beamer

Mitglied
  • Content count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About beamer

  • Rank
    Neuling

Personal Information

  • Wohnort
    Limburg
  1. Also ich habe eine mechanische Sperre verbaut. Die org. BMW Performancesperre, wobei die nicht so gut funktioniert, wie z.b die Drexler, was an der geringeren Sperrwirkung liegt. Der Bremseneingriff hatte ich jetzt nicht das Gefühl, dass der schon da ist. Das mit dem Auscodieren war mir aber neu, wobei es einleuchtend klingt.
  2. Nein, bei der BMW Sperre für den M135i wird nur das Hinterachsgetriebe ohne gegen das mit Sperre getauscht. Ein Regeleingriff vom DSC spüre ich auch nicht.
  3. Also meinst du ich sollte die Spur hinten etwas offener fahren?
  4. Ich hab da ein Problem mit meinem M135i 33tkmVerbaut ist ein KW V3 mit Millway Domlager VA und 8,5x18 et 34 mit 245/35R 18 Michelin PSS rundum und BMWSperrdiff.Eingestellt sind VA -2Grad 50Minuten und 2Minuten Vorspur pro RadHA -2Grad 15Minuten und 11Minuten Vorspur pro RadZug und Druckstufe Vorgaben nach Vorgabe von KWAuf der Autobahn finde ich das Fahrverhalten klasse auch bei über 250km/h. Beim Einlenken in z.b Autobahnauffahrten lenkt er super ein, mit etwas Schleppgas ist auch noch alles toll, aber wenn ich ab Scheitelpunkt oder kurz davor anfange etwas mehr Gas zu geben und beschleunige dreht/zieht er heftig noch mehr in die Kurve hinein um dann kurz drauf mit noch etwas mehr Gas schlagartig ins Übersteuern zu wechseln. Das Ganze fühlt sich wie ein eigenlenken an. Wir haben schon mit mehreren nach etwas ausgeschlagenem an der HA gesucht, aber nichts gefunden. Liegen die Einstellwerte so falsch oder kennt wer das Verhalten und hat eine Idee? Habe schon viele BMW auch umgebaut gefahren, aber so ein zickiges Verhalten hatte noch keiner.Vielen Dank und Grüße Michael
  5. Sehr schöner Min, ist das der ex Mini von Marc??