CZ4A

Mitglied
  • Content count

    471
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by CZ4A

  1. Schöner Wagen und gute Teilewahl. Mit Spoon und Voltex hast du schonmal nichts verkehrt gemacht :-)
  2. A052. Ist Anfängerfreundlich und kann ne ganze Menge. Zumal er deutlich leichter als die anderen ist, was nen großer Vorteil ist.
  3. Sehr geil. Sieht auf den Bildern zumindest sehr gut aus :-)
  4. Willkommen im Forum. Einfach nur geil. Gefällt mir....mehr kann man da nicht sagen.
  5. Ich hab jetzt verstanden er meint pro Rad über 1000. Das nen "Radsatz" mit dem man auf die Strecke will über 1000 kostet ist ja normal Lieber Trailern und alles im Zugfahrzeug lassen. Ist zumindest die sicherste Variante.
  6. Das macht wohl jeder wie er kann... Hast du Ersatzräder und Platz zum mitnehmen? Dann nimm sie mit. Ich habe bisher noch keinen Ersatz benötigt. Kenne aber auch Leute die sich die Reifen kaputt gefahren haben und neue brauchten.
  7. Ja ohne is nix 😂
  8. Ok dann mein Scheisshaufen auch nochmal 😆 ...nix VAG/BMW
  9. Dafür ist ein Forum ja da :-) Da muss nix frei hängen. Wenn du ran kommst, kannst das so einstellen.
  10. Ja das ist mir schon klar :-D ....aber das wollen die halt "meistens" nicht. Sollen alle immer schön durchs Tor 🙄
  11. Wäre ne Möglichkeit. Aber das wollen die immer nicht, weil du schön vorne durchs Tor fahren sollst. Viele fahren (logischerweise) meistens direkt in der Box raus...
  12. DSK ist eigentlich wie schon geschrieben immer voll weil günstig. Hatte aber bisher nie Probleme mit denen. 28.6. fahre ich BB und dann am 30.6. voraussichtlich OSL. Da ich mir immer nen Anhänger mieten muss, passt das gut. So kann ich ne Woche Urlaub nehmen und 2 Trackdays fahren.
  13. Moin.... Habe mich gestern zum DSK Trackday am BB angemeldet. Noch jemand hier der vor Ort sein wird? https://www.dskev.de/dskev_event/bilster-berg-auto/
  14. Ist momentan schwer zu sagen. Letztes Jahr ging es....
  15. Ne Box in OSL kostet i.d.R. 150 Euro.
  16. So wars gemeint :-)
  17. Ankerbleche anströmen bringt gar nix. Entweder abmachen oder bearbeiten bzw andere mit Trichter verwenden.
  18. Habe bisher nie Probleme deshalb bekommen. Hatte ich aber auch erst vermutet. War aber nicht so. Die Hitze geht ja sofort weg durch Fahrtwind. Aber wie schon geschrieben, kann man ja auch bearbeitete Ankerbleche mit Bremsenkühlung verbauen.
  19. Wenn du auf der Straße fährst oder sagen wir ein Straßenfahrzeug hast, würde ICH persönlich die nicht abmontieren. Die sollen einfach Schmutz etc fernhalten und die Bauteile dahinter vor der Hitze Entwicklung (Bremse) schützen. Auf einem Tracktool kann das ab, damit man eine bessere Hitze Abfuhr der Bremse hat. Es gibt auch Konstruktionen mit Trichter für die Bremsbelüftung wo dann Kühlschläuche montiert werden können.
  20. Ich kann euch sagen wie das endet... Man wird schlichtweg dazu gezwungen sich nicht an Regeln und Gesetze zu halten, wenn man weiterhin seinen Spaß haben möchte ohne Verzicht auf irgendwas. Bisher hat es auch noch nie jemanden interessiert was für Reifen gefahren wurden. Zumindest nicht auf den Veranstaltungen wo ich war. Da fuhren selbst bei straßenzugelassenen Veranstaltungen Leute mit Slicks. Klar, wenn was passiert sind die am Arsch....aber vorher wayne..?!
  21. So ist es. Es gibt noch richtig gute Semis (Yokohama Advan A050 oder Brigdestone RE11S) die wir hier leider nicht legal fahren dürften. Dank unserer tollen EU und den sehr "wichtigen" Gesetzen.
  22. Michelin Pilot Sport 4S ...falls in deiner Größe vorhanden.
  23. Ist im Grunde richtig. Da kommt es aber auf die Höhe der Temperatur an. Klar, bei über 110°C sollte man auch mit solchen Mitteln keine Wunder erwarten. Aber zb. 108°C auf 103°C kann man schon mit sowas erreichen. Bei vielen hapert es aber schon an einem vernünftig gespültem und sauberen Kühlsystem. Erstmal sowas machen und ausprobieren. Wenn das nicht hilft, bleibt nur ein Kühlertausch oder die Luftzufuhr zu erhöhen. Oft hat man noch einen Klimakühler vor dem Wasserkühler, der wenn er weg kommt (Klima raus) auch schon was ausmacht. Viele Wege führen zum Ziel....
  24. Kühlflüssigkeit sollte nicht ignoriert werden. Ich würde erstmal das gesamte System ordentlich spülen (auch mehrfach) und dann mit ordentlicher Flüssigkeit auffüllen. Für den Rennstreckenbetrieb kann man dann auch Zusätze mit rein mischen. Bsp Millers Extra Cool oder Redline Water Wetter etc. Dann gibt es auch spezielle Fertigmischungen wie oben erwähnt in dem verlinkten Post von mir. Das Zeug funktioniert wirklich. Immer bedenken, das System sollte ordentlich gereinigt werden bevor man etwas neues reinkippt.