All Activity

This stream auto-updates   

  1. Past hour
  2. Ganz genau diese 3 dimensionale Bewegung meine ich. Die bereitet mir Sorgen. War denn der Wechsel nach einer Saison nötig, oder hast du dich einfach nur dafür entschieden? Das Ganze bringt ja auch den ein oder anderen Nachteil mit sich, oder? Also Uniball meine ich. Beim Thema Bremsen bin ich gerade so ein bissl an V-Maxx hängen geblieben. Das scheint mir nicht uninteressant zu sein. Sättel sind wohl von AP Racing, aber zu deutlich geringeren Preisen. Hat vllt schon jemand Erfahrung damit gemacht?
  3. Today
  4. Okay, also einfach mal riskieren und ggf. vom Gas an den entsprechenden Stellen. :-) Die Dämpfer werden bei 4 Endrohren etwas schwierig werden? :D Ja dann werde ich mich da mal einschreiben und abwarten was passiert. Bisher gab`s auf keiner Strecke jemals Probleme (HHR, NOS, SPA, etc).
  5. Also: Ich fahre nicht nur die Nordschleife, sondern auch SPA, HHR, Salzurgring etc. Ich gebe dir Recht, dass grade auf der Nordschleife keine 500PS notwendig sind. Selbst 400 sind i.d.R. nicht nötig um da wirklich schnell zu sein. Ich halte mich aktuell BTG bei rund 07:40 auf. Das Problem bin ich, nicht die Technik. Ich weiß, dass in Profi locker 07:20 und weniger schaffen würde und das mit dem bisherigen Leistungsstand von rund 450PS. Da ich mit MHD wählen kann ob ich eine schwache oder starke Map fahre, ist es einfach schön zu wissen auf manchem GP(F1) Strecken wie z.B. in Spa, die Leistung zu haben. Nach jeder Kurve, gefolgt von teils ellenlangen Graden, zieht dir jeder 500PS GT3 RS dermaßen davon das es nicht mehr feierlich ist. Auf der Nordschleife kommt es viel mehr auf den Fahrer an...das ist überhaupt keine Frage. Und am Ende: Ich fahre den Wagen nicht nur auf Rennstrecken, sondern auch ganz gerne mal am Wochenende so zum Spaß. Da ist auch mal ne Autobahn Etappe dabei oder ne Fahrt durch den Taunus. Da geht es nicht um Zeiten, sondern um Spaß! Und das Leistung= Spaß ist brauch ich grad hier keinem zu erklären! Dazu kommt: Wir (55parts/TruePowerSoftware) und ich legen Wert auf eine extrem lineare Leistungsentfaltung! Keinen Drehmomentberg, keine Überraschungen beim herausbeschleunigen.... Wenn wir auf Top End Leistung gehen würden, wären auch über 850NM machbar mit der Abstimmung. Will aber keiner, weil`s keinen Sinn macht! Ihr werdet den Protokoll vom Leistungsprüfstand noch zu sehen bekommen nach unserem Termin im Februar. Da wird man es dann verstehen, dass das keine 1/4 Meile "alles was geht an Druck" Bude ist, sondern ein schön sauber zu fahrendes Clubsport Auto. @M4ler: Wie oben beschrieben fahre ich den M2 ganz normal auch auf der Strasse. Ich möchte den nicht gänzlich ausräumen/auf Komfort verzichten. Klar ist GEwicht Trumpf (vor allem auf der Rennstrecke), jedoch ist da meiner Meinung nach ein M2/M3/M4 generell eine zu schwere Basis! Dann hätte ich mir einen Lotus, Caterham etc gekauft und keine schwere Sau ala M2/M4... :-) Carbon Türen? Geht nur wenn man auch eine Vollzelle installieren würde(die natürlich auch wieder gut was wiegt) , da sonst keinerlei Flankenschutz mehr besteht.... Nur die Türtafeln innen durch Carbon ersetzen sieht zwar gut aus, spart aber kaum was ein. @1M-Nos: Ich werde berichten! Und : Ich habe eine Quelle wo die Reibringe deutlich günstiger sind als die OEM Scheiben. Von daher mache ich mir da keinerlei Sorgen. Ich fahre bisher nur beim Pistenclub mit und halt Tourifahrten auf der NOS.
  6. Mein Kommentar bezog sich nur auf die NoS (dachte ihr fahrt nur dort rum). GP-Strecken sind natürlich was anderes und erfordern teilweise ordentlich Leistung für schnelle Rundenzeiten, das stimmt.
  7. Achso, dann bin ich mal gespannt wie extrem der Unterschied zwischen den beiden Fahrwerken ist.
  8. Ich hatte ein ST X verbaut. Das Nordschleife Fieber hat mich ja danach erst gepackt.
  9. Kann ich dir nicht sagen ehrlich gesagt. Hat mir dann im Zuge der Fahrwerkseinstellung der Custom Racetec gleich verbaut. Waren zwar teurer funktionieren aber 1A bis jetzt.
  10. @chrislowelchen Hersteller hast du bei deinem verbau? Lg
  11. hahaha richtig Lustig zu sehen egal um was es geht zwecks Ausbaue alles schreien : hau raus den Dreck... das brauch man nicht usw. Sobald aber das Wort KLIMA ! fällt drehen alle durch von wegen "lass den scheiß" usw aber muss mich da anschließen zumal gehts dir ja bei der Klima um das Gewicht welche Sie hat nehme ich an ... und bevor ich die rausmache würde ich erstmal den ganzen anderen Mist rauswerfen der bei dir noch so drinne ist.
  12. Die PMC Querlenkerlager waren bei mir recht rasch ausgeschlagen. Vielleicht haben sie sie aber verbessertt mittlerweile. Wünsche dir mehr Glück damit.
  13. Ich hatte ja vor dem M4 auch ein 1er M der auch "komplett" gemacht war auf CS Basis... und muss sagen, dass Leistung da genug da war ich bin auf track nie mehr als 400 PS und 650 NM gefahren da die große Map einfach zu viel NM hatte.. Thema Bremse... ich finde die OEM Bremse vom 1er auf dem HHR Super! hatte nie Probleme damit! wenn du genug Luft drann bekommen hast war das Super da war/ ist die M4 Bremse ne herbe Enttäuschung dagegen gewesen ! Die hält keine ganze Runde!
  14. Diese Schalldämpfer sind über die Firma "Classic & Speed" am Berg zu beziehen, die auch i.d.R. bei jeglichen Pistenclub-Events vor Ort sind. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, das der BB sehr strikt ist, was das Lärmkontingent betrifft. Die relevanten Messstellen befinden sich berghoch ausgangs Mausefalle sowie in der Mutkurve.... oft hilft es, hier einfach zu lupfen und normalerweise gibt die Racecontrol auch einen entsprechenden Hinweis, wenn man erstmalig als zu laut gemessen wurde.
  15. @Fox906bg Naja, nach der Logik wäre ja jeder GT3 Fahrer übermotorisiert für die NOS, wobei die sogar noch weniger wiegen als unsere schweren BMWs. Unabhängig davon, dass bestimmt 90% der GT3 Fahrer ihr Fahrzeug nicht ausreizen können/wollen/werden ;) Ich geb dir in der Hinsicht Recht, dass die NOS die Strecke ist, wo "wenig" Leistung (400+ ist natürlich schon ordentlich) auch am wenigsten ausmacht um schnell zu fahren oder Spaß zu haben. In der RCN fahre ich auch nur einen E90 325i mit 218 PS, der aber dank top Fahrwerkssetup und natürlich Slicks richtig Spaß macht und schnell ist. Aber bei so Strecken wie Spa merkt man selbst die 400 PS nicht wirklich, da die Beschleunigungsstücke so ellenlang sind und es auf den Geraden schonmal etwas zäh werden kann. Ich fahre jetzt seit 5 Jahren die gleiche Motorisierung im 1M und man gewöhnt sich halt irgendwann schon recht stark daran, dass man irgendwann nach etwas mehr lechzt. Ich mache es auch super gerne um des Schrauben willens, was sicherlich viele nachvollziehen können, die von Grund auf ihr eigenes Clubsport/Tracktool aufbauen ;)
  16. Werfe hier auch einmal ein... Ich sage aber gleich dazu das ich absoluter NOS Neuling bin ! Ich stimme zu das Bremse deutlich wichtiger ist als Leistung... aber ganz ehrlich klar Leistung ist immer toll usw aber ich finde selbst beim M4 ist Serie schon mehr als genug auf der NOS ! Generell ist auf der NOS ja eher der "Fahrer das Problem" Zeigen ja alle schnellen e36 usw. das es nicht auf Leistung ankommt. Aber jedem das seine! Nur ne Frage habe ich noch... dein M2 ist ja auch schon mächtig umgebaut ... ist es für dich keine Option, dass teil mal richtig leer zu machen ? Ich meine Rückrüsten willst ja eh nicht mehr und aus so nem M2 kannst noch ordentlich Gewicht holen. Oder willst du den Innenraum "Sauber" lassen? Generell finde ich dein Auto richtig Super ! ICH allerdings hätte bevor ich Leistung usw mache lieber Carbon Türen usw. gemacht da sparst du richtig was :) Trotz allem tolle Arbeit was du da mit Raffi @frontside0815machst
  17. Danke für deine schnelle Antwort. Ich werde sie erstmal in Beobachtung lassen :)
  18. Cooles Projekt, bin mal gespannt wie sich die beiden "Welten" Rundstrecke und Drift letztendlich vereinen lassen... Bzgl. Lagerung kann ich @seeuatwarnur zustimmen, die genannten Lager definitiv in Uniball auszuführen.
  19. Dito!
  20. Moin, @Teichi-M3sind von PMC Motorsport: https://www.ebay.de/itm/E30-E36-M3-Querlenkerlager-Uniball-Halter-Lagerung-TUNING-DRIFT-PMC-MOTORSPORT/184043758212?hash=item2ad9dce284:g:qdkAAOSwkP1d1RaE Die erste Probefahrt (auf der Straße) ist für übermorgen geplant, aber auch da werde ich nicht aussagekräftig sein. Daher, was ich bis dato berichten kann: qualitativ wirken die Teile einwandfrei.
  21. Ich habe an meinem Z4m in der Serienbestückung (VA CSL Bremse, HA M3 Bremse) auch das Phänomen, dass die HA sehr unruhig ist/war, also die HA überbremst aus meiner Sicht ... Mit dem Umbau wie du ihn hast = Performance Bremse auf der VA hab ich keine Probleme mehr, da die Verteilung offensichtlich besser wird und auch gleichmäßiger ... Zusätzlich hab ich auf der VA Luftleitbleche aus Kunststoff vom 911er montiert (Kühlung) und auf Endless ME20/22 hochgerüstet. Performance und Temperatur dadurch ausreichend gut für mich. Verbrauch von Belägen an der VA dadurch auch gut (gehen sich einige Trackdays aus), HA ist e kein Problem grüße Enzo
  22. Kann ich nur zustimmen, ist richtig schön geworden. War das Fahrwerk auf Seite 1 nicht auch schon verbaut?
  23. Ich habe in dem Forum hier noch nie gehört, dass einer Person von einem Vorhaben so sehr abgeraten wurde, wie hier :D
  24. Mojen! Längslenker letztes Jahr sin neu gemacht. vor zwei Tagen habe ich auch die Performance Bremssättel einbauen lassen, die Aufhängung verstärkt. Bin aber noch nicht gefahren damit.
  25. Grüß dich, sag mal von welchem Hersteller sind die VA Uniball Lager? warst du damit schon im Einsatz? lg
  26. generell wirst du mit solchen werten Probleme auf diversen Rennstrecken haben ... es gibt Events da sind nur 85dB erlaubt (man muss aber dazu sagen dass nicht aus 1,5m gemessen wird) wenn du unbedingt dort fahren willst, wird dir wohl nichts anderes uebrig bleiben und es mal ausprobieren muessen ... ne schwarze flagge muss jeder mal gesehen haben um draus zu lernen dass laut halt doch scheisse ist xD wenn ich mich recht erinnere bietet vor ort auch immer wer Mietschalldaempfer an :D ... kp ob die beim pistenclub event vor ort sind dass habe ich z.b. auf der seite von Pistenclub gefunden
  27. Ich würde auch mal die Fahrwerkseinstellungen checken, die CSL Bremse gab es ja so auch Serie an dem Fahrzeug ..wir fahren z.B. die 6-Kolben Performance Bremse am E46 mit Seriensattel hinten und haben dieses Phänomen auch nicht. Hast du mal die Längslenker getauscht? Die sind oft für komisches Fahr/Bremsverhalten verantwortlich. Viele Grüße Thomas
  1. Load more activity