All Activity

This stream auto-updates   

  1. Today
  2. Hallo ich bin zufällig auf eine günstige Variante gestoßen mit einem Einsatz welcher in das offene Differential eingebaut wird dieses zu sperren. Kostenpunkt für Sperreinsatz: 350 Euro Link zur Herstellerwebsite: https://www.racingdiffs.com/progressive-lsd-conversion-sets/ Für mich schaut das alles zu schön aus um war zu sein. Was sagt ihr dazu ? lg Martin
  3. Danke, hoffe ich auch... Jetzt bin ich wieder genau dort, wo ich vor 2,5 Jahren schonmal war, absolut alles raus was im Innenraum war Und es wird noch schlimmer weil damals der Motor dringeblieben ist Dafür muss ich keine Karosserieteile mehr bauen.
  4. Inzwischen konnte die Haube komplett montiert werden. Auch die Probefahrt verlief erfolgreich. Leider habe ich die Lackierung in Wagenfarbe nicht mehr geschafft. Somit gehts morgen mit hässlicher weißer Haube nach SPA. Aber Hauptsache das Auto läuft. Nach dem Test in Spa-Franchorchamps am 20.06. gehts dann zum Lackierer. Hier mal Fotos mit unlackierter Haube: Schöne Grüße Stefan
  5. Die Haube selbst haben wir, zusätzlich zu den Original-Befestigungspunkten, mit 2 Aerocatch Haubenhalter versehen. Den größeren Schlitz in der Haube haben wir mit einem einlaminierten Gitter versehen.
  6. für den offenen Luftfilter haben wir eine Abnehmbare Abdeckung aus Metall gefertigt. Nach hinten ist er mit einem herausnehmbaren Einsatz spritzwassergeschützt. Leider haben wir Ihn an der Vorderkante noch anpassen müssen - Muss also nochmal lackiert werden.
  7. So die ersten Schritte zu meiner neuen Motorsport-Motorhaube sind getan. Leider hatte ich durch meine Umbauten in der Höhe zu wenig Platz (Haube ging an) und es konnte in den offenen Luftfilter regnen. Erst einmal wurde der Motor um 13mm abgesenkt um Platz zu schaffen. Damit der Winkel stimmt musste auch das Getriebe entsprechen abgesenkt werden. Hierfür wurde eine Distanzplatte aus Alu gefertigt. Den Ausgleichsbehälter für den Wasserkühler wurde nach meinen Vorgaben auf Maß gefertigt.
  8. Yeah es geht endlich los :) drücke die Daumen, dass alles passt dann.
  9. Ah cool danke! Da sieht man mal was ich für ein komisches Zeug als Anfänger rumfahre. Aber Platzmachen und gleichzeitig schnell Fahren sind 2 Sachen die schwer kombinierbar sind :D
  10. Tausche BBS RC305

    Time Left: 2 months and 28 days

    • Privat
    • Gebraucht

    Hallo Freunde. da ich an meinem E36 nicht das Radhaus zerflücken möchte, würde ich die 305er gegen 304er tauschen, natürlich mit einem passenden Wertausgleich und gutem Zustand.

    1.00 EUR

  11. Zumindest hier hab ich dich kurz gefunden.
  12. Hi, Ja genau. War bis jetzt auf allen 3 HHR Touri-Terminen. Hast nen Link zum Video? :) Lg
  13. Schön hier auch mal nen i30N zu sehen, gefällt mir gut das Teil EDIT: Die Castrol SRF Racing fahre ich übrigens auch, funktioniert tadellos. Fahre zu dem noch ne Bremsbelüftung, die Pagid RS29 und habe auf Stahlflex umgerüstet. Bremse ist kein Thema mehr bei mir ;)
  14. Hi. Willkommen im Forum. Ich fahre die Motul 660. Funktioniert auch gut, selbst mit Serienbremsanlage .
  15. Hi, ich fahr auch Castrol SRF. Absolut zu empfehlen. Du warst am 23.5. auch bei den Touris? Ich glaube ich hab dich auf Video :) Grüße
  16. Super danke für eure Rückmeldung. Das hört sich ja schonmal gut an. Stahlflex und Bremsflüssigkeit wird wenn dann in einem rutsch gemacht :) Grüße Mo
  17. Yesterday
  18. Mega weiter so! e46 einfach geiles Auto Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  19. Hallo Mo, schönes Auto Castrol SRF Racing funktioniert gut. Nehmen auch einige bei Langstreckenrennen. Selber fahre ich momentan Brembo HTC 64. Schöne Grüße Stefan
  20. Servus Mo, Wir sind ja quasi Nachbarn [emoji1] Komme aus Stuttgart Hedelfingen ;) Also wenn du es etwas sportlicher möchtest mit den gewohnten Bremsflüssigkeits-Intervallen dann die Evolity Bremsflüssigkeit. Die SRF ist aber noch mal ne klasse besser natürlich. Dann noch Stahlflex und es kann so langsam losgehen bei dir [emoji1303]
  21. Natürlich gibts noch Fotos.. Ganz vergessen vom Kompletten KFZ ;) Danke für die Infos bzgl Motul oder Millers. Hatte jmd schon mit dem Castrol SRF Racing Erfahrung? Noch Dazu: Bestimmtes Werkzeug für die Bremsenentlüftung? Müsste mir mal eins kaufen und da wären Erfahrungsberichte ganz gut :)
  22. Herzlich willkommen, cooles Auto - du darfst aber ruhig ein paar Fotos vom gesamten Fahrzeug zeigen... Bzgl. Bremsflüssigkeit kann ich ebenfalls Motul oder Millers empfehlen. Fahre die letzten zwei Jahren zwar nur mehr die Millers, welche ebenfalls mindestens so gut ist, aber falsch macht man mit beiden nix. Mein Tipp wäre noch, vor jedem Trackday die Bremse zu entlüften.
  23. Ich bin mit Motul RBF 600 racing unterwegs und bin sehr zufrieden.... Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
  24. Wahnsinn was da mit so nem Auto geht, mit 210kmh in die Ostschleife... Hut ab!!!
  25. Damit das hier nicht untergeht, da ich mir gern eure Schrubber anschaue, ein kleines Update. (Man achte auf den Heckbanner) ;)
  26. Hallo zusammen, bin der Mauri / Mo und komme aus der Stuttgarter Ecke. Hab dieses Jahr mit meinem I30 N Performance angefangen auf Touri-Fahrten (Hockenheim-Ring) zu gehen und bin für jegliche Tipps und Tricks ganz gespannt. Hab auch vor auf Trackdays zu gehen und immer mehr in das Hobby "Motorsport" reinzukommen. Ein paar Änderungen gab es für meinen kleinen N Schon. Leichte Felgen von Borbet (FF1 in 18Zoll) 225/40/18er Michelin PS4 Vor kurzem dann die Bremsenkühlung (siehe Foto's) welche von einem RS3 Stammt. Die Passt perfekt auf den Achsträger vom N und hilft der schon aktiv-vorhandenen Bremsenkühlung jetzt umso mehr. Drehmomentstützen-Gummi von Powerflex in Lila ebenso verbaut. Bin schon am schauen was für ne Bremsflüssigkeit reinkommt, das dann in Kombination mit Stahlflex-Bremsschläuchen. Hat jemand bezüglich der Bremsflüssigkeit denn Tipps für einen guten Mix zwischen Trackdays und Alltag (Würde gerne maximal 1x im Jahr Bremsflüssigkeit tauschen). Viele Grüße und freue mich auf tolle Gespräche!
  27. Servus Burschen, mal ein kleines Update zwischendurch. Seit Übergabe des M3 bin ich fleißig am fahren. (So wie es der Alltag eben zulässt ) Kann mich mehr und mehr auf den e46 einschießen und die Zeiten gehen langsam in die richtige Richtung. Das Auto macht unglaublich Spaß und funktioniert wahnsinnig gut in der Eifel. Dieses Wochenende 40 Runden Nordschleife von Freitag bis Sonntag steckt der M3 wirklich souverän weg. Immer mehr aus dem Forum lernt man dann auch persönlich an den Strecken kennen. Großes Lob an Lukas und Co. an dieser Stelle. Toller Job hier mit dieser Plattform. Gibt eine super Basis! Anbei noch ein paar Bilder. Cheers, Domi joined_video_32e4d6fc297e401592e07b4f2676497b.MP4
  1. Load more activity