Ray

Vorstellung Umbau 328i

41 Beiträge in diesem Thema

Hi,

nach etlichen Jahren habe ich mir wieder einen e36 geholt. Früher als Coupe jetzt als Limo. 

Den Wagen will ich komplett umbauen zum Tracktool und bin im Moment noch auf der Suche nach den richtigen und guten Teilen, wie Käfig, FW, leichte Felgen, Shortshifter, Türverkleidungen, Makrolon usw.

Ich habe schon angefangen den Wagen zu leeren, es muss aber noch viel gemacht werden. Die Limo habe ich genommen, da das Chassis schon ab Werk am leichtesten ist und Wagen in der Farbe Weis in der Regel auch noch einmal ein wenig, wenn auch nur ein paar Kilo leichter sind. Der Wagen hat einen Vorbesitzer, 110Tkm runter und den obligatorischen D Aufkleber hinten drauf :-)

Falls jemand aus der Nähe ist und jemand Tipps für mich hat, bin ich für alles Dankbar :-) Ich muss warten bis mein Vorgänger Wagen am Sonntag abgeholt wird, dann ist die Garage frei und es geht richtig los.

Gruß und Danke
Ray

c44a990a-6421-46e1-a013-4b3c112e5858.jpg

bbb.jpg

bearbeitet von Ray
4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und herzlich willkommen.

E36 hier sind hier grundsätzlich viele vertreten und alle sind wirklich sehr aufgeschlossen was Fragen angeht. Ich fahre meinen E36 auch seit diesem Jahr und baue ihn stetig auf. Ich bin gespannt auf die Umbauten. Hast du schon konkrete Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen hier,

 

ich glaube hier wirst du genug Input bekommen wenn du fragen hast oder ähnliches.

Bin gespannt wie es weiter geht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yeah, die E36 Gemeinde wächst :3_grin: 

Tolle Basis, guter Motor und geile Farbe...viel Spaß bei den weiteren Modifikationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Danke schon mal.

Erst einmal nehme ich alles auseinander. Unter den Schwellern und an zwei Wagenheberaufnahmen sieht es leider aus wie eine Pizza Calzone :-) 

Alles raus, Käfig, Sitze rein usw. Makrolon Scheiben sind schon bestellt usw. usw. Welcher Käfig, welche Sitze ... fest verbaut oder mit Laufschiene?

Vorher will ich beide Achsen frisch machen, neue Gummis usw. und die Stabis neu machen. Allerdings bin ich mir total unsicher bei:

- Welche Stabis für vorne und hinten.

- Fahrwerk, möchte ich von KW haben, welches Clubsport ... gibt es Unterschiede?

- Diff, hab leider eins ohne Sperre drin. Wie viel Sperre macht am meisten Sinn, 25, 40% und wie verhält es sich mit den Antriebswellen, bleiben die gleich, oder brauch ich neue?

Leider ließt man überall was anderes .. und für Fehlkäufe fehlt mir das Geld :-)

 

Fragen über Fragen .. zum Glück habe ich es nicht eilig. Der Wagen soll auf jeden Fall seine Straßenzulassung behalten :-)

 

Gruß
Ray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
5 hours ago, Ray said:

 

- Fahrwerk, möchte ich von KW haben, welches Clubsport ... gibt es Unterschiede?

- Diff, hab leider eins ohne Sperre drin. Wie viel Sperre macht am meisten Sinn, 25, 40% und wie verhält es sich mit den Antriebswellen, bleiben die gleich, oder brauch ich neue?

 

Bei den beiden Fragen kann ich dir auch helfen.

Fahrwerk (ich beziehe mich auf KW)
Hier hast du grundsätzlich drei Möglichkeiten:

  • KW V3 mit M3 Domlagern
  • KW Clubsport (mein Favorit, weil Preis/Leistung sehr gut ist)
  • KW Competition

Differential:
Ich habe mir gerade erst eines gekauft. Wichtig ist, dass du ein 188er Gehäuse nimmst. Die gängigste Achsübersetzung wäre 3.15. Etwas mehr ginge aber auch. Ist eher subjektiv. Ich hatte standardmäßig 2.93, aber das war mir deutlich zu lang übersetzt.
Sperrgrad habe ich 45% gewählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Danke für die Tipps.

Ich war noch nicht unterm Auto ... so das ich was hätte am Diff erkennen können. Habe nur die Ausstattung bei BMW abgefragt und da ist kein Diff aufgeführt, also nehme ich an das da nur Standard drin ist ... Was für ein Gehäuse wäre den normal, also standardmäßig verbaut? Hatte gehofft meins einfach umbauen zu lassen ..hmms.

Gruß und Danke
Ray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 328i ist beim Schalter eine 2,93 Übersetzung im 188er Gehäuse. Der 328i hat auch dickere Antriebswellen als der Rest der AG Modelle und hinten belüftete Scheiben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Ray:

Hi,

Danke schon mal.

Erst einmal nehme ich alles auseinander. Unter den Schwellern und an zwei Wagenheberaufnahmen sieht es leider aus wie eine Pizza Calzone :-) 

Alles raus, Käfig, Sitze rein usw. Makrolon Scheiben sind schon bestellt usw. usw. Welcher Käfig, welche Sitze ... fest verbaut oder mit Laufschiene?

Vorher will ich beide Achsen frisch machen, neue Gummis usw. und die Stabis neu machen. Allerdings bin ich mir total unsicher bei:

- Welche Stabis für vorne und hinten.

- Fahrwerk, möchte ich von KW haben, welches Clubsport ... gibt es Unterschiede?

- Diff, hab leider eins ohne Sperre drin. Wie viel Sperre macht am meisten Sinn, 25, 40% und wie verhält es sich mit den Antriebswellen, bleiben die gleich, oder brauch ich neue?

Leider ließt man überall was anderes .. und für Fehlkäufe fehlt mir das Geld :-)

 

Fragen über Fragen .. zum Glück habe ich es nicht eilig. Der Wagen soll auf jeden Fall seine Straßenzulassung behalten :-)

 

Gruß
Ray

Moin..

ich gehe mal von oben alles ab. (sind meine Favoriten)

Stabis --> H&R

Fahrwerk: KW Clubsport mit den Domlagern. (Eventuell Uniball koppelstangen dazu )

Diff würde ich auf 3.15 mit 45 % gehen, aber wenn du erst "anfängst" reicht auch mit 25%

Käfig gibt es viele gute Anbieter: Wiechers, Pleie etc. letzteres hat längere Lieferzeit.

Sitze Recaro/Sparco oder ähnliches mit tiefen Konsolen ( habe Custom Racetec sind bombentief)

Achse: mix aus Uniball und PU (Original)

 

Gruß

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diff würde original M3 3.0 passen. 188er Gehäuse mit 25% Sperre und glaub 3,15er Übersetzung --> ich hätte noch eines abzugeben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

M3 3,0L passt nicht ganz, die haben anderen Flansch an der Kardanwelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, hätte aufgrund der dickeren 328er Antriebswellen schon gedacht dass es passt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten.

Habe direkt Fragen drauf :-)

- Welche HR Stabis .. und vorne weich hinten hart?

- Kann man auflisten welche Gummis wo am sinnvollsten sind? Wie sieht es mit PowerFlex aus .. taugt das?

- Was für ein Diff müsste den jetzt drin sein bei mir? War nicht unterm Auto und in der Ausstattungsliste ist ein Diff nicht extra erwähnt .. also Standard 328i

- Ja, ich bin knapp 1,90 ich muss nach unten. Welche Konsolen genau hast Du und kannst Du den Sitz noch verstellen (vor/zurück)?

- Denke wohl Wiechers .. obwohl ich mich beim Zusammenstellen auf deren Homepage schwer tue. Muss da mal anrufen.

 

Gruß und Danke :-)

Ray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Traumwagen:

Herzlich Willkommen hier im Forum .

Danke :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.11.2018 um 08:23 schrieb Obi92:

Moin..

ich gehe mal von oben alles ab. (sind meine Favoriten)

Stabis --> H&R

Fahrwerk: KW Clubsport mit den Domlagern. (Eventuell Uniball koppelstangen dazu )

Diff würde ich auf 3.15 mit 45 % gehen, aber wenn du erst "anfängst" reicht auch mit 25%

Käfig gibt es viele gute Anbieter: Wiechers, Pleie etc. letzteres hat längere Lieferzeit.

Sitze Recaro/Sparco oder ähnliches mit tiefen Konsolen ( habe Custom Racetec sind bombentief)

Achse: mix aus Uniball und PU (Original)

 

Gruß

Zu einem gescheiten Fahrwerk, wie dem Clubsport, würde ich auf jedenfall Uniball bzw. verstellbare Koppelstangen verbauen.

Wenn der Stabi nicht spannungsfrei montiert werden kann, holst du dir so Nebenfederraten rein. Damit kannst du dann dein Setup von der Radlastwaage vergessen, da das mit ausgehangenem Stabi gemacht wird. 


@Obi92hast du bei dir Uniball Koppelstangen verbaut? Wenn ja woher und zu welchem Preis hast du die bezogen?

bearbeitet von Phil_318

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

kannst Du mir eine gute Adresse für  Uniball bzw. verstellbare Koppelstangen nennen?

Gruß und Danke :-)

Ray

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Ray:

Hi,

kannst Du mir eine gute Adresse für  Uniball bzw. verstellbare Koppelstangen nennen?

Gruß und Danke :-)

Ray

Ich leider nicht. 

Ich bin gerade selbst noch auf der Suche. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Ray:

OK Danke :-)

Hier gibt es ja schöne Teile:  http://www.mk-motorsportteile.de

 

 

Ja weiß ich, dort habe ich letzte Woche Längslenker- & Querlenkerlager bestellt. Heute Abend kann ich einen ersten Blick darauf werfen

Leider hat er so im Programm keine verstellbaren Koppelstangen.

 

bearbeitet von Phil_318

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sind die Lager?

Kann mir wer sagen, ob das eine gute Wahl wäre .. Stabis von H&R?

 

HR.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dickere Stabis sind nicht immer besser. User @chrislokann hierzu vl. kurz berichten...der ist vom ST Stabi zurück auf einen dünneren gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ray!

Willkommen.

 

Ich hatte die ST Stabis verbaut (Baugleich KW), habe aber den vorderen wieder rausgeschmissen, da er zu hart war --> Auto hat stark zum Untersteuern geneigt. Bei H&R oder Eibach ist der Vordere von vorneherein dünner. Prinzipiell habe ich aber mitbekommen, dass beim 328 weit weniger die Problematik des Untersteuern auftritt.

 

PU Lager kannst du Powerflex, aber auch Strongflex verwenden. Je nachdem was du alles machen möchtest, solltest du darauf achten, dass zB das Längslenkerlager in Uniball besser funktioniert (das wurde erst hier irgendwo diskutiert....).

 

Diff reicht erstmal ein 25%. Je nach Budget würde ich mich mal nach einem gebrauchten OEM Sperrdiff mit etwas kürzerer Übersetzung umsehen.

 

 

Aber schon eine coole Sache so eine weisse E36 Limo. Das mit dem Lack (Gewicht) war mir neu :).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Ray:

Wie sind die Lager?

Kann mir wer sagen, ob das eine gute Wahl wäre .. Stabis von H&R?

 

HR.jpg

Qualitativ machen die Lager von MK einen sehr guten Eindruck.
Die "Hülsen" in denen das Lager (Fluro Motorsport) sitzt sind aus hochfestem Aluminium gefertigt und in meinem Fall schwarz Schutzeloxiert.

Einen Großteil der anderen Lager habe ich von Strongflex bestellt (kosten eben nur gut die Hälfte von den Powerflex Lagern). Und zusätzlich gibt es ja seit ein paar Tagen für Forumsmitglieder 10% Rabatt.


Zu den H&R Stabis sind meine Erfahrungen sehr positiv.
Anfangs hatte ich den Stabi vorne auf hart und hinten auf weich gestellt, da es mir sinnig erschien.
Für meine ersten Runden Nordschleife hat das auch recht gut funktioniert, bis der Wagen dann irgendwann doch dazu neigte zu untersteuern.
Ich habe dann ein wenig rum probiert und bin schließlich dazu gekommen, dass ich den Stabi jetzt vorne weich und hinten hart fahre.

bearbeitet von Phil_318
2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Danke für eure Tips.
 

Mit den Stabis vorne weich habe ich auch schon gelesen und das ein oder andere Youtube Video gibt das auch wieder. Also kann man die H&R nehmen.

Ich wollte mir dieses Set bestellen, gerade im Angebot und wenn nochmal 10% abgehen würden wäre das ja super:
https://www.strongflex.de/de/bmw-e36/724-036105a-kompletter-polyurethan-buchsensatz-fuer-vorder-und-hinterachse-sport.html

Mann muss die Stärke der Stabis angeben, deshalb auch meine Frage zu diesen, dann würde ich die H&R dicken nennen.

So wie ich das sehe, sind die Uniball Lager im Strongflex Set nicht enthalten ,,, hmmm? Summiert sich alles ganz schön hehe.

Kann man das original Diff auf 25 % Sperre umbauen/umbauen lassen?

Ja interessant mit dem weiß .. beim neuen Mazda MX-5 ND zum Bsp. sind das 12-15 kg weniger und der hat ja nicht mal viel Blech zum lackieren.... 

Gruß und Danke
Ray
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden