CZ4A

Mitglied
  • Content count

    381
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

375 Excellent

About CZ4A

  • Rank
    Racer

Personal Information

  • Wohnort
    Weit weit weg

Recent Profile Visitors

2,130 profile views
  1. Kommt auf die Strecke an... Auf GP Kursen definitiv weniger Gewicht. Auf Strecken mit langen Geraden wie der NOS, Leistung von Vorteil. Allerdings gehe ich dabei immer von geübten Fahrern aus. Beim Anfänger ist Leistung Nebensache
  2. Wenn Radlasten eingestellt wurden, ist das normal. Falls nicht, muss man das individuell betrachten. Fertigungstoleranzen etc....
  3. Um den Satz nochmal zu überdenken.... Das beste Setup ist immer das, womit man selbst am besten klarkommt. Was bringt eine "perfekte" Abstimmung vom Profi, mit der man nicht zurecht kommt. Demnach sehe ich es von der Seite, dass man sich das "beste" Setup selbst erfahren muss.
  4. Grundsätzlich hält der A052 nicht lange. Er hat aber noch zu wenig Sturz. Ich mache am WE mal nen Foto von meinen Vorder-und Hinterreifen. Das Laufflächenbild sieht ordentlich aus
  5. Das war der Ingo....genau wie in OSL. So hat er es bei mir auch gemacht :-) ....und es hat wirklich so funktioniert.
  6. Was macht ihr alle mit den Reifen :-D Das sieht schon sehr krass aus.
  7. -4°0,8min Perfekt bis zum Dreieck angefahren...
  8. Genau. Der Luftdruck hängt immer mit dem gefahrenen Reifen/Größe und dem Gewicht/Antrieb/Achslastverteilung zusammen und kann nicht für jedes Auto einfach übernommen werden.
  9. Danke. Wenn du die Triple Links nicht zügig durchfährst, verlierst du viel Zeit. Das ist eine Schlüsselstelle. Vorallem bei (ich nenne es mal so) leistungsschwachen Autos ist es wichtig dort so schnell wie möglich durchzufahren. Mit einem Lenkeinschlag im Idealfall. Im Video ist es noch etwas langsamer als sonst. Liegt an den Reifen....das geht schneller mit nem Z221 zb. Warmfahren kommt immer nen bissl drauf an mit wieviel Druck ich losfahre. Wenn ich nochmal ablasse während eines Turns (in OSL alleine nicht sinnvoll weil nur 20min) dann fahre ich auch mal Schlangenlinien. Das mache ich weil der Druck dann nicht so gering ist und die Karkasse so keinen Schaden nehmen würde. In dem Video bin ich mit sehr wenig Luftdruck losgefahren. Da bin ich dann sehr vorsichtig... mache dann die Bremse warm und dadurch werden die Reifen auch mit erwärmt. Lieber 2 Runden bissl langsam und die Reifen dafür nicht so zerficken.
  10. Da ich die meiste Zeit in OSL fahre, dachte ich, ich mache mal nen Thema dafür auf. Meine aktuelle Bestzeit vom 10.09.2020 liegt bei 1.40,74 Min. auf Semislicks. Mein Leistungsgewicht liegt bei ca. 4KG/PS (inkl. Fahrer) Hier mal nen kompletter Turn von mir, inkl. warm up Runden. Anbei noch nen Screenshot der Zeiten aus dem Video. Mit Datenoverlay hab ichs noch nicht so. Muss mich da nochn bissl reinfuchsen.
  11. OK....sehr schade so früh auch noch :-/ Aber ansonsten....wie findest die Strecke?
  12. Das ist ja echt scheisse. In welchem Turn ist das passiert?
  13. Ja theoretisch jedenfalls. Fahre vorn und hinten mit 1,7 los und lasse dann ab auf optimal Druck -0,1bar