Phil_318

Uniball- & PU-Lager BMW E36

30 posts in this topic

Ich hätte mal eine Frage an die E36-Fraktion hier im Forum,

Da im Winter ansteht die HA & die Querlenker an der VA neu zu Lagern (Mix aus PU & Uniball) und ich noch nicht ganz entschlossen bin was die Auswahl der Hersteller der Lager angeht, wollte ich eure Erfahrungen mit einfließen lassen.

Die Lager welcher Hersteller fahrt ihr & gibt es prinzipiell Hersteller von denen abzuraten ist oder welche die besonders empfehlenswert sind?

Momentan ist mein Plan folgender:

HA-Träger (PU Strongflex gelb)
HA QL innen (PU Strongflex gelb)
HA QL außen (OE M3 Kugelköpfe)
Diff (PU Strongflex gelb)

HA Längslenker (Uniball, Hersteller ??)
VA QL (Uniball, Hersteller ??)

Bin gespannt auf eure Erfahrungen und Tipps!


Gruß Phil


 

 

Edited by Phil_318
1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Phil,

wir haben ja schon per PM geschrieben, finde es gut, dass wir die Thematik nun öffentlich diskutieren. Im Grunde sitzen wir ja alle in einem Boot. Hatte mich hier auch schon mit @Obi92ausgetauscht.

Mein derzeitiger Plan sieht wie folgt aus:

Einbauort Art Hersteller Anzahl
Vorderachse Querlenker Uniball IRP 2
Uniball Längslenkerlager  Uniball MK Motorsport 2
Hinterachse oberer Querlenker innere Buchse  PU Strongflex 2
Hinterachse unterer Querlenker äußere Buchse PU Strongflex 4
Hinterachse unterer Querlenker innere Buchse PU Strongflex 2
Buchse vordere Hinterachsträger Tonnenlager PU Strongflex 2
Buchse hintere Hinterachsträger Tonnenlager  PU Strongflex 2
Hinterachse, Differentialaufhängung vordere Buchse PU Strongflex 2
Hinterachse, Differentialaufhängung hintere Buchse PU Strongflex 2
Buchse hintere Koppelstange, Querlenker Seite PU Strongflex 2
Buchse hintere Koppelstange, Stabilisator Seite PU Strongflex 2

 

Bei den äußeren Lagern für den hinteren Querlenker bin ich mir noch uneinig, ob PU oder originale M3. Bei Leebmann findet man die originalen leider nicht mehr.

3 people like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi. Falls jemand strongflex Lager bestellen will, kann mir Bescheid geben, da ich mit strongflex einen kleinen Deal hab (eine Art Sponsoring) bekomme ich 20% Rabatt auf das komplette Strongflex Sortiment ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Endo:

Hi Phil,

wir haben ja schon per PM geschrieben, finde es gut, dass wir die Thematik nun öffentlich diskutieren. Im Grunde sitzen wir ja alle in einem Boot. Hatte mich hier auch schon mit @Obi92ausgetauscht.

Mein derzeitiger Plan sieht wie folgt aus:

Einbauort Art Hersteller Anzahl
Vorderachse Querlenker Uniball IRP 2
Uniball Längslenkerlager  Uniball MK Motorsport 2
Hinterachse oberer Querlenker innere Buchse  PU Strongflex 2
Hinterachse unterer Querlenker äußere Buchse PU Strongflex 4
Hinterachse unterer Querlenker innere Buchse PU Strongflex 2
Buchse vordere Hinterachsträger Tonnenlager PU Strongflex 2
Buchse hintere Hinterachsträger Tonnenlager  PU Strongflex 2
Hinterachse, Differentialaufhängung vordere Buchse PU Strongflex 2
Hinterachse, Differentialaufhängung hintere Buchse PU Strongflex 2
Buchse hintere Koppelstange, Querlenker Seite PU Strongflex 2
Buchse hintere Koppelstange, Stabilisator Seite PU Strongflex 2

 

Bei den äußeren Lagern für den hinteren Querlenker bin ich mir noch uneinig, ob PU oder originale M3. Bei Leebmann findet man die originalen leider nicht mehr.

@chrislound ich hatten das so und waren recht zufrieden damit. Einzig was ich für mich sagen kann, dass eine komplett PU gelagerte HA auch dazu neigt zu hoppeln, mag aber auch an meinem Fahrwerk gelegen sein.

Mittlerweile mussten jedoch einige HA Lager Uniball weichen, dies wurde so von CUSTOM RACETEC verbaut und abgestimmt - funktioniert gefühlt besser und Wellen werden vom Fahrwerk besser verarbeitet.

PU Lager nehmen meist nur axiale Wege auf sich und gleichen etwaige Querkräfte nicht aus, ich denke daher auch das gefühlte hüpfen wenn leichte Bodenwellen auf der Strecke sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Crystal:

Hi. Falls jemand strongflex Lager bestellen will, kann mir Bescheid geben, da ich mit strongflex einen kleinen Deal hab (eine Art Sponsoring) bekomme ich 20% Rabatt auf das komplette Strongflex Sortiment ;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Das klingt schonmal sehr interessant.
Komme ich gerne drauf zurück, wenn es soweit ist!

Edited by Phil_318

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Gizmo:

@chrislound ich hatten das so und waren recht zufrieden damit. Einzig was ich für mich sagen kann, dass eine komplett PU gelagerte HA auch dazu neigt zu hoppeln, mag aber auch an meinem Fahrwerk gelegen sein.

Mittlerweile mussten jedoch einige HA Lager Uniball weichen, dies wurde so von CUSTOM RACETEC verbaut und abgestimmt - funktioniert gefühlt besser und Wellen werden vom Fahrwerk besser verarbeitet.

PU Lager nehmen meist nur axiale Wege auf sich und gleichen etwaige Querkräfte nicht aus, ich denke daher auch das gefühlte hüpfen wenn leichte Bodenwellen auf der Strecke sind.

Okay, also scheint es prinzipiell ja zu funktionieren.

Welche Lager wurden bei dir ersetzt und weißt du zufällig welche Lager Custom Racetec verwendet?
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Phil_318:

Okay, also scheint es prinzipiell ja zu funktionieren.

Welche Lager wurden bei dir ersetzt und weißt du zufällig welche Lager Custom Racetec verwendet?
 

Ersetzt wurden die HA Querlenkerstreben (Uniball) und die Längslenkerlager. Nr. 3 Uniball, 1 und 2 Meyle Gummilager.

HA.JPG

Welche Marke hier verwendet wurde weiß ich leider nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Gizmo:

Ersetzt wurden die HA Querlenkerstreben (Uniball) und die Längslenkerlager. Nr. 3 Uniball, 1 und 2 Meyle Gummilager.

HA.JPG

Welche Marke hier verwendet wurde weiß ich leider nicht.

Also wurden bei dir hauptsächlich die Lager ausgetauscht, welche die Verbindung zum Längslenker herstellen, richtig?

Wäre ja dann ähnlich zu meinem Plan, abgesehen von den Querlenkerstreben.
Also ist dein Achsträger weiterhin PU gelagert?

Ein paar Bilder von unterm Auto würden mich mal interessieren, um Missverständisse ausschließen :D

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 minutes ago, Gizmo said:

Ersetzt wurden die HA Querlenkerstreben (Uniball) und die Längslenkerlager. Nr. 3 Uniball, 1 und 2 Meyle Gummilager.

HA.JPG

Welche Marke hier verwendet wurde weiß ich leider nicht.

Danke. Als Laie gefragt: Du schreibst 3 = Uniball und 1 und 2 = Meyle. Bist du sicher, dass du nicht  2 und 3 = Meyle meinst und 4 = Uniball? 1 ist ja der gesamte Träger.

(will nicht klugsch***en, sondern nur sichergehen )

Das wäre in meiner Liste diese Position:

Hinterachse unterer Querlenker äußere Buchse PU Strongflex 4

Und da hast du dann Meyle genommen. @Phil_318mit den Meyle Lagern, die du mir geschickt hast, bist du dir sicher? Also dass das die richtigen sind? Ich habe davon leider null Ahnung und bestelle die Dinger quasi blind.

Dann würde ich nun meine Liste von oben so nehmen und nur die PU Lager am äußeren Querlenke rmit den Meyle Lagern tauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin mir zu 99% sicher, da ich die über die Ersatzteilnummer von BMW gesucht habe.

Bildschirmfoto 2018-11-05 um 11.26.06.jpg

Im Ersatzteilkatalog, stehen diese als nicht mehr lieferbar. Wenn du die Nummer kopierst und bei Ebay/KFZ-Teile24 etc. nach der Ersatzteilnummer suchst werden dir die Lager aus meinem Link angezeigt. Du bekommst natürlich auch noch andere Hersteller angezeigt, wobei man glaube ich mit Meyle oder Lemförder am besten bedient ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja sorry, hab das Bild falsch interpretiert.

Muss @EndoRecht geben: 2 und 3 Meyle, 4 Uniball. 1 ist ja das Radlagergehäuse.

Rest PU und fährt wunderbar in Verbindung mit einem gut abgestimmten Fahrwerk.

 

IMG_1498.JPG

IMG_1500.JPG

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja sorry, hab das Bild falsch interpretiert.
Muss [mention=491]Endo[/mention]Recht geben: 2 und 3 Meyle, 4 Uniball. 1 ist ja das Radlagergehäuse.
Rest PU und fährt wunderbar in Verbindung mit einem gut abgestimmten Fahrwerk.
 
IMG_1498.JPG
IMG_1500.JPG


Das Foto schaut bei Position 2 und 3 aber auch nach Uniball aus? Wurden da möglicherweise Teile vom E46 verwendet? Der hat das glaub ich serie in uniball


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Gizmo:

Ja sorry, hab das Bild falsch interpretiert.

Muss @EndoRecht geben: 2 und 3 Meyle, 4 Uniball. 1 ist ja das Radlagergehäuse.

Rest PU und fährt wunderbar in Verbindung mit einem gut abgestimmten Fahrwerk.

 

IMG_1498.JPG

IMG_1500.JPG

Perfekte Bilder! Genau so soll es bei mir auch werden.

Gut zu wissen, dass es so funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Harri185:

 


Das Foto schaut bei Position 2 und 3 aber auch nach Uniball aus? Wurden da möglicherweise Teile vom E46 verwendet? Der hat das glaub ich serie in uniball


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Nein sind keine E46 Teile. Die waren beim E36 M3 3.2L ebenfalls schon serienmäßig als Kugelgelenk. 

Bei den AG-Modellen gab es die auch schon allerdings nur in Pos. 2, Pos. 3 ist dort eine normale Gummibuchse.

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke wie es @Phil_318sagt ists richtig, sollten Meyle Teile vom 3.2er sein.

Mir wurde gesagt, dass PU wie schon erwähnt nur axiale Kräfte ausgleichen kann und ruppig arbeitet wenn Quereinwirkungen vorhanden sind. Probiert es und hängt es nicht an die große Glocke ;) Ist ja immerhin ein Insider Tipp

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin!

Ich würde mich hier gerade mal einklinken, auch wenn ich einen E46 hab. Ich überleg gerade die hinteren Längslenker in Uniball zu lagern und bin mir jetzt unsicher, welche ich da verbauen soll.

Ich hab jetzt Lager von PMC, IRP, Hardrace, Millway und MK Motorsport gefunden. Die Preise gehen hier von 120€-250€ für 2 Lager. Optisch machen auf mich die Millway und die MK den besten Eindruck. Die PMC wirken eher billig (sind sie auch preislich) und die Hardrace hab ich nur im Ausland gefunden. Diese wirken optisch eher wie OEM Teile und haben auch eine richtige Gummidichtung, die angeblich komplett dicht ist.

Aktuell wären die Millway mein Favorit, da diese preislich mit 179€ gut in der Mitte liegen und sehr hochwertig wirken.

Welche würdet ihr hier empfehlen b.z.w. wer hat hier Erfahrungen?

Gruß - Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Frank, 

die Millway sind super hochwertig. 

Schreib mir ne PN und ich kann dir preislich noch etwas entgegen kommen. 

Viele Grüße

Thomas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat schon jemand Erfahrungen mit Polylagern in den vorderen Hydrolagern von den Querlenkern? Bei mir sind da Meyle HD Querlenker inkl. entsprechender Hydrolager verbaut - aber die lösen sich so langsam auf. Jetzt überleg ich, ob ich einfach nur neue Meyle HD Lager kauf oder die vorhandenen durch PU ersetze. Kommt preislich aufs Gleiche raus, wobei ich erst mal messen müsst, ob die überhaupt in die Meyle Lager passen würden. Ich hab jetzt nur gelesen, dass einige Leute Probleme mit PU Lagern an dieser Position hatten - die wären beim sehr sportlichen Einsatz quasi zerbröselt.

Von IRP gibts die Lager zwar auch in Uniball, aber die passen eigtl. nicht auf die E46 Querlenker. Da müsste man den 6-Kant rund feilen und ob das dann so toll ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab die exzentrischen PU dort schon mehrere Jahre verbaut und kann nix negatives berichten 🙂

1 person likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von welchem Hersteller und welche Version? Von Powerflex gibt's ja die normalen, lilafarbenen Lager, dann die schwarzen, die wohl etwas härter sind und dann noch die schwarzen, bei denen der äußere Teil aus Alu ist.

An die exzentrischen Lager hab ich auch schon gedacht. Hat sich das denn positiv bemerkbar gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exzentrisch bringt mehr Nachlauf, macht schon Sinn.

Verstellbare Uniball gibt's nicht für E46? Is ja ein Racecar, würd da gleich auf die Variante wechseln. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch, aber ich hab nur welche gefunden, die zusammen mit anderen Lenkern montiert werden können bzw alternativ musst du am originalen Querlenker rumschleifen, was ich aber nicht will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Gigges:

Von welchem Hersteller und welche Version? Von Powerflex gibt's ja die normalen, lilafarbenen Lager, dann die schwarzen, die wohl etwas härter sind und dann noch die schwarzen, bei denen der äußere Teil aus Alu ist.

An die exzentrischen Lager hab ich auch schon gedacht. Hat sich das denn positiv bemerkbar gemacht?

Habe die schwarzen von Powerflex (härtere Version). Alternativ kannst du Strongflex nehmen fürn kleineren preis. Dort sind die roten die härtere Version soweit ich weiß 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mxxt_bei Strongflex sind gelb die Harten.

@Fox906bgFür E36/E46 gibts die Superpro glaub ich garnet, zumindest wären mir nie welche zum sinnvollen Preis untergekommen. Strongflex kosten halt nen Nasenrammel und funktionieren top :4_joy:. Die 1er Fraktion fährt vermehrt die Superpro soweit ich weiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now