d^gn

Nissan GT-R

38 Beiträge in diesem Thema

die bremsenkühlung muss ja glücklicherweise nicht schön werden :D … denke werde die einfach nur schwarz machen wenn alles fertig zur endmontage ist …

bei der gurney flap sieht das ganze etwas anders aus xD … sobald ich mit den anpassarbeiten fertig bin werde ich diese zum lackierer geben … oder ichc mache mir die arbeit lackiere diese selber, schleife dann wieder an und poliere :D … mal schauen :)

ganz so viel zeit bleibt aber nicht da ich Januar ein Fahrzeug für die hiesige Messe hübsch machen muss und danach dann auch meinen gtr noch :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb d^gn:

joa wenn man nichts selber baut oder service selber machen kann ist es sack teuer zumal man auch nicht immer unbedingt wen in der naehe hat der experte dafuer ist

daher bleibe ich auch bei Stock Hardware motorseitig das man die gefahr eines defektes schonmal reduzieren kann

ansonsten sind teile natuerlich auch teuer son satz scheiben mit belaegen bist halt mal bei 2500eur ... aber ich sage es mir mal so ... das geld kann ich dann nicht fuer irgend nen misst ausgeben :D ... und so viel zeit zum fahren habe ich auch nicht daher denke ich das son Satz bremsen locker 1-2 saison durchhaelt

so sachen wie abgasanlage kauft man ja nur einmal ... eigentlich sind dann nur bremsen und reifen teurer ... und natuerlich fertige tuningteile ... bsp. die preise fuer eine gurney flap gehen bei 900eur los und enden iwo bei 3500eur ... da muss ich dann sagen bin ich zu sehr ossi, als das ich fuer so ne kleine leiste so viel geld ausgeben wuerde :D
ebenso die Brake Ducts kosten in China selbst 600eur (VA+HA) ... da sage ich mir auch da bastel ich mir lieber selber was (sieht man eh nicht)

klar wuerden mir solche schoenen Ankerbleche wie sie @thomasgobsfuer die BMWs anbietet auch gefallen aber gibts halt fuer den GT-R leider nicht :( 

 

So handhabe ich das ja auch immer, was geht mache ich selber, warum Geld aus dem Fenster werfen.

Aber ich kenn leider keinen der wirklich ne Langzeiterfahrung hat gerade was die erste Baureihe angeht die ja oft wegen Getriebeproblemen oder sogar Motorschäden im Netz auftaucht. Und gerade wenn man vor hat damit aufem Track zu fahren ist hohe Belastung natürlich vorprogrammiert.

 

Bremse neu machen ist natürlich schon ne Hausnummer, kenn solche Preise aber noch von meinem vorherigen C63, die Verbundbremsscheiben habe ich mir auch nur einmal gekauft.

Die Preise habe ich nicht eingesehen und mir danach nur noch die einteiligen Scheiben gekauft, kosteten nur 1/10 bei den selben Maßen.

Damit bin ich immer gut gefahren ;-)

Aber sowas gibts natürlich auch nicht bei jedem Hersteller das es ne günstigere Alternativ-Bremsscheibe gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Domi45:

 

So handhabe ich das ja auch immer, was geht mache ich selber, warum Geld aus dem Fenster werfen.

Aber ich kenn leider keinen der wirklich ne Langzeiterfahrung hat gerade was die erste Baureihe angeht die ja oft wegen Getriebeproblemen oder sogar Motorschäden im Netz auftaucht. Und gerade wenn man vor hat damit aufem Track zu fahren ist hohe Belastung natürlich vorprogrammiert.

 

Bremse neu machen ist natürlich schon ne Hausnummer, kenn solche Preise aber noch von meinem vorherigen C63, die Verbundbremsscheiben habe ich mir auch nur einmal gekauft.

Die Preise habe ich nicht eingesehen und mir danach nur noch die einteiligen Scheiben gekauft, kosteten nur 1/10 bei den selben Maßen.

Damit bin ich immer gut gefahren ;-)

Aber sowas gibts natürlich auch nicht bei jedem Hersteller das es ne günstigere Alternativ-Bremsscheibe gibt.

Zum Motor ... bei den ersten 300 in Europa ausgelieferten gab es eine rueckrufaktion seitens Nissan ... hier haben alle im jahre 2010 einen neuen Motor bekommen ... ansonsten sind die Motoren bis heute alle gleich ebenso die Getriebe (hier geht die schwungradglocke kaputt bzw schlaegt das lager aus) da gibt es von diversen tunern verbesserungen ... wenn du ein Modell mit Navi kaufst biste def. schon ueber den ersten 300 ausgelieferten also muesste man sich da keine gedanken machen

bei meinem gabs 2011 auch ein neues Getriebe (hatte nie einen Track gesehen bevor er an mich dann ueber ging) ... der vorbesitzer hat bei meinem eigentlich alles noetige fuer das getriebe gemacht was man machen sollte also schwungradglocke und paar clipse ... zudem sollte man schon alle 2-3 jahre einen ordentlichen Getriebeservice machen (nicht nur oelwechsel wie es Nissan macht) ... heisst Selectorboard raus und reinigen denn da sammeln sich doch ordentlich metallspaehne die durchaus zu einem defekt fuehren koennen

getriebeservice steht bei mir 2019 wieder an das werde ich mit einem kumpel machen da ich das beim gtr auch noch nicht gemacht habe ... generell wird man aber in der gtr szene doof angeschaut wenn man sich sachen selber baut wenn es doch was fertiges gibt was fuer die meisten noch spott billig sein mag ... bsp. Brake Ducts oder Gurney Flap ... fuer die meisten GTR fahrer moegen 600eur vllt nicht viel geld sein ich empfinde es schon als viel :D

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was hier ansich eig. auch nicht fehlen darf sind 1-2 bilder von der arbeit am Lack :D

aber was solls mit 1200er papier komplett nass haendisch geschliffen um die Orangenhaut deutlich abzumildern ... hab diese zwar nicht komplett raus geschliffen da es noch der originale Lack ist und ich nicht durch schleifen wollte, aber da ich denke 2020 einmal komplett drueber duschen lassen werde, wird das natuerlich dann ordentlich nachgeholt :D 

 

13508862_713438358795266_8121275552046756534_n.jpg

17973942_877996669006100_377230384025369003_o.jpg

17917146_877996902339410_2512764337961038196_o.jpg

17966765_877996882339412_1278494588202594851_o.jpg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schickes Auto und Respekt für den Ansatz viel selbst dran zu machen!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎04‎.‎12‎.‎2018 um 03:35 schrieb d^gn:

die bremsenkühlung muss ja glücklicherweise nicht schön werden :D … denke werde die einfach nur schwarz machen wenn alles fertig zur endmontage ist …

bei der gurney flap sieht das ganze etwas anders aus xD … sobald ich mit den anpassarbeiten fertig bin werde ich diese zum lackierer geben … oder ichc mache mir die arbeit lackiere diese selber, schleife dann wieder an und poliere :D … mal schauen :)

ganz so viel zeit bleibt aber nicht da ich Januar ein Fahrzeug für die hiesige Messe hübsch machen muss und danach dann auch meinen gtr noch :D 

Hallo,

sehr schickes Fzg.

Hast du bei der Bremsenkühlung mal die Luftleitbleche vom 997 dir angeschaut?

Sind wirklich nicht teuer (die ersten hab ich für 23€ gekauft... :-)) und auf die meisten Querlenker adaptierbar.

Porsche Teilenummer: 99734148492

 

Gruß

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An und für sich sind die bleche ja fertig

kumpel hat mir aber mal ein CAD file gemacht und werden mal eine form mit dem 3d drucker mach damit ich das auch mal in schön machen kann

 

AD26EECC-5727-48D1-B1CF-4710739ED1C8.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb d^gn:

An und für sich sind die bleche ja fertig

kumpel hat mir aber mal ein CAD file gemacht und werden mal eine form mit dem 3d drucker mach damit ich das auch mal in schön machen kann

 

AD26EECC-5727-48D1-B1CF-4710739ED1C8.jpeg

Ich war von dem 997 Teil begeistert. Kostet nur ein paar Euro, ist flexibel und sieht fast professionell aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja es ist winter und da bastelt man ja bekanntlich 😅

kann auch nur am stabi montieren denn woanders ist kein platz

 

Maße wären jetzt

 

165 (zur bremse)

110 (nach vorn)

290mm gesamtlänge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir die brake ducts jetzt selber gedruckt 😅 hat ja nur 9h gedauert pro 😅

 

mal schauen ggf mach ich mal noch ein paar canards

FBC2F9CB-2C69-467A-9A40-6827F605AD95.jpeg

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am Wochenende habe ich dann endlich mal die "Luftleitbleche verbaut" ... sind dann nun doch schwarze geworden da die gelben doch schon enorm aufgefallen sind wenn man eingelenkt hat :D

desweiteren habe ich erstmal noch einen groben 3D scan von der front gemacht um schonmal ein paar canards zu entwerfen

 

ansonsten gab es zwecks gurneyflap noch eine planaenderung ... ich habe mir letzte woche den APR GTC 500 in 71" bestellt :D

09600858-3b65-4d18-a62a-810a6ed2772d.jpg

875044f3-80f9-46dc-ba84-456b54f81403.jpg

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil wenn man Zugriff auf so ein Equipment hat, Teile selber "Drucken" ist ja mal der Hit :1296_raised_hands_tone2:

Was kostet das Rohmaterial bzw. wieviel kostet dich das fertige Produkt unterm Strich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja 3d scan ... hab dafuer meine alte Kincet Kamera von der xBox genommen :D

materialkosten uff ... muss ich mal schauen was das wiegt aber grob gerechnet 20eur 1kg Material ... ein luftleitblech wiegt vllt 150g wenn ueberhaupt aber musst ja auch stuetzstrukturen drucken

muss halt schauen ob ich das ganze noch vor hitze schuetzen muss ... denke waehrend der fahrt wird das kein problem sein ... erst wenn man schlagartig stehen bleibt koennte die temperatur ein problem werden aber das werde ich mal testen

 

aber muss sagen habe mir dafuer extra einen 3d drucker angeschafft xD ... die sind mittlerweile aus china preislich schon interessant

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden