CZ4A

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    55
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

41 Excellent

Über CZ4A

  • Rang
    Themenstarter
  • Geburtstag 14.03.1987

Personal Information

  • Wohnort
    Schönebeck
  1. AD08R = UHP (EHP) CUP2 = Semi Vergleich also unsinnig. Äpfel und Birnen..... Trotzdem ein guter Reifen....
  2. (Nachträglich) Hallo und willkommen im Forum. Noch jemand aus der Nähe :-) ....komme aus der Nähe von MD. Ich bin auch ständig bei den Arena Trainings in OSL. Leider ist die Saison für mich aber seit dem 4.7. (Arena training) schon vorbei. Kleiner Defekt am Auto :-/ Aber vielleicht sieht man sich ja nächstes Jahr dort mal. Bin eigentlich bei "fast" allen Trainings dabei. Dann wünsche ich mal allzeit gute Fahrt.
  3. Da jeder eine andere Meinung bzw Ansicht zu bestimmten Dingen hat, ist das wohl nur bedingt zu beantworten. Ich mache das so: Fahrzeug wird nur in der Saison 04-10 bewegt, Hauptsächlich auf der Rennstrecke. Aus diesem Grund habe ich die Flüssigkeiten wie folgt gewählt: Rowe Hightec Racing Motoröl SAE 10W60. Wird 2x in der Saison gewechselt. Rennbremsflüssigkeit von Millers, Endless oder Castrol. Wechselt immer mal. Wird 2x in der Saison gewechselt. Ich bin sehr penibel was mein Auto bei der Wartung angeht. Zündkerzen wechsle ich jede Saison. Luftfiltermatte (Schaumstoff) jede Saison. Differenzialöle und Getriebeöl jede Saison. Bremse (Beläge-Scheiben-Sattel) wird nach jedem Trackday/Training gesäubert und mit Druckluft ausgeblasen. Check up der anderen Teile wird auch jedes mal gemacht. Abgasanlage, Fahrwerk usw. Da ich in meiner Gemeinschaftshalle eine Hebebühne habe, ist das auch kein Problem.
  4. Meine AD08R sahen auch immer so aus. Kommt auch wenn man viel über Curbs fährt. Bin aber immer so weitergefahren. Nie Probleme gehabt. Aber naja, lieber so als nen Reifenplatzer riskieren. Ist schon vernünftiger :-)
  5. Ich konnte keinen Unterschied bisher feststellen. Habe mehrere Jahre mit Pedal entlüftet und irgendwann habe ich nen Entlüftungsgerät (von ATE) mit 1 oder 2 Bar Druck genommen. Beides OK. Mit Pedal: -alte Flüssigkeit aus dem Bf Behälter mit ner Spritze oä. rausziehen -neue bis zum Maximum einfüllen und dann am besten jemanden dafür abstellen, der immer nach kippt und dafür sorgt, dass der Behälter immer voll bleibt -einer setzt sich ins Auto und pumpt und du entlüftest Geht auch ohne 3 Mann....aber so ist es am bequemsten/schnellsten. Vermischen tut sich das nicht. Geh einfach auf Nummer sicher indem du pro Bremssattel 350-400ml durchziehst. Soviel brauchst nicht aber ich mache das lieber so und bin sicher dass nur neue drin ist. Hatte so noch nie Probleme.
  6. Wow....sauber ausgerollt. Hätte auch schief gehen können. Gut gemacht Bist schon echt gut unterwegs auf der NOS. Hut ab...
  7. Das ist eben "euer" Problem. Ihr kauft bei deutschen Händlern, die sich ne goldene Nase damit verdienen aber nichts anderes machen als man selbst machen könnte. Meine Endless CC43 kosten inkl. Steuern und Zollgebühren um die 230 Euro. In Deutschland ab 350+ je nach Händler. Und ich kaufe die nicht bei Ebay oder sowas :-D sondern bei bekannten Shops in Japan. Fahre allerdings auch nen Japaner, was das einfacher macht. Wenn der Belag zur Scheibe passt und der Reibwert nicht zu hoch ist (Bsp Langstreckenbeläge) ist der Verschleiß zur Scheibe gering. Ich fuhr den Pagid RS19 auf der HA....hat gut zur Stop Tech Scheibe gepasst. Sehr sauberes Verschleißbild und sehr Scheiben schonend. Auf der Nordschleife hatte ich noch nie Bremsenprobleme. Da kannst auch gut mit sportiven Straßenbelägen fahren. Aber ist trotzdem noch nen Unterschied wenn man mit Rennbelag fährt. Allein schon die Haltbarkeit. Auf GP Strecken brauchst nen ordentlichen Rennbelag. Ein normaler schmilzt einem förmlich weg und die Bremsleistung ist Mist.
  8. Wenn der Belag auch für die Strecke genutzt werden soll, ist das Fahrprofil egal, da es ein Straßenbelag ist und bleibt. Pagid das Maß aller Dinge? Ähm nein :-D Die Beläge sind gut, keine Frage. Aber ich denke bisher wird Endless das beste Preis/Leistungsverhältnis bieten. Und ich rede dabei nicht von den Straßen/Track Mischbelägen wie MX72, ME20/22 etc. Wer diese Belagmischungen mit anderen Rennbelägen vergleicht, braucht sich nicht wundern warum einige andere besser sind. Da muss man schon die richtigen Rennbelagmischungen fahren. "CC" steht nicht umsonst für "Competition compounds" bei Endless. Jeder Belag muss zum Einsatzzweck, FAHRZEUGGEWICHT, Fahrprofil passen. Dann wird das auch was. Galfer RR/RX sind auch sehr aggressive und gute Beläge mit hohem Reibwert. Besser als Pagid RS29!
  9. Das sind normale Straßenbeläge. Bissl sportlicher, mehr nicht. Kein Vergleich zu den Pagid RS29 (Rennbelag). Ich hatte die mal auf dem Evo und bin damit auch Strecke gefahren. Für die Straße OK, für die Strecke nicht zu gebrauchen. Aber darum sind es ja auch Straßenbeläge. Fahre momentan den Endless CC43 (alt N35S) und bin sehr zufrieden. Werde aber aufgrund meines Fahrzeuggewichts mal den CC60 ausprobieren.
  10. Wie schon im Evo Forum geschrieben, echt Klasse :-)
  11. Bei Touris wohl eher schwierig zu machen. Darf halt nicht zu lange abkühlen. Wenn du auf der Döttinger Höhe stehst wegen viel Verkehr, ist das blöd. Am besten direkt runter aufm Parkplatz anhalten und messen.
  12. Schöner Wagen :-) Sieht sehr sauber und ordentlich aus.
  13. Ich fahre den AD08R auf nem 1600kg AWD. YOKOHAMA sagt, dass der Reifen nicht unter 2 Bar (kalt) gefahren werden soll. Starte aber sonst auch kalt mit VA:1,85bar und HA:1.8bar. Ist nicht so gut für den Reifen aber bisher lief es bei mehreren Sätzen immer problemlos. Warm fahre ich dann mit VA:2,4bar und HA:2,3bar am besten. Das passt mit der Laufflächentemperatur auch gut. Unterschied liegt an der VA meist von Innen (am heissesten) nach aussen innerhalb von 10°C. Ohne Temperatur zu messen, ist es schwierig zu sagen welcher Luftdruck am besten funktioniert. Setup und Fahrzeug sind wie immer ausschlaggebend.
  14. Das sieht echt schnell aus...alle Achtung
  15. Nicht nur das. Auch sonst entspricht der Wagen keinem Reglement. Aber da sieht man halt, was möglich ist. Denke in einiger Zeit wird sogar noch mehr gehen....