CZ4A

Mitglied
  • Content count

    207
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

148 Excellent

About CZ4A

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Deutschland

Recent Profile Visitors

1,113 profile views
  1. Will mich jetzt nicht an dem Thema festbeißen....ich fahre nen Endless 6 Racing Sattel mit 380er Scheiben. Da ist noch maßig Platz! Wenn du keinen Aufwand betreiben möchtest, wird es irgendwann auch schwer mit Kompromissen weiter zu machen bzw. was besser zu machen.
  2. Ich fahre selbst 18" Felgen die für bis zu 400mm Bremsscheiben geeignet sind. Gibt's also auch noch zur Not ;-) Ansonsten auf jeden Fall breitere Reifen, 245 ist zu schmal bei dem Gewicht.
  3. Dann ist das wohl bei dir so. Kenne keinen bisher der nicht zufrieden war bzw keine Bestzeit damit gefahren ist. Aber kommt eben auch auf ein paar andere Parameter an. Einfach draufschnallen und fahren reicht meist nicht aus.
  4. Mahlzeit und willkommen im Forum. Wieder nen Evo Fahrer mehr :-) ....sehr gut
  5. Kann ja auch nicht.....die Außentemperaturen passen gar nicht zur Medium Mischung. Da hättest soft fahren müssen. Sollte schon alles passen wenn man ein Fazit ziehen möchte. Wenn Reifen in mehreren Mischungen verfügbar sind, muss die Mischung zu den Temperaturen passen. Versuch mal nen Direzza 03g in H1 bei den Temperaturen zu fahren. Da fährst garantiert keine Bestzeiten.
  6. Wer einen Japaner fährt, kann bsp bei rhdjapan.com schauen. Wenn ein gewünschter Belag dort nicht gelistet ist, einfach mal anfragen per mail. Für nicht Japaner Fahrer ist es etwas schwieriger. Entweder direkt bei Endless anfragen (bsp. Endless Europe) oder eben auf genannter Seite mit eurem pad shapecode (Bremsbelagscode) für euren Sattel anfragen ob die dafür was liefern können. Die fragen dann auch nur bei Endless an....von daher... Ich zahle für meine Beläge unter 300Euro. Egal ob für den Evo X Brembo Seriensattel oder meine jetzigen Endless Sättel. Langstreckenbeläge und spezielle Sachen kosten auch mehr....aber in DE ja genauso. MX72,MX72 PLUS,CC RG,ME20/22,N35S(CC43) gibt es zb. für das Geld. Bei europäischen Fahrzeugen kann das sicher etwas variieren. Aber man muss eben immer bedenken, der Händler in DE möchte ja auch noch nen bissl dran verdienen. Wozu aber den bezahlen, wenn man das auch selbst machen kann?! Man muss nur etwas Lust haben sich zu kümmern....
  7. Das liegt daran, dass du 0815 Endless Beläge gefahren hast. MX72 ist nen sportlicher Straßenbelag. ME22 nen Trackday Belag. Beide haben weniger Reibwert wie der RS29. Da brauchst dich nicht wundern. N35S (CC43) oder N45S solltest vielleicht mal fahren. Wenn du richtig biss willst, was m.M.n. nicht unbedingt sinnvoll wäre, nimm nen CC60. Beläge sollte man nicht willkürlich vergleichen. Die sollten schon in etwa die gleichen Werte aufweisen. Dann kannst gerne nochmal deine Aussage überdenken, du würdest dich wundern. Die halten bei richtig gewähltem Belag zum Einsatzzweck auch "endlos" lange. Endless ist nicht umsonst zu so einem Namen gekommen und überteuert ist da auch nichts. Die deutschen Händler nehmen nur zuviel dafür ;-) Bestell die direkt aus Japan und du zahlst mind. 1/3 weniger.
  8. Würde vermuten zuviel Luftdruck. Kann ich aber nicht genau auf dem Bild erkennen. Sieht mir aber in der Mitte bissl mehr abgefahren aus....würde auch das "rumrutschen" erklären....
  9. Also von 4x15-20min sollte das unter normalen Umständen nicht passieren. Der Reifen verschleißt tendenziell etwas schneller aber so schnell nun auch nicht. Da könnte was nicht passen. Nen bissl Input über dein Fahrzeug und Achsgeometrie wären vielleicht noch hilfreich. Selbst wenn du den Reifen gequält hättest, sollte das nicht so schnell gehen....oder biste oft quer gefahren?
  10. Der Reifen sieht doch ganz normal aus. Die Außenseite sieht beim A052 immer recht schnell so aus. Laufflächentemperaturen mal gemessen?
  11. Der teure im geposteten link (1st post ganz oben) würde deine Kriterien erfüllen. Allerdings ca 500 Euro teuer :-/
  12. 😄 ok weiß ich bescheid
  13. 10h 😳 Mit Trockeneis inkl säubern vielleicht die Hälfte. Also ich würde es wieder so machen.
  14. Trockeneis? Glaube es waren so um die 12-15kg. Ca.40Euro....aber die waren es mir Wert. Mit Föhn ist es doch eine scheiss Arbeit und vor allem kratzt du mit Trockeneis nichts kaputt. Bremsenreiniger waren es schon ein paar Dosen. Wieviel weiß ich nicht genau, hab davon eh immer genug da. Macht aber leichte Kopfschmerzen wenn du Pech hast...immer schön für genug frische Luft sorgen.
  15. Trockeneis wäre die bessere Lösung gewesen. Habe beides schon gemacht. Habe zum reinigen einfach Bremsenreiniger genommen. Hat ganz gut funktioniert...