Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Heute
  2. Gestern
  3. Hallo! Sehr gelungenes Video! Top! Schreib doch mal kurz was über Dich/ Euch. Hab gerade mal auf eure Homepage geklickt, werde jedoch nicht so richtig schlau draus... Ihr organisiert auch Trackdays in Tschechien? Gibt es da eine Liste der Veranstaltungen? z.B. in Most? Grüße
  4. Wirklich schön gemachtes Video. Mein Kompliment
  5. Z ist einfach geil... hatte selber mal 2. Und nie probleme gehabt.
  6. Wow, sehr schönes Video. Top gemacht.
  7. Geiles Projekt, ich werd fleissig mitlesen
  8. #sperrenmord
  9. Jap, das dachte ich mir! Bin mit dem M2 auch "nur" auf 420PS /640NM gegangen, da es auch fahrbar bleiben muss. Klar gehen mit größerem Lader und weiteren Umbauten 480-500PS und teils sogar noch mehr...aber Drehmomentverlauf/Leistungskurve/Fahrbarkeit muss sich halt die Balance halten, wenn es nicht nur grad aus schnell sein soll mMn!
  10. Achten Sie auf die Auswahl der Bremsbeläge! Ich habe immer Probleme mit den JCW F56 Bremsen :( Ich habe Pagid und Endless Bremsbeläge getestet. Ergebnis - nach ein paar Runden bei Nodschleife starke Vibrationen der Bremsscheiben. Bremse brauchen Kühlung und eine feine Mischung Bremsbelägen. In England wird das AP Racing Rennset für mein Auto produziert. Ich hoffe, das Ergebnis wird endlich funktionieren! Meine JCW Bremsen sind zum Verkauf (Kilometerstand 9500km) + fast neu JCW Pro Bremsscheiben und Endelss MX72 (mit der Bremsenkühlung wird sehr gut funktionieren). Dieses Wochenende werden wir in der Werkstatt sein, um Bremsenkühlung zu entwickeln :)
  11. Unser neues Video:
  12. Zu deiner Frage.Aufn Serienmotor bis ca. 480 Biturbo PS absolut kein Problem wennst dann wirklich bis an die Grenze gehst mit Aufladung sollte man den Motor verstärken wo bei mir auch schon das ein od andre gemacht wurde.Ich denke aber das ich das potential ohnehin nicht komplett ausschöpfen werde weil das Ding dann schon sehr schwer zu kontrollieren ist.Bin mit nem aufgeladenen Z gefahren mit ca 600 PS und das ist nicht mehr sehr kontrolliert zu fahren.
  13. Bin jedes Mal fasziniert welche enormen Kurvengeschwindigkeiten du mit dem Lupo fährst.
  14. Cooles Auto! Bin ich auch schon einmal gefahren von nem Kumpel, allerdings haben die Serie echt "wenig" Bums. Mit dem geplanten Turbo-Umbau sollte das aber endgültig der Vergangenheit angehören. Ist sowas denn standfest? Kenne mich in dem asiatischen Bereich einfach zu wenig aus... aber interessant finde ich es allemal!
  15. Sehr schönes Gerät! Kenne ja auch kleine und giftige Autos (bin zuvor einen MINI R56 mit rund 1,1t und 300PS gefahren...). Der Umbau sieht auch sehr hochwertig aus! Gefällt mir :-)
  16. Sitze bleiben dir in Ö ja quasi nur die Recaro Pole Position über, wenns auch eingetragen werden soll. (Ich habe dann nachträglich auf Recaro SPG gewechselt, weil die schmaler geschnitten sind.) Gurte hab ich die Schroth Profi III verbaut, bin zufrieden. Aber Sitze sind definitiv wichtig. Auf den OEM Ledersitzen rutscht man ja nur hin und her. Und wegen Gewicht. Der 350Z ist von Haus aus nicht der Leichteste, da schadet es nicht ein paar Kilo raus zu bekommen, und Sitze sparen einiges.
  17. Frage an die Cracks. Im Innenraum hab ich bis dato noch nichts gemacht,was würdet Ihr mir empfehlen?Hätt auf jedenfall andere Sitze inkl. Gurte und so nen Laptimer im Visier. Könnt Ihr mir da was empfehlen?Danke schon mal im Voraus!
  18. Achso, sorry hatte die Leistungsangaben vergessen. Leider ist er halt Serie recht Lahm und die Motoren streuen gewaltig nach unten. Laut Prüfstand hat er jetzt genau 309 PS und 371 NM. Werd Ihn mit den Biturbo zuerst mal zwecks Sicherheit und Standfestigkeit auf ca 450-480PS abstimmen lassen, erhöhen kann man ja dann bis auf 600+ mit dem Kit. Ende September soll der Hobel dann fix fertig sein, eventuell fahr ich sogar 30.09. SBR. lg
  19. Na, da hast du dir ja ordentlich was vorgenommen! Den 350Z finde ich echt klasse und stand auch mal kurz davor, einen zu kaufen, wenn da eben der recht lahme Serienmotor nicht wäre. Aber als Biturbo ein absolutes Traumauto.
  20. Sehr interessant, bin gespannt. Was hat er jetzt an Leistung? Und wieviel soll am Ende rauskommen mit Biturbo?
  21. Servus Leute, hier jetzt mal eine kurze Beschreibung von meinem 350er. Serienfahrzeug ist ein Nissan 350 Z Faceliftmodell Bj. 2006 mit VQ35DE (301 PS) Motor. Verbaut wurde bis jetzt: Invidia Gemini Auspuffanlage ab Kat Hjs 200 Zellen Kats Stage 1 Kupplung mit Einmassenschwungrad Sportbremsscheiben inkl. Beläge auf Bremboanlage KW V3 Fahrwerk Luftfilter Komplette Softwareabstimmung auf Straße und Prüfstand Räder und Reifen von den fetten 20 Zoll Lorinser RS 8 auf die ganz leichten 18 Zoll Stanard Rays. Anfang September gehts wieder zum Tuner des Vertrauens und dann wird richtig Tabularasa gemacht. Umbau auf GTR Biturbokit: - 2x originale Nissan GTR R35 IHI Turbolader mit integriertem Gußkrümmer und internen Wastegates auf 2 CNC gefrästen Adapterplatten mit jeweils neuen Dichtungen und Schrauben- Starre Edelstahl Kühlwasser/Ölzulauf/Ölrücklauf Leitungen- 76mm Downpipes mit HJS Metallkats Euro 4 zertifiziert - 2,5 Zoll Aluminium Ansaugrohre mit 2 offenen K&N Luftfiltern- 60mm Aluminium Ladeluftverrohrung mit 1 offenen Tial BOV Ventile- 76mm Druckrohr zur Ansaugbrücke mit Silikonverbinder und Schellen- Großer Front Ladeluftkühler mit 800X230x80mm Kühlnetz - 725ccm Einspritzdüsen Injector Dynamics und speziellen Zündkerzen und größerer Benzinpumpe- MAF GT Sensor - Durchfluteter Kühlwasserausgleichsbehälter aus Aluminium- 25 reihiger Ölkühler hinter dem Ladeluftkühler mit Thermostat Adapterplatte und Dash 10 Edelstahlumantelten Schlauchleitungen - Up-Rev Softwareupdate für das originale Steuergerät inkl. individueller Abstimmung auf eine Leistung zw. 400-600PS Lg Daniel
  22. Geiler Umbau, sieht man auch nicht oft sowas
  23. Super Wagen! Besonders mit den Felgen sieht der unfassbar gut aus, da kommt bei mir großer Neid auf ;) Schaue hier gerne weiter rein.
  24. (Nachträglich) Hallo und willkommen im Forum. Noch jemand aus der Nähe :-) ....komme aus der Nähe von MD. Ich bin auch ständig bei den Arena Trainings in OSL. Leider ist die Saison für mich aber seit dem 4.7. (Arena training) schon vorbei. Kleiner Defekt am Auto :-/ Aber vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr dort mal. Bin eigentlich bei "fast" allen Trainings dabei. Dann wünsche ich mal allzeit gute Fahrt.
  25. IMG-20180812-WA0048.jpg

    @Khamul+ @chrisloFun-Driften FTZ-Neutal
  26. Ja, war wirklich eine tolle Gelegenheit! leider
  27. Danke! Im tiefsten Burgenland - Neutal
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen