg

IMG_6423.jpg

IMG_6424.jpg

IMG_6429.jpg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich mit der Motorhaube noch nicht ganz zufrieden bin, versuche ich eine Ergänzung.

das sind die aktuellsten Bilder des gestrigen Samstag und der Nacht bis früh um 8. (es fehlte mir der Freitag Abend bis in die Nacht......so hab ich alles in den Samstag gepackt.......denn Sonntag ist Zeit für die Familie)

Oh man, ich bin tot......merke, dass ich keine 20 mehr bin. 

IMG_6439.jpg

IMG_6440.jpg

IMG_6442.jpg

IMG_6443.jpg

IMG_6444.jpg

IMG_6445.jpg

IMG_6446.jpg

IMG_6447.jpg

IMG_6448.jpg

bearbeitet von SRPe
3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ab jetzt kommen Bilder, wenn ich wieder etwas gemacht hab :4_joy:

 

Ich hoffe, dass es nicht mit einem einfachen ,, eine Corvette, Ein Ami, ein V8 oder  ,, der muss ja Geld haben,, abgestempelt wird.

Ich mach das halt gern, bring mir gern alles selbst bei und will etwas erreichen. Dafür hab ich kein Einfamilienhaus und nicht vielen unnötigen Kram. Und zum Leben braucht man eben auch Spass, den ich mir auf diese Weise erfülle.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird mein ganz persönliches Monster, an dem ich jedes Teil kenne und vieles selbst gemacht hab. Auf den Tag, wenn es brüllt, freu ich mich, hab aber auch die Geduld und Gelassenheit, es abzuwarten. 

Der Weg zum Erfolg ist steinig und hart. 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So viel Geduld hätte ich nicht....Hammer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich die Geduld nicht hätte, sollte ich so einen Umbau nicht machen. Geduld ist eine Tugend und zahlt sich aus. Geduld ist glaub mein grösster Vorteil bei allem, was ich mache. In gewisser Weise zwingt es mich auch dazu.....denn das Geld fällt ja nicht vom Himmel. Das muss ich mir auch fleissig verdienen, wie Jeder Andere.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja mein Referenzprojekt, an dem ich in der Summe zeigen kann, was möglich ist.

718D9C71-9D16-45B1-B32A-5CCA30B831D9.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sah ein Corvette C5-R Rennwagen Original aus. Nur gab es nie offene Motorleistung. Selbst der damalige 7L Motor war gedrosselt.

3FA2732A-1985-4D0B-B2EE-A96F35063BE0.jpeg

7A928E00-3F18-4680-9CE2-634FFFEC3195.jpeg

2434CE88-4B65-4FE4-B088-4F09BA34844B.jpeg

93587A11-7985-40E6-9D28-D615477EB0EA.png

EEA12774-13C6-4E6F-91A7-0C96F6F3692A.png

DD0A66C5-DCFA-4BBD-8D7D-B89BD6C01FF1.png

A7438618-BB88-47B5-884A-9A86942B7C13.png

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2018 um 23:14 schrieb SRPe:

Ich hoffe, dass es nicht mit einem einfachen ,, eine Corvette, Ein Ami, ein V8 oder  ,, der muss ja Geld haben,, abgestempelt wird.

Wer das so einfach tut, hat sowieso nicht verstanden worum es geht.

 

Richtig fetten Respekt für die Arbeit, die in dem Projekt drin steckt.

Würde mich freuen das mal Live in Farbe und am besten in Fahrt sehen zu dürfen!

Denke das ist für Viele ein Traum so einen Umbau zu machen, bei dem man wirklich von vorne bis hinten alles selbst macht. Meist fehlen leider die passenden Umstände - Geld, Zeit, Können (!), Platz, Begeisterung, Geduld oder eben eine Kombination daraus.

Weiter so :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesem Projekt kann man nur den absoluten Respekt zollen. Das mit dem Abstempeln ist leider in unserer Gesellschaft doch sehr oft der Fall. Das manche Menschen für ihre Träume hart arbeiten und ihren Traum mit Geduld und Spucke hartnäckig verfolgen ist für viele Menschen aufgrund ihrer Bequemlichkeit nicht zu verstehen. Aber ich glaube hier rennen genug Verrückte rum, die deine Einstellung nachvollziehen können. Nur leider ist nicht jedem soviel handwerkliches Talent bzw. Grundlagenwissen in die Wiege gelegt. 

Ich wünsche dir weiterhin viel, viel Spaß und Erfolg bei deinem Projekt und werde dieses Projekt weiterhin mit großem Interesse verfolgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dankeschön. Mot: McQuade: sehr gut auf den Punkt gebracht. Vielen Dank für Eure Meinung. 

Ein ,,Aber,, hätte ich dazu: wir sind alle einmal geboren worden. Gehirnspeicher: 0 .......im Allgemeinen ist ja fast Jedem die Schulbildung gewährt worden. Unterschiede gibt es bei der Aufnahmefähigkeit und dem Bewusstsein, es für sich zu lernen und daraus etwas zu machen. Erziehung und Lebensumstände setzt auch gewisse Unterschiede. Aber ab dem volljährigen Alter sollte eigentlich alles in Eigenverantwortung liegen. Somit hat JEDER Zugang zu Wissen und kann sich aneignen, was Er benötigt. Bekanntlich lernt man ja nie aus. Das ,,Können,, kommt von ,,Machen,, und ,,aus Fehlern lernen,,. Geschick und Talent sind die einzigen Dinge, die Einem dabei helfen können, es leichter zu haben.

Von mir ausgegangen: ein Durchschnittsschüler, hab von Kind an immer viel zu Haus arbeiten müssen, (Bauernhof: Felderwirtschaft und Haus-/Hofumbau). Beides hab ich nicht gern gemacht und mich immer Abends und Nachts im Bastelzimmer/ Garage verzogen, um etwas für mich zu machen. Lego,Modellautos ec. , Fahrrad, Moped umgebaut, ( 16-20 Metallbauberuf erlernt, mit allen Fähigkeiten der Metallbearbeitung) mit 17 am ersten Auto geschraubt für Fahrten durch den Wald, mit 18 den Ausweis und mein erstes leicht umgebautes Auto. Mit 19 ein Zweites schon etwas mehr umgebaut, von 20- 32 hielt ich dann an einem Projekt fest, Nam noch 2 weitere Projekte dazu. Diese 3 Projekte lehrten mich extrem viel.Steckte meine Ziele immer höher und kaufte Bücher, Zeitschriften, besuchte Messen und Rennveranstaltungen....sammelte Fotos von vielen Details. Wollte immer mehr können und am Projekt umsetzen. Selber machen und Niemanden betteln müssen, der für meine Flausen Zeit hat. 

mit 32 hab ich mich dann entschlossen, Deutschland zu verlassen und in CH versuchen, mehr Geld für meine Träume zu verdienen und vielleicht sogar Hobby zum Beruf zu machen. Ist mir nach einem Jahr gelungen. Ich konnte in einer speziellen Oldtimer-Garage arbeiten und all meine Wünsche und Träume umsetzten. Jeden Tag lernen und mir Dinge aneignen, die ich schon immer gern lernen und können wollte. Nach 4 Jahren dann in eine namenhafte Corvette Garage für 1 Jahr. Und jetzt seit 5 Jahren in einer renommierten Tuning-Garage mit Rollen-/Motorenprüfstand, Motorenwerkstatt, mech. Werkstatt und Fahrzeugumbauten. Ich kann mich also mittlerweile voll austoben, machen, was mir Spass macht und was ich im Job nicht mache, koste ich am eigenen Projekt aus. 

Was Andere an Zeit und Geld in eine Automechanikerlehre und Sonderausbildungen gesteckt haben, hab ich mir im Hobby selbst beigebracht und in die Projekte investiert. 

Einzig entscheidend ist: die unermüdliche harte Arbeit , Ausdauer und Geduld um das zu erreichen. Aber sonst hab ich keinen aufregenden Werdegang. 

Machen, einfach machen und sich Mühe geben. Für Träume muss man hart arbeiten.

bearbeitet von SRPe
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute wieder ein paar Stunden investiert um die trockene Negativform abzulösen, zuzuschneiden und zu reinigen. Zum Schluss schon vorbereitet für die Formlaminierung

IMG_6468.jpg

IMG_6469.jpg

IMG_6470.jpg

IMG_6471.jpg

IMG_6472.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinns Projekt und wahnsinns Story :1311_thumbsup_tone2:.

Selten so viele selbstgemachte detaillierte Individuallösungen bei einem Fahrzeug gesehen.

Ich freue mich darauf mehr darüber zu lesen und wie es weitergeht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, noch ein wenig anpassen.

17CB988B-C691-4B9C-A1D2-14F991FF3A74.jpeg

E0765F4C-B371-41A2-A0AC-509A9226CF99.jpeg

FDCF7258-C24D-4B51-A59A-14906370DADF.jpeg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0A81C20A-D233-402E-A7F6-63883A79CA68.jpeg

D49A2BA8-30FD-40D1-A8DC-3A8A2E5B7869.jpeg

5B24C396-8B10-45A7-9C3F-FDF1856F8434.jpeg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der feine Unterschied.

1. Orig. Corvette C5 Z06 Motor 5,7L 405PS / 540nm

 

2. Mein eigener C5-R Rennmotor 7,1L 700-720PS / 850-860NM

 

3. Orig. Racecorvette C5-R Rennmotor 

V8 (90o) cylinder
6985 cc capacity
OHV, 2 valves per cylinder
multipoint electronic fuel injection
Power output
610 - 620 bhp / 463 KW @ 6200 rpm
773 - 671 Nm / 495 ft lbs @ 5600 rpm

2004+:
570 bhp / 425 KW @ 5400 rpm
841 Nm / 620 ft lbs @ 4400 rpm

4688336F-9FD8-4D54-A0F1-37B95D2F522D.jpeg

1E335CCE-D5E2-42EE-A01F-BCAF93E0A6F5.jpeg

 

3A3DA44D-9FE2-4AD2-869B-9662A3EF9DA9.jpeg

bearbeitet von SRPe
3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden