CZ4A

Mitglied
  • Content count

    189
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

138 Excellent

About CZ4A

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Deutschland

Recent Profile Visitors

982 profile views
  1. Ist geplant :-) Bin am 11.4. am Bilster Berg. Wenn da alles glatt läuft, fahre ich am 15. in OSL.
  2. Es spielen sehr viele Faktoren eine Rolle. Zb. vergessen viele auch aerodynamische Bauteile. Schon allein damit können in Kurven viel höhere G Kräfte erzielt werden. Da sieht man dann auch ganz schnell was der Reifen hergibt. Ich war mit dem A052 auch sehr zufrieden. Würde ich als guten allround Semi bezeichnen, da der auch bei Nässe sehr gut funktioniert. In punkto Trockengrip kann er aber eben nicht ganz oben mitspielen. Die Reifen die das können, sind aber wieder bei Nässe viel schlechter. Man muss eben wissen was man will und sich dann den passenden Reifen kaufen. Dann wird das Auto auf den Reifen ordentlich eingestellt und die Zeitenjagt kann losgehen.
  3. Aber eine Lösung ist das auch nicht. Wer auf Zeit fährt, verfälscht so seine Runde. (mit Gas wegnehmen) Am 11.04.2020 bin ich zum ersten Mal am Bilster Berg. Ich habe meiner Meinung nach kein sehr lautes Auto. Gemessen habe ich es noch nie. Bei mir ist aber weder Kat noch MSD verbaut. Ich finde es schon traurig dass es solche Lärmkontingente gibt. Auf der einen Seite will man die Leute von der Straße wegbekommen (Stichwort illegale Straßenrennen - Und ja, nicht jedes geht nur gerade aus) und dann ist es auch wieder verkehrt wenn das Auto auf der Renn/Teststrecke zu laut ist. Ich bin gespannt wie sich das verhält. Also wenn ich dort von der Strecke genommen werde, dann war ich das letzte mal dort. Bisher hatte ich nirgendwo Probleme.
  4. Kann zwar nichts beim Thema BMW beitragen aber allgemein. Ich habe vor ein paar Wochen exakt das Gleiche gemacht. Klima raus und nen kürzeren Riemen verbaut. Grund ist weniger die Gewichtsreduktion (bei meinem ca.10kg) sondern dass der Klimakühler vor dem Wasserkühler wegkommt. Außerdem schaltet sich bei meinem Auto die Klima auf der Rennstrecke eh automatisch ab. Somit machts wenig Sinn die drin zu lassen. Ich gehe allerdings bei dem Thema kühlen Kopf bewahren mit. Das ist schon sehr wichtig. Vorallem auf der NOS....
  5. Das hört sich sehr interessant an. Ich wollte auch mal langsam anfangen ein paar Videos zu machen. Fahre seit 10 Jahren und habe noch nicht einen Stint/Turn gefilmt. Da wirds Zeit denke ich. Werde mir dann höchstwahrscheinlich die genannte Cam mal besorgen....
  6. Renn-reifen.de oder Racebanden.nl Ansonsten noch bei Hankook Motorsport aber da noch teurer.
  7. Fahre nur für mich selbst. Aber eben nicht nur um rumzupimmeln. Ich will meine Zeiten immer verbessern....nur zum Spass weil ich bissl fahren möchte, wäre mir das alles zu teuer. NOS bin ich wenn überhaupt 1mal im Jahr. 2010 bis 2012 habe ich in der Nähe von Köln gewohnt, da konnte ich noch oft hin. Jetzt wohne ich 600km weit weg. Fahre hauptsächlich in Oschersleben. Für GP Strecken ist der Reifen perfekt. NOS würde ich wohl lieber Trofeo R oder A052 fahren.
  8. Genau, gibt 3. C5 Medium, wie jetzt auch. Soft wäre für die Rundenzeit besser aber dann kannst eben auch nur 1-2 Runden richtig Attacke machen. Medium deckt den breitesten Einsatzbereich ab, deshalb habe ich diese genommen.
  9. Leider bissl viel. 1800 Euro in der Größe.... Das ist nen Reifen für absolute Bestzeit. Kein Trackday fun Reifen. Dafür ist er viel zu teuer. Das ist der beste street legal Semi Slick den man kaufen kann. Bin ihn schon "gebraucht" gefahren und das war mega!
  10. So, meine neuen Reifen liegen bereit. Dieses Jahr werden die Zeiten purzeln, da bin ich mir sicher :-D
  11. Ja sorry. Dachte der M Performance S4007 ist der Langstreckenbelag. Habe mich da geirrt.
  12. TW sagt nur geringfügig (grob) was aus. Ist aber von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und nicht genormt. Mit der Mischung hat das auch nichts zutun. Gibt ein paar englische Seiten mit solchen Angaben. Der A052 hat TW 200. Real wäre der irgendwo bei 100-120 im Vergleich zu anderen Reifen. Ist also nicht sooo ernst zu nehmen... Hankook Z214 TW40, Michelin Pilot Sport Cup TW80 als Ergänzung....
  13. AD08R/Cup2 passen am besten zu deinem Anforderungsprofil denke ich. Damit würdest sicher erstmal gut zurecht kommen. Eine Stufe höher wäre dann A052(bei Nässe noch echt gut)/Trofeo R und danach dann nur noch Semis für dry track (Direzza 03g/ Z221/ A050)...um mal die Spitzenreiter zu nennen.
  14. Bei Semis würde ich dir den A052 ans Herz legen. Der ist auch im Regen gut fahrbar und verzeiht Fahrfehler. Für den Anfang wäre das eine wirklich gute Wahl.