Dani-TP

Mitglied
  • Content count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

108 Excellent

About Dani-TP

  • Rank
    Themenstarter

Personal Information

  • Wohnort
    Zürich
  1. Der Sound am GR Yaris sollte auch besser werden mit der Inoxcar Auspuffanlage ab OPF. Mit CH / EWG-Zulassung. Durch die kleinen Schalldämpfer hält ich auch das Gewicht in Grenzen. Gewicht ist 13.4kg Durchmesser OEM: 70-61-2x42mm / Durchmesser Inoxcar: 70-65-2x52mm Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch
  2. Wir haben mal das DTE-Steuergerät montiert, da im Moment keiner den GR Yaris mappen kann. Ob dass dann alles Standfest ist, können wir noch nicht sagen, da wir wegen Corona auf keine Rennstrecke dürfen. Werden aber, wenn wir unseren Trackday am 25.03 in Anneau du Rhin durchführen dürfen, unser GR Yaris Tracktool mal testen, ob das Standfest ist oder nicht.
  3. Unser GR Yaris Tracktool braucht auch eine Kriegsbemalung. Die 9.5x18 ET40 Titan 7 Felgen passen perfekt zu dem GR Yaris. Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch
  4. Felgen werden nun in unserem Design lackiert und Yokohma A052 Semislicks in 255/35/18 werden montiert. Die 9.5x18 ET40 Titan 7 passen mit original Höhe perfekt ohne Anpassungen. Auch haben die 9.5x18 ET40 beim GR Yaris genug Abstand zum Federbein im Vergleich zu den 9.5x18 ET45, wo das Federbein sehr nahe am Reifen ist. Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch
  5. So, wir sind in unserem GR Yaris Tracktool Projekt mal wieder einen Schritt weiter. Der Clubsportbügel für den GR Yaris entwickelt by Semes / trackparts.ch Swiss Made . Mit CH-Zulassung Unser Clubsportbügel mit integrierter Heck-Domstrebe. Gewicht Hauptbügel = 18kg / Gewicht hinteres Kreuz & Streben = 11kg / Domstrebe hinten = 2.5kg Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch
  6. Der GR Yaris hat ab Werk eine sehr gute Bremse. Was wir vermissen, ist der Biss. Jedoch ein viel grösseres Problem ist, dass die originalen Bremsscheiben extrem teuer sind (Euro 1500.- auf der Vorderachse). Da die meisten Rennbremsbelägen auf dem Markt zwar gut beissen und standfest sind, neigen die aber zu sehr hohem Scheibenverschleiss und erzeugen Hitzerisse, was ein vorzeitiger Ersatz der Scheiben nach sich zieht. Also in diesen Fall extrem hohe Verschleisskosten. Darum haben wir den neuen Endless N39S gewählt. Dieser Belag hat eine um 20°C kältere Satteltemperatur als der Endless ME22, der schon sehr soft zur Scheibe ist. Zudem erzeugt der Endless N39S so gut wie keine Hitzerisse. Der N39S ist der scheibenschonenste Sprint-Rennbelag auf dem Markt. Es heisst aber nicht, dass der nicht gut beisst, nein im Gegenteil, der Biss ist sehr gut und das ab kalter Bremse. (viel besser als Endless ME22) Der Endless N39S ist optimal um den GR Yaris sehr scheibenschonend / kostengünstig zu fahren und trotzdem die volle Bremsperformance zu haben. Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch
  7. Der GR Yaris wurde in Japan mit Domstrebe vorne entwickelt. Leider wurde die in Europa infolge Fussgängerschutz weggelassen. Da wir unser GR Yaris Tracktool im Bereich Fahrdynamik auf höchstem Niveau haben möchten, rüsten wir die natürlich nach. Gewicht der Cusco Domstrebe = 1.75kg Ab Werk sind ist die Domstrebenhalterungen sogar vorbereitet mit Schraubenbolzen Passgenauigkeit ist perfekt Zuerst die Schrauben auf den Domen befestigen und dann die der Strebe. Fahrzeug muss am Boden stehen. Hier die ganze Umbaudoku: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch
  8. Wir werden hier den Innenraum im Fond komplett ausbauen und das Gewicht messen: Abschlepphaken, Pannenset, Bodendeckel, Hutablage = 4.75kg / Bodenformen, Rückenlehnen = 12.62kg Rücksitz, Gurte, Verkleidungen = 8.32kg / Verkleidungen, Schrauben, Boxen = 6.47kg / Total -33.1kg . Instagram: trackparts.ch
  9. Man könnte sicher einen 235/40/18 auf die 8 Zoll Felgen montieren, jedoch stützt sich der Reifen nicht so gut ab wie der 225/40/18 auf der 8 Zoll Felge. Toyota hat sich schon was gedacht, dass sie diese Kombination gewählt haben, bei dem Auto geht es nur um reine Fahrdynamik. Also entweder 8x18 mit 225/40/18, 8.5x18 mit 235/40/18 oder 9.5x18 mit 255/35/18. Natürlich nur wenn es um Fahrdynamik geht. Von Distanzscheiben raten wir generell ab bei der Verwendung auf der Rennstrecke. .
  10. 3. Recaro Sitze einbauen Beim GR Yaris ist ja fast alles perfekt, jedoch die Sitzposition ist sicher nicht für mitteleuropäische Menschen gemacht. Der Serien-Sitz ist viel zu hoch. Wir werden den Serien-Sitz vom GR Yaris gegen einen Recaro Pole Position ABE austauschen, damit man tiefer sitzt und besseren Seitenhalt hat. Uns war auch wichtig, dass unsere Lösung sicher nicht schwerer ist als Original. Sitz original = 19.19kg vs. Recaro PP ABE mit der SEMES-Sitzkonsole = 18.58kg Unsere Lösung = - 0.61kg Sitzabstand jeweils gleich von Armaturenbrett entfernt. Sitz-Dach original 94cm vs. Sitz-Dach Recaro PP ABE mit SEMES-Konsole 100cm Unsere Lösung = - 6cm tiefere Sitzposition im GR Yaris Wir bieten auch eine Variante für extrem grosse Fahrer +190cm an, mit der man 4cm weiter nach hinten sitzen kann. Sitzkonsole für den GR Yaris kann hier im Shop gekauft werden: Link Der nächste Step ist Gewichtserleichterung im Innenraum. Hier im Link könnt ihr immer aktuell sehen wie weit das Projekt ist: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch .
  11. Also für Strasse und Slalom wäre die 8.5x18 ET35 mit 235/40/18 optimal. Für die Rennstrecke werden es 9.5x18 ET40 Titan 7 geschmiedet mit 255/35/18. Fahrwerk ist ein Öhlins TTX geplant. Es wird später dann auch Öhlins R&T geben für den ambitionierten Fahrer auf der Landstrasse / Track, aber erst später im Jahr.
  12. 2. Leergewicht messen Hier noch das Leergewicht von unserem GR Yaris. (natürlich vollgetankt) Werksangabe ist 1280kg. Also 3kg schwerer. Instagram: trackparts.ch
  13. Trackday Anneau du Rhin 3.7km am Donnerstag 25.03.2021 Mit unserem Trackday in Anneau du Rhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug im Grenzbereich kontrolliert zu bewegen. Unser Trackday hat keinen Renncharakter und es werden keine Zeiten gemessen. Es ist uns ein sehr wichtiges Anliegen, dass die Teilnehmer gegenseitig rücksichtsvoll auf der Rennstrecke fahren. Der Spass steht an vorderster Stelle, egal ob Porsche oder Renault. Hier unser Angebot: - limitierte Teilnehmerzahl (50 Teilnehmer) - Open Pitlane (keine Gruppeneinteilung) - 7 Stunden freies Fahren - 1 Fahrzeug - 2. Fahrer kostenfrei - 3 Beifahrer kostenfrei - hochwertiges Sicherheitskonzept - Beratung Fahrzeugvorbereitung für die Rennstrecke Anmeldung hier im Link: LINK
  14. Hier ein paar Bilder vom GR Yaris mit unseren 8.5x18 ET35 Winterräder 225/40/18. Leider im Moment einfach noch zu hoch, aber das wird sich ja bald ändern Demnächst noch der Umbau der Recaro Sitze mit tiefer Sitzposition. Instagram: trackparts.ch
  15. Unser Montagepartner Semes Bachenbülach und trackparts.ch werden in einer Kooperation einen GR Yaris zum Tracktool umbauen. Ziel ist es, den kleinen Renner noch mehr in Richtung Rennstrecke umzubauen und das aber mit voller Strassenzulassung. Folgende Partnerfirmen sind mit dabei bei dem Projekt: 1. Trackday-Radsatz 1.0 Beim GR Yaris ist das Problem, dass die grosse 4-Kolben Bremse fast keinen Platz für die Felgen bieten. Wir haben die SL01 extra so anfertigen lassen, dass der Sattel auch nicht bei den Felgenspeichen berühren. Original hat der GR Yaris die Felgengrösse 8x18 ET45. Wir verwenden 8.5x18 ET35. Mit dieser Grösse sind die Räder pro Seite 1.6cm weiter aussen. Obwohle mehr Breite und kleinere ET ist die SL01 nur 280g schwerer. 8x18 ET45 = 8.27kg vs. 8.5x18 ET35 = 8.55kg Zu den ungefederten Masse gehören natürlich auch die Radmuttern. OE Radmuttern = 0.34kg vs. SL01 Radmuttern = 0.23kg (- 0.11kg) Hier ein paar Impressionen der neuen Felgen mit aktuell Winterreifen. Hier im Link könnt ihr immer aktuell sehen wie weit das Projekt ist: https://trackparts.ch/GR-Yaris-Tracktool-Umbau Instagram: trackparts.ch