CZ4A

Mitglied
  • Content count

    428
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

412 Excellent

About CZ4A

Personal Information

  • Wohnort
    Weit weit weg

Recent Profile Visitors

2,507 profile views
  1. Und die Ölversorgung? Trockensumpf?
  2. OK cool. Ja das macht eben einiges aus. Kann man mit denen ohne weitere Änderungen auch auf Slicks fahren?
  3. Gut gefahren Aber es wäre interessant, wenn alle ihr fahrfertiges Leistungsgewicht dazuschreiben würden. Das macht sehr viel aus.
  4. Sparco Sport und Renngurte

    Time Left: 2 months and 28 days

    • Privat
    • Gebraucht

    Verkauft werden 2 Gurtpaare.Zustand: Gebraucht aber gut2x Sparco 6 Punkt Renngurt in schwarz(https://www.sandtler24.de/sparco-ren...l?number=4525S)2x Sparco 4 Punkt Sportgurt in schwarz (https://www.sandtler24.de/sparco-spo...l?number=4563S)Die Neupreise sind in den links zu sehen und sind immer nur für einen Gurt! Gekauft habe ich die Gurte 2018.Beide Paare sind mit Klink-Befestigung.Preis 2x Sportgurte: 120 Euro + VersandPreis 2x Renngurte: 320 Euro + VersandWer komplett möchte, zahlt 400 Euro für alles.

    400.00 EUR

  5. Auch so eine Bremse verschleißt. Deshalb ist bei hartem Einsatz auch mal eine Revision nötig.
  6. Sowas hier zum bsp... SpurUmrTab.pdf
  7. Richtwerte sind dann von Fahrzeug zu Fahrzeug bzw Fahrer unterschiedlich. Kannst ja mal mit 5min pro Seite anfangen. Kannst dir ne eigene Messbühne bauen und Grad/Minuten in mm umrechnen. Gibt auch fertige Tabellen. Bsp Buch Wolfgang Weber Fahrdynamik in Perfektion.
  8. Vorne Nachspur. Vorspur begünstigt untersteuern. Bin kein Freund von Spurplatten...
  9. Mein Input zum Horrorthema Öl... Auf keinen speziellen Motor bezogen, kann man grob sagen...: Viskositäten sagen nur aus, in welchem Temperatur/Klima-bereich gefahren werden soll. Heißt, in Afrika bei +40°C im Schatten (ich übertreibe mal) wird niemand ein 5W30 fahren. Dafür sind dann Öle mit höherer Viskosität besser geeignet, was aber trotzdem etwas mit den jeweiligen Motoren zusammen passen muss. Wie schon erwähnt, brauchen aktuellere Motoren aufgrund kleinerer Toleranzen kein Standart 15W40 Öl mehr. Mit zunehmender Viskosität, nimmt auch die Scheerfestigkeit zu. Keine Frage.... Genauso wie der Öldruck höher ist als bei niedrigen Viskositäten. Allerdings haben Motorsportöle allgemein spezielle Additive drin, die höhere Temperaturen aushalten und scheerfester sind als Straßenöle. Diese Öle sind allerdings nicht für längere Wechselintervalle geeignet. Nach ca.2000km (JE NACH BELASTUNG!!!!) sollte so ein Öl gewechselt werden. Mit Filter! Ich wechsle in der Saison 2 mal mein Motoröl....bei ca. 6-8 Trackdays. Auf der Strecke fuhr ich in meinem 2L 4Zyl. Motor (Serie 5W30) bereits 5W40, 5W50, 10W40 (aktuell), 10W50, 10W60 und 15W50. Alles Motorsportöle.... Das Auto fährt seit 2013 und hatte bisher nie einen Motor oder Turboschaden. Ich passe das Öl sowie auch alles andere an meinen Einsatzzweck an. Heißt also, im Frühjahr oder Herbst, wo etwas kühlere Temperaturen herrschen, fahre ich 5W40 oder 10W40. Wenn es langsam wärmer wird, wird auf 10W50 oder 10W60 gewechselt. Im Winter fahre ich nicht. Es war vor kurzem kein Ölschlamm oder andere Dinge in der Ölwanne zu finden
  10. Vorne breiter als hinten reduziert untersteuern. Anderes Spursetup reduziert untersteuern, hinten härteren Stabi reduziert untersteuern....etc Das Auto fährt mit kleineren und/oder leichteren Felgen agiler. Beschleunigt besser usw
  11. Wenn die Radlastwaage nachher wirklich so "wenig" anzeigt, Hut ab. Ich weiß selber wie schwer es ist ein Eisenschwein leichter zu machen... Aber wirklich geil was du machst :-)
  12. Weil man den Schulterblick nicht machen kann. Man ist ja eingeschränkt im Bewegungsumfeld. Touris darfst halt nur mit straßenzugelassenem Auto fahren. Dazu gehört dann alles was in der STvO vorgeschrieben ist.
  13. Eine Seite kannst doch den OEM Befestigungspunkt nutzen und im Kardantunnel kommt man eigentlich auch irgendwo ran. Kenne natürlich dein Auto nicht....
  14. Jein. Wenn nur geballert wird, bleiben sie drauf. Wenn man über Curbs fährt, besteht die Gefahr dass immer ein wenig Luft mit rausgedrückt werden kann. Wenn Messwerte genommen werden, bleiben sie ab. Geht dann eben schneller.
  15. Ist nur die "neue" Bezeichnung. Früher hießen sie in Japan auch so wie hier bekannt. Kann eben auch nur empfehlen selbst zu importieren. Ist günstiger... Aber warten muss man eigentlich nicht, da man doch immer nen Satz als Ersatz da hat :-D