CZ4A

Mitglied
  • Content count

    686
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

742 Excellent

About CZ4A

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    -

Recent Profile Visitors

7,125 profile views
  1. Das nenne ich Time Attack build! Sehr geil.
  2. @mattwas für Reifen hattest drauf und in welcher Größe?
  3. Das wird wieder. Kopf hoch.
  4. Dafür gibt es bei einigen Reifen unterschiedliche Mischungen. Soft/super soft ist für kalte Temperaturen. Medium für mittlere und hart für hohe Temperaturen. Gibt auch einige Tire charts im Netz. Von Yokohama etc. Der A052 hat sein Temperaturfenster ab ca. 50°C aufwärts erreicht.
  5. Vorspur "+" (zu) /\ Nachspur "-" (auf) \/ Man kann auch 1° zu wenig Sturz (negativ) mit 12' Nachspur korrigieren. (Nur als Bsp)
  6. Ich fahre den A050/A052 mit -4° Sturz. Ist aber ne Trailerqueen und wird nicht auf eigener Achse zur Strecke gefahren.
  7. Semis sind nichts für den Alltag! Wenn der Reifen auf der Strecke Temperatur hat, mag das im "Regen" gehen....aber doch nicht bei kalten Reifen (kommen im Alltag nie in ein vernünftiges Temperaturfenster) auf der Straße. Wenn man von Nässeeigenschaften bei Semis spricht, dann geht es da um Rennstreckennutzung. Dort bekommt der Reifen auch Temperatur rein und das kann je nach Reifen auch bei Nässe noch funktionieren.
  8. Erst außen, dann innen. Wo du anfangen musst, kommt auf dein Bremskreislaufsystem an. Steht im Werkstatthandbuch deines Fahrzeugs. Bei meinem ist es so, dass man erst den am weitesten entfernten Bremssattel nimmt und das wäre dann hinten auf der Beifahrerseite. Dann vorne über Kreuz (also Fahrerseite) und dann wieder hinten (Fahrerseite) und vorn Beifahrerseite. Ist dann ein 2 Kreis System. Ist aber nicht bei allen Autos so. War jetzt nur nen Bsp. von meinem (Mitsubishi Lancer Evo X)
  9. Ein UHP Reifen ist ein sportlicher Straßenreifen (Bsp. Continental Sport Contact, Michelin Pilot Sport) und hat nichts mit Semis (Bsp. Direzza 03g etc) oder EHP/UUHP(Bsp.AD08R etc) Reifen zutun. Diese Reifen sind ganz normal als Alltagsreifen nutzbar und so war es auch von mir gemeint. Noch dazu schreibt der TE dass ihm die Abrollgeräusche bei seinen bereits gefahrenen Reifen zu laut waren. Da bleibt also nur ein ganz normaler UHP Reifen, wie ihn viele ab Werk (bereits geschrieben) drauf haben. Außerdem gilt es die Reifengröße zu beachten, die er angegeben hat.
  10. Mir kommt es so vor als würde kaum einer den 1.Post bzw die Frage richtig lesen. Es wird ein ALLTAGSreifen gesucht. Fahrt ihr auf eurem daily einen performance Reifen? Also ich nicht... Es sollten auch schon Reifen empfohlen werden, die es in seiner Größe gibt. Nen allgemeiner Thread über UHP Reifen ist das ja nicht. Die angegebenen paar Runden NOS kannst mit ganz normalen UHP's fahren. Es geht ihm ja nicht um Rundenzeiten etc.
  11. Ja. Zumindest bei Beifahrern weiß ich das. Zweitfahrer kann ich dir nicht sagen.
  12. Zum genannten Reifen kann ich dir keine Erfahrungswerte nennen. Unterschied in den Rundenzeiten wirst du haben. Allerdings sollte dein Fahrwerk auch auf Slicks ausgelegt sein (nicht nur die Achsgeo, sondern auch die Dämpfer/Federn) und die harte Mischung ist eben für heisse Tage gedacht. Wenn du damit am Jahresanfang bei kühleren Temperaturen unterwegs bist, wird es schwieriger den Reifen in sein Temperaturfenster zu bringen und zu halten. Du bist mit dem Reifen am besten dran, dessen Mischung besser zur Temperatur passt.
  13. Die Frage dabei ist einfach, was passiert, wenn was passiert?! Dass es immer mal Ausnahmen gibt, ist ja bekannt. Solange dabei alles gut geht, wird sich niemand daran stören.
  14. Ist nicht böse gemeint aber das ist ein Trackday Forum und hier sind Alttagsreifen eher weniger interessant. Für 3-4 mal im Jahr NOS kannst nen ganz normalen Premium Sommerreifen nehmen. Alltag macht bei dir scheinbar 98% aus, somit sind andere Reifen total fürn A****. Auf die schnelle googlen hätte ich in der Größe für deinen Einsatzzweck nen Continental UltraContact genommen.