Blutgruppe_N

Mitglied
  • Content count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

20 Excellent

About Blutgruppe_N

  • Rank
    Themenstarter
  • Birthday October 19

Personal Information

  • Wohnort
    Hinter Taunus
  1. Ich hatte beim Compact das gleiche Problem. Mit dem BGS 7774 ging es dann. Kostet die Hälfte von dem oben verlinkten.
  2. Habs ehrlich gesagt selbst nicht ausprobiert, aber kenne es vom Bau. Solange man da nicht ganz punktuell draufgeht, sondern flächig (z.B. Reifen), ist das sehr stabil.
  3. Alternativ zu Felgen oder Holzblöcken gingen auch dicke Styrodurplatten (NICHT Styropor!), die man zurechtschneidet und übereinander legt.
  4. @tomkriegHab mir nun auch die längeren Bolzen bestellt. Und danke für den Hinweis, dass die Torxschrauben ab einem gewissen Sturz unter dem Dom verschwinden. Hatte ich auch noch nicht auf dem Schirm
  5. Danke! Ja, habe inzwischen auch eine ähnliche Rückmeldung von KW.
  6. Vielen Dank für das schnelle Feedback! Da das Auto sowieso wegen der Hinterachsrevision auf der Bühne steht und ich neugierig war, habe ich heute mal ein vorderes Federbein eingebaut und etwas weniger als die Hälfte des Gewindes genutzt. Scheint ganz knapp zu passen mit meinen 8x18 ET45 / 225/40/18 Rädern, auch bei links/rechts eingeschlagenen Rädern. Eingefedert und eingestellt ist noch nichts. Ich werde vermutlich trotzdem 5-10mm Distanzscheiben einbauen, um auf Nummer sicher zu gehen. Nur die Stehbolzen sind zu kurz, um dann noch die Domstrebe zu montieren. :-( Habe ST/KW mal angeschrieben, ob es da auch längere gibt.
  7. Hi, mal eine Frage zum ST XTA: Hast du Distanzscheiben einbauen müssen? Wenn ja, welche Stärke und Hersteller hast Du genommen?
  8. War gestern auch da. Total überfüllt. Bin Montag nochmal da und hoffe, dass wenigstens etwas weniger los ist.
  9. Hi, danke für das nette Feedback! Silber ist wenigstens pflegeleicht. Hatte mal einen E92 in Titansilber, der war gefühlt nie dreckig. meinst Du die hier? https://www.speedengineering.de/produkt/bremsenkuehlung-passend-fuer-bmw-e46-ag-modell-set/ Die müssten bei meinem auch gehen, der hat auch die Luftschächte die im Radkasten rauskommen. Die Variante hatte ich noch gar nicht gesehen.
  10. Hallo zusammen, meiner kürzlichen Vorstellung nun auch ein paar Infos zu meinem keinen HobbyRenner. Primär genutzt für Tourifahrten auf der NOS. Kein Alltagseinsatz. Ich habe den Wagen im März 23 gekauft. Ich suchte was mit wenig Rost und wenig Ausstattung. Fazit inzwischen: Wenig Rost aber auch relativ wenig Wartung und etwas DIY Pfusch vom Vorbesitzer, der das Auto seit 2004 besaß... Ich habe inzwischen die allermeisten technischen Mängel behoben und das Auto, bis auf die Hinterachse durchgewartet, inkl. so ziemlich jeder E46/M54 Krankheiten die es gibt. Modifikationen bisher: Probrake Stahlflex Bremsleitungen E46 330i Bremse vorne mit Ferodo DS 2500, mit standard Scheiben von BMW. Hinten standard Brembo geschlitzt mit Brembo Belägen ATE Typ 200 Bremsflüssigkeit H&R Cup Kit 55/30 (für den Anfang) Wiechers Domstreben V/H Stahl H&R Sport Stabi Kit 33480-2 (für den Compact) Kein Gutachten Tomason TN25 Superlight Mattbronze 8x18 (7.91KG) Federal 595 RS Pro 225/40/R18 Reserverad entfernt. Innenraum deutlich reduziert und hintere Scheiben verdunkeln lassen. Wischer entfernt. Die hässlichen VFL Heckleuchten gegen die schöneren Facelift Leuchten getauscht. Macht das Auto nicht performanter aber schöner Auf der To-Do Liste: Lumma Design Hecklügel E46 Compact (wird nächste Woche montiert) Hinterachse technisch und optisch revidieren mit einer Mischung aus Uniball (Längslenker, Domlager), PU (Tonnenlager, Querlenker) und Standard (Diff. Lager) Recaro Poleposition ECE (Fahrerseite). Irgendwann auch mal Beifahrerseite. Schroth Profi II ECE Bügel, Käfig, Zelle da bin ich mir noch nicht ganz sicher was, muss mich erst beraten lassen. Gewindefahrwerk (vermutlich was von ST, muss mich noch beraten lassen). anderes Lenkrad (muss mich noch schlau machen, was&wie Feuerlöscher muss noch rein. Wo ich nicht wirklich weiterkomme, ist die Zusatzbremsbelüftung. Die Trichter die ich gefunden sind alle für die M-Paket Frontschürze, ich habe aber die Compact Standardschürze. Das ist einer der Nachteile beim Compact, manchmal ist die Auswahl für Teile deutlich geringer. Evtl. versuche ich was, dass an die Querlenker montiert wird. Vielleicht hat ja noch jemand einen guten Vorschlag. Hier noch ein paar Bilder!
  11. Danke für die nette Begrüßung! Man merkt es schon etwas, aber es ist jetzt kein riesen Unterschied. An sich ist es ja die gleiche Bremse nur mit 25mm? Durchmesser mehr. Es geht halt vorne relativ einfach und vergleichsweise kostengünstig umzurüsten. Kommt auf jeden Fall!
  12. Hallo zusammen, ich bin Nicola, 40 Jahre (männlich) und lebe im Hinter-Taunus in Hessen. Bin Bürotyp. Ich fahre seit 2010 glücklich BMW (3xE46, 1x E92, 1xF32). Ich habe mich Anfang des Jahres dazu entschlossen, mir einen 325ti Compact zu holen und diesen und mich für die Nordschleife fit zu machen. Für den Einstieg aus meiner Sicht ideal. Inzwischen habe ich die meisten technischen Wehwehchen durch (und das waren viele) und habe auch schon 14 Runden NOS hinter mir. Macht jetzt schon einen riesen Spaß. Ich bin echt happy und dankbar, dass der Ring nur gut 100KM entfernt ist. Bisher habe ich "nur" teilweise ausgeräumt, sowie Semis mit sehr leichten Tomason Felgen, Domstreben und ein einfaches H&R Cupkit verbaut. Nach den ersten Runden bin auf 330i Bremse vorne und Ferodo 2500DS umgestiegen. Ich plane aber noch einiges mehr an Umrüstungen im Laufe der nächsten 1-2 Jahre, da es ein reines Hobby-Auto ist, ohne Alltagsnutzung. Ich werde das Auto demnächst mal separat vorstellen. Ich habe hier im Forum auch schon ein paar andere Compact's gefunden und finde das sehr hilfreich. Ich schraube viel selbst in meiner Garage mit kleiner Scheren-Bühne. Viele Grüße, Nicola